Festliches Anstoßen ohne Alkohol
Festliches Anstoßen ohne Alkohol
Gewinne ein XXL-Paket von Jörg Geiger

Schokoraspeln für Kuchen/Desserts ganz einfach selber machen

Für Kuchen oder Desserts benötigte Schokoraspeln mithilfe eines Sparschälers einfach selber machen.

Schokoraspeln für Kuchen/Desserts kann man ganz einfach selber machen, mit dem Sparschäler.

Man "schält" einfach Raspeln vom Schokoladeblock oder der Tafel. Die Schokolade sollte Zimmertemperatur haben. Stärkerer Druck erzeugt festere und größere Röllchen, z. B. für die Oberfläche der Torte, leichter Druck erzeugt dünne Raspeln, z. B. für die Seiten der Torte.

Ich bin darauf gekommen, weil ich mal ein Päckchen Schokoraspeln gekauft habe und die einen so unansehnlichen Grauschleier hatte, offenbar war das Päckchen Temperaturschwankungen ausgesetzt gewesen.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Mengenkalkulation für ein Buffet
Nächster Tipp
Sternchen aus der roten Wachsschicht von Babybel ausstanzen
Tipp erstellt am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Schokolade-Scherben zur Deko von Desserts und Kuchen
13 2
Zerbrochene Kekse für Desserts verwenden
Zerbrochene Kekse für Desserts verwenden
7 4
Schablone für Milchschaum/Desserts selber machen
Schablone für Milchschaum/Desserts selber machen
17 10
11 Kommentare
Dabei seit 16.5.11
1
mach ich seit immer so,
5.6.12, 05:19 Uhr
Dabei seit 17.9.11
2
Das ist nun wirklich kein neuer Tipp !!!!
5.6.12, 08:22 Uhr
(Redaktion)
3
aber hier gab es ihn noch nicht :-)
5.6.12, 08:39 Uhr
Dabei seit 10.1.11
4
Sehr gut, vor allem gibt es keine Fleischstückchen vom Finger als Beilage wenn die Schokol. mit dem Messer geschabt wird.
5.6.12, 08:44 Uhr
Dabei seit 12.3.12
5
Hab ich auch schon so gemacht und zur Not gehts wirklich gut. Ich finde aber die Matscherei mit der Schokolade bei Zimmertemperatur eher unschön. Die selbstgemachten Raspel scnmilzen irgendwie schneller als die gekauften und der Rest vom Block schmiert rum.
5.6.12, 10:07 Uhr
erselbst
6
keine zimmertemperatur--im gegenteil. die schokolade kommt bei uns aus dem kühlschrank--und wenns ganz schnell gehen muß sogar kurz in den gefrierer!
5.6.12, 11:37 Uhr
pfote
7
Ich mache das auch so und habe keine Probleme bei Zimmertemperatur. Im Gegenteil, man kann richtige Locken und Spiralen formen und die brechen nicht so leicht, wie wenn die Schokolade gekühlt ist.
5.6.12, 14:45 Uhr
Upsi
8
guter tipp, ich glaube das werd ich in zukunft immer so machen, denn die gekauften raspeln werden nach einer weile grua und so oft brauche ich so etwas nicht. die tafel hält sich da wesentlich länger. daumen hoch
5.6.12, 17:28 Uhr
Muttilein11
9
@tonia: aber es gibt immer wieder welche, die den tipp nicht kennen, gib denen doch auch die Chance, diesen kennen zu lernen!
5.6.12, 18:33 Uhr
Dabei seit 12.1.12
10
Klar kennen die meisten den Tipp. Aber es soll doch ab und an mal wieder junge Menschen geben, die aus dem Hotel Mutti ausziehen und diesen Tipp noch nicht kennen. Und günstiger ist es allemal, als die fertig gekaufte Raspelschokolade. Von daher, Daumen hoch.
7.6.12, 08:16 Uhr
Dabei seit 24.12.09
11
Ich habe die Schokolade bis dato auch mit dem Messer geschabt. Bin auch schon in die Jahre gekommen. Also nicht nur was für junge Leute. Wenn es den Tip hier noch nicht gab ist er doch super. Habe es ausprobiert und für gut befunden. Also lasst das ständige meckern. Braucht ja nichts zu schreiben, wenn es euch nicht gefällt. Aber einige von euch haben nichts weiter zu tun als jeden Komentar zu bewerten und zu bemeckern. Das nervt.
7.6.12, 20:28 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen