Spaghettisalat

Spaghettisalat - ganz einfach

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 500 g Spaghetti
  • 5 Päckchen Knorr - würzige Gartenkräuter
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 L Wasser
  • 1 Tasse Öl
  • 1 Päckchen Pizzakäse

Zubereitung

  1. Spaghetti kochen. Gartenkräuter, gepressten Knoblauch, Wasser, Öl und Käse vermischen.
  2. Mit den noch warmen Spaghetti vermengen und ziehen lassen, bis Spaghetti kalt sind.
Von
Eingestellt am

5 Kommentare


1
#1
18.5.09, 19:34
Also DAS ist ja mal ein Studentenessen fürs Monatsende. Super Idee, wird ausprobiert.
1
#2
3.7.09, 16:54
Der Salat ist echt Klasse,habe noch Paprika und Oliven dazu gegeben
#3 kreativesMaidle
13.10.11, 22:11
so viel Öl ????
#4
7.10.12, 20:52
Ich kenne diesen Spaghettisalat auch. Nur nehme ich:
500 gr Spaghetti 2 x gebrochen, damit sie nicht so lang sind,
kochen bis sie aldente sind, abseihen.
Kann auch ein Rest von "gestern" sein.
Dann eben die Dressingmenge reduzieren.
Dressing:
3 P. KNORR Salat-Krönung Gartenkräuter mit Knoblauch
(somit spare ich mir den Knoblauch)
pro Päckchen: 1 EL. Öl und 1 EL: Wasser
ergo bei dieser Menge jeweils 3 Esslöffel
Salatkrönung, Öl und Wasser verrühren und unter die gekochten Spaghetti gut drunter mischen.
Zum Schluss nochmals 1 P. Salatkrönung drüber geben und drunter mischen.
Oliven und Paprika klein geschnitten dazu kann ich mir auch gut vorstellen.
Das ist auch ein schneller "Mitbringsel-Salat"
#5
16.10.13, 18:20
Hört sich super gut an werde ich am Wochenende ausprobieren

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen