Schweizer Käsesuppe

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 säuerliche Äpfel
ca. 400 g Bergkäse oder Greyetzer (schreibt man das so?)
ca. 1 Liter Gemüsebrühe
ca. 600 ml Sahne
evtl. einen Becher Schmelzkäse
Petersilie (frische)
1 Doppelpäckchen gewürfelten Speck, am besten den ganz kleingeschnittenen, heißt glaube ich Katerspeck

1 Zwiebel und Knoblauch kleinhacken und mit Butter in einem Topf anschwitzen, dann den Speck dazu. Mit Gemüsebrühe ablöschen und 5 Min. köcheln lassen, dann die Sahne dazu.

Bergkäse in Würfel schneiden und dazu geben, bei mäßiger Hitze auflösen lassen. Mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle und Petersilie abschmecken. Wem die Geschichte zu dünn ist, kann noch Schmelzkäse dazugeben.

Die zweite Zwiebel und die Äpfel (nicht schälen) in grobe Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Butter ca. 5-7 Min. anschwitzen.

Die Suppe auf einem Teller anrichten und in die Mitte die gedünstete Zwiebel/Apfelmischung geben.

Gesamtkochzeit ca. 15 Min, geht echt schnell und schmeckt lecker, am besten Bagutte dazu reichen.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 KRiNGELCHEN
3.3.07, 16:18
Hallo, das hört sich toll an. Ich werds bei der nächsten Party mal probieren, denn da sind so ne Süppchen ja immer gefragt. Dazu nen schönen gemischenten Salat und frisches Baguette und fertig.

LG und DANKE fürs Rezept
#2 petee01
3.3.07, 18:48
liest sich legger
#3 Sandra D.
3.3.07, 19:38
Eine echte Bombe, aber bestimmt superlecker !!! Ißt man ja nicht jeden Tag. Wird ausprobiert.
#4 wattebällchen
5.3.07, 06:30
Ach wie niedlich "Katerspeck"... Das heißt "Katenspeck". Kommt von Kate = kleines Bauernhaus. Muss ich mir merken, ist so witzig, wird in meinen Wortschatz aufgenommen.

Das Rezept hört sich toll an und trotz bestimmt 5000 Kalorien werd ich mal dieses Süppchen kochen. Dann helfen bei dieser Menge ja auch noch andere Esser mit ...
PS: Wenn die Sahne dran ist, nicht mehr köcheln lassen, sonst gerinnt sie. Am Besten am Schluss dazu, denn du brauchst Hitze, damit der Käse schmilzt.
#5 Kathrin
5.3.07, 08:39
Greyerzer-Käse oder Gruyères - der Name des Käses.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen