So macht sich der Einkaufswagen nicht mehr selbstständig

Eine Art Bremse schaffe ich mir, indem ich den Einkaufswagen an einer Ecke einen Zentimeter anhebe und das Rad dort mit dem Fuß in eine komplett andere Richtung drehe.
3

Das Problem kennen alle, die nicht im absoluten Flachland zu Hause sind: Ich bin noch dabei, die Einkäufe im Kofferraum zu verstauen, da macht sich hinter meinem Rücken der Einkaufswagen selbstständig, und zwar genau in Richtung eines anderen Autos! Auweia, das kann teuer werden! Warum haben die dummen Dinger keine Bremse?  

Das eigentliche Problem ist, dass entweder alle vier Räder beim Abstellen in der gleichen Richtung stehen oder die vorderen und die hinteren zwar in unterschiedlichen Richtungen, aber jeweils parallel. 

Eine Art Bremse schaffe ich mir, indem ich den Einkaufswagen an einer Ecke einen Zentimeter anhebe und das Rad dort mit dem Fuß in eine komplett andere Richtung drehe. Der Wagen „weiß plötzlich nicht mehr, wohin er rollen soll" und bleibt brav an seinem Platz. Sicherheitshalber kurz prüfen, ob die Bremse wirkt, sonst nachjustieren, und schon kann man in aller Ruhe alles ins räumen.

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

4 Kommentare

Kostenloser Newsletter