Seifenspender
2

Seifenspender mit Pudelmütze

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hatte mir vor einiger Zeit einen Sagrotan Seifenspender gekauft. Mir hat aber nie gefallen, dass die Seifenflasche immer so zu sehen war. Ich habe tagelang überlegt ,wie ich das ändern könnte. Dann kam ich auf die Idee, der Seifenspenderflasche eine kleine Mütze aufzusetzen. So gefällt mir nun mein Seifenspender viel besser.

mamagela: sieht ja ganz süß aus,
ist aber beides so überflüssig wie ein Kropf
Melimutti87: Keine Frage, eine wirklich lustige und sehr dekorative Idee.

Ich frag mich nur, wozu man diese "Sensor-Seifenspender" braucht.
Ich persönlich finde, dass das schon über-hygienisch ist. Schön und gut, man betätigt den handelsüblichen Seifenspender ja mit schmutzigen Händen. Aber nach dem Händewaschen fasst man den vermeintlich mit Bakterien kontaminierten Spender ja nicht nochmal an. Und bei der nächsten Benutzung sind die Hände ja eh wieder verschmutzt - sonst würde man ja nicht Hände waschen wollen.
Also finde ich diese Sensor-Spenderei übertrieben hygienisch.
Von
Eingestellt am

82 Kommentare


#1
11.5.12, 15:46
Gefällt mir; wenn man solch eine Mütze übrig hat!! :=))
#2
11.5.12, 15:47
super Idee........ wer strickt mir so eine Mütze ??? Gerne auch in schwarz rot gold ;-)
#3 summelie
11.5.12, 15:57
Die Mütze ist ganz leicht mit rechten und linken Maschen zu stricken.
#4
11.5.12, 16:03
Lustig. :D Und eine prima Idee.
53
#5
11.5.12, 16:06
sieht ja ganz süß aus,
ist aber beides so überflüssig wie ein Kropf
35
#6
11.5.12, 16:58
Wenn noch ein paar andere witzige Dinge rumstehen, warum nicht ? Man läuft nur schnell "Gefahr", als Wackeldackel-Klopapierrollen-Häkelhauben-Liebhaber gehalten zu werden.
Ansonsten würde ich eher den Seifenspender austauschen, sieht ja wirklich nicht so toll aus, das Teil.
47
#7
11.5.12, 17:14
Keine Frage, eine wirklich lustige und sehr dekorative Idee.

Ich frag mich nur, wozu man diese "Sensor-Seifenspender" braucht.
Ich persönlich finde, dass das schon über-hygienisch ist. Schön und gut, man betätigt den handelsüblichen Seifenspender ja mit schmutzigen Händen. Aber nach dem Händewaschen fasst man den vermeintlich mit Bakterien kontaminierten Spender ja nicht nochmal an. Und bei der nächsten Benutzung sind die Hände ja eh wieder verschmutzt - sonst würde man ja nicht Hände waschen wollen.
Also finde ich diese Sensor-Spenderei übertrieben hygienisch.
33
#8
11.5.12, 17:14
Albern!
40
#9 Murmeltier
11.5.12, 17:21
Mütze für den Seifenspender... echt witzige Idee! Aber man kann es mit der Hygiene auch übertreiben. Für mein Dafürhalten sind diese "bakterienfreien" Seifenspender einfach übertrieben und nur dazu da, den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen! Sorry, aber so sehe ich das nun mal!
26
#10
11.5.12, 18:07
Im Ernst?
Wenn ich tagelang nachdenke, dann bestimmt nicht über die Verschönerung eines Sefenspenders. Und dann eine Mütze - ist ja Wahnsinn. Wenn die erst jeder anfassen muß, kann man sich das Sagrotan schenken!
25
#11
11.5.12, 18:39
Sieht witzig aus die Mütze. Sehr schöne Idee, wenn man so einen Seifenspender benutzt.
Allerdings sehe ich es auch so, dass man im normalen häuslichen Gebrauch nicht wirklich noch Sagrotan oder andere "keimfreie" Seifenspender braucht. Ich bin Arzthelferin, bei der Arbeit halte ich es für ganz wichtig, die Hände gründlich zu waschen und im Einmalhandtuch zu trocknen und anschliessend nen Desinfektionsmittel zu benutzen, da ich ja mit sehr kranken Menschen Kontakt habe. Aber zu Hause ist das nicht nötig, da schadet es mehr als es nutzt. Ausser wenn zu Hause mal nen Magen-Darm-Virus gastiert. Dann ist aber auch Hygiene an anderer Stelle ebenso wichtig.
43
#12
11.5.12, 18:46
Ist ja alles Geschmacksache, aber ich persönlich würde mir niemals im Leben solch ein Teil hinstellen, habe da sofort die Klopapierrollen-Überzieher fürs Auto vorm Auge, fürchterlich.
Mal abgesehen davon, dass Sagrotan und Co. im medizinschen Bereich wichtig sind, aber niemals in einem Privathaushalt. Und dann noch mit Sensor!
Und sich dann über Allergien wundern....
Nix für ungut, normalerweise sag ich selten was gegen Tipps, aber das hier war mir echt ein wenig zu viel des Schlechten.
18
#13
11.5.12, 19:10
@ mamamutti: wir haben meinem Opa so einen gekauft weil nach einem Schlaganfall nur noch ein Arm funktioniert, auch dafür sind die gut auch ohne Hygienewahn...
1
#14
11.5.12, 19:30
@muehriam: Verwechselst du mich jetzt ?
Ich habe nichts zum Seifenspeder geschrieben.
15
#15
11.5.12, 20:40
meiner Meinung nach muss das Pro-Kontra-Sensorseifenspender hier nicht diskutiert werden. Wer so etwas haben will, kauft es. Wer nicht, lässt es eben! Außerdem wird das Thema garantiert wo anders schon diskutiert.
Es geht hier um die Idee das Teil zu "verschönern". Das Mützchen ist ja ganz niedlich, aber ich bin leider absolut kein niedlicher Mensch. das Teil würde zu mir persönlich also absolut gar nicht passen xD
Aber die Idee gefällt mir trotzdem.
5
#16 summelie
12.5.12, 08:40
Ich fülle ja auch nur normale Flüssigseife nach.
1
#17
12.5.12, 10:34
hübsch.....
22
#18 Fjunchclick
12.5.12, 10:55
Dieser ganze Desinfektionswahn führt dazu, dass sich Eltern immer wundern, warum ihre Kinder ständig krank sind. Die brauchen sich draußen nur mal auf den Rasen zu setzen oder einen Hund zu streicheln, dann kippen sie um.

Was die Pudelmütze angeht: Finde ich ziemlich kindisch. Aber wem's gefällt...
19
#19 Oma_Duck
12.5.12, 12:35
Sagrotan ja oder nein - egal, aber warum füllt Tippgeberin das Zeug nicht einfach um in "normalen" Seifenspender? Zumal der abgebildetete mich irgenwie an eine Kloschüssel erinnert.
Kürzlich einen bitterbösen Spruch gehört: "Bei Männern nennt man es zumüllen, bei Frauen - Deko"
3
#20
12.5.12, 13:44
@Oma_Duck: Paßt jetzt nicht so ganz zum Tipp - sorry, summelie - aber zu Deinem obigen Kommentar:
Es soll auch Männer geben, die ab und zu "Muttis" Deko auf ein gesundes Maß reduzieren. Da kann schon mal durch eine ungeschickte Bewegung ;-) was zu Bruch gehen und es tut ihnen ja auch furchtbar leid...
Was sie nicht hindert, ihre eigene" Deko" weiterhin überall im Haus zu verteilen. Wehe aber der Frau, in diese gewollte (Un)Ordnung einzugreifen, d. h. wenn z. B. Treppen usw. wieder begehbar sind, hört man im günstigsten Fall sowas wie: "Das hat doch niemanden (???) gestört, kannst du mir mal sagen, warum...laber, laber laber
Ich weiß, alles ist die Evolution in Schuld :-))
So ne Pudelmütze für den eigenen Kopp wär in dem Fall auch nicht falsch.
5
#21 Oma_Duck
12.5.12, 14:05
@horizon: Doch doch, passt schon zum Tipp. Den zitierten Spruch sollte man aber nicht zu ernst nehmen. Die kleinen Unterschiede sind doch das Salz in der Suppe.
Über den milden "Dekowahn" hat man sich schon immer a bissl lustig gemacht. Ich erinnere mich an die Makramee-Kurse in der VHS, belächelt unter der Überschrift: "Wir basteln Staubfänger".
5
#22
12.5.12, 18:48
Entschuldige bitte mamamutti, ich meinte Melimutti. Aber ich mag alle Muttis.
3
#23
12.5.12, 18:57
@muehriam: Das ist schön ( kicher )
7
#24
12.5.12, 21:07
@Oma_Duck: weil das ja der Sinn oder Unsinn dieses Spenders ist: man hält die Hände drunter und der Spender spritzt per Sensor die Seife drauf. Ob man braucht oder nicht ?. Ich nicht !.
16
#25
12.5.12, 21:18
@Zartbitter: Nee, ich auch nicht, und ich wühle ohne
Handschuhe im Dreck. Brauche nur ganz normale Seife und bin frei von
Allergien.
7
#26
13.5.12, 07:57
@mamamutti: Genau! Ich brauche auch für die Gartenarbeit keine Gummihandschuhe.Uns geht das "Gespür" verloren.Ist ja auch eine Art Sinnlichkeit.
Schönen Muttertag!!!
10
#27
13.5.12, 09:25
Wir benutzen einen solchen Sensor-Seifenspender. Aber wir füllen ihn mit normaler Seife aus dem Discounter auf. Da gibt es so einen Tipp mit ner riesigen Spritze. Damit geht es. Ich habe mich für so einen Spender entschieden, da ich es als äußerst praktisch empfinde, nicht mit z.B. Blumenerde vermatschten Händen oder mein Kind nach dem Essen eines Nutella-Brotes o.ä. mit Schokohänden, auf einen Seifenspender drücken zu müssen. So spare ich mir die Putzerei danach. Außerdem kommt aus dem Sensorseifenspender weniger, aber genug Seife, heraus als aus einem handelsüblichen 1x Seifenspender. So spart man auch noch Seife.

So einen gestrickten Hut würde ich allerdings nicht im Badezimmer haben wollen. Er erinnert mich zu sehr an die Klopapierrolle auf der Hutablage von Autos. Aber Geschmäcker sind ja verschieden....
7
#28
13.5.12, 09:48
@horizon: Mein erster Gedanke war auch an die Häkelüberzüge für die Papierrollen. Ich würde einfach den Spender austauschen, es gibt wirklich sehr hübsche.
#29
13.5.12, 09:51
@muehriam: Da macht es auch echt Sinn!
6
#30 quitti
13.5.12, 09:58
Ich wünsche allen Muttis einen ganz schönen besonderen Muttertag, ohne wenn und aber Kommentar!
6
#31
13.5.12, 10:06
@quitti: Das ist der beste Tipp heute!!
#32
13.5.12, 10:11
@summelie und BettyBoo, seht euch bitte mal den tipp auf yt an, wär das was für euch , um zu sparen?

http://www.youtube.com/watch?v=P8azmSUB584
1
#33
13.5.12, 10:16
@quitti: Dankeschön. Dito
1
#34 Beth
13.5.12, 10:28
Unhygienisch und hässlich.
-3
#35
13.5.12, 11:17
@Teufelsweib1966: ich stimme Dir 100% zu,albern kindisch und saublöd!!!
3
#36 LieschenMueller
13.5.12, 11:26
Ich finds mit dem Mützchen auch etwas albern. Ganz abgesehen davon ist die Werbung für den Spender zur Zeit meine meistgehasste Werbung. So ein Quatsch! Solange man sich nach dem Anfassen des Spenders die Hände auch wirklich gründlich wäscht, ist doch alles gut!? Wer natürlich nur noch einen Arm benutzen kann, für den ist es praktisch, keine Frage. *kopfschüttel*
3
#37
13.5.12, 11:51
Also mir gefällt er nicht, würde aber zu einer gehäkeltem Klopapiermantel passen. :-)
Ist aber Ansichtssache, jeder kann in seinem Bad machen was er will, ich mag es einfach und praktisch.
3
#38
13.5.12, 12:14
Das sieht ja mit "Kopfbedeckung" n o c h hässlicher aus, als ohne!
Ohne Mütze sieht der Spender zwar nicht schön, aber wenigstens zweckmäßig aus - mit Mütze nur albern und plüschig!
5
#39 Schnuff
13.5.12, 12:17
Ich schließe mich meinen Vorrednerinnen auch an.Sagrotan ist in einem gesunden Haushalt überflüssig.Ob im Haushalt oder bei der Wäsche.Sinn macht so etwas nur,wenn Krankheiten grassieren.
Jetzt zu dem Seifenspender : Die Idee ist hübsch,könnte mir auch gefallen,wenn ich keine andere Möglichkeit habe,es anderst aufzuhübschen.
Der Seifenspender macht wirklich Sinn bei Menschen mit gelähmten Gliedern.- Hatte leider auch ein Schlaganfall,zum Glück ein leichter.

Wünsche Euch noch einen wunderschönen Muttertag!
liebe Grüße
Schnuff
1
#40
13.5.12, 12:25
@mamagela: genau wie die meisten der Kommentare zu diesem Tipp.
6
#41
13.5.12, 13:07
Ok, da wir das Thema Sauberkeit ja schon ausgiebig bei der Wäsche hatten, werde ich zu diesem Tipp gar nichts schreiben, also wundert Euch nicht wenn Kasper hier nicht vertreten ist.. ;-))
Ich habe nicht alles gelesen aber "Melimutti87" Kommentar #7 und "Murmeltier" Kommentar #9 haben da schon alles gesagt.
Ich habe mich auch schon immer gefragt, wenn ich die Werbung sehe, was das soll.
Einen Hyähneseifenspender, den ich nicht berühre. Anschließend ein Handtuch um die Hände abzutrocknen, eine Türklinke um das Bad zu verlassen usw. usw....!
Es werden laufend soviele Artikel angeboten die letztendlich nur den Haushalt zumüllen..
Wenn der Seifenspender nun noch Batterien bräuchte (brauch er) wäre es auch von der Umwelt ( das ist das drummerum um uns) dumm!
5
#42
13.5.12, 13:30
Gehört zu den "Dingen, die die Welt nicht braucht"
4
#43
13.5.12, 13:32
Kopfschüttel .....
Auf was für Ideen die Leute kommen.

Vielleicht kann ich den Tipp noch toppen. Ich hab sicher irgendwo im Schrank so ne kleine Nikolausmütze ...... uuuuuuuhhhhhhhhhhhhhhhhhhhrgs.....

Braucht man für diesen Sensorseifenspender eigentlich Batterien, damit der geht ?

Ich hab sowas noch nicht mal in meiner Praxis. Da hab ich Spender mit Armhebel.
Für einen Privathaushalt absolut unnötig.
4
#44 Hester
13.5.12, 13:38
Ich habe einen Toilettenpapierständer mit 4 Papierrollen gefüllt und der steht senkrecht. Dem könnte ich ja mal ein buntes Mäntelchen stricken. :-))) :-))) :-)))
Na ja, die Geschmäcker sind bei jedem anders und das ist auch in Ordnung. Wem solche Strickkleidung im Sanitärbereich gefällt, der kann ja auch seine Duschflaschen je nach Jahreszeit passend bestricken.
3
#45
13.5.12, 14:23
@kicherfussel: Hier darf ALLES diskutiert werden, nix muss, alles aber KANN.
5
#46
13.5.12, 16:56
Es ist mir unverständlich, warum es immer Kommentare geben muss, die einen Tipp so niedermachen!! Es ist doch keiner verpflichtet da mitzumachen und vom Thema abzudriften. Mir gefällt das Mützchen auch nicht so gut, aber es ist doch Geschmacksache und vielleicht bekommt man ja dadurch eine eigene Idee!!
2
#47
13.5.12, 17:48
Ein Freund von solchen Mützen bin ich selbst auch nicht, aber wer es leiden mag - warum nicht? Hier darf nicht nur alles diskutiert werden, es darf auch jeder seinen Geschmack behalten, wie doof oder albern ein anderer ihn auch finden mag - glücklicherweise!

@Melimutti87: Allerdings sehe ich - wie Du - den Sinn dieser Art von Spender nicht. Schon, als ich zum ersten Mal den Werbespot sah, mußte ich schallend darüber lachen. Wenn man auf einen normalen Spender drückt, sind die Hände sowieso schmutzig, da kommt es auf das bißchen, was an so einem Spenderknopf oder -hebel haftet, auch nicht mehr an, denn es wird ja sowieso gleich mit Hilfe der gespendeten Seife abgewaschen. Wozu also das Theater und die sicher nicht ganz billige Technik?

Nur für Menschen mit Behinderungen durch Bewegungseinschränkungen in Händen oder Armen sehe ich einen Sinn für die Existenz solcher Spender, allerdings nicht für die Nutzung einer desinfizierenden Seife für Normalverbraucher, weil es nur die Entstehung von Allergien fördert, wenn das Immunsystem sich ständig langweilt.
4
#48
13.5.12, 19:13
@ Petunia
Klar kann hier alles diskutiert werden. Aber mich nervt es tierisch, dass alles millionenfach durchgekaut werden muss, unter allen möglichen Tipps wird von vorn angefangen. (Ich bin zwar erst seit kurzem registriert, war aber davor schon regelmäßig hier und habe immer mal wieder gestöbert.)
Es muss doch einfach nicht sein, dass die Kommentare so zugemüllt werden mit eben diesen unnötigen am-Thema-vorbei-Kommentaren. Leute die sich wirklich über das Thema unterhalten wollen müssen erstmal hundert andere Kommentare mitlesen, bis sie wirklich einen Kommentar finden, der zum eigentlichen Thema gehört. Und Thema ist nicht "Sensordingenskirschseifenspender ja oder nein?!" sondern "Mützchen zum verschönern".
5
#49
13.5.12, 19:28
Hallo summelie. Sicher hast Du Deinen Tipp nur gut gemeint...;-
Für mich ist jedoch so ein bemütztes Spenderteil im Bad nichts. Meine Jungs würden sich vor Lachen bepinkeln, wenn sie sowas entdecken würden. Der nächste Schritt wäre, mit Mama mal ein erstes Gespräch zu führen......;-)
Nimm´ die Kommentare mit Humor . Geschmäcker sind eben verschieden.Ich glaub, meine Ex-Schwiemu würde total darauf abfahren. Die bemützt fast alles um den Staub abzuhalten, hihi.
lg, moirita
5
#50
13.5.12, 19:57
@kicherfussel: Mich nerven tierisch Leute, die engstirnig am Tipp festkleben!
Was gibt es über Mützchen auf Seifenspender schon großartig zu sagen? Da kann man sich die Kommentarfunktion eigentlich gleich sparen!
Die Diskussionen, die sich aus den Tipps, nicht nur hier, entwickeln, sind oft viel interessanter und lehrreicher!
3
#51
13.5.12, 20:26
@kitekat7: genau, spart euch die überflüssigen Nerv-Kommentare.
Wenn ich einen Tipp lese, dann ist es manchmal zwar interessant die Kommentare anderer zu lesen, die vom Thema abdriften.
Meistens ist das aber nicht der Fall und es ist nur nervig und bringt mir nichts.
-1
#52
13.5.12, 20:28
@kicherfussel: 100 Prozent meine Meinung.
4
#53
13.5.12, 20:29
@kitekat7
wenn das Thema nicht schon trölftausend mal diskutiert worden wäre, wär das ja auch kein Ding... aber Hygiene wird an jedem Eck diskutiert >_<
und dass ein übermäßiger Hygienefimmel nicht gesund ist ist ja wohl nix neues!
1
#54
13.5.12, 22:31
Sorry ich finde es total blöd. Wer braucht denn sowas?
#55
14.5.12, 17:02
ich find dieser batteriebetriebene seifenspender totaler schwachsinn, aber mit der pudelmütze siehts ja genial süss aus. ich musste so schmunzeln!
2
#56
14.5.12, 17:53
Warum müssen immer so doofe Kommentare geschrieben werden?? Wenn es Euch nicht gefällt, geht auf eine andere Seite!! Ich finde manche Idee sehr sinnvoll, manchmal halt zum Lächeln. Man mussja nicht jeden Tipp super finden und dann vielleicht sich eines Eintrags enthalten !!!
5
#57
14.5.12, 17:53
worum ging es hier eigentlich noch.....um ein strickmuster oder sollten hier hygienisch saubere hände das ziel sein.....oh gott, man wird ja vom lesen und der diskussionen u n d der sonne heute ganz wirr....
5
#58
14.5.12, 18:03
Es war doch nur eine niedliche Idee - sie muss doch nicht ständig negativ bewertet werden!! Lass Dich nicht ärgern summelie!
-4
#59
14.5.12, 21:16
@xanna8: Ach, und dass hast du zu bestimmen und denjenigen den Mund zu verbieten, die den Tipp nicht bejubeln, bzw. deiner Ansicht sind???
Hier darf j e d e r seine Meinung sagen, auch wenn sie negativ ist!
6
#60
14.5.12, 21:34
kitekat7, wenn wirklich etwas WICHTIGES definitiv gegen den Tipp spricht, weil zB Gesundheitsgefährdung besteht, dann ist `negative` Bewertung ja gar kein Ding, aber ein "öh wie scheiße!" muss nicht sein und blöde und negative Kommentare, die am Thema vorbei gehen müssen ja sowieso nicht sein.
3
#61
15.5.12, 00:33
Die Häkelmütze von Summelie mag nicht jedermanns Geschmack sein, aber keiner ist doch dazu verdonnert, daheim sowas aufzustellen, wenn er es nicht will. Warum muß man dann derlei böse Kommentare schreiben und sich gegenseitig beschimpfen, in endlose ausufernde Diskussionen versteigen, die mit dem eigentlichen Thema überhaupt nichts mehr zu tun haben?

Wem der Tipp gefällt, soll ihn nutzen , ansonsten muß man doch nicht so extreme Kommentare und Beleidigungen verfassen. -

Geht doch bitte mit ein bißchen mehr Achtung und Anstand miteinander um, dann würde die Seite wesentlich mehr Spaß machen.
5
#62
15.5.12, 01:03
@kicherfussel: Na ja, ich würde jetzt nicht soweit gehen, dieses Mützchen als gesundheitsgefährdend einzustufen, außer man lacht sich darüber tot! :-))
Wenn man einen Tipp hier einstellt, weiß man von vorneherein, dass er diskutiert und bewertet wird, sowohl positiv, wie auch negativ. Was soll man denn, deiner Meinung nach, großartig über ein Häkelmützchen für einen Seifenspender schreiben??? Geht doch nur, ob man es gut oder schlecht findet, in verschiedenen Abstufungen. Ich finde es nun mal leider grässlich, sorry!
5
#63
15.5.12, 07:33
@xanna8 #56 und ähnliche andere:

Hi Ihr "Demokraten" -lol- Ich glaube IHR solltet eher die Seite wechseln, wenn ihr anderen den Komentar verbieten wollt.. Offenbar habt Ihr den Sinn von einem solchen Forum eh nicht verstanden.
Es geht hier um Meinungsaustausch!!! Falls das ein Fremdwort für euch ist im Duden erklären lassen.

Echt frech sowas, andere Meinungen verbieten zu wollen.
4
#64
15.5.12, 09:10
@Talkrab:
ja, leider gilt für manche nur die eigene Meinung,das ist ja okay,so lange das nicht mit solchen bösen Kommentaren einhergeht, Sachlichkeit und eine Nettiquette im Netz kann halt nicht jeder,schade !!!
1
#65
15.5.12, 12:24
Wer keinen Sensor-Wasserhahn hat, braucht auch keinen Sensor-Seifenspender.

Viel zu teuer.

Aber witzig sieht der kleine Kerl nach der Bemützung wirklich aus .... dicke Nase, kleiner Mund ;-)
5
#66
15.5.12, 17:47
hallo kasper761, es verbietet keiner einen Kommentar, das wäre ja wohl völlig falsch. Manche gegenteilge Meinungen sind ja durchaus interessant, aber nur um zu schreiben, was negatives zu notieren, finde ich einfach schade!!!
4
#67
15.5.12, 18:29
was negatives und meist dazu noch beleidigendes zu sagen nur um etwas gesagt zu haben ist einfach respektlos!
#68
15.5.12, 21:26
@kicherfussel: @xanna8
Es gibt ja durchaus sinnvolle Tipps zu denen man auch sinnvolle Kommentare schreiben kann!
Aber bei diesem Tipp verstehe ich einfach nicht was euer Problem ist!
Soll man, eurer Meinung nach, schreiben " das Mützchen ist zwar albern und hässlich, aber ich find´s ganz toll! Man könnte vielleicht noch ein Schleifchen drum machen!"?
Also meinetwegen, sei´s drum, seufz.
2
#69
16.5.12, 07:28
Ich seh auch nicht wo hier eigentlich der "Tipp" ist. Hab da aber auch mal einen: "Wenn ihr neue Tapeten an eure Wände macht, sehen die Wände viel schöner aus".
Wer aufmerksam gelesen hat, dürfte gemerkt haben, das das Pudelmützchen allgemein belächelt und beschmunzelt wurde.
Die negativen Komentare gingen überwiegend auf den Seifenspender zurück.
Dieses Teil ist aber wirklich echt das letzte, was nützt es wenn der Seifenspender nicht berührt wird aber Wasserhahn, Handtuch mehrmals und auch die Türklinken?
Dieser Hygiänewahn ist echt ungesund.
Das wirkliche Gezicke kam von einigen angeblichen Verteidigern, die sich wichtig machen wollen aber nicht mal den Zusammenhang sehen, geschweige lesen können.
2
#70
16.5.12, 18:20
@ 69
man kann es auch anders sehen. ich habe sehr oft was an den händen, was mir das auspumpen der seife ohne verschmieren unmöglich macht. türklinke geht mit dem ellbogen. hebelmischer mit dem handrücken. nur der seifenspender - nochdazu auf einem waschbecken wo er hin und her rutscht, muss festgehalten werden und draufgedrückt, also doppelt beschmutzt. ich hab keinen solchen automatischen, aber ich denke drüber nach!
sorry für die kleinschreibung, kann grad nicht anders
2
#71
16.5.12, 18:42
@ane:

Mein Seifenspender hat unten einen Saugnapf, wird mit Duschgel und Wasser 1 : 2 gefüllt und macht herrlichen Schaum.

Zu finden im Internet als Schaumseifenspender. Es gibt verschiedene Ausführungen. Meiner hat so ca. 11.- gekostet und ich möchte ihn nicht mehr missen. Sehr sparsam.
#72
16.5.12, 18:58
@ ane@69: Und das Mützhen wird dann mit den Zähnen hochgenommen?
#73
16.5.12, 21:36
@maestria: wo, bitteschön hab ich jetzt was von dem Mützchen geschrieben???
1
#74
16.5.12, 21:57
maestria, es geht darum, dass bei dem Sensorseifenspender eben NICHTS angefasst werden muss...
warum du das Mützchen mit den Zähnen anheben willst, check ich irgendwie nicht.
#75
17.5.12, 10:02
@ane: Ich mach es dann eigentlich auch so wie Du mit Ellbogen aber wenn dann Wasser läuft, spül ich die Hände ab und kann dann zum Seifenspender greifen.
2
#76
17.5.12, 17:55
naja, kommt drauf an, was man an den Händen hat. wenn man pflegt, kann das manchmal (oder öfters) schon was Unangenehmes sein, da reicht einfach abgespült nicht, da möcht man schon gern erst mal abseifen, bevor man weiteres anfasst.
2
#77
17.5.12, 19:57
@: ane: Was man nicht verstehen kann und will, das soll man lassen und tun was man denkt oder Spass bringt. Wüßte nicht was man an den Händen hat, was man nicht soweit abspülen kann um mit einem Finger den Seifenspender zu bedienen und diesen dann notfalls selbst abzuspülen und gerade wenn ihn brauchst sind die Batteruen leer^^

Ist mir im Prinzip auch voll egal, was der Enzelne macht, ich will/möchte eigentlich nur darauf hinweisen, das man allzuviele Artikel schnell kauft und dann irgendwo rumliegen hat und doch nicht benützt.

Ich habe gerade einen "Umzugkarton" voll "Zeug" gepackt mit als "wichtig/nützlich" gekauften Artikeln, für unseren karitiven Cent-Markt..

Da waren Artikel drunter von denen ich nicht mal mehr wußte das es die gibt, geschweige das ich die gekauft habe.

Paarhalter für Socken, meine Wama hat auch ohne die noch nie Socken gefressen.Kann man im Netz, welches mehrfach nutzbar ist tun. Das klammern kostet ooch noch Zeit^^ Hühnchen zum Eierkochen in der Microwelle, hat nie gklappt. Dampfente zum Backofen reinigen, quatsch wenn auf Boden rumkracksel dann kann auch richtig machen, muß eh alles aufwischen. Pfannkuchenpfanne zum wenden, so schnell kannst gar nicht drehen das nicht doch raustropft. Faltbrett für T-Shirt, mach ich mit dem Karton in dem die T-Shirt eingetütet sind.

Soll ich nun alles als Tipp anmelden?

Soll ich noch weitermachen? Fordere mich bitte nicht raus, sonst kommt noch een Verlag unn will een Buch von mich.

Guckt mal alle, spasseshalber nach, was so alles als nützlich gekauft in
euren Schränken lagert an dessen Kauf ihr euch gar nicht erinnert geschweige das ihr es benutz habt.

Dat alles ist euer Geld und schadet der Umwelt.
Die Industrie erklärt schon warum wir es brauchen.
Überlegen müssen wir!!

Eigentlich wäre es die Aufgabe von meinem Freund Till-Eulenspiegel uns mal den Spiegel vorzuhalten, da der aber gerade in anderer Sache unterwegs ist, hat er mich, Euren lieben Kasper761 gebeten es zu tun.

Ich hab keine Glöckechen wie er, drum nur geknarre mit der Ratsche
3
#78
17.5.12, 20:22
ja Mensch, mach doch!
Einige deiner Erkenntnisse sind sicher eine wichtige Entscheidungshilfe für unschlüssige neu-Haushaltsbeginner, die nicht wissen, ob das nun sinnvoll ist oder nicht. steht ja nicht in der Beschreibung, dass zum Beispiel bei der Pfannkuchenwendepfanne das Fett raustropft.
und dann könntest du auch wohlverdiente Punkte sammeln. (macht mehr Spaß als in Flensburg..grins)
warum auch nicht? dazu ist das System hier schließlich da. und die meisten freuen sich berechtigterweise darüber, wenn sie für gute Tips belohnt werden. ok - manche freuen sich auch, wenn sie gepflegt abmeckern können, aber das sind ja zum Glück Einzelfälle.

und was diese Bemerkung hier betrifft: "- # 77 kasper761 @: ane: Was man nicht verstehen kann und will, das soll man lassen und tun was man denkt oder Spass bringt. Wüßte nicht was man an den Händen hat, was man nicht soweit abspülen kann um mit einem Finger den Seifenspender zu bedienen und diesen dann notfalls selbst abzuspülen und ....."
Ob du´s glaubst oder nicht - umgekehrt wird auch ein Schuh draus.
und wenn du mal Fäkalien an den Fingern hattest, solltest du eigentlich verstehen, was ich meine, denn dieser Geruch ist hartnäckig und Kunststoff nimmt diesen sehr bereitwillig auf. auch Seifenspender können dann müffeln.
2
#79
17.5.12, 21:08
@ane: Na dann bin ich mal froh, das ich noch höflich mit Dir war, denn ich konnte mich nicht entscheiden, ob ich bei Plege, an Fäkalien oder an Gurkenmaske denken sollte.
Ist ja wohl klar, das in solchen Berufen, Bedürfnissen andere Maßstäbe zu setzen sind und ich entschuldige mich gerne bei Dir.
Meine Argumente beziehen sich ja ausschließlich auf den normalen Haushalt und es solte niemand lachen, wenn er Messi-haushalte oder ähnliche Sendungen sieht. Ich sagte ja, ich habe gerade einen Umzugkarton, nicht gerade den kleinsten gefüllt, mit Sachen die ich nicht benutz/vermißt/brauche und trotzdem gekauft habe weil als nütz,lich gedacht. Die landen wieder irgendwo, bei jemand der sie nicht braucht aber es bleiben dann wenigstens ein paar € für Schwächere. In Zukuinft will und werde ich öfter auf echte Nützlichkeit/echte Erleichterung achten und lieber einen Cent direkt geben.

Achja, ein grüner Daumen bei Dir ist von mir ;-))
#80
20.5.12, 21:19
@summelie: lass dich nicht ärgern. Ich find´s irgendwie niedlich. Wenn dir das besser gefällt, dann ist das ok.
Aber wie füllst du normale Flüssigseife bei dem Sagrotanspender auf, der ist doch mit Patronen????

HEJ, cool, hat es doch so ein Vollpfosten innerhalb von einer Minute geschafft diese völlig neutrale Nachricht mit einem Minus zu bewerten. Der Typ ist bestimmt total sympatisch und gern gesehen in seiner Umgebung!
1
#81
21.5.12, 16:12
@die Liebe, wenn du das video in meinen beitrag vom 13.05. um 10.11 ansiehst, kannst dus sehen. auch wurde was von einer spritze geschrieben...ein minus weniger von mir !
3
#82
17.7.12, 04:12
@ane mein mann trägt bei der pflege immer handschuhe,ist das bei dir anders?
für den normalen hausgebrauch finde ich solche autom. seifenspender auch etwas übertrieben, bei uns tun es jedenfalls auch die normalen.
nun aber zu der pudelmütze ;) finde ich unhygienisch sowas im bad zu haben, denn außer handtüchern&badematten, welche ständig gekocht werden, gehört für mich dort nichts hinein was nicht abwaschbar ist.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen