Spargel-Tarte mit Schinken

Spargel-Tarte mit Schinken

Zubereitungszeit

Gesamt

Habe gestern diese Spargel-Tarte-Variation (von einem Fernsehkoch) ausprobiert und fand es so lecker, dass ich es gerne teilen möchte.

Zutaten

  • 500 g grüner Spargel
  • 500 g weißer Spargel
  • etwas Salz, Butter, Zitrone, Zucker
  • Kerbel (alternativ Schnittlauch oder Petersilie)
  • 250 g Quark
  • 500 g Ricotta
  • etw. Zitronenschale (Abrieb)
  • 3 Eier
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 Blätterteig

Zubereitung

  1. Der weiße Spargel wird geschält und mit etwas Salz, Butter, Zitrone und Zucker 6 Minuten gekocht, nach 3 Minuten kommt dann der grüne Spargel dazu (diesen also 3 Minuten mitkochen). Danach mit kaltem Wasser abschrecken. Der Spargel sollte nicht zu weich sein, da er im noch nachgart.
  2. Kerbel, Quark, Ricotta, Zitronenabrieb, Eier, Salz & Pfeffer verrühren, 2 EL Speisestärke dazusieben (muss wohl nicht sein, festigt das ganze aber etwas)
  3. Den Blätterteig in einer Form ausbreiten, es sollte ein Rand stehen bleiben.
  4. In den Blätterteig nun die Ricotta-Masse verteilen und den grünen und weißen Spargel abwechselnd nebeneinander legen.
  5. Mit etwas Olivenöl beträufeln - und dann ab in den Ofen. Bei 200°C war die Tarte bei mir nach gut 30 Minuten fertig.
  6. Ich habe zusätzlich den weißen Spargel in gekochten Schinken gewickelt, war auch sehr lecker.

Leider habe ich vergessen, ein Foto zu machen, daher hier nur eins von den Überresten...

Voriges Rezept
Spargel-Quiche
Nächstes Rezept
Herzhafte Wursttorte
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Passende Tipps

Rucola-Champignon-Tarte
3 1
Tarte mit grünem Spargel
Tarte mit grünem Spargel
4 5
Spargel-Quiche mit Dinkel-Hefeteig
Spargel-Quiche mit Dinkel-Hefeteig
10 5

5 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter