Sparen durch Ersteigern

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Des einen Freud, des anderen Leid - Sparen durch Ersteigern.

Wenn wir nicht gerade sehr spontan irgendwas unternehmen wollen, sondern etwas besser planen, dann bietet sich für uns oft die Gelegenheit, Kinogutscheine allgemein oder auch für einen bestimmten Film online bei einer Auktion (bei hood.de oder eBay) zu ersteigern. Ähnlich geht es mit Karten für den Zirkus oder für Konzerte, aber auch Flüge sind oft bei den Auktionshäusern günstig zu haben und man zahlt lediglich die 25,00 Euro Umbuchungsgebühr, bekommt den eigenltichen Flug aber für sehr wenig Geld.

Dieser Tipp klappt nicht nur mit Eintrittskarten oder Gutscheinen, sondern eignet sich auch perfekt für größere Mengen Briefmarken, die man schon mal im 100er Set statt für 55,00 Euro für 47,00 Euro bekommen kann. (Wir brauchen selbst einige Briefmarken, geben dann aber auch welche ab, in 10er Schritten an Nachbarn oder Arbeitskollegen. Je nach dem, wie eben der Bedarf bei uns selbst ist.)

Wir freuen uns jedes Mal, wenn wir ein "Schnäppchen" gemacht haben. Der jenige, der nicht zum Konzert, ins Kino oder wohin auch immer kann, hat zumindest seine Karte für etwas Entschädigung abgegeben und anderen eine Freude gemacht.

Bei Kinobesuchen mit 4 Personen kann man schon mal um die 12 Euro einsparen. Kommt immer ganz drauf an. Viel Spaß damit!

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


4
#1
5.1.13, 09:34
super Tipp - danke - ich hab das so mit Waschpulver und Spülmaschinenpulver gemacht - habe bei einem Auktionshaus günstig jeweils 25 kg für absolut wenig geld ersteigert und habe es im Keller gelagert: Ersparnis ohne Ende
4
#2
5.1.13, 10:54
da werden wir alle bald reich....wenn diese tipps umgesetzt werden....freu
6
#3
7.1.13, 20:41
Ich kann nicht glauben, dass irgendwer gültige Briefmarken versteigert, so dass man weniger dafür zahlt, als derjenige selbst dafür bezahlt hat. Das wäre ja fast das Gleiche, wie wenn jemand 10 Euro Scheine günstiger abgibt.
#4
4.1.14, 01:17
Ich mach's genauso. Allerdings bin ich auch erstaunt, warum Briefmarken unter Preis abgegeben werden. Die sind ja fast Zahlungsmittel. Versteh' ich nicht. Aber alles andere - natürlich.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen