Schüsslersalz Nr. 8 als Salbe hilft sehr gut gegen Bremsenstiche

Jetzt bewerten:
2,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mein Mann und ich reagieren ziemlich allergisch auf Bremsen (mit dicken Schwellungen, kochendheiß und juckend). Wir hatten bisher immer den Hausarzt aufsuchen müssen, der uns dann eine antiseptische Salbe verschrieben hat. Letztes Jahr aber fand ich heraus, dass es sehr gut mit der Schüßlersalbe Nr. 8 (Natrium chloratum) klappt. Ich habe mir nach dem Stich sofort etwas auf die Wunde gegeben und verrieben. Kein Jucken mehr und auch kein Anschwellen und das innerhalb von Sekunden! Solltet ihr auch mal ausprobieren. Nach Bedarf am besten aber stündlich den Stich damit behandeln.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Schnacke
10.3.09, 15:42
Bis jetzt habe ich immer Globuli Apis Melifica dafür genommen. Aber ich beschäftige mich jetzt gerade auch mit den Salzen, daher finde ich den Tipp super. Werde ich gleich aufschreiben, der nächste Sommer kommt bestimmt !.
#2 Samuel Hahnemann
10.3.09, 19:52
Die sogenannten Schüsslersalze werden üblicherweise als D 6 Potenzierung, also in einer Verdünnung von 1 : 1.000.000, verkauft. Natrium chloratum oder Natiumchlorid ist nichts anderes als Kochsalz. Was da geholfen hat, ist außer der Zeit, die Salbengrundlage, ich tippe auf Vaseline. Übrigens: 1 : 1.000.000 entspricht 1 Gramm auf 1.000 Kilogramm.
#3
11.3.09, 11:18
@ Samuel Hahnemann Kann schon sein, die Salbe ist in der Potenz D4 ( meine jedenfalls). Bin trotzdem froh, Fenistil und all das andere Zeug wirkt bei mir überhaupt nicht.
#4 Ines
11.3.09, 19:04
Habe mit Schüßler-Salzen schon sehr gut Erfahrungen gemacht d.h. ein auf meine Konstitution abgestimmtes Salz mit der entspr. Nr. (z.B. Nr. 8 ) hat mir bei meinen Rückenbeschwerden gut geholfen (von Heilpraktiker verordnet) Z.Zt. benutze ich die Salbe Nr. 11, Silicea, u.a. empfohlen bei schlaffer, faltiger Haut. Es hilft, probiert es aus! Mehr Infos unter http://www.schuessler-salze-liste.de
#5 Realist
19.3.09, 10:40
Wikipedia: Es ist zu beachten, dass Schüßler-Salze keinerlei wissenschaftlich nachgewiesene Wirkung haben.
Die Stiftung Warentest kommt zu dem Urteil: „Biochemie nach Schüßler ist zur Behandlung von Krankheiten nicht geeignet. Die Behandlungskostenübernahme durch einige deutsche Krankenkassen ändert nichts daran, dass diese „Therapie“ als eine nicht wirksam bewertete Behandlung einzustufen ist.
Noch Fragen?
2
#6
18.7.09, 18:21
@ Realist
Mir hilfts und es juckt mich eigentlich wenig was Wikipedia dazu schreibt , genausowenig was die Ärzte davon halten.
Aber jedem das seine und mir mein Schüssler
1
#7
20.7.10, 14:18
Wer heilt, hat Recht , heißt das alte Sprichwort !

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen