Schwedenmilch / Dickmilch

Die Dickmilch (auch Schwedenmilch genannt) aus dem Supermarkt finde ich gar nicht lecker.

Es gibt aber die Möglichkeit Dickmilch selber herzustellen, auch wenn man keine Rohmilch in der Nähe kaufen kann. Die Zutaten für mein Rezept gibt es im Supermarkt.

- 500 ml Frischmilch
- 100ml ungeschlagene Sahne
- 100ml saure Sahne

Herstellung:

Die 500ml Frischmilch erhitzen bis sie sehr heiß ist, aber nicht kocht! Den dann zum Abkühlen in eine große Schüssel oder ins Spülbecken voll kaltem Wasser stellen. (~15 min)

In diesen Topf rührt man nun die (ungeschlagene) Sahne und die saure Sahne ein.

Diese Milchzubereitung kann man nun in 3 oder 4 Schüsselchen einfüllen. (Ich hatte meine zuvor mit kochendem Wasser ausgespült). Als "Deckel" genügen zweckentfremdete Untertassen.

Die Schüsseln werden nun bei zimmertemp. stehengelassen, bis der Inhalt "steif" geworden ist. (1-2 Tage)

Nun kann man zerkrümeltes Knäcke- oder Bauernbrot darüberstreuen, gem. Ingwer, Zimt und Zucker...

Oder stattdessen 2-3 EL Marmelade einrühren oder Bananenscheiben und Honig, etc....

(Vor dem Servieren nach Wunsch kühlen)

Gutes Gelingen!

P.S. Früher wurde diese Dickmilch aus Rohmilch gemacht. Man musste sie einfach in eine Schüssel füllen und bei Zimmertemp. stehenlassen. Auf Bauernhöfen war diese Dickmilch ein beliebter, einfach herzustellender Nachtisch.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Grießpudding-Schnitten
Nächstes Rezept
Wackelpeter bzw. Wackelpudding
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Dickmilch selbstgemacht
26 15
Heidelbeer-Milchshake
Heidelbeer-Milchshake
4 2
Löffelsalat - vegetarisch, frisch im Sommer
16 14
Würziges Gemüsepüree
Würziges Gemüsepüree
10 5
Grüne Soße
Grüne Soße
12 7
Frischkäse selber machen
Frischkäse selber machen
18 12
20 Kommentare

Rezept online aufrufen