Schweißfüße - pflanzliche Hilfe mit Schuhdeo BioFit

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe leider stark riechende Schweißfüße - vorallem in meinem Arbeitsschuhe und Laufschuhe. Das findet meine Frau natürlich gar nicht gut! Daher habe ich mich im Netz umgesehen und nutze seit einigen Wochen jetzt das pflanzliche Fuß- und Schuhdeo BioFit! 

Ich muss sagen, dass die Geruchsbelästigung deutlich besser geworden ist! Es riecht angenehm nach Eukalyptus und Pfefferminze, außerdem soll es die Schuhe und Füße gleichzeitig "desinfizieren" und so vor Fußpilz schützen!

Vielleicht hat jemand ähnliche Probleme mit Schweißfüßen und ist auch auf der Suche nach etwas Pflanzlichem ... Hoffe mein Tipp hilft weiter!


Eingestellt am

5 Kommentare


1
#1
7.1.15, 09:01
Mich würde das Mittel sehr interessieren, denn ich muss manchmal, im Sommer, vor mir selber ausreißen, wenn ich meine Schuhe ausziehe :-(
Bloß gut, dass wir einen Balkon haben. Da können die Schuhe dann über Nacht auslüften.

Wo kann man denn das Mittel kaufen? Ist es ein Spray?
#2
7.1.15, 16:09
@domalu: Wie Du sicherlich weisst, ist Salbeitee dafür bekannt, schweisshemmend zu wirken. Magst Du es evtl. einmal ausprobieren, eine Woche lang jeden Tag eine oder zwei Tassen Tee davon zu trinken? Hoffe sehr, dass es Dir helfen möge! Dann soll es noch schweißhemmende Fusscremes geben.

Das obig empfohlene Deo kenne ich leider nicht, aber ich finde es total lieb von ???'s Frau, ihm dabei helfen zu wollen. Es ist nicht immer leicht, den ganzen in den selben Schuhen zu stehen.
Sie liebt ihn eben "von Kopf bis Fuß"! wie schön! :))
#3
19.1.15, 21:16
Lieben Dank für den Tipp gegen Schweißfüße. Das Deo kenne ich auch noch nicht.
Mein Tipp gegen Schweißfüße lautet: Jeden Morgen / Abend die Füße waschen. Wichtig gegen den Schweißgeruch ist es, die Zehenzwischenräume gründlich abzutrocknen - so werden die Geruchsbakterien vertrieben. Bei mir reichte das allein noch nicht, bei mir wirken am Besten dünne Zedernasohlen.
#4
8.2.15, 20:28
Teebaumöl hilft da auch ausgezeichnet! Nach dem Duschen pro Fuß etwa 5 Tropfen zwischen den Zehen und über den ganzen Fuß einmassieren. Der anfängliche an Terpentin erinnernde Geruch verschwindet schnell.

Meine Schuhe riechen innen immer noch wie neu und die Socken müffeln auch nicht mehr im Wäschekorb.

1 Fläschchen (30ml) Teebaumöl kostet im Drogeriemarkt unter 2 € und reicht gut ein Vierteljahr oder länger.
#5
2.4.15, 16:28
... hab jetzt auch das Fuß und Schuhdeo Biofit in meinem Schuhschrank stehen und bin maximal zufrieden.

Die Anwendung ist kinderleicht, einfach in den Schuh reinsprühen und gut ist.

Hatte es mit im Urlaub auf Furte. Bin täglich weite Strecken gelaufen und das mit nur einem Paar Laufschuhe (meine Frau dafür ein Paar Schuhe mehr ;-). Geruch null.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen