Schuhe weiten

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Um meine Schuhe zu weiten, habe ich meine drückenden Schuhe mit ganz heißem Wasser ausgespült, Socken angezogen, und die guten Teile angezogen bis die Schuhe fast trocken waren (gut, dass es heute heiß ist ).

Von
Eingestellt am

64 Kommentare


#1 sandalenträger
15.7.07, 19:33
...und dann weggeschmissen weil sie stinken!
#2 girliewirlie
15.7.07, 21:56
auch unter der Kategorie "wie bekomme ich fußpilz" zu finden
#3 Gengschda
15.7.07, 22:34
Wer verkauft die Fotos von mir, vom Schuhausweiten?
10
#4 Nena
15.7.07, 22:43
Ganz ehrlich, es ist so bescheuert, anderer Leute Tipps so in den Dreck zu ziehen. Entweder Ihr testet den Tipp und schreibt Eure Meinung dazu oder Ihr spart Euch dieses Schulhofpillepalle à la "Ich hab' den coolsten Spruch drauf". Das ist so peinlich!
#5 Lord Saddler
16.7.07, 00:29
Also ich stopfe meine neuen Schuhe vor dem ersten Tragen ganz prall mit Knödeln aus Zeitungspapier aus. Das hat bisher immer gut geklappt.
So behält man zumindest trockene Füße ;-)
#6
16.7.07, 00:51
Wenn nichts anderes hilft, ist es einen Versuch wert.
4
#7 Anja
16.7.07, 07:02
Von einmal Schuhe weiten mit heißem Wasser
bekommt man sicher keinen Fusspilz!!
3
#8 Jutti
16.7.07, 07:38
Weder stinken die Schuhe ( eher deine deswegen die Sandalen) noch bekommt man Fusspilz ( so wie Du scheinbar im Hirn ).
#9
16.7.07, 11:05
Wäre es nicht sinnvoller, gleich Schuhe in passender Weite zu kaufen?
1
#10 NanEnia
16.7.07, 17:37
Manchmal passen Schuhe eben nicht perfekt. Im Allgemeinen laufen sie sich ja ein, aber manchmal möchte man das etwas beschleunigen. Früher gab es den Tipp hinzupinkeln oder Wodka reinzukippen. Da nehm ich auch lieber Wasser.
#11
16.7.07, 19:16
ich bringe die zum Schuhmacher der macht das für mich mit seiner "Profi" Maschine, ich zahle dafür nix da er weiß, nächste Woche bin ich wieder da mit anderen Schuhen zur Reparatur...ich glaube das würde ich nicht mit Wasser versuchen an meinen teuren Tretern...
1
#12 Walli
16.7.07, 20:02
Der Schuster benutzt zum Aufweichen des Leders Harnsäure. Er pinkelt natürlich nicht in die Schuhe, sondern bezieht die Harnsäure (Purin) in reiner form aus dem Chemikalienhandel.
#13
16.7.07, 23:18
Zum Schuhmacher gehn und für kleines Geld weiten lassen.
Oder Schuhspanner kaufen. Meinetwegen auch zeitung reinstopfen. Aber nassmachen :(
2
#14 mausilein
17.7.07, 15:14
Das hat man schon immer so gemacht, und ich habe den Tipp auch schon in Geschäften bekommen!!!
Bei meinen Brautschuhen ht's gewirkt....
1
#15
17.7.07, 17:09
Ist doch ein guter Tipp.
Erts ausprobieren, wenns dann nicht Klappt, kann man meckern.
Und jeder Schuster macht es nicht umsonst.
Außerdem bekommt man davon keinen Fußpilz, wenn man mal für die Zeit mit nassen Schuhen rumläuft. So ein Quark
#16
19.7.07, 19:15
Wasser rein und noch schneller Blasen an den Füßen da die Füße noch dazu aufweichen, ich glaube der Schuster ist die bessere Wahl...
#17
21.7.07, 10:15
dANKE. Toller Tipp!!
Hatte gerade das Problem. Vormittags gekauft und abends...?
-1
#18 Nachi
21.7.07, 19:05
@21.07.07
Du Fragst:"Vormittags gekauft und abends...?" nasse Füße vielleicht?
3
#19 Mareike
29.7.07, 17:27
Ein toller Tipp. Weiter so Jutta! Lass dich von den dummen Kommentaren nicht ärgern!
#20 Shililou
31.8.07, 13:16
klappt das denn das die größer werden wenn man die mit warmen wasser nass macht? Ich habe mir nähmlich Schuhe gekauft ... und die sind ca eine größe zu klein:( wäre nett wenn mir jemand der das schon ausprobiert hat da einen Rat geben kann:) LG
-1
#21 Shililou
31.8.07, 13:18
an Jutta: hat es denn geklappt bei dir? Sind deine Schuhe größer geworden?? LG
#22 Laura
31.8.07, 14:18
Ich probiere es gerade aus. Mit nassen schuhen und nassen strümpfen. Fühlt sich schon angenehmer an... Ich hab einfach über die ganze Kombination heisses Wasser laufen lassen
1
#23 ...
31.8.07, 16:18
echt gute idee.., bei mir hats funktioniert.danke!!
=)
und die anderen ihr habt nen knall....
2
#24 angeleye232
24.2.08, 08:03
also erst mal vielen dank für den super tipp. also die schuhe stinken nicht, ich hab keinen fußpilz bekommen und das hat super geklappt!!! und die lederschuhe waren echt so eng, das mir die zehen taub wurden..;-)) nee wirklich funktioniert supi!!
2
#25 HALIME
10.3.08, 07:35
also ich hab das auch probiert klappt wunderbar.weder nasse füsse noch pilze.kanns nur weiterempfehlen.danke
1
#26 Kevin
13.4.08, 09:18
Die Idee klappt in der tat recht gut.
Ich habe es nicht mit leder, sondern mit hohen knee-Chucks versucht.
Könnte früher garnicht laufen zehe haben so gedrückt und es waren unglaubliche schmerzen, nun ist es schon super besser geworden.
System ist doch ganz Simpel, die Baumwolle wird weich, der Fuß drückt diese Stellen dann aus so das sie sich daran gewöhnt wenn der Schuh angehalten wird, bis er relativ trocken ist.
5
#27 Wibbehibbe
16.2.09, 20:04
Ich habs eben gerade ausprobiert und es hat klappt:
Kochendes Wasser in die Schuhe kippen, etwas schwenken, 10min stehen lassen - auskippen. Dann dicke Socken und Plastiktüte anziehen und in den Schuh schlüppen! Mucke an undn stündschen in den nassen Schuhen dancen = sie passen!
#28
23.7.09, 21:59
hab mir vor 2 tagen schuhe gekauft.im laden war ich auch sehr erstaunt und stolz das mir ne 39 passt(eigentlich ne 40) aber als ich nächsten tag mit den schuhen gelaufen bin fand ichs sehr unangenehm und hatte auch gleich ne blase.
ich probier grad die methode,heisses wasser mit dicken socken aus.
mal gucken wie klappt.
ps ziehmlich heisse angelegenheit,also wer immer kalte füsse hat ;-))
#29 Stiefelträger
5.8.09, 14:27
Ich glaube meine 14 Loch Doc Martens, da diese kunststoffbeschichtetes Leder von außen haben, lassen sich gar nicht weiten. Mein orthopädisches Schuhgeschäft versuchte es für einen 10er und alles hat sich wieder in die schmale Ausgangsposition zurückgezogen.
Wenn ich heißes Wasser hinnein kippen täte, hätte ich Angst um die Nähte und Verklebungen im Schuh. Vielleicht kann man tatsächlich irgendwo im Geschäft oder in der Apo. künstliche Harnsäure kaufen und diese dann mal 30 Minuten in die Stiefel füllen.
Danach dann selbstverständlich mit 3 Paar Socken die Stiefel 1 Stunde nochmals einlaufen - stelle ich mir grade so als Idee vor.
Wo gibt es Harnsäure, oder tut es Tafelessig auch. Die Säure auf wieviel grad erwärmen?
#30
25.11.09, 09:03
Hallo zusammen, funktioniert der Tipp - heißes Wasser mit dicken Socken - auch mit Trekking- bzw. Wanderschuhen? Habe sie letztes Jahr gekauft, im Geschäft haben sie wunderbar gepasst, aber nach 10 Min. werden die Zehen taub.
1
#31 pups
4.3.10, 14:52
Hallo, hab mir neulich schuhe in meiner größe,also 39 gekauft, obwohl sie im laden schon einbischen gedrückt haben; na ja, die Verkäuferin sagte auch, dass sie sich ja noch ein bischen einlaufen. Aber sie drüc´kten mich nur noch. Und ich hab sie wirklich dann auf dicke socken angezogen, in der wanne nass gemacht und mich so für ein paar minuten vor den fernsehen gepackt und das hat tatsächlich geholfen. Jetzt passen sie richtig gut und drücken nicht.
1
#32 Nicky
14.3.10, 15:40
Ist jemand in der Lage zu sagen, ob das auch bei Lederreitstiefeln funtioniert?
#33 AnjaB
16.4.10, 18:21
Ich würde den Tipp gerne bei meinen Hochzeitsschuhen, die teilweise aus Leder und teilweise aus Spitze bestehen versuchen/ ausprobieren. Kann das Wasser der Spitze was anhaben?????
1
#34 kein Fußpilz
20.4.10, 14:04
Warum kauft man Schuhe die zu klein sind??

Ganz einfach - weil sie toll aussehen und in meiner Größe nicht mehr vorhanden waren ;)

Danke für den Tipp, hat mit meinen neuen Ballerinas super funktioniert!!!
#35 Frage Antwort
19.5.10, 13:11
He, he, die Idee hört sich echt witzig an..

Heißes Wasser in die Schuhe und damit rum laufen .

Habe Stoffschuhe die mir vorne auch ein wenig drücken und ein bisschen zu

klein sind.. klappt das auch mit solchen Schuhen?

Wenn ja , werde ich mich auch gleich auf den Weg machen .
1
#36 zu kleine Schuhe
19.7.10, 10:13
klappt super..dickes Dankeschön.
Schuhe sind einwandfrei geweitet und füße auch normal
#37 egal
19.7.10, 21:16
SUPER TIPP!!!
(socken mit warmen wasser feucht machen, schuhe anziehen und 1-2 stunden damit rumlaufen)
Hat geklappt!

Und:
Kein fußpilz
Keine stinkefüße
und die schuhe riechen immer noch wie neu
#38 Miss Patty
26.7.10, 19:47
Ganz einfach.. Wenn die Schuhe von der Größe her passen, aber die Füße vorne etwas z breit sind...Dann kann man ja schlecht ne Nummer Größer nehmen. Dann rutscht man ja raus mit der Ferse.
#39 Miss Patty
26.7.10, 19:49
Also ich probiers mal aus mit ganz billigen Graceland Schuhen. (gestern gekauft)
:-)
#40 Oilily
26.7.10, 20:11
So, ich sitze jetzt mit meinen dicken, feuchten, warmen Socken in meinen neuen Schuhen und hoffe das es hilft!
Im Geschäft haben die Schuhe perfekt gepasst, doch nach 1 Bürotag gab es doch leichte Druckstellen und *aua*aua*
#41
15.8.10, 14:25
Also ich hab es gerade ausprobiert-perfekt!!

Danke für den super Tip-jetzt wird Schuhe kaufen leichter da der rechte schuh immer drückt..:-)
#42 cem
22.8.10, 11:00
so bin gerade dabei ...heiss wasser rein, dicke socken an, fuesse rein und man merkt direkt die erste verbesserung ... obwohl das stoffschuhe von jack and jones sind naja ...ma gucken was fuern ergebniss ich sehen/spüren werde ach und wenn man vorher feiern war werden die schuhe super sauber ^^
#43 MH
30.8.10, 17:27
@Nicky: Bei Lederreitstiefel hilft die lauwarme Brühe von der Sattelseife von außen bitte, nicht innen. Der Nachteil davon - sie werden sehr weich. Auf jeden Fall ist zwingend notwendig die Stiefel so lange zu tragen bis sie trocken sind, sonst hast du nicht mehr viel Freude daran.

Und wenn du reitest sollte die Sattelseife auch in der Sattelkammer vorhanden sein. Such nach einer Dose - doppelt so groß wie Lederfett.

Imprägnierung ist übrigens hinterher futsch, die Seife hat zwar einen Fettanteil - dieser genügt jedoch nicht um eine wasserfeste Oberfläche zu erreichen. Statt Fett kannst du auch eine hauchfeine Schicht Bienenwachs (aber nur in der Reinform) hinein reiben.
#44 Jawhara
3.9.10, 12:44
Hallo
Habe in letzter Zeit immer Sandalen getragen und meine Füsse sind offenbar breitgetreten.
Nun passen die guten Schuhe nicht mehr, weil sie an den Zehen drücken.
Nachdem ich die ganzen Tipps gelsen habe, kam mir folgende Idee: Wärme? Feuchtigkeit?
Prima, ein bisschen feuchtes Zeitungspapier in die Spitze stopfen und dann ab in die Mirkowelle. Das Leder nimmt das Wasser auf und wird weich. Papier raus und ein bisschen mit den Schuhen rumlaufen. Erspart mir die nassen Socken. Würde allerdings die Schuhe danach gut pflegen, damit sie nicht austrocknen.
Geht natürlich nur bei Schuhen ohne Metall. Bei mir waren es Klettschuhe.
Viel Spass beim probieren
Jawhara
#45
11.12.10, 04:59
Ich hab mir grad ein paar Boots gekauft. In meiner Größe hätte noch ein paar Füße mit rein gepasst, doch mit den Stiefeln in einer Größe kleiner werden meine Füße taub und tun nur noch weh. Was kann ich da tun? Die Wassermethode macht mir ein bisschen Angst....ich finde die Stiefel sehr schön und möchte sie noch eine Weile tragen können. Ich befürchte, dass sie mir, wenn ich da Wasser rein kippe, irgendwann vom Fuß fallen oder sie völlig versaut werden.... . Ist auch ken Leder und Metallteile sind auch dran.....wer kennt eine gute Lösung?
#46
10.1.11, 12:35
Ich probiere deinen Tipp gerade aus. Es ist in der Tat etwas unangenehm, aber wenn's schön macht ;-)
Ich werde berichten, ob es mit meinen Wildleder Stiefeletten geklappt hat...
#47
13.1.11, 17:27
Hat bei mir gar nicht funktioniert! Und ausserdem bei Wildleder nicht zu empfehlen. Haben jetzt weiße Flecken, die ich nicht mehr ganz weg bekomme, obwohl sie vorher imprägniert waren...
1
#48
6.4.11, 09:51
der tipp mit dem heissen wasser ist so einfach wie GENIAL.
bei mir hatten ballerinas einen zu engen steg, der schuh an sich hat gepasst. ich hab einfach den steg mit heissem wasser übergossen und in die schuhspanner meines mannes (3 größen größer als meine) gezwängt und darin getrocknet.
alles bestens, auch ohne nasse füsse und zusätzliche schusterkosten.

danke für den tollen tipp. jetzt hab ich ein paar schuhe mehr zur auswahl.
#49
25.5.11, 17:47
Also ich habe gestern das mit den nassen Socken probiert,leider hat es nichts gebracht,da ist mir eingefallen,das ich vor ein paar Jahren schon mal das Problem hatte und habe mir damals ein Lederdehnungsspray gekauft,habe ich dann heute mir wieder bei Deichmann(2,95 €) geholt,es hat super geholfen und ich kann echt gut in den Schuhen laufen.
#50
7.7.11, 18:58
Ausprobiert und super Tipp! 5 Sterne


Und an alle Meckerer:

Wenn es regnet oder ihr schwitzige Füße habt werden die Schuhe bei Regen außen und beim schwitzen innen auch feucht.
Stellt euch mal bitte nicht so an.
Und von einmal richtig nass machen geht kein Schuh kaputt.



@ Steffi1978
Auf das Dehnspray kannste pfeifen. Hab ich auch schon versucht, das zeug nützt nix. Macht nur flecken auf die Lederschuhe. War sehr enttäuscht. Da hätte ich die 3 Euro lieber anderweitig investieren sollen.
#51
14.8.11, 22:29
ich habe stoff inne und so kunst wildleder was kann ich da machen mit fehlen 3mm :)
#52
8.1.12, 08:20
@Nicky: Leder-Reitstiefel: Mich haben neue Reitstiefel auch mal gedrückt. Auf Rat von "alten" Reitern habe ich COGNAC reingekippt und sie dann angezogen.Die Kur muss man evtl. wiederholen. Hat funktioniert. ( Wasser macht das Leder hart).
Wenn der Schaft zu eng ist, kann man einen Reissverschluss einnähen lassen.....ist sowieso bequemer zum An-und Ausziehen.
#53 chico
14.6.12, 17:24
Den Tipp habe ich gerade bei High-Heels in abgewandelter Form ausprobiert: Heißes Wasser und dann mit Zeitungen ausgestopft.

Die gute Nachricht zuerst: Die Schuhe wurden weiter, ich kam endlich mit den Füßen rein. Nun die schlechte Nachricht: Die Sohle war mit Heißkleber befestigt und hat sich bei der Prozedur gelöst...
#54
20.3.13, 15:23
ICH ziehe Die Schuhe an, uebergiesse sie mit Petrol und trage sie bis sie trocken sind
3
#55
6.7.13, 17:34
@chico:

Das wäre auch meine große Befürchtung gewesen: Dass sich bei der Heißwasserprozedur innen drin was löst. Außerdem hört man doch immer wieder, dass Lederbekleidung (also auch Schuhe) keine Regenbekleidung, sprich: Wasser für Leder nicht so optimal ist. Und dann noch von innen, wo der Schutz des Leders gegen null geht ...

Ich mache bei Schuhen, die ich in meiner Größe (!) gekauft hab', folgendes, um sie in die optimale Passform zu bringen: Mit einem Schwämmchen betupfe ich sie innen an den entsprechenden Stellen mit Isopropylalkohol (hatte ich noch von einer medizinischen Anwendung im Haus/ für kleines Geld in der Apotheke zu haben) und laufe dann in der Wohnung mit den Schuhen herum. Das klappt wunderbar und gibt auch keine Flecken im Leder.

Schuhe 'ne Nummer zu klein zu kaufen, weil man die unbedingt haben will, und sie dann auf abenteuerliche Weise zu "vergrößern" - diese Tortur würde ich meinen Füßen niemals zumuten
1
#56
20.10.13, 11:43
@Shililou: Gerade vor etwa 10 Tagen eine Kollegin ist zu mir gekommen mit neuen Schuhen - die drückten. Einfach Essig mit Wasser (halb halb- in etwa...) kurz die Schuhe damit innen nass machen und dann anziehen. Wirkung sofort! Die trocknen auch sehr schnell - sind ja nicht durchnässt sondern nur feucht!!!
Auch Essig (natürlich klares!) schmeckt man nach spätestens 5 Minuten nicht.
So, bin gespannt auf Antworten.
Weil ich diesen Trick seit jahren kenne - von meiner Grossmama gelernt - finde ich auch den Tipp mit nur Wasser auch gut!
Zuerst probieren und dann antworten wäre super. :-)
Grüsse an Alle
#57
16.8.14, 13:38
Ich habe auch das Problem Habe mir kürzlich Schuhe in Velourleder-Optik gekauft. Normalerweise habe ich Gr. 37, waren aber etwas weit. Habe dann Gr. 36 gekauft. Passten gut, drücken nur nach einiger Zeit. Was kann ich tun, um diese etwas bequemer zu machen. Stehen nämlich jetzt nutzlos im Schrank. Danke für Eure Hilfe.
#58
24.8.14, 16:22
Ich habe neue air max aber auch leider 1 Nr zu klein :(

Geht der tip auch bei air max habe n?mlich keine Lust 150? Schuhe in den M?ll dann zu schmei?en. LG :)
#59
19.9.14, 13:43
Also, habe das gleiche Problem gehabt. Western-Stiefel bestellt,waren nat?rlich zu klein..
Habe hei?es Wasser reingekippt,ne Plastikt?te ?ber die Socken gezogen und rein in die Stiefel.
Die Stiefel am Fu? trocknen gelassen.Perfekt!!
Die sitzen jetzt wie drauf geschneidert. Kann ich jedem absolut empfehlen! Und das obwohl ich vorher nicht mal ansatzweise in die Stiefel reingekommen bin!
Sind aus Vollleder.

Das mit dem Reinpinkeln w?rd ich lassen,weil im Urin einige Stoffe drin sind die das Leder angreifen.

Mercy.....
#60
16.11.14, 06:47
Ich sage nur: Schmerzen... Beim nass einlaufen....
#61
16.11.14, 06:55
Gestern habe ich meine Nike Thea Größe 38 nass eingejoggt.Habe eigentlich 38,5 oder39.
Ganz schlechte Idee!
20 Minuten gerade mal ausgehalten und dann solche Blasen gehabt, wie noch nie.
Heute versuche ich den Tipp mit dem geknüllten Zeitungspapier....
#62
16.11.14, 07:00
@AirMax: hey hast du deine air max größer bekommen?
1
#63
19.5.15, 21:33
Das mit den airmax Thea interessiert mich auch, meine sind auch etwas zu eng
#64
2.9.15, 14:23
Ich kann einen Tipp bzgl. Nike abgeben:
Habe aufgrund dieser Tipps nike Air Max 90 in heißem Wasser eingeweicht (maximale Temperatur, die Hauswasser hat, ca 10 min komplett dein liegen gelassen)
Dann mit dicken Socken angezogen und bin damit ca 1 Stunde rum gelaufen, danach waren sie schon so gut wie trocken.
Dann mit Zeitungen fest ausgestopft und am nächsten Tag waren sie merklich größer.
Meinen Schuhen hat es im übrigen nicht geschadet, die sehen noch ganz genauso aus wie vorher.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen