Schöne Taille

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieser Tipp ist nur für Leute, die ihre Taille mal wieder sehen wollen!

Ich zweckentfremde gerne mal das kleine Trampolin unserer - nun - Teenies (immer vor dem morgendlichen Zähneputzen),  indem ich da drauf eine wilde 3-minütige Twistnummer abziehe: Die Arme FEST dabei auf die Gegenseite schleudern, so dass ich den Gegenzug spüre, yessss!

Bemerkt habe ich, dass da auf einmal wieder eine erschlankte Taille zum Vorschein kam!

Wenn ich mal geladen bin, spring ich mit den Füßen immer richtig kraftvoll ins Netz und total kraftvoll auf und ab, unglaublich, wie schnell die Wut da verraucht!

Jetzt wisst Ihr also, wohin ich gehe, wenn ihr mir etwas Bärbeißiges erwidert... Danach bin ich sooooo gechillt - Entschuldigung - entspannt...    :) 

Bitte denkt dran, Mädels:  Solltet ihr nun Lust aufs Trampolin bekommen, dann zieht unmittelbar davor den Beckenboden ganz fest und und haltet ihn so durch! Für manche Frauen ist Trampolinspringen deswegen nicht so geeignet und ihr wollt euch doch was Gutes tun, oder?

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


1
#1
4.6.14, 19:06
Nachtrag vov Citroen1313:
Bitte denkt unbedingt dran, VOR dem Start Euren Beckenboden ganz fest anzuziehen und dies durchzuhalten! Nicht für jedes Frau ist diese Übung geeignet! Sonst tut Euch die Übung eher etwas Schlechtes und das wollen wir ja nicht.
Wer kein Trampolin hat, kann auch eine Runde im Stehen twisten. Hoolahoop hat den gleichen Effekt, aber ich bevorzuge das Trampolin. LG Citroen1313
2
#2
4.6.14, 19:58
Warum ist das für manche Frauen nicht geeignet?
Sorry, aber ich stehe gerade auf der Leitung.
2
#3
4.6.14, 20:15
@Citroen1313: meinst Du, das sei Nix für Frauen, die bereits inkontinent sind?- Weil der Beckenboden bereits erschlafft ist?
Ansonsten schließe ich mich @Jeannie an...der Schlauch reicht dann von ihr bis zu mir....
9
#4
4.6.14, 20:37
Hallo, Ihr zwei! Also, ein untrainierter Beckenboden lässt früher oder später die Unterleibs-organe der Frau nach unten sinken. Das kann dann zu Harnverlust führen, ein bissl oder stark, also Inkontinenz. Hebammen empfehlen, nach der Geburt Rückbildungsgymnastik zu machen, dass alles wieder straff und fest an seinem Platz ist. Der Bebo hat ja eine Trage- und Halteaufgabe zu erfüllen. Deswegen sollten Frauen, die ihren evtl. Abgesenkten Beckenboden bereits spüren, auf starkes Hüpfen auf dem Trampolin besser verzichten. Ich finde Prophylaxe sehr wichtig, also immer wieder ganz fest anziehen und langsam wieder loslassen.
Eine Bekannte von mir (drei Kinder) - eine sehr attraktive und sportliche Frau, hat sich deswegen mit 50 Jahren operieren lassen müssen, weil' sie beim Joggen und auch im Alltag immer wieder Harnverlust hatte...
Ich habe schon seit der Rückbildung vor Jahren beschlossen, dass ich so eine Plage niemals bekommen möchte. Deswegen heißt es für mich an jeder roten Ampel "squeeze it!" (zusammenziehen).
Aber Ihr kennt ja meine Devise: Jede kann, keine muss (es machen so wie ich). :)) LG Citroen1313
6
#5
4.6.14, 21:17
Das Arme herum schleudern ist bei Menschen mit Bandscheiben Problemen mit Vorsicht zu genießen. Allen anderen, viel Spaß.
2
#6
4.6.14, 23:11
@citroen1313: Du schreibst HERRLICH!!! ggg*** LGR
#7
4.6.14, 23:26
# 6. Rovo1. Pst - das verrät' ich nur Dir - Ich bin Hera Lind!!!!

(Spass)

Nachti, LG Citroen1313

PS: Morgen berichte ich Euch über Würmer (aeh, nach dem EInstellen dauert's noch einen Tag länger)
6
#8
5.6.14, 09:11
Würmer?! --- neugierig guck --- Ich freu' mich mal!

Vorerst kümmere ich mich aber mal um meine Taille. :-)

Und Mädels, hört auf Citroenchen und trainiert Euren Beckenboden. Das ist ein ganz zentraler Muskel, der über die Verkettung mit der gesamten Muskulatur zur Körperspannung und -haltung beiträgt. Der Beckenboden sollte bei jeder Kraftübung oder bei jedem Hebevorgang zuerst angespannt werden, erst dann werden die anderen Muskeln dazugeschaltet, sonst könnte es ihm schaden. Wie jeder gut trainierte Muskel ist auch ein kräftiger Beckenboden ein guter Verbrennungsmotor!
Also dann mal RAN AN DEN SPECK! :-)
1
#9
5.6.14, 15:24
ich habe liebeskugeln für meine beckenbodenmuskulatur... die sind super! werden mittlerweile von hebammen empfohlen und ich hab meine in der apotheke gekauft, falls jemand eine sexshop-phobie hat ;-)
1
#10
5.6.14, 15:50
Dienen die nicht einem anderen Zweck? LG Citroen1313
1
#11
5.6.14, 19:46
nein, sie dienen genau diesem zweck... wäre ja schön, wenn noch was anderes bei rum kommen würde ;-) ist aber nicht so. es ist, wenn du so willst ein sportgerät. meine heißen auch smartballs... wollte keine werbung machen, aber da habt ihr sie! :-D
1
#12
5.6.14, 20:38
was? (immer vor dem morgendlichen Zähneputzen) ???
oh Gott du bist eine starke Frau :)

das erste was ich nach dem aufstehen mache, eine schöne Tasse Kaffee trinken und nach ca 15 -20 min bin ich wieder fit ;)
gleich nach dem aufstehen, bin ich zu nichts zu gebrauchen.
Würde mich aber eher für den Hoolahoop Reifen entscheiden, Trampolin springen wäre nicht so gut für mein Kreuz :)
2
#13
5.6.14, 20:43
ich gebe mir ja Mühe ... aber ich kann meinen Beckenboden einfach nicht finden *seufz*
#14
6.6.14, 11:43
# 13 Agnetha. Stell Dir vor, Du willst Dir das Pinkeln verdruecken, und zwar gaaanz stark. So geht des. Aber dabei weiteratmen ist wichtig, echt.

Nnelm - eine interessante Idee hast Du da vorgestellt. Geht also auch.

Schönes Wochenende, LG Citroen1313

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen