Silvesterbowle mit Bockbier

Jetzt bewerten:
2,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wir machen zu Silvester eine süffige Bockbierbowle!

Zutaten dafür sind

  • Kirschen
  • Weinbrand
  • Bockbier

Zwei Gläser handelsübliche Sauerkirschen mit einer halben Flasche Weinbrand ca. 0,4 l, 24 Stunden vorher, mit Zucker nach Geschmack ansetzen.

Nun, wenn der Durst am größten ist, kommen sechs Flaschen (0,33) dunkles Bockbier dazu.

Das war alles! Also ganz einfach aber wirkungsvoll.

Schmeckt richtig super.

Von
Eingestellt am

15 Kommentare


1
#1
29.11.10, 09:12
Uijuijui...das ist ne Mischung!!! :-o
#2
29.11.10, 17:29
ich nehme an, das ist ein Rezept für 2 Personen ...
3
#3 Dora
29.12.13, 08:31
Ups, das möchte ich lieber nicht trinken, da wäre bei mir sicher der Abend gelaufen. Aber wer es mag ...

Aus Ermangelung an Kommentaren seit 2010 hat das sicher auch noch niemand probiert :-)
#4
29.12.13, 09:28
hallo agnetha,

das alles für nur zwei personen??? da erlebt man(n) oder frau den jahreswechsel nicht... ich trinke zwar absolut kein bier, weiss aber, dass das bockbier ein sogenanntes starkbier ist!!! für mich stellt sich in dem zusammenhang eher die frage, ob es das bockbier überhaupt noch gibt, ist es doch ein sogenanntes ddr-produkt?!?!?!

ich wünsche allen einen guten rutsch und ein frohes und gesundes 2014!!!
#5 Dora
29.12.13, 09:44
@shiva267: Agnetha wird vielleicht noch selber antworten, aber ich denke, dass sie das ironisch gemeint hat :-)

Ich wünsche auch allen einen guten Jahreswechsel (mit oder eher ohne dieser Bowle) und für das neue Jahr alles Gute!
2
#6 peggy
29.12.13, 10:49
@shiva267: Das Bockbier wurde auch in den alten Ländern seit mehr als 50 Jahren verkauft.
Dort gab es Bockbier, Doppelbock und Weihnachtsbock mit unterschiedlichem Alkoholgehalt.

Mit freundlichem Gruß von meinem Mann.
#7
29.12.13, 11:13
Hallo shiva267
Bockbier gibt es noch zukaufen. Zwar sieht man es selten, aber ist im Handel oder Brauereien erhältlich.
2
#8
29.12.13, 11:43
hallo peggy und mann,

ok, wusste ich nicht aber, wie ich schon geschrieben habe trinke ich absolut kein bier (auch kein malzbier) und von daher... aber, ich war mal auf einer silvester-party, da gab es auch diese bockbier-bowle (dass muss der jahreswechsel 77/78 gewesen sein... ich weiss nur noch wir haben in perleberg gefeiert und haben damals noch in dresden gewohnt und kamen dann ganz schlecht zurück weil so ein ganz schreckliches glatteiswetter war.


hallo wuppernixe,

bockbier ist doch meines wissens nach ein bier was nur zu einer bestimmten jahreszeit gebraut wird (ich meine zur erntezeit... also herbst-/winter-bier)!

ich wünsche euch einen schönen sonntag!!!
1
#9
29.12.13, 13:29
@shiva267: hi shiva, ja das war ein ganz mieser Winter. Wir wollten mit den Kindern nach Görlitz von Aue aus fahren. Sind dann aber bei Dresden stecken geblieben (Deutsche Reichsbahn) - war arschkalt und überall nur Schnee. Ist mir heut noch ein Rätsel, wie wir das ohne großen Schaden überstanden haben.
Noch ein Wort zur Bowle: damit kannste ne ganze Kompanie besoffen machen, das reicht weiter als nur für zwei....
1
#10
29.12.13, 15:14
Nein, da fehlt doch noch etwas:

Mit dem Bockbier 10 Aspirin500 mit hineingeben...
#11
29.12.13, 15:56
hallo sabinew58,

als wir in perleberg angekommen waren und mit dem taxi vom bahnhof zu unseren bekannten gefahren sind, fing es gerade mit dem eisregen an und wir sind damals erst am 02.01. wieder nach hause gefahren. aber, da waren tatsächlich noch leute auf dem bahnhof, die eigenlich schon am 01.01. heimfahren wollten... alles in allem hatten wir damals also noch glück, wenn wir auch nicht pünktlich (also die bahn, nach fahrplan) richtung heimat gefahren sind.
#12
29.12.13, 18:50
Ist ja eine brisannte Mischung ! Statt Bockbier ( schwer erhältlich), könnte man ja auch Schwarz - Bier verwenden.
Auf jedenfall braucht man da nicht so viel von, um eine in der Krone zu bekommen .
Asperin und Mineralwasser nicht vergessen ! ;-)
#13
29.12.13, 19:56
Also Bockbier und Doppelbock gibt es hier in jedem Supermarkt (Bayern) es wurde aber vor Jahrhunderten in Einbeck (Niedersachsen) erfunden. Es gibt es als Dunkel- Hell- oder Weizenbier. Die Stammwürze beträgt 16 %, der Alkoholgehalt mindestens 6,5 %Vol. Ich bin zwar auch kein Biertrinker, weiß aber, dass es kräftig und süßlich schmeckt. Und dadurch lässt man sich schnell täuschen und unterschätzt den Alkoholgehalt. Kommt dann noch Weinbrand dazu und die Kirschen (plus Saft?) schmeckt es vielleicht gar nicht so schlecht aber die Wirkung ist sicher eine ungeheuere. Na ich dürfte bloß mal dran nippen und mich haut es um!
#14
30.12.13, 01:02
@peggy: Bockbier gibts im Westen schon ewig,
ein süffiges Getränk.
Versucht es mal mit Ananas, soße weg, Früchte etwas ausdrücken
und mit Gin auffüllen,
die Frau meines Freundes genoss diese Früchte, bis sie vom Hocker fiel .. lach-- aber war gut
#15
30.12.13, 01:04
die Idee mit dem Bockbier ist gut , versuch es mal .. danke
gibt da ne kleione Privatbrauerei da hol ich mir was , haben grad
Bock im angebot
Guten Rutsch bye

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen