Selbstgemachte Schokoladenbutter

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Schmeckt gekühlt super lecker und ist ohne jegliche Zusätze (außer was in der Schokolade bereits drin ist), da selbst gemacht.
1 Päckchen Butter 250 g
1 Tafel Blockschokolade zart-bitter 240 g
1-2 EL Puderzucker

Blockschokolade schmelzen im Wasserbad. Butter (Zimmertemperatur) und Puderzucker mit dem Mixer verrühren, flüssige Schokolade nach und nach unterrühren. Die noch flüssige Schokobutter in saubere Gläser füllen, Deckel drauf, ab in den und fest werden lassen.

Ist mal was anderes statt immer Nutella - ohne Nuss-Geschmack... lecker.

Falls sich noch jemand an "Negerlein von Fauser" aus den 70er Jahren erinnern kann, das schmeckte so ähnlich.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

11 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter