Keine hässlichen Streifen und Schlieren mit schwarzem Tee.

Schwarzer Tee gegen verschmierte Fenster

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Sind deine Fenster nach dem Putzen verschmiert? Reibe die Fenster einfach mit kaltem schwarzen Tee ein. Danach hast du keine Probleme mehr mit hässlichen Streifen und Schlieren.

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


#1 Natti
18.5.04, 14:25
Vorher oder Nachher damit einreiben???
1
#2 staubwedel
19.1.05, 11:12
Dann kann ich mir das putzen auch sparen, wenn ich den schwatten Tee da wieder drauf schmier :-)
#3 Rita
1.10.05, 12:08
Mit Zucker oder ohne?
#4 Gruß Lilo
25.11.05, 17:55
Ich putze meine Fenster mit Spiritus und ziehe mit einem Wischer ab.Ränder werden mit einem Fensterleder getrocknet.Glänzen und der Regen perlt ab.
#5 - ich
2.5.07, 16:04
und was ist mit grünem tee?
#6 Leila
13.8.09, 17:01
klappt...
#7 JungerKater
27.6.10, 14:52
Fenster nach Putzen verschmiert ? Dann ist noch Dreck drauf-Schmieren sind Dreck, also Sauber Putzen.
#8
29.9.10, 19:09
ich hab so ein Tuch von Tupper, da werden meine Fenster ohne irgendwelche Mittel nur mit Wasser geputzt, nass abwaschen, den Lappen auswaschen und auswringen und noch mal drüber. Funktioniert wirklich, hab keine Ahnung warum, aber egal.
Das Tuch darf nur nicht mit Weichspüler gespült werden, auch für Spiegel und Brillen ideal.
#9
9.2.11, 17:18
Tee hat bei mir überhaupt nicht funktioniert, aber Essigwasser ins Putzwasser und Microfasertuch !
#10
1.3.11, 10:29
Am Besten wirkt immer noch ein Schuß Spiritus im Putzwasser! Dann die Scheiben mit einem Abzieher wie man ihn auch für Autoscheiben nimmt abziehen. Ist immer noch die beste Methode. hab schon alles ausprobiert!
#11
6.3.11, 17:24
und wie bekomme ich evtl. Teeflecken aus Tüchern oder Decken, die vielleicht etwas abbekommen haben, wieder raus???
#12
2.7.11, 12:54
@Gruß Lilo: Ein Schuß Essig ins Wasser hilft auch und mit Klenex oder Zeitungspapier trocken reiben.
#13
9.1.14, 11:40
Hat funktioniert! Vielen Dank!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen