Hack-Lauch-Käsesuppe

Hack-Lauch-Käsesuppe

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Geht schnell und schmeckt traumhaft – wie bei Oma!

Für ca. 10 Personen (kann man gut einen Tag vorher zubereiten), oder wie ich das mache als Single, kochen und einfrieren in Portionen!

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch (Rind, Schwein oder gemischt)
  • 5 Stangen Lauch
  • Suppenpulver (nach Geschmack)
  • 3 Kräuterschmelzkäse a 200 g
  • 2 Sahneschmelzkäse a 200 g
  • 2 Dosen Champignons geschnitten
  • Den größten im Haus

Zubereitung

  1. Hackfleisch krümelig anbraten. Den Topf dann mit Wasser auffüllen zur Hälfte. Dann Suppenpulver oder Würfel nach Gefühl hinzugeben.
  2. Dann die in feine Ringe geschnittenen Lauchstangen hinzugeben. Alles aufköcheln lassen.
  3. Nach und nach, den Käse dazugeben. Immer gut umrühren, Hitze runterschalten. Wenn die Suppe eine sämige Masse erreicht hat, abwägen, probieren ... zu wässrig, dann noch Suppenpulver hinzufügen. Zu würzig, dann noch Wasser hinzufügen.
  4. Aber Vorsicht, 2 cm vor Topfrand stoppen. Es müssen noch die 2 Dosen abgetropfte Champignons zugefügt werden. Leicht köcheln lassen und wenn der Lauch weich ist, kann zugeschlagen werden!

Serviert mit Toast ein Gedicht!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Schnelle Frikadellen
Nächstes Rezept
Porree-Gratin mit Hackfleisch, Tomaten und Kartoffeln
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
15 Kommentare

Rezept online aufrufen