Tipp der Woche: 5 Jahre jünger aussehen mit Eiweißmaske

Tipp der Woche: 5 Jahre jünger aussehen mit Eiweißmaske

Die Haut sieht jung aus mit einer Maske aus Eischnee. So geht's!
Schrauben ohne Schraubenschlüssel entfernen

Schrauben ohne Schraubenschlüssel entfernen

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

So kann man Schrauben ohne Schraubenschlüssel entfernen.

Da ich letztens eine Schraube entfernen wollte, mir aber eingefallen ist, dass ich meine Schraubenschlüssel meiner Schwester geliehen hatte, musste ich nach einer anderen Lösung suchen.

Ich hatte mal im TV gesehen, wie man eine Schraubenmutter auch ohne Schlüssel lösen kann, und machte mich an die Arbeit. Ich suchte mir eine größere Schraube raus und eine dazu passende Mutter, die habe ich, wie auf dem Bild zu sehen ist, soweit eingedreht, dass man die festsitzende Schraubenmutter damit gut erreichen konnte. Zum Glück war die Schraube auch nicht so stark festsitzend und lies sich so ganz einfach lösen.

Die große Schraube ersetzt sozusagen einen Schraubenschlüssel, da man mit der Hand daran gut drehen kann. Die Schraubenmutter daran hält sich praktisch mit den Kanten an der anderen Schraubenmutter fest.

Ich fand es eine gute schnelle Hilfe, für jemanden der keinen Schraubenschlüssel zur Hand hat.

Von
Eingestellt am
Themen: Schlüssel

14 Kommentare


1
#1
6.10.14, 21:19
DAzu benötige ich aber ganz schön Kraft in den Fingern, da doch die Hebelwirkung fehlt. auaaaaaa
3
#2
6.10.14, 21:23
@ursula: Diese Wirkung erzielst du durch die lange Schraube
#3
6.10.14, 21:42
Na, da muß ich aber auch erst mal so eine lange Schraube zur Hand haben!
2
#4 xldeluxe
6.10.14, 21:54
Ich habe an Schrauben, Muttern & co so alles, was der Handel hergibt..........

Wenn das funktioniert, wovon ich ausgehe, ist es ein guter Notbehelf, wenn ich in meinem Werkzeugkeller mal wieder den Wald vor lauter Bäumen nicht sehe :-)
5
#5
7.10.14, 00:01
Einfacher geht es mit einer Zange. ;)
#6
7.10.14, 00:14
@viertelvorsieben: hm würd ich so gar nicht mal sagen, habe es damals schon mal versucht mit einer Zange so eine Schraube rauszudrehen, die Zange rutschte ständig an der Schraube ab, egal von unten oder oben, seitlich..... Vielleicht bei kleineren Schrauben eher
2
#7
7.10.14, 14:18
@glucke1980:
Deine Idee ist ja klasse.Musste aber erst mal das Foto genauer betrachten,bis ich den Sinn verstanden habe.
Als Notlösung super!
LG
1
#8
7.10.14, 14:22
@Schnuff: danke, ja klar nur als Notlösung gedacht :)
3
#9
7.10.14, 19:31
Tja , man muss sich nur zu helfen wissen. Ich finde den Tipp prima, sowas tolles können nur wir Frauen.
2
#10 xldeluxe
7.10.14, 20:25
@Julice:

Richtig!

Mein Mann wäre sofort in den nächsten Baumarkt gefahren und hätte einen kompletten Satz neuer Schlüssel gekauft (braucht man ja immer mal - klar: Vor allem, wenn man keine Ordnung hält und nicht mehr weiß, wo die alten liegen ;-))
#11 frecheratte
8.10.14, 09:04
Das ist ja mal eine witzige Idee! Ich habe festsitzende Muttern auch schon mal mit der Zange gelöst.
1
#12
18.12.17, 11:18
b) handwerklich unbegabte Menschen.
Okay, dazwischen gibt es noch feingliedrige Zwischenstufen, aber trotzdem: Wer zur Kategorie a) zählt und folgerichtig nicht einen gewissen Grundbestand an Werkzeug hat, sollte die Finger von solchen Dingen lassen. Die Verletzungsgefahr ist nicht ohne.
Wer zu b) gehört, hat selbstverständlich entsprechendes Werkzeug zur Hand und würde niemals auf diese Idee kommen.
Wer dann tatsächlich zu einer der vielen Zwischenstufen gehört und tatsächlich in die Verlegenheit kommt, sollte dann doch lieber zum Nachbarn gehen und das sich notwendige Werkzeug borgen. Aber doch bitte nicht solche ... ja, mir fällt kein passenderes Wort ein .... solche Chaoten-Tipps befolgen.
#13
29.12.17, 21:06
...dann schaff dir mal einen Engländer oder Rollgabelschlüssel an dann haste keine Probleme mehr wenn du deinen passenden Gabel/Ringschlüssel verliehen hast  😉 
Gruß
Mondial
#14
30.12.17, 14:47
@Mondial: Ein Franzose oder Belgier tut notfalls auch. Muss nur die richtige Maulgröße haben. 
😐 
Gruss 
WaZi

Tipp kommentieren

Emojis einfügen