Schoko-Haferflocken-Cookies
2

Schoko-Haferflocken-Cookies mit Sonnenblumenkernen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Für alle, die noch nach einem schnellen Plätzchenrezept für Weihnachten suchen - hier kommt eines:

Zutaten

Für etwa 50 Cookies

  • 130 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 130 g kernige Haferflocken
  • 60 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Sonnenblumenkerne
  • 100 g Bitter-Schokolade (grob gehackt), das war’s schon!

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen.
  2. Die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren, die Eier dazugeben und das Ganze mit dem Handmixer cremig schlagen.
  3. Haferflocken, Mehl, Backpulver, Sonnenblumenkerne und grob gehackte Schokolade vermischen und nach und nach mit der Butter-Zucker-Ei-Mischung verkneten.
  4. Dann den Teig in etwa walnussgroßen Häufchen mit reichlichem Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.
  5. Nun ab damit in den vorgeheizten Backofen und 10-12 Minuten backen.
  6. Da die Cookies danach noch etwas weich sind, müssen sie zunächst noch einige Minuten auf dem Blech abkühlen, bevor sie dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen.

Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


1
#1
21.12.13, 07:15
Klingt sehr lecker. Wird nachgebacken. Danke !
4
#2 Internette
21.12.13, 13:09
Eins geht noch..... weil es sich so verführerisch liest.... und aussieht....
dann ist aber Schluss, sonst platze ich noch aus allen Nähten. ;-)

Danke für dieses tolle Rezept.*****
#3
21.12.13, 20:29
Ein tolles Rezept. Wird morgen noch gemacht. Bei uns hat der Bäcker auch Sonntags geöffnet, da kann ich mir die fehlenden Zutaten noch holen!
#4
23.12.13, 08:23
Das hört sich gut an.Diese Zutaten habe ich immer vorrätig.Wie lange können sie in einer Dose gelagert werden, oder sollte man sie schnell aufessen?
Schöne Feiertage!
#5
23.12.13, 10:55
müssen die Haferflocken kernig sein oder kann man da auch die andern nehmen?
#6
19.4.14, 21:11
Hmmmm

Die Cookies tönen mega lecker. Sicher nicht nur in der Weihnachtszeit.

Ich würde einfach anstelle der schwarzen Schokolade, Milchschokolade nehmen, weil ich die lieber mag.
#7
17.12.16, 10:25
Ich liiiibe Haferflockenkekse, deshalb werde ich diese natürlich schnellstens nachbacken! Vielen Dank!
#8
17.12.16, 11:06
Die werde ich auch ausprobieren , hört sich lecker an
#9
17.12.16, 16:35
Ich habe die Cookies gerade gebacken und sofort verkostet. Sehr lecker.
Hab auch ein Foto hochgeladen
#10
17.12.16, 20:59
Dankeschön für das tolle Rezept. Glg Andrea
1
#11
18.12.16, 10:53
@backfee: 
ein Hauch von Schoki zieht gerade durch die Räume. In fünf Minuten sind sie fertig - deine Schoki-Cookies! Der Teig war schon mal lecker👌 , habe aber nur 100 g Zucker verwandt. Ich freue mich auf den Adventskaffee mit den leckeren Cookies und vier brennenden Kerzen.
Euch allen einen besinnlichen 4. Advent wünscht euch die wuestenhanni
#12
21.12.16, 19:29
@backfee44 das Foto von meinen Keksen ist jetzt da. Danke nochmal für das tolle Rezept, die sind wirklich superlecker. Ich muss schon das zweite mal backen innerhalb zwei Wochen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen