Durch diese Maßnahme wird der Deckel nicht verbogen. Lediglich der Luftdruck wird verringert, wodurch sich das Glas leichter öffnen lässt. Danach kann man das Glas immer noch super verschließen.

Schraubgläser öffnen

Jetzt bewerten:
2,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ich mal ein Schraubglas nicht auf bekomme und mein Mann nicht in der Nähe ist nehme ich mir meine Schere und öffne diese. 

Mit einer Seite gehe ich denn leicht unter den Deckel zwischen Deckel und Glass und drücke die Schere einmal gegen das Glas bis ich ein Zischen höre.

Ich nehme dafür eine Schere, da diese sich, aufgrund ihrer Stärke, nicht so leicht verbiegt.

Durch diese Maßnahme wird der Deckel nicht verbogen. Lediglich der Luftdruck wird verringert, wodurch sich das Glas leichter öffnen lässt. Danach kann man das Glas immer noch super verschließen.

Von
Eingestellt am

23 Kommentare


#1
2.7.14, 18:55
Ich nehme ein Messer und steche in den Deckel, dadurch entweicht die Luft und auf ist das Glas
#2 Upsi
2.7.14, 19:03
Ich habe das auch jahrelang so gemacht, mit dem Ergebnis, das von mir selbst gemachte Marmelade und Gelees die Farbe plötzlich geändert haben , hauptsächlich unter dem Deckel. Nach dem öffnen stellte ich fest das der Inhalt nicht mehr schmeckt und ich musste es wegwerfen. Da es immer bei diesen Gläsern passierte die ich wie im Tipp beschrieben geöffnet hatte, denke ich es lag daran. Habe mir jetzt eine fixe Anna gekauft und damit geht jedes Glas problemlos auf und kein Deckel nimmt Schaden.
#3
2.7.14, 19:06
Ich gehe mit einem Kaffeelöffel unter den Rand. So lässt sich der Deckel auch gut öffnen.
Allerdings besteht dabei die Gefahr, dass der Deckel verbogen wird und nachher nicht mehr so dicht verschliesst.
#4
2.7.14, 19:09
@Upsi:

Genau deswegen kann dann die Marmelade schon mal schimmlig werden, weil der Deckel einfach nicht mehr richtig verschliesst.

Und das ist dann schade für die Arbeit und die schöne selbstgemachte Marmelade.
#5
2.7.14, 19:19
Ich hab das immer genauso gemacht nur mit nem Messer aber da gibt es ja viele Tricks ;)
Meine Oma haut den Rand vom Deckel einmal gegen die Tischkarte (nicht so doll) dann geht's auch auf ;)
#6 Upsi
2.7.14, 19:20
@bollina: ich kann dir sagen, habe letzten Winter fast 20 Gläser leckere Quitten Marmelade wegwerfen müssen aus genannten Gründen. Hab mich so geärgert, weil ich lange nach Quitten suchen musste. Die Gläser mit neuem Deckel waren ok. Jetzt überprüfe ich meinen ganzen Gläservorrat und besorgte mir rechtzeitig neue Deckel . öffnen nur noch mit der fixen Anna. Den Tipp hab ich von xxldeluxe
#7
2.7.14, 19:36
Der Tipp ist nicht schlecht - für Leute die es können.
Ich hab es so schon geschafft das mir das komplette Glas gesprungen ist.

Trotzdem Daumen hoch ;)
1
#8
2.7.14, 19:36
@Upsi

Bin auch auf der Suche nach so einer fixen Anna. Habe davon auch in einem anderen Tipp gelesen und der tönt wirklich interessant.
#9
2.7.14, 19:38
Wenn ich mal ein Schraubglas nicht öffnen kann, dann hole ich mir ein Stück bzw einige cm langes Klebeband (Gewebeband) und klebe es auf eine Seite des Deckels und ziehe dran, zu 99 % klappt das bei mir. Muss aber ein starkes Klebeband sein. Schwer zu beschreiben, ich hoffe ihr wisst was ich meine
#10
2.7.14, 19:46
Eine totsichere und zerstörungsfreie Methode:

- Geschirrtuch anfeuchten
- aufwirbeln zu einem Strang
- um den Deckel legen
- zusammendrehen
- die Enden gut festhalten und den Deckel mit dem schönen langen Hebel aufdrehen !
1
#11 Upsi
2.7.14, 19:48
@bollina: bei Amazon unter Schraubglasöffner gibt es eine große Auswahl
1
#12
2.7.14, 20:26
Um Schraubgläser leichter zu öffnen , habe ich mir gerade vor ein paar Tagen einen Allzwecköffner gekauft , damit lassen sich leicht die Gläser öffnen ,ohne das der Deckel beschädigt wird . Dieser Öffner hat noch mehr Hilfen , es lassen sich leichter den Schraubverschluss der PET -Flaschen öffnen ,Dosenlaschen ,auch an der Konservendose lassen sich damit leichter öffnen.
Dieser Öffner wurde mir von meiner Ergotherapeuten empfohlen , da ich auf Grund meiner Rheumahände für jegliche Erleichterung dankbar bin.
#13 nenne
2.7.14, 20:33
moin,
gummihandschuhe und gummiband.
hilft schon bei verklebten -- schon mal geöffneten -- gläsern, sonst von unten auf den boden schlagen (dann bleiben die deckel heil). das geht aber nur bei größeren gläsern.
#14
2.7.14, 20:48
@delphin55:
Sieht das Teil wie eine "Zange" aus? Ich hab auch so etwas, damit umfasst man den Deckel, drückt die beiden Hebel zusammen und schraubt das Glas dann auf. Vorne ist auch so eine Stelle, mit der man unter den Deckelrand greifen kann,etwas anheben, bis die Luft entweicht und dann kann man es bequem mit den Händen öffnen.
Ich weiß nicht, wie ich es anders richtig beschreiben soll;-))

Habe gerade mal gegoogelt: bei Amazon ist so'n Teil von der Firma Leifheit im Bild zu sehen.....
1
#15
2.7.14, 20:57
Wenn ich ein Schraubglas nicht auf bekomme- geb ich es meinem starken Mann :-))) (Nicht ernst nehmen, ich mach nur Spaß).
#16
2.7.14, 21:12
@mutti2002:

Haha. Das mach ich auch so. Aber was ist, wenn Männe nicht da ist? Dann brauchts halt doch eine gute Alternative ;-)))
2
#17 xldeluxe
2.7.14, 23:31
Das Thema hatten wir ja vor wenigen Tagen schon bei nennes Tipp - einfach dort mal nachlesen und die Folgetipps beachten.

Wer Gläser nicht zum Einmachen sammelt, kann natürlich den Deckel "zerstören". Da macht es dann nichts aus, wenn er aufgehebelt wird.

Für all die Marmeladennichtselbsteinkocher also ein brauchbarer Tipp ;-))
#18
3.7.14, 08:30
@ Kampfente
Nein das ist keine Zange , nein mein Teil hat auch eine Hebelfunktion . Schade , ich weiß echt nicht von welcher Firma das ist . Habe ich auch noch in keinem anderen Geschäft gesehen. Ich habe das bei uns in einer großen SB - Halle gekauft , wo man nur mit einem Ausweis einkaufen darf . Hatte auch nur den Tipp bekommen , kannte das Teil vorher auch nicht.
Wichtig ist , das jeder seine Taktik findet die für ihn am leichtesten ist.
#19
3.7.14, 12:03
Vor einiger Zeit bekam ich Topflappen aus Silikon geschenkt. Die fand ich aber für ihre eigentliche Aufgabe ungeeignet - zu steif, um heiße Griffe sicher zu fassen, und zu dünn, so daß die Hitze schnell an den Händen ankommt.
Aber zum Öffnen von Schraubgläsern sind sie super - den Tipp gab meine Schwester mir.

Was zerstörte oder nicht mehr ganz dicht schließende Deckel angeht: Zu Beginn der Marmeladenzeit gibt es hier in jedem größeren Supermarkt nicht nur (leere) Marmeladengläser in verschiedenen Größen, sondern auch Packungen nur mit den Deckeln drin, ebenfalls in mehreren Größen. Damit konnte man notfalls vielleicht die ungeeigneten Deckel ersetzen, wenn man die passende Größe findet. Mir ist das schon einige Male gelungen.
#20
9.2.16, 21:18
Bin ein Mann, habs mit aller Kraft nicht aufbekommen, auf den Boden geschlagen, auf den Deckel geschlagen, habe so eine Öffnerzange für verschiedene Größen, die ist zerbrochen.
Habs aufgegeben.
#21
9.2.16, 22:41
@Weki: ich kriegs mit den herkömmlichen Mitteln auch nicht auf *soifz*. Aber dennoch haben sich sperrende Schraubverschlussgläser letztlich keine Chance; ich drehe das Glas um und haue es, mit dem Deckel nach unten, 3-5 Mal feste auf eine Arbeitsplatte. Natürlich nicht so fest hauen, dass das Glas oder die Arbeitsplatte futsch sind *gggg*. Bislang hab ich noch jedes Schraubverschlussglas mit dieser Methode aufbekommen.
#22
9.2.16, 22:58
@Weki, wenn nichts mehr helfen will, einfach in den Dosendeckel ein Loch machen; mittels einfachem Dosenöffner, Schraubenzieher oder was du dazu verwenden kannst. Sobald das Loch da drin ist, verliert sich das Vakuum und das Glas lässt sich problemlos öffnen. Ok, der Deckel ist dann zwar kaputt, aber das köstliche Innere kann man genießen. Und neue Deckelchen kosten ein paar Cent.
#23
10.2.16, 12:20
Ich mache es wie im Tipp beschrieben, allerdings nicht mit einer Schere, sondern mit einem Kaffeelöffelstiel als Hebel. Klappt immer!

Früher habe ich eine Küchenschere genommen, allerdings um ein Loch in den Deckel zu stechen. Kann man machen, wenn man den Inhalt sofort verbraucht und das Glas nicht mehr anderweitig verwenden will. Marmeladengläser z.B. scheiden also schon mal aus.

Bei echten Schraubgewinden klappt das "Vakuum-Aushebeln" nicht, aber die gibt es kaum noch, es überwiegen die sog. Twist-Off-Deckel.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen