Blitzende Spiegel: Spiegel mit Kartoffel abreiben und dann trockenreiben.

Spiegel blitzen wieder

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Spiegel blitzen wenn man mit einer durchgeschnittenen rohen Kartoffel die Flächen einreibt. Danach einfach trockenreiben und der Spiegel blitzt wieder ohne schlieren ;-) Überflüssige und teure Putzmittel kann man sich wirklich sparen.

Von
Eingestellt am


34 Kommentare


#1 Ingo
20.9.04, 17:23
Wenn man keine Kartoffel hat, einfach den Spiegel (oder Fenster) mit Klarem wasser mit etwas Seife drin reinigen mitm Abzieher abziehen und die Schlieren einfach mit ner alten Tageszeitung wegreiben.
#2
29.9.04, 12:09
das ist einfach eine Katastrophe, es sei denn man findet es toll zunächst einen noch streifigeren, schmutzigen Spiegel zu haben, den man dann im Schweiße seines Angesichts versucht, sauber zu bekommen.
Riesiger Schwachsinn!!!
#3
13.10.04, 14:44
Ja ich kann bestätigen dass BellaLu sich wahrscheinlich totlacht über uns Idioten...mein Spiegel sieht aus....oh mann....
#4 Silvia
8.11.04, 13:05
Anni, hast Du das mit der Kartoffel gewußt?

Genial diese Seite!!!
#5 Curry
29.11.04, 21:58
Schade. Nach dem Abreiben mit der Kartoffel musste dann doch noch das Sidolin her....
#6 nora
12.12.04, 02:13
Ganz einfach:Wasser und Mikrofasertuch, schnell, einfach und billig.;-)
#7
25.1.05, 08:01
Funktioniert!
#8
17.2.05, 09:14
Statt Microfasertuch sind ungebrauchte Filtertüten für Kaffee eine tolle Alternative - fusseln auch nicht und sind super saugfähig.
#9 Christina
26.2.05, 12:27
Kann mir jemand einen tollen Tipp für einen Spiegel mit eingelassenen Lampen geben? Da kommt man nämlich gar nicht drumherum, egal was ich mache, es wird schlierig! Die drei Glühbirnen "stehen" in so Metallfassungen am Spiegelrand. Vielen Dank im voraus!
#10 GrStein
11.5.05, 12:26
BellaLu hat da echt was zum Lachen. Vielleicht geht das ja nur mit einer bestimmen Sorte Kartoffeln. Meine ging absolut nicht. So dreckig war mein Spiegel ja vorher nie.
#11
9.6.05, 12:31
Oh Gott! Dann sehe ich mich ja wieder! Neiiiiin! Verzichte dankend. Vielleicht nach der Diät.
#12 Sarah
30.8.05, 19:36
hm.. also das mit der Kartofel find ich schwachsinn, 1. ist es was zu essen und kein putzmittel.. naja und 2. ne riesen sauerei mir reicht da schon der eh schon dreckige spiegel...versuchts mal mit normalem glasreiniger ( von lidl zb.1.19 €) und nem stück zeitungspapier...(kommt eh jede woche diese gratisblättchen)isn tipp von omma und klappt super.. bei jeder scheibe oder spiegel... versuchts mal ;)
#13 Monika Merkelbach
9.9.05, 18:28
wenn mir einer erzählt wie das funktionieren soll, wäre ich sehr dankbar. Es ist ein Geschmiere auf dem Spiegel.
#14 Mecki
9.9.05, 21:36
Das ist doch wohl das Allerletzte! Das soll mir mal einer erklären. Nie war der Spiegel schmieriger . Was sollen das nur für Kartoffeln sein? Hoffentlich schickt mir einer die Lösung was ich falsch gemacht habe. Aber ich nehme an das Ganze soll nur ein Witz sein.
#15
12.9.05, 23:33
ich finde am besten ist spiritusreiniger(von frosch)damit wird der spiegel schnell und streifenfrei sauber!und außerdem ist das zeug auch noch billig!(eignet sich auch für fenster!!)
;-)
#16 Zaubermaus
27.9.05, 16:32
Ich schließe mich dem Tipp von Nora an. Microfasertuch und Wasser sind vollkommen ausreichend. Erst mit dem nassen Tuch den Spiegel abwaschen und danach mit dem gut ausgewrungenen Tuch nachwischen. Keine Streifen, der Spiegel glänzt und es geht schnell.
Geld für Extra-Reinigungsmittel kann man sich sparen.
Wenn Lampen auf dem Spiegel angebracht sind, macht das keinen Unterschied (zur Frage von Christina). Erst gründlich nass um die Lampen herumwischen und dann wieder einmal nachwischen mit dem ausgewrungenen Tuch.
#17 Claudia
13.3.06, 22:05
verschmiert total
#18 Seychella
14.3.06, 18:25
Da bin ich ja wohl voll reingefallen, so dreckig und schmierig war mein armer Spiegel noch nie.
Da bleibe ich doch lieber bei meinem Microfasertuch, auch wenns etwas länger dauert.
#19 katrin
20.5.06, 10:29
Bei mir waren hinterher mehr Schlieren als vorher. Keine Ahnung, wie das funktionieren soll.
#20
27.9.06, 19:18
super,mein Spiegel ist so gut wie neu!!!
#21
14.10.06, 13:45
Habs mal versucht und der Spiegel war total verschmiert. Hab dann noch eine halbe Stunde geschrubbt (Kartoffelstärke war auch in den Zierrillen), mit einer alten Zahnbürste bereinigt und siehe da, der Spiegel strahlte wieder und ich war kaputt... nie wieder!
#22 Nina
5.11.06, 14:46
Absoluter Schwachsinn, mein Spiegel sah aus wie Sau!
#23 golfluder69
6.11.06, 18:45
ich kann mir das auch nicht vorstellen das das funktioniert, mit microfaser habe ich auch schlechte erfahrung, fusselt, und mit der zeitung, absoluter blödsinn, mag zwar die streifen wegmachen, aber dafür schaut mein weiser spiegel ringsrum schwarz aus durch die tinte, das besste was bei mir hilft ist: wasser mit etwas seife und essigesenz (falsch geschrieben?) riecht nur kurz nach essig, aber hab keine streifen
#24
8.11.06, 20:12
Totaler Blödsinn! Und ich ,seit 24 Jahren Hausfrau, fall auch noch drauf rein. Ja, der spiegel war blitzblank, nachdem ich mühsam die Kartoffelstärke wieder abgeputzt habe...
#25 Sabbel
8.12.06, 12:34
irgendwas muss aber dran sein, denn mit kartoffelschalen bekommt man spülbecken gut sauber, sehe und höre ich immer wieder, von daher ist vielleicht entscheidend wie alt (wg. flüssigkeitsgehalt) die Kartoffel ist?!?
#26 haddemalaschka
29.12.06, 20:19
ish find das very toll
thank u
#27 pepe
19.3.07, 13:30
Selten so gelacht!!!!
Vielleicht sollte ich das nächste mal erst die Bewertungen lesen - dann hätte ich mir viel Zeit und Kraft gespart. Mein Spiegel hat ca. 1,5 qm Fläche und soooo schmierig war er noch nie.
#28 Gittl
27.4.07, 11:33
Das klappt ja überhaupt nicht,das gibt nur Schlieren
#29 hausmaus
8.6.07, 11:53
...also das hat bei mir leider garnicht geklappt!
#30 Krümel
1.9.07, 15:28
Das klappt super!Allerdings sollte man den Spiegel danach mit einem feuchten Tuch abwischen und danach trocken reiben. Mein Spiegel war noch nie so sauber! Klappt auch bei SPiegeln die schon blind werden.
#31
30.9.07, 14:20
ich abe es ausprobiert und es hat hat nicht die Bohne geklappt, voll der betrug!!! ich bin enteuscht......
#32 cleresa15
15.7.08, 10:21
Also wer das ohne nachzudenken ausprobiert, ist selbst schuld und Dummheit sollte bestraft werden, noch dazu, wo zig Vorredner schon erwähnt haben, was dies für ein Schwachsinn ist!
#33 gismo
5.10.09, 15:32
machen dreckige spiegel krank?
#34
31.7.14, 01:45
Ich benutze die gleiche Methode wie beim Fensterputzen: Auf ein feuchtes Mikrofasertuch einfachen Essig geben und abwischen. Trocknen lassen bzw. mit Gl?sertuch nachwischen. H?lt lange vor.!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen