Ihr kennt diese kleinen Metallboxen für Servietten? Diese kann man wunderbar zweckentfremden: Z. B. für Slipeinlagen.

Slipeinlagen dezent und dekorativ aufbewahren

10×
Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ihr kennt diese kleinen rechteckigen Metallboxen für Servietten, die oft in Restaurants/Bistros auf dem Tisch stehen und später Einzug in die privaten Küchen hielten?

So eine landete auch bei mir und fliegt seit Jahren von einer Ecke in die andere, weil ich sie letztlich nie wirklich nutzte.

Servietten müssen für mich zum Anlass passen und diese einfachen weißen günstigen Servietten habe ich nach dem Aufbrauchen nie wieder nachgefüllt.

Der Ständer aber sah ganz nett aus und ich habe ihn heute neu bestückt: Mit Slipeinlagen!

Dazu muss ich anmerken: In Bad und Küche gefallen mir Gebrauchsgegenstände ausschließlich in dezent verpackt. Auf Originalverpackungen mag ich nicht schauen, auch nicht in Schubladen oder Schränken.

Die Slipeinlagen passen perfekt in den Ständer, der jetzt seitlich in meinem Badezimmerregal steht und somit nicht erkennen lässt, was sich darin befindet. Sie sind leicht einzeln zu entnehmen und verstecken sich in einem schönen Behälter.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

115 Kommentare


4
#1 CaterineM
12.4.18, 17:36
Na das ist doch mal ne coole Idee. Bin ja auch immer auf Suche nach hübschen Behältern die ich zweckentfremdet kann. Das nennt ich echt "deluxe" und praktisch dazu  👍
4
#2
12.4.18, 17:42
Du richtest deine Tipps also grundsätzlich an alle und jeden. Komisch, aber mich spricht der Tipp so gar nicht an.😜
2
#3
12.4.18, 17:54
@Mister_Y:

vielleicht bastelst du sowas für Mrs. Y 🙈
13
#4
12.4.18, 18:02
Im Badezimmerschrank sind sie auch nicht zu sehen.
4
#5
12.4.18, 18:12
Verstauben die nicht?
8
#6
12.4.18, 18:16
@Mister_Y: 
Ja, schade das dieser Tipp dich nicht anspricht. Slipeinlagen gibt es auch für die Herren der Schöpfung und viele nehmen die Körperhygiene genauso wichtig wie Frauen, denn Frauen wissen gepflegte Männer sehr zu schätzen...😃
Diese Idee finde ich gut , da muss man erst mal drauf kommen. 👍
3
#7
12.4.18, 18:37
@Villö: @Geli68: besten Dank, der Tipp spricht mich zwar nicht an, aber gleich zwei Kommentare!
 Mrs. Y Ist ganz froh, dass ich keine Slipeinlagen brauche, aber wenn es soweit ist kann ich mich  ja sicher vertrauensvoll an Herrn Geli68 wenden, der kennt sich scheint's damit aus.
1
#8
12.4.18, 18:49
@Mister_Y:  Allgemeinwissen...😃..
14
#9
12.4.18, 19:53
Ja warum nicht. Ich habe einfach die Packung im Bad stehen. Kann auch ruhig jeder sehen. Ist allen bekannt, dass ich eine Vagina habe. ;)
3
#10
12.4.18, 20:08
@Mister_Y: 
Der Tipp muss Dich ja nicht zwangsläufig ansprechen, nur weil ich ihn grundsätzlich erst einmal an alle richte. Ich selektiere nicht. 😀
1
#11
12.4.18, 20:09
@viertelvorsieben: #5

Kommt darauf an, wie staubig es im Bad ist 😂
1
#12
12.4.18, 20:10
@Kanzlerin: 
Wissen kann man es nie so wirklich 😂😂
6
#13
12.4.18, 20:12
@Mister_Y:  7
Welcher Mann würde es zugeben? Ob Mann sie braucht? Einfach mal die Frauen fragen, die die Wäsche waschen! 🙄
2
#14
12.4.18, 20:14
@Sternenleuchten: 
Stimmt, aber selbst dort, wo man es nicht sieht, habe ich es gerne hübsch 😅
5
#15
12.4.18, 20:17
Der Tipp ist zwar gut. Meine Slipeinlagen befinden sich in Originalverpackung in einer Schublade vom Badezimmerschränkchen.
1
#16
12.4.18, 20:19
@Orgafrau: 
In der Gästetoilette zum Beispiel habe ich keine Schränke, nur offene gemauerte Fächer.
4
#17
12.4.18, 20:21
@xldeluxe_reloaded: Es staubt immer und überall wo Du Dich bewegst. 😄
2
#18
12.4.18, 20:28
@xldeluxe_reloaded: Im Gäste WC habe ich zwar ein Wandschränkchen aber keine Slipeinlagen.
1
#19
12.4.18, 20:35
@viertelvorsieben: 
Dann aber auch in der Unterbuxe...... 😂😂
#20
12.4.18, 20:35
@Orgafrau: 
Ja Du und bei Dir........... 😂  
1
#21
12.4.18, 20:44
@xldeluxe_reloaded: in was für einer Zeit lebst denn du? "Frauen, die die Wäsche waschen" Wäschewaschen ist Frauensache??? Scheinst ja seltsame Erfahrungen mit Männerwäsche gemacht zu haben.🙄 
1
#22
12.4.18, 20:47
@xldeluxe_reloaded: 😅
4
#23
12.4.18, 20:57
@Mister_Y: 
Der Kommentar lautete:
Einfach mal die Frauen fragen, die die Wäsche waschen.
Man muss Sätze schon richtig deuten und verstehen können, bevor man wild drauflos prognostiziert.
#24
12.4.18, 21:49
@xldeluxe_reloaded: #20 Wie meinst du das?
3
#25
12.4.18, 22:03
@Orgafrau: 
DU hast bei DIR zwar ein Wandschränkchen, aber bewahrst darin keine Slipeinlagen auf.
Ich habe kein Wandschränkchen, aber im Gäste-WC einen Slipeinlagenspender frei zugänglich für meine Freundinnen/Gäste. Wie ein Serviettenständer halt: Wer es braucht, der bedient sich 😄
1
#26
12.4.18, 22:08
@xldeluxe_reloaded: Und ich brauche so einen Spender eben nicht.
6
#27 CaterineM
12.4.18, 22:10
Ich glaub ich bin rückständig, ich hab nicht mal ein Gäste-Klo. Aber ich hab nen Schrank in Bad.....nur da sind andere Sachen drin....😂  ich find die Idee immer noch klasse.. .
2
#28
12.4.18, 22:30
Bei Orgafrau ist eben der ganze Wandschrank der Spender, gell.
Bei mir übrigens auch...
14
#29
12.4.18, 22:34
@Orgafrau: 
Ich sag es mal so:
Wenn ich einen Tipp einstelle, in dem es um Spritsparen geht und Du kein Auto hast...............ja dann brauchst du den Tipp eben nicht. Man kann es der Welt mitteilen, muss es aber nicht 😅
3
#30
12.4.18, 22:36
@CaterineM: 
Beim Gäste-WC kann ich jetzt nicht behilflich sein, aber wenn Du einen Spender brauchst (sie waren mal im Angebot) : Ich habe ein bis zwei oder drei 😂
2
#31 CaterineM
12.4.18, 22:44
@xldeluxe_reloaded: Ich denk ich werd einen finden. Zur Not mach ich mal nen Anstecher zum Imbiss 😂
3
#32
12.4.18, 22:48
@CaterineM: 
Genau! Pommes rot-weiß und Slipeinlagenständer gratis! 😂
7
#33
12.4.18, 23:14
Ich verstehe nicht wie man so was banales, wie einen Tipp zu Slipeinlagen so in die Länge ziehen kann. Als nächstes kommt dann wo ich mein Klopapier am besten aufhänge. Unter die Decke oder in die Nähe des Fensters?...🙈
1
#34 CaterineM
12.4.18, 23:15
@xldeluxe_reloaded: genau 😂 👍
6
#35
12.4.18, 23:22
Geli, den Tipp gibbet schon:
https://www.frag-mutti.de/toilettenpapierrollen-aufbewahren-a39350/
4
#36
12.4.18, 23:25
@Tessa_: 
....😃...😃..😃... Aber da fehlt noch: Ich habe gar kein  Fenster ...  😃
#37
12.4.18, 23:43
@Geli68: Da gebe ich Dir völlig Recht, ich kann das auch nicht verstehen!?  😆 
#38
12.4.18, 23:44
Ich brauche keine Slipeinlagen, was mache ich nun mit dem Behälter? (Habe ich übrigens noch nie gesehen.)
#39
12.4.18, 23:54
@backfee44: 
Danke... Normalerweise wäre ich ja jetzt wieder die Böse...😃
1
#40
13.4.18, 06:22
@xldeluxe_reloaded: #29: .. dann richtest du dich in so einem rein hypothetischen Tipp zum Spritsparen quasi nur an Leute mit Auto? 🙈
1
#41
13.4.18, 18:16
Gerade für unser Gäste-WC finde ich das einen guten Tipp.
6
#42
13.4.18, 22:51
@Mister_Y: 
Nein, wie schon 100x erklärt, richte ich den Tipp an alle!
Wer ihn letztlich braucht, liegt nicht in meiner Verantwortung.
Wird das jetzt eine Dauerschleife oder auch Dir mal endlich klar?
#43
14.4.18, 15:16
@Geli68: Das kommt noch von Orgafrau
2
#44
15.4.18, 08:26
Wo bekomme ich günstig so einen Ständer, wäre jetzt meine Frage, die Idee finde ich gut.
3
#45
15.4.18, 08:54
Eure Probleme möchte ich haben.....
Wir das jetzt eine Jahrhundertveranstaltung???? 👅👎
#46
15.4.18, 09:21
@Januarbaby: bei Amazon für 8,99€.
2
#47
15.4.18, 09:27
Geht es hier auch wieder los mit diesem Wettbewerb, wer der Tollste und Beste ist. In den Kommentaren sieht man‘s auch wieder mal ganz deutlich was hier Ziel einiger User ist. 

Dazu habe ich gerade schon einen Beitrag im allgemeinen Forum geschrieben. 

Es ist einfach nur lächerlich. 
6
#48
15.4.18, 09:46
Ich hatte bisher immer die Einstellung, dass man Hygieneartikel (Binden, Tampons, Slipeinlagen) nicht unbedingt sichtbar im Bad aufstellt, egal in welcher Verpackung. Macht irgendwie Assoziationen, die nicht jeder will. Man legt ja auch nicht unbedingt Kondompackungen aus, wenn man Gäste hat. Gehört irgendwie in den Intimbereich.
Meine fruchtbare Zeit ist vorbei - wird also alles nicht mehr benötigt und ein täglicher Wäschewechsel ist sowieso selbstverständlich. 
#49
15.4.18, 09:53
@Fresie: Diese Einstellung  habe ich auch. Es gibt aber auch Leute die inkontinent sind. Die brauchen mehrmals täglich  eine neue Slipeinlage. 
6
#50
15.4.18, 09:55
Immerhin weiß ich jetzt, wer Slipeinlagen kennt oder nicht, trägt oder nicht, ein Gäste-WC hat oder nicht, und wer sie wo in welcher Schublade aufbewahrt oder eben nicht. 

Ich finde den Tipp ganz nett und verstehe (wieder mal) nicht, warum ihn die, die einen Tipp nicht brauchen, nicht einfach kommentarlos überlesen können. 
Mir fällt da nur Langeweile und mangelndes Selbstwertgefühl ein. 
8
#51
15.4.18, 10:05
Im Klo sind nun mal solche Gegenstände. Es hängt auch Klopapier dort, eklig oder? Damit wischt man sich ja nach dem Ka... auch den Hintern ab und JEDER weiß das! Und das hängt ganz sichtbar da. 

Die Klobürste, so unscheinbar sie auch da steht, von der wir alle aber wissen, dass sie nur bei problematischen Toilettengängen zum Einsatz kommt. 

Aber Slipeinlagen, Binden und Tampons sind immer ein großes Problem?
Haben manche ein Problem mit ihrer Weiblichkeit oder wieso darf das Toilettenpapier offen da hängen (wer weiß, vielleicht wird es ja auch versteckt), Tampons & Co. werden aber ganz diskret versteckt damit auch ja niemand von deren Existenz mitbekommt?

Man, wie furchtbar verklemmt die Menschheit doch ist!!!
1
#52
15.4.18, 10:53
Ein echt guter Tipp.
Werde ich auch so weitergeben.👍
2
#53
15.4.18, 11:22
Da ich so einen Behälter noch nie gesehen habe, wäre es nett, ihn mal als Fotografie komplett abgebildet zu sehen.
1
#54
15.4.18, 12:26
@AnnelieseP: Klick mal oben in der Werbung von Amazon auf den Link. 
5
#55
15.4.18, 12:31
Ich möchte meine Slipeinlagen nicht so offen in meinem (Gäste-)WC stehen haben. Als Gast würde ich mich da nicht bedienen. Beim Kauf achte ich schon auf eine hübsche Originalverpackung, die auch verschließbar ist. Wer Bedarf hat, erkennt die Packung und bedient sich dann auch. So wie im Tipp vorgeschlagen ist die Einlage ja mit der Seite, die eigentlich bis zur Verwendung hygienisch sauber bleiben soll, allen Spritzern, Staub und Dämpfen ausgesetzt, die in so einem Nassraum eben schon mal vorkommen. Wer weiß, wer die begrabbelt, nur um zu sehen, was es ist, die ganze Vorrichtung umstößt oder gegen die Wand drückt. In einem Haushalt mit heranwachsenden Jungs und deren Gästen, völlig unbrauchbar. Aber auch für den eigenen Bedarf im eigenen Wäscheschrank, habe ich lieber verschließbare Packungen. Das entspricht meiner Vorstellung von Hygiene.
1
#56
15.4.18, 12:37
@Orgafrau: Danke für deinek Antwort - jetzt hab ichs gesehen. Ist eigentlich etwas sehr gross - also nix für mich.
1
#57
15.4.18, 14:10
Wer unbedingt umfüllen möchte, könnte auch eine etwas flexible Knäckebrotbox (aus Kunststoff) nehmen, die es in verschiedenen Farben gibt, wenig oder gar nicht durchsichtig. 
Den eingeprägten Schriftzug "Knäcke" auf dem Deckel könnte man hübsch überkleben.
Es gibt sie für ca. 3€ manchmal bei den Discountern - ebenso als Toastbrotbox, die aber einige Nummern zu groß wäre...
4
#58
15.4.18, 14:30
@Cicamica: Ich finde es nicht verklemmt, wenn man bestimmte Dinge nicht öffentlich zeigt.
Natürlich gehört auch das Klopapier eigentlich zum Intimbereich, aber das ist doch noch etwas anderes, weil es wirklich jeder braucht: Kinder, Erwachsene, Frauen und Männer.
So spezielle Dinge wie Slipeinlagen oder Tampons würde ich nicht  "öffentlich" hinstellen.
 Aber im Grunde ist es doch auch nichts Schlimmes und deshalb jedem und seinem eigenen Geschmack und Gefühl überlassen.
#59
15.4.18, 14:51
Habe auch mi so einen Spender rumliegen - aber da passen meine Slipeinlagen nicht rein 🤔 welche Größe hat der Spender / die Einlagen?
4
#60
15.4.18, 14:51
So war es auch von mir gemeint - es muss doch nicht jeder Gast wissen, dass jemand gerade seine Periode hat oder ggf. inkontinent ist. Das hat nichts mit Verklemmtheit zu tun. 
#61
15.4.18, 15:15
@AnnelieseP: #56
12 x 8 x 10 cm ist so eine Standardbox.
1
#62
15.4.18, 15:20
@Mafalda: #55
Ist dann halt so bei dir und für Dich ist es dann eben kein Tipp.
Spritzern, Staub und Dämpfen ist mein Spender nicht ausgesetzt und er wird auch nicht von Gästen herumgeschoben. Darum ist es für mich ein Tipp.
Wo ich Dir natürlich recht gebe:
Die Einlagen sollten mit der Klebeseite nach außen aufbewahrt werden.
1
#63
15.4.18, 15:29
@Cicamica: 
Ja, mein Toilettenpapier sieht man tatsächlich so gut wie nicht und auch die von Dir erwähnte WC-Bürste ist kaum als solche erkennbar.
Was regt Dich eigentlich so auf?
Der dritte Satz in Deinem Kommentar 51 ist schon sehr grenzwertig und deutet auf große Wut hin. Worauf und warum? Ich mag es auf meine Art und fülle auch Spülmittel und Handwaschseife in dekorative Spender.

Verklemmt sind solche Menschen in Deinen Augen? 
#64
15.4.18, 15:48
@Cicamica: Wieso meinst Du, die Klobürste käme "nur bei problematischen Toilettengängen zum Einsatz"?
Bürstest Du Deine Toilette nicht nach jedem einzelnen Benutzen? Oder kennst Du nur "problematische" Toilettengänge? Was ist das überhaupt?
#65
15.4.18, 16:06
prima Idee
3
#66 CaterineM
15.4.18, 17:13
@xldeluxe_reloaded: #62 Ich hatte #51 eher so verstanden, das sie #48 und ähnliche Kommentare gemeint hat. Also Leute, die ihre Hygieneartikel irgendwo verstecken.... Wer es denn peinlich findet, okay, ich finde das nicht. Und zwischen verstecken und hübsch aufbewahren liegen ja doch Welten. 😉
#67
15.4.18, 18:14
@xldeluxe_reloaded: Lob für diesen Kommentar. Recht so.
9
#68
15.4.18, 20:27
@xldeluxe_reloaded: Ich finde deine Idee
einfach Topp und deine Schlagfertigkeit ist kaum zu überbieten, lässt sich locker
lesen… dabei habe ich oft ein GRINSEN im Gesicht. Mach weiter so! 👍



Trotzdem – ich werde wohl nie eine meiner Ideen,
Rezepte oder  Sonstiges hier einstellen…
soviel Mäuse- äh Mückenspray habe ich nämlich nicht, um die Elefanten (die letztendlich daraus
werden!) abzuwehren. 😔
#69
15.4.18, 22:09
@sunsearchlady: 
Danke für ein wunderschönes Kompliment.
Es ist wirklich schade, dass Du durch Deine "Leseerfahrungen" vom Einstellen Deiner Ideen und Rezepte abgehalten wirst. Ich kann das aber nachvollziehen, denn man braucht schon viel Gelassenheit, um über so manche Ansichten, Angriffe und Mutmaßungen hinweg zu sehen und es nicht allzu ernst zu nehmen. Wer sich aktiv im Internet bewegt, ist immer auch eine Zielscheibe. Wer aber in sich ruht und Verständnis für Andersdenkende und Nichtversteher zeigt und über Angriffe und Beleidigungen großzügig hinweg sieht, kommt letztlich ganz gut klar. Vielleicht probierst Du es einfach mal. Manchmal hat man ja auch "Glück" 😂 Ich würde mich freuen, mehr von Dir zu lesen.

Na ja und was das Spray betrifft:
Das ist eine never ending Story und ich belächele das mittlerweile nur noch meist kommentarlos.
1
#70
15.4.18, 23:07
Man man man, was für Probleme manche haben 😉
Ich nehme nicht mal Binden, der Tipp is trotzdem prima.
Weiter so, freue mich auf mehr Tipps und Tricks
Dankeschön
#71
15.4.18, 23:09
Jetzt verstecken wir also Hygieneartikel.
Warum eigentlich? 
1
#72
15.4.18, 23:17
@Unwetterhasser: 
Wir verstecken sie, weil es uns besser gefällt und es dekorativer ist aus so manchem Blickwinkel. Es geht nicht nur um Hygieneartikel, sondern um alles, was nicht in der Originalverpackung stehen soll. Bei manchen. Bei solchen wie mir. 😂
2
#73
15.4.18, 23:17
hmm,
billige Servietten in Metallständer habe ich noch nie gesehen, in
Plastikfolie verpackt kenne ich die Billigsten... gemauerte Fächer habe
ich auch nicht, aber ich überlege wo ich die hin mauern könnte, hab ja
früher mal Maurer gelernt 😆
naja, dann wieder die Frage; Kreuz- oder den ungeliebten Blockverband,
verputzen oder verklinkern???

Ach egal solange ich nicht sicher bin, stelle ich sie weiterhin neben
die Klorolle auf die Waschmaschine, die sich noch nicht beschwert hat,
aber danke für den gut gemeinten Tip  😂
1
#74
15.4.18, 23:29
aha... nicht in Originalverpackung... da weiß ich jetzt bescheid, habe gerade eine leere Schachtel von Zigarettenhülsen, passt perfekt, ist auch rechteckig und garantiert keine Blümchen drauf :-)
#75
15.4.18, 23:34
@Limrof: 
Also: Die Servietten zu dem 3 Euro-Spender kosten ca. 80 Cent, gefallen mir aber einfach nicht, weil es günstig sehr schöne Motiv-Servietten gibt.

Als früherer Maurer wirst Du doch bestimmt das ein oder andere Badezimmerregal gemauert haben oder war das zu Deiner Zeit noch kein Trend?

Ich mag im Bad nichts, was rosten oder sich im Laufe der Zeit auflösen kann und bin von gemauerten Regalen nach meinen Plänen begeistert.

Klinkern ist nicht so meins:
Ich plante meine Regale aus Ytong-Steinen, gefliest mit großen rechteckigen Badfliesen, Edelstahleckschienen und Glas-Mosaiksteinen.
2
#76
15.4.18, 23:37
@Limrof: 
Als ich vor ca. 10 Jahren noch rauchte, hatte ich nicht mal meine Zigaretten in der Originalverpackung sondern in einem Zigarettenetui aus Metall 😇
2
#77
15.4.18, 23:47
@xldeluxe_reloaded: 
Verstehe ich immer noch nicht.
Muss wohl so ein Relikt aus der Zeit sein als man noch Toilettenpapier das man im Auto mitnahm um häkelte.
Manches stirbt halt nie aus.
Nutzen wegwerfen ganz einfach.
Schlimmer finde ich das es immer noch Menschen gibt die dieses Hygieneartikel in die Toilette werfen statt sie im Restmüll zu entsorgen. 
3
#78
16.4.18, 00:05
@ xldeluxe:
nein, dieser Trend ist voll an mir vorbei gegangen, habe zwar ein relativ großes Bad aber ich wüsste nicht wo ich mauern sollte... war auch nicht ernst gemeint, aber danke für deine nette Antwort die mich neugierig gemacht hat wie das aussehen könnte. Würde mich freuen wenn du mir Bilder schicken könntest. 😊

@Unwetterhasser:

ja stimmt, manches stirbt nie aus, Leute die alles vermiesen wollen und Leute die an allem etwas schönes finden, vielleicht gehörst du ja zu einer dieser beiden Kategorien 😇
2
#79
16.4.18, 08:43
@Unwetterhasser: 
Genau: Der Spender löst die Klopapierbarbie ab, die ich vorher immer dort stehen hatte 😂😂
Lindgrün mit rosa und bleu passte nicht mehr ins Bad😂  
1
#80
16.4.18, 08:43
@Limrof: 
Gerne schicke ich Dir Fotos. Meld Dich per PN
3
#81
16.4.18, 13:51
Ich zitiere mal Bodo Wartke: "Das sind Probleme, die ich früher noch nicht hatte..." (Wer ihn noch nicht kennt, bitte googlen, besser YouTube! Unbedingt empfehlenswert!)
Gott sei Dank, ich habe diese Probleme nicht!
Es lebe die Waschmaschine und die Müllvermeidung!
#82
16.4.18, 15:51
@schwarzetaste: Haha, habe ich doch glatt gemacht.
#83
16.4.18, 17:59
@Tessa_: Bodo Wartke angeschaut? Cool! Versäume bloß nicht "Ja, Schatz!". Das ist das Beste. (Ich muss den Typen mal anrufen wegen der Provision.) ;-)
3
#84
24.4.18, 07:25
@sunsearchlady: Dem stimme ich uneingeschränkt zu.
In meiner  <  Anfänger Zeit > hier bei FM habe ich mir derart Kommentare um die Ohren klatschen lassen müssen, daß ich es aufgegeben habe.
Sollen sich andere profilieren; gemeckert wird halt leider immer nur :
Nach meiner - unmaßgeblichen - Meinung , auf sehr niederem Niveau.................!
So schlummern all meine über Jahrzehnte angesammelten Rezepte weiter in diversen, privaten Kochbüchern und das ist eigentlich sehr schade...................!
Trotzdem klinke ich mich ganz gern hier mal ein und sei es nur um mich köstlich zu amüsieren !!!
NIX FÜR UNGUT.
#85
24.4.18, 11:49
@xldeluxe_reloaded: ich finde den Tipp auch klasse für jemanden , der ihn gebrauchen kann . Verstehe nicht , wie man sich so dermaßen aufregen kann über einen gutgemeinten Tipp . Wie schon mal geschrieben : es sind alles nur Tipps . Niemand muss es nachmachen und Neider gibt es überall . Und genau wie cahumi schon schrieb : schade um so manchen tollen Tipp den wir gerne weiter verbreiten möchten , die Häme brauchen wir uns nicht antun .
Wünsche noch einen schönen unfallfreien Tag Euch allen .
LG
#86
24.4.18, 12:35
@cahumi: Dann gib doch mal einige Deiner schönen Rezepte raus! Ich verspreche auch, daß ich nicht darüber meckern werde.
Im übrigen finde ich das "Gemecker" in diesem Thread noch gar nicht schlimm, das hatten wir hier schon ganz anders!
4
#87 CaterineM
24.4.18, 13:20
@cahumi: auch "nix für ungut" aber ich finde es nicht besonders nett, denjenigen, die sich die Mühe machen hier ihre Tipps einzustellen und sich damit auch der Kritik der anderen stellen, einfach so zu unterstellen, sie wollten sich profilieren. Zitat: sollen sich andere profilieren....
Und ich finde es auch nicht gut, gerade Neue, die sich noch nicht richtig trauen auch selbst etwas einzureichen in ihrer Angst zu unterstützen, statt ihnen Mut zu machen, es einfach mal zu probieren. Nur so funktioniert doch diese Seite und behält ihre Vielfalt, und nur so lernen wir alle immer wieder neue Dinge und Rezepte kennen. Worin ich dir allerdings recht geben muß, ist daß bei den Kommentaren teilweise ein recht heftiger Ton gepflegt wird. Das ginge sicher auch höflicher. Aber überall, wo viele unterschiedliche Menschen aufeinander treffen, entstehen halt auch mal Konflikte und jemanden, der sich im Ton vergreift kann man darauf hinweisen, manche merken es vielleicht gar nicht selbst. 
Ich kann Maeusel nur zustimmen, gib doch deine Rezepte mal raus, vielleicht wärst du überrascht. Und ich find es um jedes Rezept schade, das hier nicht auftaucht, nur weil jemand sich nicht traut.
2
#88
24.4.18, 14:00
@CaterineM: so viele Rezepte wie derzeit, gab es bei Frag Mutti noch nie. Ich schreibe hier schon seit 2012, aber erinnere mich, daß es mehr praktische Tipps für den Haushalt gab, Bastel und Handarbeiten. Rezeptseiten, toll aufgemacht findet man massenhaft im Netz, aber Tipps und Tricks für den Haushalt oder Garten, weniger. In der Küche   kocht jeder anders, vielleicht kommen deshalb so viele Unstimmigkeiten zustande. Schade eigentlich.
3
#89
24.4.18, 14:01
@cahumi, wo genau wurde denn in deinem einen Tipp was runtergemacht oder schlecht gemacht, gemeckert oder sonstwas? Nirgendwo ;-) also los, 'profiliere dich fleissig ' und gib uns leckere Rezepte :-D
5
#90
24.4.18, 14:06
@Upsi: Ich denke, die Unstimmigkeiten kommen nicht deshalb, weil es so viele verschiedene Möglichkeiten bei Rezepten gibt, sondern weil einige User einfach gerne andere schlechtmachen oder zumindest lästern.
Das sind zwar nur einige, aber sie erreichen mit ihren Kommentaren sehr oft, daß es zu einem richtigen Streit kommt.
Und das ist wirklich schade und nicht der Sinn dieser Seite.
#91 CaterineM
24.4.18, 14:10
@Upsi: Stimmt, das ist sehr schade.
1
#92
24.4.18, 18:18
xldeluxe_reloaded:

Ich finde diesen Tipp klasse, mir gefällt es auch besser mit schönen Behältern statt originale Verpackungen. Weiter so
Mister Y: wenn ein Artikel einen nicht anspricht dann sollte man doch ganz einfach nicht antworten.
2
#93
24.4.18, 18:35
@rukabasteln: Warum sollte man nicht antworten? Ich dachte, das ist ein Diskussionsforum. Die Seite lebt davon.
#94
25.4.18, 20:32
@Upsi: #88
Mir fällt auch seit einiger Zeit auf (und ich stelle ja auch schon seit 8 Jahren Tipps ein), dass einige user ausschließlich Kochrezepte einstellen und praktische, informative oder Bastel-Tipps dabei auf der Strecke bleiben.

Ich persönlich bevorzuge eine bunte Mischung und stelle ein, was mir täglich so einfällt und/oder anderen vor mir eingefallen ist und ich als für gut befunden nachgearbeitet habe.

Durchschnittlich kommen die Tipps sehr positiv an, was mich natürlich freut. Man kann es aber nie allen recht machen, was auch nicht mein Plan ist.

Ich bin sicher, dass Unstimmigkeiten andere Gründe haben, als unterschiedliche Meinungen zu Rezepten oder anderen Tipps.
3
#95
25.4.18, 22:00
Ich denke der Sinn von Frag Mutti war ursprünglich ein anderer, als im Wettbewerb komplizierte Rezepte, international mit teilweise unbekannten Zutaten den jüngeren ratsuchenden Muttis zu präsentieren. Haushaltstipps und andere Fragen des täglichen Lebens passen besser zum Namen frag Mutti und so war es mal. Rezepte sind ja auch ok, aber nicht so komplizierte, die keine junge Frau welche kochen lernen möchte, mal so zwischen Windeln wechseln und putzen zubereiten kann. Mag sein, daß ich da falsch liege, aber so ist mein Eindruck in letzter Zeit.
Wenn ich eine Mutti gehabt hätte, die würde ich andere Dinge gefragt haben.
2
#96
25.4.18, 22:10
Wer die Entstehungsgeschichte nachlesen möchte: Die Idee - oder: Wie kocht man eigentlich Salzkartoffeln?https://www.frag-mutti.de/die_idee.php
4
#97
25.4.18, 22:21
@Binefant: Vielen Dank für diesen Link! Den Text kannte ich noch nicht.
Ich erinnere mich aber gut daran, wie die beiden Gründer bei Günther Jauch in Stern TV aufgetreten sind, das fand ich damals sehr interessant.
2
#98
25.4.18, 22:25
@Upsi: Wenn Du so willst, ist der Sinn von frag mutti längst erfüllt. Du findest zu jeder Frage den passenden Tipp, und uns geht es doch allen auf die Nerven, wenn zum tausendsten Mal das Klo- oder das Fensterputzen dran ist. Da bleibt eigentlich nichts mehr.
Was die Rezepte angeht, habe ich mit der jungen Generation andere Erfahrungen. Die wollen von Mutti gar nichts wissen, die wollen was ganz Chices, Ausgefallenes, wenn sie schon mal kochen. Das suchen sie aber ganz bestimmt nicht hier, sondern auf Chefkoch und Co. Hier sind die Muttis unter sich. ;-)
2
#99
25.4.18, 22:25
https://www.frag-mutti.de/das-urrezept-salzkartoffeln-a9/ und hier findest du das Urrezept
11
#100
25.4.18, 22:42
@schwarzetaste: hatte ja geschrieben, daß es sein kann ich liege falsch, aber ich bin ja nun auch schon Jahre hier dabei, aber solch einen Unfrieden und persönliche Angriffe, Beschuldigungen und Tipps, die eigentlich keine sind, das Rennen um die ersten sechs Plätze und Fans, die ihre Lieblingsmuttis verteidigen bis aufs Blut. Das alles ist nicht mehr schön.
1
#101
26.4.18, 00:37
So eine Ratgeberseite, die seit 15 Jahren besteht, wird nicht immer auf der gleichen Stufe stehenbleiben, wie es ursprünglich geplant war. Alles entwickelt sich weiter und mich würde einmal der Altersdurchschnitt der user interessieren. Dass heutzutage hier junge Frauen mit Kind und Haushalt nach Tipps und Rezepten suchen, mag vorkommen, ist aber vermutlich eher unwahrscheinlich. Selbst Facebook ist bei der jüngeren Generation veraltert und wird den späten Semestern überlassen. Frag Mutti hat zwar sehr viele Besucher und Mitglieder sowie einen hohen Bekanntheitsgrad und erfüllt auch sicherlich den Anspruch einer gut aufgezogenen Internetseite, dass es aber auch heute noch darum geht, jungen Menschen die Haushaushaltsführung nahezubringen und Fragen zu klären, bezweifele ich. Ich würde es mal so vergleichen: Aus einem kleinen Tante Emma-Laden wurde ein riesiger Supermarkt und das Publikum hat sich im Laufe der Jahre verändert.
In letzter Zeit wird immer wieder gerne darauf hingewiesen, wozu diese Seite urspünglich gedacht ist (war). Darauf ständig hinzuweisen bedeutet für mich Stillstand. Wozu waren Seiten gedacht, die fast die Weltmacht übernehmen und auch mal ganz klein begannen? 😅
1
#102
26.4.18, 00:43
@Upsi: 
Welche Tipps, die das Rennen um die ersten sechs Plätze machen, sind denn in Deinen Augen gar keine Tipps? Wie ein Tipp bewertet wird, liegt doch an den Herausgebern der Seite und darauf hat doch nichts und niemand Einfluss.
Auch das mit den Fans und dem "verteidigen bis aufs Blut" sehe ich anders. Geht es sehr ungerecht zu und es fällt auf, wäre ich auch dabei, zu verteidigen. Da muss ich nicht mal Fan der Person sein. Manche Dinge sind so offensichtlich mit fadenscheinigen Erklärungen, da sollte man schon mal Stellung beziehen. Aber das weißt und machst Du ja auch.
2
#103
26.4.18, 01:15
@Upsi: Das ist natürlich nochmal ein anderes Ding. Wobei, das Rennen um die Gutscheine war eher noch schlimmer, als es nur drei (?) und dafür höherpreisige gab. Aber der Ton ist schon ganz schön rauh geworden, das stimmt.
2
#104
26.4.18, 02:08
@schwarzetaste: 
Warum stören sich alle, die gar keine Tipps einstellen, ständig an dem Rennen um die Gutscheine? Ich z.B. stelle seit über 10 Jahren monatlich reichlich Tipps ein und werde es auch weiterhin tun, muss aber auch einmal deutlich machen, dass 20 Euro oder wie damals 40 Euro in keiner Relation zu Kosten und Aufwand stehen, die einen guten Tipp ausmachen. Warum wird dieser geringe Betrag ständig geneidet und zum Anlass genommen, fadenscheinige Behauptungen aufzustellen?
Wenn ich das schon lese: Das Rennen um die Tipps! Wer Augen hat und lesen kann, sieht doch, wer was einstellt und ob es der 1. oder 6. Platz ist, spielt keine Rolle. Natürlich lasse ich anderen den Vortritt, aber viel kommt da ja nicht. Wenn ich schon reichlich Tipps eingestellt habe, wäre mir zwar auch Platz 6 recht aber um den würde ich mich auch bemühen. Was soll immer das Gerede über das Rennen um die Tipps?
20 Euro für 10 Tipps pro Monat: Wow - Wahnsinnsverdienst.

Man muss mit Liebe bei der Sache sein, wenn man hier einstellt, ansonsten zahlt es sich nicht aus.
#105
26.4.18, 02:27
@xldeluxe_reloaded: "alle, die gar keine Tipps einstellen"? Upsi stellt Tipps ein, und bei mir sind es mittlerweile auch schon 56.
#106
26.4.18, 02:29
@schwarzetaste: 
Ihr müsst Euch nicht angesprochen fühlen, auch wenn das bei FM ein weiteres Problem ist.....

Wen es interessiert:
Mein monatlicher Amazon-Gutscheingewinn über 20 Euro wird zwar eingetauscht, geht aber per Dauerauftrag automatisch an "Save the Childreen",
also lasst mich in Ruhe mit Mutmaßungen über Gutscheinrennen!
#107
26.4.18, 03:06
@xldeluxe_reloaded: Muss ich schon, wenn Du mich (fast :-) wörtlich zitierst. (Interessant, wer alles um diese Zeit schon oder noch auf ist! ;-)
#108
26.4.18, 03:10
@schwarzetaste: 
Kommt darauf an, auf welchem Kontinent man sich befindet 😂
Gestern noch in Amsterdam und heute schon ganz weit weg.......Zeitverschiebung.......
#109
26.4.18, 07:28
@xldeluxe_reloaded: Guten Morgen nach egal wohin.
" Nächtliches Intermezzo " könnte diese Unterredung wohl betitelt werden.
Nun bin ich ja bereits einige  < Semester > bei Mutti's Fragen..... ein abendfüllendes Programm, wenn man sich darauf einläßt.
Ob das allerdings so gedacht ist und wo der Sinn und Zweck der Plänkeleien zu suchen und finden sind; das entzieht sich trotz Anstrengung meinem Verständnis.
Langsam nimmt das schon beinahe einen fast familiären Charakter an, was sich gar nicht so übel anfühlt.
Wenn auch bei weitem anonym, so kennt man / Frau doch langsam seine Pappenheimer !!
( Hat mir auch unlängst erst jemand erklärt, woher der Ausspruch mit den  < Pappenheimern  > kommt.
Bei uns in Bayern heute Sonnenpause..... und an alle einen Gruß zum Donnerstag.
6
#110
26.4.18, 09:39
@xldeluxe_reloaded: #102 mit dem Rennen um die ersten 6 Plätze habe ich nie geschrieben das die Tipps schlecht sind, damit meinte ich Tipps so in dem Sinn " wenn es draußen kalt ist, Heizung anstellen " . Du schreibst oft, man soll sich nicht angesprochen fühlen, tust es aber selber #106.  Ich habe schon oft geschrieben, daß die 20 Euro nicht im Verhältnis stehen zu der Arbeit, die das Einstellen von Tipps macht. Das du dein Geld spendest glaube ich nicht, denn du hast einmal ganz was anderes geschrieben. Egal, sollte es so sein, ehrt es dich natürlich. Das mit der Glaubwürdigkeit ist ja so eine Sache wie du weisst. Zwanzig Euro sind für dich nicht viel, ich weiss, aber für manche ein Wocheneinkauf. Das mit dem Rennen habe ich allgemein gemeint und das ist auch so. Rutscht einer auf Nr 7, wird schnell noch ein Tipp gebastelt, aber ehrlich, ich gönne es jedem. Mir geht es weniger um die Gutscheine, die sind wirklich hart verdient. Ich finde hier das Miteinander so schlimm und die Unterstellungen, die grundlos stattfinden. Aber genug, mir liegt noch so viel auf der Seele, aber ich möchte hier keine Illusionen zerstören und halte lieber die Klappe.
#111
26.4.18, 10:03
@Mister_Y: Danke für diesen Link! Das ist lustig zu lesen.
#112
26.4.18, 10:55
@Upsi: 
Wer aber doch seit vielen Jahren regelmäßig einen Gutschein "erarbeitet", muss sich doch angesprochen fühlen. Ich finde das aber gar nicht so tragisch.
Gebräuche ändern sich und wenn ich seit ein oder zwei Jahren meinen Gutschein spende, dann ist das so und muss nicht angezweifelt werden. Was ich heute mache, muss ich nicht zwangsläufig auch irgendwann schon so gemacht haben. (Warum erwähnst Du, dass 20 Euro für mich nicht viel sind?)
Wenn ich auf Platz 7 rutschen sollte, koch ich nachts um 4 noch schnell was und hoffe, es wird noch eingestellt.......Kampfgeist eben 😅
 
2
#113
26.4.18, 11:18
@Upsi: Hallo aber auch................!!!
Das klingt doch sowas von erfrischend, daß mir glatt das Herz aufgeht  ..........Ich denke mir auch oft auf meiner  <  Hundewiese  >  :  " halt besser die Klappe, wenn mal wieder alle und ALLES besserwissen......!?
Früher habe ich mich noch zuweilen gerechtfertigt ( obwohl mit Hunden zur Welt gekommen ).ob meiner Praxis und Meinung zur Hundeerziehung.
Heute trolle ich mich in der Regel still vor mich hinbrummend vontannen ... ist die Sache nicht wert............................!!!
Und wenn ich ( Widder Mädchen ) mir doch einmal wieder meinen Schnabel verbrennen mußte  /   so ärgere ich mich spätestens nach 5 bis 7 min über mich selbst.
Mittlerweile kommen mir die Kommentare hier bei FM auch sehr nach Selbstbeweihräucherung vor.
Irgendwie sind wir ja alle Darsteller und spelen schlecht oder recht unsere Rolle.
Von FM muß ich mich hin und wieder verabschieden.
Da geht mir Einiges doch recht unter die " Hutschnur " sprich Gürtellinie.
Und ich sag auch nicht mehr : NIX FÜR UNGUT.
Entweder man hat eine Meinung, oder eben nicht.
Recht schönen Spätvormittag.
#114
26.4.18, 11:30
@cahumi: 😁😂hast recht, irgendwie erkenne ich mich wieder in deinem Kommentar. Manchmal wäre ich lieber ein Hund grrrrrrr.👍
#115
30.4.18, 19:26
@cahumi: Nachträglich noch herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Ich habe leider nicht früher dran gedacht.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen