Speckrosenkohl-Pasta mit Parmesan
2

Speckrosenkohl-Pasta mit Parmesan

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Rosenkohl ist lecker, Pasta ist lecker - Speck und Parmesan - köstlich!

Der Trick bei diesem schnellen Gericht ist es, den Rosenkohl in dünne Scheibchen zu schneiden. Bei 300 g für 4 Personen geht das ziemlich fix!

Zutaten (für 4 Personen)

  • 400 g kurze Nudeln
  • 300 g Schinkenspeck
  • Petersilie gehackt, 3 EL
  • 300 g Rosenkohl, nach dem Putzen gewogen (putzen: unten ein Scheibchen abschneiden und evtl. welke Blätter entfernen)
  • 150 g Parmesan geraffelt
  • Pfeffer, Salz, etwas Zucker, Olivenöl

Zubereitung

  1. 300 g magerer Schinkenspeck wird in kleinen Würfeln in einer Pfanne angebraten und sofort werden die Rosenkohlscheibchen zugefügt. Jetzt regelmäßig umrühren, bis das Grün intensiver wird und der Rosenkohl zusammenfällt. Pfeffern und beiseitestellen.
  2. Nun wird die Pasta gegart - so 400 g für 4 Personen. Ich habe Röhrchennudeln genommen, jede kurze Nudelform passt.
  3. Abgießen, eine Tasse Kochwasser aufheben, mit dem Gemüse mischen.
  4. 150 g Parmesan grob raffeln, die Hälfte unterheben und das Ganze mit gehackter Petersilie krönen. Ich habe noch etwas Salz, Prise Zucker und ein paar Tropfen Olivenöl dazugetan.
  5. Auf tiefe Teller füllen und noch etwas Parmesan, falls gewünscht.

Guten Appetit! Es sollen angeblich schon zwei Personen diese Menge verputzt haben ... aber mit einem Salat werden 4 garantiert satt.

Von
Eingestellt am
Themen: Rosenkohl, Rosen

52 Kommentare


1
#1
15.9.15, 20:23
Hmm das klingt aber sehr nach meinem Geschmack! Lecker, lecker! :)
1
#2
15.9.15, 20:34
Lecker dieses Rezept. Danke
1
#3
15.9.15, 20:48
Leider mag ich keinen Rosenkohl. Kann man statt dessen auch ein anderes Gemüse nehmen?
1
#4
15.9.15, 20:51
@NFischedick: Ich kann mir das mit fast jeder Gemüsesorte vorstellen :) Besonders git auch mit Lauch.
1
#5
15.9.15, 20:51
super Rezept ... aber hier gibts noch keinen Rosenkohl ... muss ich wohl noch bissl abwarten
2
#6
15.9.15, 20:52
lecker <3
7
#7
15.9.15, 20:55
@Ellaberta :Lange nicht gesehn und doch wiedererkannt! Dachte schon,daß du dich abgemeldet hast. Schön,das du wieder Rezepte einstellst.
2
#8
15.9.15, 21:29
liebe ellaberta

du hast mir gefehlt.

ich freu mich riesig
1
#9
15.9.15, 21:39
@henrike: OK! Dann werde ich es mal mit Lauch probieren.
3
#10
15.9.15, 21:43
ich bin dafür, den Begriff Speckrosenkohl in den Duden aufzunehmen ... ich kriege schon Appetit, wenn ich das bloss lese ;o)
1
#11
15.9.15, 22:05
@NFischedick: ich mach so ein ähnliches Gericht mit Spinat
https://www.frag-mutti.de/nudeln-in-gruener-specksosse-a22571/
Ich könnte es mir auch gut mit Brokkoli vorstellen.
4
#12
15.9.15, 22:05
Liebe Ellaberta, auch ich habe dich vermisst! Bzw. deine Rezepte, die ich alle abgespeichert habe, alle! Es muss Telepathie geben, denn sage und schreibe HEUTE habe ich daran gedacht, wie sehr ich neue Rezepte von dir vermisst habe ... Ich hoffe, es geht dir gut! Und ich danke dir für die Mühe, mit uns dieses leckere Rezept zu teilen!

Ich habe heute übrigens schon den ersten Rosenkohl gesehen und kurz überlegt, zuzuschlagen. Aber ich denke, der sollte noch bis zum 1. Frost am Strauch bleiben - oder?
1
#13
15.9.15, 22:33
@Mafalda: Danke für den Link. Ich habe mir das Rezept schon abgespeichert.
2
#14
16.9.15, 08:11
Das Rezept klingt mega lecker und genau nach meinem Geschmack. Ein tolles Herbst /Winter Gericht.

Schön, dass du wieder da bist :-))
2
#15
16.9.15, 10:22
Eigentlich ist Rosenkohl nicht so mein Lieblingskohl, aber bei dem Rezept und dem Foto (zweites Foto) könnte ich mich vielleicht doch mal ranwagen, Rosenkohl selbst zuzubereiten. Vielleicht habe ich Rosenkohl bisher nur noch nicht im richtigen Rezept erlebt.
3
#16
16.9.15, 11:04
Ich mag auch nicht so gerne Rosenkohl, aber so zubereitet und mit Nudeln und Schinken hört sich das unwiderstehlich an. Ich sag da nicht... kenn ich nicht, ess ich nicht, sondern...kenn ich nicht, ess ich ganz bestimmt, sobald mir Rosenkohl über den Weg läuft.
Danke Ellaberta, schön ,mal wieder von dir zu lesen.
1
#17
16.9.15, 11:18
@Upsi, Mafalda und NFischedick: vielleicht probiert ihr das mal mit "richtigem" Kohl ?

So ähnlich (bisher ohne Parmesan) mache ich das mit frischem Kohl, den es ja jetzt schon gibt. Mit Rosenkohl muss man ja noch bisschen warten, bis es den gibt.

Ich mag sehr gern Rosenkohl, deshalb werde ich die Variante von Ellaberta ganz bestimmt ausprobieren.

@Mafalda: übrigens Danke auch für deinen Hinweis zu deinem Tipp mit dem Spinat. Wenn es mal schnell gehen muss, mache ich das auch gerne, geht besonders schnell mit Nudeln vom Vortag und ist sehr lecker.
Vorher hätte ich mir das nie vorstellen können, denn zu Spinat gehörte immer klassisch: Spiegelei und Kartoffeln :-)
Wir haben Spinat auch schon zu gebratenem Fisch gegessen und fanden das auch sehr lecker :-)
3
#18
16.9.15, 12:32
Bei Rosenkohl scheiden sich die Geister. Ich mag ihn, lasse ihn aber lieber ganz. Danke für die Anregung, habe ihn bereits auf dem Markt gesichtet.
Und um weiter zu "meckern": Ich halte die Kartoffeln für den besseren Partner der Röschen als Nudeln. Geschmacksache, wie immer.
3
#19
16.9.15, 12:58
Ich bin auch immer sehr angetan von Deinen Rezepten, Ellaberta.
Den Rosenkohl in Scheibchen mache ich das nächste Mal. Ist mal was Anderes.
Aber ich werde Kartoffelbrei dazu machen.
4
#20 lalli
16.9.15, 15:52
Ich liebe Rosenkohl und werde den Salat ganz sicher mal machen. Ellaaberta, ich freue mich, daß Du mit Deinen tollen Vorschlägen (Rezepte) wieder da bist. Habe öfter gedacht, wo ist sie nur geblieben?
3
#21
16.9.15, 16:47
Ellaberta, wie schön, dich wieder zu lesen. Das Rezept ist schon gespeichert und wird ganz sicher nachgekocht, wenn es hier frischen Rosenkohl gibt. Danke dafür.

Wir mögen Rosenkohl sehr gerne. Manchmal gibt es ihn nur als kleine Beilage und dazu mache ich mir die Mühe, das Kohlköpfchen in alle seine Blätter zu zerlegen. Diese Blätter kurz blanchiert, in etwas Butter geschwenkt und abgeschmeckt - sehr zu empfehlen.
3
#22
16.9.15, 17:08
kann man bestimmt auch etwas sahne beifügen oder? ..hört sich super lecker an, wird sobald ich Rosenkohl finde sofort nachgekocht! danke
1
#23
16.9.15, 18:18
@ellaberta:

du hast mich heute mit deinem Rezept gerettet, weil ich nicht wusste, was ich heute mir mal kochen soll!

Ich sag nur: himmmmmlisch! Ich liebe Nudeln, ich liebe Rosenkohl - und das zusammen + Parmesan... hab nur die Hälfte gemacht, ich bin pappsatt UND hab noch was für morgen!

Däumscher hoooch - alle beide!

LG mm57
2
#24
17.9.15, 17:28
@ellaberta: ich schliesse mich an : SCHÖN, daß du wieder hier schreibst!!! Ein leckeres , schnelles Rezept. Danke! Freue mich schon auf die (Rosen-) Kohlsaison . :-)
#25
17.9.15, 17:54
oh ja! Das würde mir auch schmecken! :)
#26
20.9.15, 09:43
@NFischedick: Ich habe ein ähnliches Rezept. Dort verwende ich in Streifen geschnittenen Wirsing. Vielleicht ist das eine Alternative für Dich.....
#27
20.9.15, 10:18
@birgitt9582: Danke für Deine Hilfe aber das brauche ich gar nicht erst versuchen, denn Wirsing mag mein Mann nicht.
#28
20.9.15, 13:50
Liebe Ellaberta, vielen Dank für das tolle Rezept! Habe schon länger eines gesucht, um Rosenkohl in allgemein essfreundlicher Form auf den Tisch zu bringen - ideales Winterrezept, wird bei mir abgelegt und demnächst nachgekocht!
#29
20.9.15, 18:55
Lecker, lecker, hab schon beim Lesen Hunger bekommen, morgen wird sofort Rosenkohl gekauft
#30
20.9.15, 19:20
Ich liiiiiiebe Rosenkohl, aber mit Nudeln habe ich ihn noch nie gegessen. Wird unbedingt ausprobiert!!
#31
22.9.15, 11:53
@Ellaberta: Ob Du es glaubst oder nicht: Gerade gestern habe ich an Dich gedacht! Wir waren nämlich in Polen in einer alten Kirche, und da stand irgendwo der Name Berta. Da dachte ich, wann Du wohl mal wieder etwas schreibst bei FM. Schön, Dich heute hier zu lesen!
Das Rezept werde ich bald nachkochen, denn wir essen Rosenkohl sehr gerne. Danke dafür!
#32
22.9.15, 13:51
Gestern habe ich Rosenkohl bei unserem Netto gesehen. Der war sogar schon aus Deutschland. Das finde ich etwas sehr zeitig, oder ich habe sonst nicht so darauf geachtet, weil ich das noch von "früher" so kenne, dass es den erst im Winter gibt.

Irgendwie "sperre" ich mich aber, jetzt schon Rosenkohl zu kaufen, genauso wie ich mich weigere, Ende August Lebkuchen oder andere Weihnachtsartikel im Supermarkt zu kaufen.
#33
22.9.15, 15:31
Ich habe gestern frischen Rosenkohl gekauft und werde das Rezept heute nachkochen.
#34
23.9.15, 19:50
Diese Speck-Rosenkohl-Pfanne schmeckt genial gut! Danke nochmal für dieses leckere Rezept, Ellaberta.
#35 OmaDaisy
24.9.15, 18:40
Habe heute dieses Rezept nachgelockt. Hat lecker geschmeckt.
Ich habe allerdings noch etwas Sahne dazugegeben.
#36
28.9.15, 18:04
Hallo Ellaberta,

Meine Familie und ich sind absolute Rosenkohlfans. Verrate mir mal, ob Du dieses Gericht vorzugsweise als Salat oder als Hauptgericht machst. In der Überschrift denkt mal eher an ein Hauptgericht,aber zum Schluß schreibst Du etwas von Salat. Beides würde ja gehen.
#37
28.9.15, 18:23
@McPawo: ich bin zwar nicht Ellaberta, vielleicht antwortet sie dir noch, aber ich habe festgestellt, dass sie sich bei den Kommentaren zurückhält und nur noch Tipps einstellt.
Ist ja gut für uns, aber ich find's trotzdem schade. Sie wird aber sicher ihre Gründe haben.

Also, ich gehe mal davon aus, dass sie am Schluss meint: einen Salat dazu, damit 4 Personen satt werden könnten.
#38
28.9.15, 18:25
@McPawo

Hauptgericht. Bitte lies noch mal, ich schrieb zum Schluss: mit einem Salat...
also serviere ich den dazu, falls man das möchte.

@ alle, die mich hier herzlich wieder begrüßt haben. Danke - und ich bin dann erst mal wieder auf Achse. Bis später mal wieder !
#39
28.9.15, 18:55
@Ellaberta: schön, dass du dich gemeldet hast. Wir warten geduldig auf deine nächsten Tipps :-)))
#40
28.9.15, 19:10
@Ellaberta
Manche Männer sind halt etwas begriffsstutzig. Ich gehöre dazu.
Meine Frau liebt mich trotzdem
#41
28.9.15, 19:29
Habe heute zum Nachtessen dein Rezept nachgekocht.

Es hat uns vorzüglich geschmeckt und dieses absolut leckere Gericht habe ich ganz sicher nicht zum letzten Mal gekocht.
#42
3.10.15, 19:24
Ooooh, ist das lecker! Verputze ich gerade wieder!
#43
3.10.15, 20:47
den Speckrosenkohl gibt es heute auch bei mir ... allerdings mit Gnocchi ... es schmeckt fabelhaft *leckerlecker*
#44
7.10.15, 22:16
hahaaaaaa, jetzt habe ich es noch mal gelesen............. hahaaaaaaa
ich habe kartoffeln genommen und wollte gerade schreiben wie lecker das war........
jetzt habe ich gesehen das ich Nudeln hätte nehmen sollen.........
aber egal es war sooooooo lecker, also Daumen rauf <3
3
#45
8.10.15, 07:54
@bollina: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Ich wünsche Dir ein glückliches neues Lebensjahr.
2
#46
8.10.15, 08:28
@Maeusel:

Das ist ja lieb und deine Glückwünsche freuen mich sehr.
Wünsche dir auch einen schönen Tag :-)
1
#47
8.10.15, 21:15
@bollina: Hast Du schon die Glückwünsche im Geburtstagsthread entgegengenommen? ***neugierig guck***
#48
8.10.15, 21:22
@bollina: Alles Gute auch von mir.
#49
9.10.15, 07:27
@zumselchen:
Gut, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast :-)

@glucke
Vielen Dank auch dir :-)
1
#50
10.10.15, 21:13
heute gab es wieder Ellaberta's Speckrosenkohl ... heute serviert in ausgehöhlten Kürbiskernsemmeln
1
#51 Aquatouch
15.10.15, 14:43
Sehr gut. Genial einfach und einfach genial.
Danke für das tolle Rezept.
Es hat überragend geschmeckt :)
2
#52
15.10.15, 20:30
Das gabs heute bei uns zum Abendessen. Sehr lecker, Ellaberta und mein Mann findet, wir sollten es unbedingt in unser Standardrepertoire aufnehmen. Machen wir! Danke, liebe Ellaberta.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen