Sicherheits-Badehilfe für Kleinkinder

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Damit ein Kleinkind sicherer in der Wanne ist (man sollte es sowieso nicht alleine lassen), stellt man einen Plastikwäschekorb (mit Löchern rundrum, also keine Plastikwanne) in die große Badewanne und setzt das Kind da rein.

Nun kann es in Ruhe mit seinen Sachen spielen und rutscht nicht unter Wasser.

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

Pampers Feuchttücher Sensitive 2-Monatspack, 672 T…
Pampers Feuchttücher Sensitive 2-Monatspack, 672 T…
14,79 € 10,30 €
Jetzt kaufen bei
Tomy Wasserspiel für Kinder "Okto Plantschis" mehr…
Tomy Wasserspiel für Kinder "Okto Plantschis" mehr…
19,99 € 14,99 €
Jetzt kaufen bei
Philips AVENT SCH400/00 Babypflege-Set inkl. aller…
Philips AVENT SCH400/00 Babypflege-Set inkl. aller…
29,99 € 22,99 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

20 Kommentare


2
#1
25.8.13, 16:57
Hehe , dass kenne ich .Habe ich schon vor 22 Jahre so gemacht .Immer wieder guter Tip .
#2
25.8.13, 17:06
Merk ich mir für evtl. Enkelkinder
12
#3 kreativesMaidle
25.8.13, 17:26
Die Idee ist gut, aber wenn das Zwergle nur die kleine Wanne zum Baden und Spielen hat, kann man doch auch nur eine kleine "mitohne" Löcher füllen.
Spart immens Wasser... :))))))))))))))))
Grüßle!
1
#4
25.8.13, 17:31
@kreativesMaidle:

Der Tipp ist auch gedacht, wenn die Geschwister mit in der großen Wannen plantschen. Dann kann das Zwergle nicht "unter die Räder" kommen.
2
#5
25.8.13, 19:18
Toll wie du alle deine Kinder-Tipps aus nur einem einzigen Internetpost (http://imgfave.com/view/3883992) klaust. Kommt gleich noch die Babyduschkappe? Nichts desto trotz bleiben es gute Tipps, die einem hilfreich sein können.
2
#6
25.8.13, 20:17
Super Tipp, das hab ich mit meinen Fünfen auch so gemacht. Als "Anti-Rutsch-Bremse" hab ich in den Wäschekorb ein Handtuch gelegt, da sitzt sichs besser.

:o))
1
#7
25.8.13, 20:46
Ich habe bei meiner Oma immer in der Wäschewanne gebadet :-)
#8
26.8.13, 03:46
Irgendwie sitze ich gerade auf der Leitung. ... ich verstehe den Tipp nicht so richtig. Ist nicht böse gemeint. Aber das Kind sitzt doch sowohl mit oder ohne Korb im Wasser? Ich bin grad ein einziges Fragezeichen? Und wie Wattebällchen schon schrieb, das Kind lässt man eh nicht allein. Aber vielleicht kann mich ja mal jemand von der Leitung heben. :-)
2
#9
26.8.13, 07:33
@sunnysonnschein17:

In dem Wäschekorb hat das Kind eine kleine Umgrenzung, an deren Rand es sich auch festhalten kann, was am Wannenrand ja nicht möglich ist. Das Wasser kann aber durch die Löcher im Korb auch in den Korb rein.

Falls es doch mal rutscht, ist es in dem Korb geschützter als in der Wanne, vor allem, wenn noch Geschwister mit in der Wanne sitzen. Auch die Spielzeuge schwimmen dann nicht davon und alles ist greifbar.
Zudem macht es den Kindern Spaß , Spielzeug durch die Löcher zu stecken.
Das Ganze ist gedacht als Hilfe für Kinder, die gut sitzen können.
So einen Korb könnte man auch mit an den Badesee nehmen und ins seichte Wasser stellen.
Und für den Transport kann man ihn mit Utensilien füllen.

Ich sah auch mal einen Ring, der Saugnäpfe an den Füßen hatte und in der Wanne festgesaugt wurde. Das Kind saß dann in dem Ring. Weiß aber nicht, was so etwas kostet.

Und wie gesagt: Das Kind nie unbeaufsichtigt lassen.
#10
26.8.13, 10:03
@Djaesmin: Auweih...stimmt....aber die Seite ist gut! --Da hätte ein Link genügt! LGR
#11
26.8.13, 11:03
@wattebällchen: danke dir für die Erklärung. Jetzt habe auch ich es verstanden. :-)
Besonders gut finde ich das mit dem Baggersee.
#12 lorenz8888
26.8.13, 12:35
@sunnysonnschein17: Ich habs auch kapiert!
1
#13
26.8.13, 13:51
Ich habe eine Nachricht gemailt bekommen, ich hätte den Tipp von einem link. Den Link kenne ich nicht.
Mit Sicherheit ist dort der Tipp nicht so erklärt wie von mir.
Anscheinend hat FM diesen Beitrag gesperrt, denn # 10 kennt diesen link anscheinend auch. .

Ich habe 4 Kinder und bin sehr kreativ.

Und wenn du den ersten Beitrag liest, wirst du lesen, dass es diese Mutter schon vor 22 Jahren auch so gemacht hat.

Es gibt soooo viele Menschen auf der Welt und da sollen nicht mal ein paar dieselbe Idee haben ? Ich bitte dich.
#14
26.8.13, 14:21
Nachtrag:

So einen Ring, um Tränen beim Haare waschen zu vermeiden, hatte ich vor 40 Jahren schon, als meine Älteste ein Baby war. Damals gabs den bei Baby-Walz. Ich bin sicher, dass es den Ring dort heute noch gibt.
Du siehst, keiner kann das Rad neu erfinden.

Und noch etwas:
Ich bin mir sicher, wenn jemand irgendwo etwas entdeckt, was er/sie gut findet, gibt er/sie das mit Sicherheit weiter.
2
#15
26.8.13, 14:34
Ich hoffe, dass viele FM.de'ler tolle Tipps, die sie woanders lesen oder sehen, hier an die FM.de-Familie weitergeben. ICH (3-fach-Opa) kannte den Tipp noch nicht. Danke
#16
26.8.13, 15:19
@wattebällchen: Sie meint nicht so einen Ring für's Haarewaschen, sondern einen Wannen-Sitzring, wie z.B. diesen hier: http://www.amazon.de/Safety-1st-37022720-Drehbarer-Badesitz/dp/B001E1BIS2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1377523294&sr=8-1&keywords=baby+badesitz .
Wir hatten damals ein einfacheres Modell, aber es hat wunderbar funktioniert und ist insofern besser als der Wäschekorb, als das Baby darin ziemlich stabil sitzt. Im Wäschekorb kann es doch leicht mal ins Rutschen kommen. Natürlich muss man auch mit dem Sitzring dabei bleiben, aber er funktioniert richtig gut.
#17
26.8.13, 16:14
@Baerbel-die-Gute:

Doch, meine Kritikerin, die aber von FM blockiert wurde, meinte so einen Kopfring. Sie bezeichnete es als Duschhaube für Babies.

Ich schrieb in #9, dass es auch solche Sitzringe für Babies gibt, die man in der Wanne festsaugt.
Hab grade deinen link aufgemacht. Genau so einen (ähnlichen) Ring meinte ich. Den hat aber eben nicht jeder. Kostet ja auch mal "nur" 16,99 ....

Nochmal:
Ich schrieb, dass das Baby im Korb gut aufgehoben ist, weil es sich auch festhalten kann, wenn Geschwister mit in der großen Wanne sind.
1
#18
26.8.13, 22:20
@wattebällchen: Hallo, auf der besagten Homepage waren Badehilfe, GeisterSpray und Tetrapacktipp gleich hintereinander. Daher kam die Person vermutlich drauf....ich weiß auch nicht mehr wer's war....War sicher Zufall. Gruß Rovo1
1
#19
30.8.13, 17:48
Bei den Körben, die ich kenne, sind die Ränder relativ scharfkantig, so dass kleine Kinder sich leicht daran verletzen könnten. Darauf also bitte genau achten!
#20
11.11.15, 17:10
@Djaesmin:
Ich kannte die Seite nicht. Brauchst nicht zu schimpfen.

Meine Älteste ist mittlerweile 42 und ich hab das schon immer so gemacht, also nicht erst seit 2013 .... Und es ging bei meinen 4 Kindern immer "rund" in der Badewanne oder im Plantschbecken .... Da war der Korb schon hilfreich. Und, wie gesagt, hervorragend für den Strand oder Baggersee.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen