Spargel gratiniert

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die einfachen Dinge sind halt doch die besten - hier ein Spargelrezept, mit dem sich echt einfach und sehr effektiv Eindruck schinden lässt:

Zutaten

Mengenangaben variabel, hier mal für 3 Personen:

  • 2 kg Spargel, weiß (je nach Dicke der Stangen rechnet man 5 - 10 pro Person)
  • 2 Pck. (à 200 g) gekochter Schinken (pro 1-3 Spargelstangen rechnet man 1 Scheibe Schinken)
  • Parmesankäse (am Stück, viel!)
  • Olivenöl

Zubereitung

  1. Den Spargel mit bisserl Salz, Zucker und einem Stückchen Butter bissfest kochen.
  2. Die gegarten Spargelstangen dann - je nach vorhandenem Schinkenaufkommen - pro einer oder zwei, drei... Stangen Spargel mit dem Schinken umwickeln und auf einen backofenfesten Teller oder in eine Auflaufform legen.
  3. Jede Portion dann mit einem sehr guten Schuss Olivenöl überträufeln und dann reichlich (!) frisch geriebenen Parmesankäse drauf geben.
  4. Dann das Ganze ab in den vorgeheizten Backofen und bei ca. 220 Grad (oder Grillfunktion) kurz leicht anbräunen lassen.
  5. Dazu ganz einfach ein Baguettebrot und ggf. ein lecker Weißweinchen.
Von
Eingestellt am

15 Kommentare


#1 mona
27.5.08, 19:07
ist suuuper lecker und ganz einfach
#2 fioretti
28.5.08, 07:51
Hört sich heute morgen schon verdammt lecker an....5 Punkte
#3 ginchen
28.5.08, 07:52
Mhhhh... nu läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen...
#4 NancyH
28.5.08, 08:19
Kann man den Parmesan auch durch anderen Käse ersetzen?? Ich komm an das Zeug einfach nicht ran...

LG,
Nancy
#5 Steffi
28.5.08, 12:11
das hört sich für mich als absoluter spargelfan echt total lecker an. wird gleich ausprobiert...
#6 Shila
28.5.08, 15:16
VIelen Dank für das einfach und sehr gut klingende Rezept!! Wird diese Woche noch probiert!!
#7 Schatzi
29.5.08, 17:11
Nicht vergessen den Spargel vor dem Kochen zu schälen ;-)
#8 Cara
1.6.08, 06:51
Parmesan am Stück gibt es günstig und gut bei Aldi
#9 Petra
1.6.08, 09:15
Das hört sich gut an. Dasselbe Rezept hat Johann Lafer gestern gekocht bei Lafer lLichter Lecker.
Werde es probieren.
#10 avenny
1.6.08, 18:48
Kann man auch mit geriebenen Gryère(manche sagen auch Greyerzer) überbacken, auch zum dahinschmelzen.....
#11 Turbokeule
2.6.08, 09:23
Steh zwar auf für mich "klassiche Variante" - Spargel mit Koch- und rohem Schinken, Kart, Butter, hartgekochten Eiern und Tomatenspalten zu essen, was ich Sce Hollandaise und Steak/Schnitzel zum Spargel vorzieh, - aber DIES REZEPT MUSSTE ICH SOFORT MIT KLASSE PARMESAN AUS BIO-LADEN PROBIEREN, - Hatte kein Baguette, holte kleine Pizzabrötchen dazu, GANZ TOLLER SNACK, BZW. SCHNELLER LECKERE ALTERNATIVE!! (nahm übrigens f. einige der Rollen auch Kernschinken, hauchdünn)
#12
2.6.08, 10:12
Schmeckt super lecker, ich habe es eimal mit einen Krustenbratenschinken mit 3% Fett gemacht, hat wirklich super geschmekt.
#13 Silvia
4.6.08, 20:10
Sehr lecker! Danke für den Tipp, gratiniert habe ich ihn noch nie!
#14 TK
5.6.08, 22:43
@Schatzi: thanxxx - dass man den Spargel vor dem Kochen selbstverständlich schälen muss, hatte ich im Eifer des Kochgefechts voll vergessen ;-)

@all: hoffe, es hat Euch auch schon toll geschmecket, ggf. auch mit jedem anderen Käse, ich finde halt den Parmesano endgeil dazu ;-)

Also, haut rein und lassts Euch schmecken al gusto, bald is Schluss mit lustich... ähh Spargel :-)
#15 Kino
16.6.08, 15:14
Ganz lecker der Spargel, danke für das tolle Rezept.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen