Schokolade beim Schmelzen zu heiß geworden?

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn man Schokolade schmilzt (egal ob in der Mikrowelle oder im Wasserbad), sollte man aufpassen, dass die Schokolade nicht zu heiß wird, da sie sonst klumpig wird.

Wenn es doch passiert ist, und es noch nicht zuuuu schlimm mit den Klumpen ist, kann man folgendes tun:

- Schokolade etwas abkühlen lassen und dabei viel rühren, die Klumpen werden dabei oft wieder kleiner
- Schokolade danach durch ein Sieb streichen, sofern in dem "Produkt", das man herstellen möchte, Klumpen nicht schön wären, z.B. bei Glasuren oder bei Cremes.

Von
Eingestellt am
Themen: Schokolade

4 Kommentare


#1
26.7.10, 19:25
Schlückchen kalte Milch reinrühren tuts auch :)
#2 pippi langbein
27.7.10, 18:20
Schoko schmelzen ganz schnell und einfach:

Schokolade in Stücke brechen, in tiefen Teller (Suppenteller od. ähnl.). Kochendes Wasser draufgiessen. Kurz warten (ca. 1 Min.). Heisses Wasser sorgfältig abgiessen. Fertig!
Achtung: nicht anwenden für die Kuchenglasur! Aber für alles andere super geeignet und einfach. Klappt immer!
#3 Ruby-Sue
27.7.10, 20:00
#2 genau pippi !. So schmelze ich meine Schokolade die in meine Lieblingsplätzchen kommt. Funktioniert einwandfrei.
#4 Theki
3.9.10, 11:02
...funktioniert aber nicht zur Pralinenherstellung!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen