Selbstgemachte Schokocrossies - Knuspervariationen

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier ein einfaches aber leckeres Rezept für selbstgemachte Schokocrossies:

Zutaten:

200 g Zartbitterkuvertüre oder 100 g und 100 g Schokolade
60 g gehackte Mandeln oder Haselnüsse
60 g Kölln Haferfleks (im Müsliregal)
10 g Butter
2 P. Vanillezucker

Zubereitung:

Die Kuvertüre über einem heißen Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne schmelzen und die gehackten Mandeln darin mit dem Vanillezucker rösten.

Die Haferfleks in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle oder einem Fleischklopfer etwas zerkleinern.

Wenn die Kuvertüre flüssig ist, die Mandeln und Haferfleks untermengen. Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf Backpapier setzen.

Die Variation wäre mit weißer Kuvertüre oder Schokolade, schmeckt auch sehr lecker.

Schmeckt nicht nur zur Weihnachtszeit und ist ziemlich schnell gemacht.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
6.11.13, 15:34
ich hab dein Rezept heute zusammen mit meinen Kids ausprobiert. das schmeckt super lecker und da kann auch jeder mithelfen und einfach gehts auch. wir werden das glaub öfter machen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen