Sockenlocken - natürliche Locken mit Socken

Sockenlocken: Wenn man schöne natürliche Locken haben will, schnappt man sich nichts anderes als Socken.

Natürliche Locken mit Socken - Sockenlocken: Wenn man schöne natürliche Locken haben will, schnappt man sich nichts anderes als Socken :).

Man braucht ca. 6 Socken und nimmt sich immer eine Strähne (bei 6 Socken muss man die Haare in 6 Strähnen einteilen). Dann nimmt man eine Socke (die Socken sollten "normale" Länge haben, also keine Sneaker oder Wollsocken etc.) und tut sie auf die Haarsträhne bei den Spitzen. Dann rollt man das ganze ordentlich nach oben bis zum Ansatz auf und verknotet die Socke an den beiden Enden. Wenn ihr abends geduscht habt, und ins Bett geht, kann man das auch mit nassen Haaren machen und damit schlafen. Am nächsten Morgen dann einfach die Socken öffnen, raus nehmen und mit fixieren. Dadurch braucht ihr keinen Lockenstab mehr und macht eure Haare somit auch nicht kaputt.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Haare in Form bringen - Kaltstufe nutzen
Nächster Tipp
Leicht fettiger Haaransatz
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
29 Kommentare
Cally
1
Meine Güte...

"Dann nimmt man eine Socke...und tut sie auf die Haarsträhne bei den Spitzen..."..."verknotet die Socke an den beiden Enden"

Ich werde niemals, ich betone NIEMALS, mit verknoteten Socken auf dem Kopf schlafen

1. wollen, weil es vermutlich nichts gibt, das bescheuerter aussieht

2. können, denn 6 Sockenknoten (alleine die Idee... *augenroll*) auf dem Kopf können nicht bequem sein für mich.
28.9.12, 06:54 Uhr
Dabei seit 13.8.10
2
Es klappt super! Ich probierte das gestern früh mit etwas feuchtem Haar aus und liess es von allein trocknen. Obwohl ich eine störrische, krause Mähne habe, und gestern abend in den Nieselregen kam,sind auch heute morgen die Locken noch sehr schön.
Schlafen mit den Socken, naja, sexy ist das nicht, aber sie stören weniger als beispielsweise diese Schaumstoffpapilotten oder gar Lockenwickler.
28.9.12, 07:51 Uhr
(Redaktion)
3
...für meine Tochter könnte das gut funktionieren...
28.9.12, 07:52 Uhr
Cally
4
Dann wären doch vielleicht Slipeinlagen besser geeignet als Socken, die kann man einfach zusammenkleben nach den Aufwickeln auf die Haare. So machen sie keine Knoten und Druckstellen... *ironiemodusoff*

Manchmal treiben die Tipps für meinen Geschmack einfach ZU skurrile Blüten.

@Fleur: der Tipp war doch gestern früh noch gar nicht eingestellt?!
28.9.12, 08:16 Uhr
Dabei seit 13.8.10
5
Ich hatte letzte Woche bei youtube ein Filmchen dazu gesehen.

Und die Sockenlocken ZUFÄLLIG!! gestern vormittag im Forum unter Beauty und Kosmetik (naturkrauses Haar) vorgestellt, weils wirklich super gefunzt hat.

Tja, Mrs. Veroo, zwei Frauen, ein Gedanke :)
28.9.12, 08:59 Uhr
Dabei seit 23.2.09
6
@Cally:
Die Veränderungen bei FM sind erschreckend, ich vermisse deine
schleckende Katze. Aber für manche hat es Vorteile,sie entwickeln
hellseherische Fähigkeiten.Manche wissen heute schon die Tipps von
morgen. Ich bekomme gerade einen Lachkrampf wenn ich mir vorstelle
mit Slipeinlagen oder Socken auf dem Kopf ins Bett zu gehen.
28.9.12, 09:18 Uhr
Dabei seit 13.12.11
mopsfideles Alpha-Tierchen
7
Ja, mein Mann würde das auch extrem sexy finden... *lach*

Aber ich gebe den Tipp mal an meine 13jährige -Tochter weiter; sie hat sehr langes, wildgelocktes Haar und möchte so gerne Rauschgold-Engel-Locken haben!
28.9.12, 09:28 Uhr
Dabei seit 27.1.10
8
Ich hab auch schon mit anderen Angewohnheiten Lachkrämpfe produziert, warum dann nicht mal mit Socken auf´m Kopf ?
Kann mir schon vorstellen, daß das Ergebnis gut ist, da dehnbares und weiches Material. Wenn die evtl. durchlöcherten Fersen weg sind, halt einfach das Bein verwenden oder ähnliches Material.
Ansonsten viel Spaß !
Der Tipp ist brauchbar, finde ich.
28.9.12, 09:29 Uhr
Dabei seit 13.12.10
9
na, wenn`s schön macht, warum nicht!?:-)
28.9.12, 11:35 Uhr
Dabei seit 13.8.10
10
Ich sag mal so:
Wenn du normalerweise mit harten Lockenwicklern im Bett liegst, und in jedem Wickler noch eine fiese Haarnadel steckt, wird dein Göttergatte die Socken auf deinem Kopf geradezu kuschelig finden
28.9.12, 12:13 Uhr
Cally
11
@Fleur:

Da mein Göttergatte, oder wer auch immer bei mir im Bett schläft, keinerlei Mitspracherecht hat, was ich auf dem Kopf habe oder nicht (meinem König ist das Darin wichtiger ;o)), ist mir völlig Wurscht, was er oder andere denken. Ich will das für MICH nicht, mir Socken auf den Kopf zu wickeln.

Könnte mir vielleicht eine der befürwortenden Damen die Freude bereiten, ein Foto von sich, mit verknoteten Socken auf dem Kopf, dazu einzustellen? :o)
28.9.12, 14:06 Uhr
WeihnachtsEngel
12
Das funktioniert auch mit Taschentücher und Alufolie.Nur für mich wäre es nichts,da könnte ich absolut nicht schlafen,auch wenn es noch so weich in den Haaren wäre.Da nehm ich mir lieber die Zeit und mache mir Locken mit dem Lockenstab.
28.9.12, 14:40 Uhr
Cally
13
@WeihnachtsEngel:

Ja, Taschentücher sind sicher praktikabel und dem realen Leben entsprungen.

Die Socken sind für mich allerdings wie in Stücke geschnittener Schaumstoff eines alten Stuhlpolsters, für das man sonst keine Verwertung mehr hat oder weichgekaute Teile eines alten Ledergürtels...

Jeder, wie er's mag (ich mag's immer noch nicht und finde es als Tipp in die Scherze-Ecke gehörig).
28.9.12, 16:09 Uhr
Dabei seit 2.3.08
Alte Schachtel
14
@Cally:
Gehörtest Du nicht auch mal zu den Usern, die gesagt haben, wem der Tipp nicht gefällt, soll hier keinen Kommentar abgeben??? :-))))
28.9.12, 16:19 Uhr
Cally
15
@wollmaus:

Nein. Korrigiere mich, wenn etwas aus meiner Erinnerung gerutscht sein sollte, und sage mir wo. Dann behaupte ich natürlich sofort das Gegenteil :o).
28.9.12, 16:21 Uhr
Dabei seit 2.3.08
Alte Schachtel
16
@Cally:

Dazu müsste ich hier zu lange suchen! Und ich bin ja auch nicht mehr Dir Jüngste!:-)))
28.9.12, 16:37 Uhr
Cally
17
@wollmaus:

Ich weiß, wollmaus, ich weiß. So kommt wahrscheinlich auch deine dich trügende Erinnerung zustande...

Geht mir auch oft so. Ständig suche ich zum Beispiel meine Socken! ;o))
28.9.12, 16:54 Uhr
Upsi
18
ich stelle mir das gerade bildlich vor, mit einer ladung socken auf dem kopf im bett zu liegen und mein mann kommt zur tür herein. entweder er lacht sich tot oder er flüchtet in die nächste kneipe.:-)))) aber scherz beiseite, wenn es funktioniert , warum nicht versuchen. ich brauche es zum glück nicht, habe naturlocken und wünsche mit glattes haar, wie das eben immer so ist. da ich aber keine lust habe meinen kopf aufs bügelbrett zu legen,(wie das hier neulich beschrieben wurde) ,lasse ich mich so wie ich bin. viel glück beim sockenlockenwickeln
28.9.12, 17:05 Uhr
Cally
19
@Upsi:

Dann hoffe ich für dich, dass mein vorhin eingereichter Tipp für schön glattes Haar tatsächlich veröffentlicht wird... *finstergrins*
28.9.12, 17:13 Uhr
Dabei seit 2.3.08
Alte Schachtel
20
@Cally:

Du trägst Socken?Was ist die Jugend von heute altmodisch!!:-))))))
28.9.12, 17:32 Uhr
Dabei seit 19.8.12
21
Na ja. Man kann sich ja alles mögliche Textile in die Haare knoten, um entspannter zu schlafen als mit Locken- oder Papillotenwicklern.
Z. B. ausrangierte Handtuchstreifen, herausgeschnittene Streifen aus Jersey's.
Socken im Haar - bei meinen würde mich die Fersenauswölbung und der Gummibund stören. Ich finde kein Paar Socken bei mir, wo ich das praktikabel, und vor allem über längere Zeit, hinkriegen würde.
28.9.12, 18:16 Uhr
Dabei seit 18.5.12
22
Nabend zusammen :-)
habe lange nicht mehr so herzlich gelacht, ein dickes Dankescön für den Tip und die ganzen Komentare!
Mal sehen Cally wenn mir am Sonntag langweilig ist mache ich vielleicht ein Foto :-)Meine Sockenschublade würde sich sicher freuen weil sie dann nicht mehr aus allen Nähten Platzt, aber versucht habe ichs noch nicht....
liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht euch allen die Leonida :-)
28.9.12, 21:59 Uhr
Dabei seit 15.8.11
23
Da guckt wohl jemand auch die Videos von Daaruum :)
28.9.12, 23:46 Uhr
Dabei seit 19.8.12
24
tante emma, ;D

Ich habe mir ein Video bei yt angeschaut. Eine sehr redseelige Frau, die vor lauter Haaren (unverschämt dicht und lang - NEID! ;)) nicht mehr hinwusste mit sich. Nach 5 Minuten Quasseln fing sie an, die erste Puma-Socke in ihr Haar zu knoten und ständig seufzte sie über Haarbruch, schädliche Fönhitze usw. Aber wenn sie weggehen will, macht sie natürlich was Anderes.
Ist wohl eher auch in Richtung Comedy.
Also die Variante scheint nur was für jene, deren Verstand in den Haaren sitzt.
30.9.12, 11:03 Uhr
Dabei seit 24.8.12
25
Cool, Sockenlocken oder Küchenrollelocken sind total trend derzeit.Im Haarforum geht der Hype auch schon jahrelang um.

Lass andere lachen denn du weißt ja das das klappt.

Mit Papilotten schläfts sich ja nicht toll.

Danke!
27.10.12, 17:55 Uhr
Dabei seit 9.8.12
26
@Cally: Es ist ein Tipp..... der gut gemeint ist. Negative Bemerkungenen sind hier fehl am Platz.
17.3.13, 11:11 Uhr
Oma_Duck
27
@kcl1309: Auch zu einem gut gemeinten Tipp kann man verschiedene Ansichten haben. Ablehnende oder skeptische Meinungsäußerungen sind daher hier willkommen und sollten nicht gleich als 'negative Bemerkungen' abqualifiziert werden.
Was hier fehl am Platz ist sind Versuche, diese Meinungsfreiheit zu beschränken.
17.3.13, 14:19 Uhr
Dabei seit 20.11.12
28
Wirklich witzige Kommentare :D

Also ich finde diesen Tipp gar nicht so schlecht. Socken hat man immer im Haus. Ich versuchs auf jeden Fall mal und wenn mein Freund das lustig findet, habe ich sein Leben wieder um 5 Minuten verlängert ;)
21.6.13, 12:47 Uhr
mamaleone1
29
Man kann auch viele bunte Socken nehmen :D
Also ich probier das mal aus und schlaf dann im Gästezimmer^^
24.9.13, 17:18 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen