Selbstgemachter Lakritzschnaps (Dirty Harry)

Man nehme eine Tüte Lakritze von Sallos ab 18 Jahre (vorsicht, sehr scharf), löse diese in einer Flasche Wodka oder Korn auf und trinke kräftig drauf los.

Ist super lecker und schmeckt besser als das Original. Je länger er steht, um so kräftiger wird er.

Viel Spaß!


PS: Man kann vorher auch noch eine Tüte normale Lakritze im Alkohol auflösen, muss dann aber die ganze Sache durch einen Kaffeefilter abseien, da sich die Kondenzmilch aus den Bonbons oben absetzt (Sieht nicht sehr geschmackvoll aus).

Das ganze schmeckt dann noch mehr nach Lakritze.

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

1,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

10 Kommentare

Kostenloser Newsletter