So bleibt die Blumenerde im Topf und die Wurzeln wachsen nicht so schnell durch.

So bleibt Blumenerde im Topf

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Damit die Blumenerde beim Umtopfen im Topf bleibt, leg ich einfach ein vorher ausgewaschenes Fliestuch (Abschmink-, Babytücher) unten in den rein. Zum einen bleibt die Erde drin und die Wurzeln wachsen nicht so schnell durch.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

5 Kommentare


#1 paula2010
2.10.12, 08:53
Der Tip ist gut, ich mache dass auch immer so, nur nehme ich Filtertüten dazu
Daumen hoch
1
#2
2.10.12, 09:19
gute Idee, da kann ich noch meinen Filtertüten-Rest verbrauchen.

Da die Wurzeln nicht weniger wachsen, sondern nur im Topf bleiben, das Umtopfen nicht vergessen.
#3
2.10.12, 15:44
Super Tipp, warum kommt man auf die einfachsten Sachen nie selbst???? :-)))))
#4
4.10.12, 10:16
ich nehme immer ein halbes Blatt von der Küchenrolle. Aber die Idee mit der Filtertüte gefällt mir auch gut, zumal ich den Kaffeesatz sowieso an die Rosen schütte.
#5
25.9.14, 07:21
Ich hab immer Reste von meinen Pollenschutzvliesen für's Fenster, die nehm ich dafür.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen