Schokolade schmelzen: Schokolade mit heißem Wasser übergießen

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Um Schokolade für z.B. ein Dessert zu schmelzen, lege man die Tafel in ein flaches Gefäß (Pfanne o.ä.) und übergieße dieses mit kochendem Wasser. Eine Weile stehen lassen und NIEMALS VERRÜHREN! Vor dem Gebrauch dann das Wasser vorsichtig abgießen und schon hab ich schöne, geschmolzene Schokolade.

Ein schnelles Rezept: 1 Becher Sahne steifschlagen, etwas Zucker/ Vanillezucker dazu, 3 Eier mit 3 TL Zucker schaumig schlagen und unter die Sahne heben , dann die geschmolzene Schokolade mit der Sahne vorsichtig verrühren. Am Schluß eine kleine Dose abgetropfte Mandarinen hineingeben. Vor dem Servieren eine gute Std. oder länger in den Kühlschrank stellen. LECKER!

Von
Eingestellt am
Themen: Schokolade

10 Kommentare


2
#1 Cally
7.2.12, 05:03
Ich weiß nicht, ob ich das richtig verstanden habe, denn sobald beim Schoggi Schmelzen auch nur ein Bruchteil eines Wassertropfens in die Masse gerät, hast du nur noch Klumpen - wie umgehst du also die Emulsionstrennung?
#2 Pumukel77
7.2.12, 07:24
Cally: die Schoki wird weiterverarbeitet, also nicht als Glasur sondern eben dann mit Sahne etc. vermischt, dann klumpt da nichts. Für Schokogus geht es nicht.
9
#3 Cally
7.2.12, 08:03
@Pumukel77: Sänkjuh, Pumukel.

Wenn ich jetzt schreiben würde, dass ich die Schoggi schneller und mit weniger Aufwand im Töpfchen oder in der Mikrowelle geschmolzen habe, als erst Wasser zu kochen, drüber zu gießen, zu warten und dann wieder abzugießen, würde das die hiesigen Gutmenschen wieder: "Gemecker und Gemotze!" schreien lassen... Deshalb mache ich es nicht... Die sollen ja nicht wieder hyperventilieren ;o)


PS.: deine Homepage versteh ich nicht... (*wechlach*)
#4
7.2.12, 08:13
will leider keine mikrowelle besitzen.

gruss, silkew
#5 Pumukel77
7.2.12, 08:15
@Cally: Kannst auch eine haben, musst dich nur durch meine durcharbeiten :-) ,am Schluss bekommst du auch eine (oder keine -rofl- angeboten.

@silkew: ich hab und will auch keine, aber das sind ja auch immer Tipp´s für alle die eine haben.
#6
7.2.12, 08:16
moin,moin,
kochendes wasser über die schokolade, weich werden lassen und abgießen. kann dann gut unter die sahne gehoben werden - keine klumpen.

gruss, silkew
2
#7 Cally
7.2.12, 08:26
@silkew: Ist auch nicht gehässig gemeint, wirklich. Ich persönlich nutze eben gerne moderne Errungenschaften (wie MW oder meinen geliebten Wasserbad-Topf) und mache mich ebenso gerne über manche Dinge lustig - kommt aber immer von Herzen, nix für ungut.

@Pumukel: Ich hab doch ne "Echte"... :o)
4
#8
7.2.12, 09:44
hab´ich auch nicht so aufgefasst.aber bei uns gibt´s noch nicht mal eine kaffeemaschine.es gibt so vieles, was die welt nicht braucht - aber über waschmaschine , e- herd, auto verfüge ich schon...
schönen tag noch, silkew
1
#9
7.2.12, 17:27
silkew's Tip funktioniert wunderbar, wenn man z.B. geschmolzene Schokolade für einen Schokoladenkuchen (Marmorkuchen) für den Teig braucht.

Mache ich immer so. Ist die einfachste Methode!
2
#10
7.2.12, 21:18
@Cally: ich hab vor langer Zeit ein Plätzchenrezept hier eingestellt. In dem wird die Schokolade auch mit kochendem Wasser übergossen, aufweichen lassen, Wasser abgießen und in den Plätzchenteig damit.
Was ich mir da anhören mußte hier, grade das ich nicht gesteinigt wurde über diesen Frevel.
Aber: es funktioniert !. Sogar im TV hat einmal ein Bäcker das so gemacht, ist halt einfach und schnell. Ich hasse es Schokolade zu reiben, bäh dieses Geschmiere.
Für Glasuren wird es nicht gehen, aber IN den Teig funktioniert der Tipp wirklich prima.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen