Ein leckeres Rezept für einen knackig-frischen Spitzkohl-Apfel-Karotten-Salat als gesunde Beilage.
3

Spitzkohl-Apfel-Karotten-Salat

48×
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Hier noch das Rezept für einen knackig-frischen Spitzkohl-Apfel-Karotten-Salat als gesunde Beilage (zum Beispiel zu den knusprigen Rösti-Talern von meinem letzten Rezept).

Zutaten

  • 1 kleiner oder ½ Spitzkohl (etwa 500 g)
  • 2-3 Karotten
  • 2 kleine Äpfel
  • 4 kleine Rispen-Tomaten
  • einige Weinbeeren
  • etwas Apfelsaft
  • 1 EL Zitronensaft
  • etwas Honig oder Zucker
  • ca. 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Sonnenblumenkerne

Zubereitung

  1. Zunächst verrührt man den Apfelsaft und Zitronensaft mit Honig oder Zucker und Olivenöl. 
  2. Dann wird der Spitzkohl gewaschen, geputzt und geviertelt, der harte Strunk entfernt und die Spitzkohlblätter in sehr feine Streifen geschnitten.
  3. Die Karotten werden gewaschen, geschält und grob geraspelt dazugegeben.
  4. Die Äpfel werden gewaschen, geviertelt und vom Kerngehäuse befreit, dann in feine Würfel geschnitten, die Tomaten in kleine Stücke geschnitten und die Weinbeeren halbiert.
  5. Das Ganze wird dann in einer Schüssel gut mit dem Apfel-Zitronen-Saft vermischt. 
  6. Zum Schluss nur noch die Sonnenblumenkerne untermischen und alles etwas durchziehen lassen, dann ist der gesunde, vitaminreiche Salat fertig zum Verzehr!

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


1
#1
15.9.17, 12:02
Habe ich in meinen Speiseplan für die nächste Woche aufgenommen, danke für das Rezept😋
1
#2
15.9.17, 12:58
Hört sich sehr lecker an! 
Mit halbierten oder den kleinen kernlosen Trauben schmeckt es wohl auch gut.😋
2
#3
15.9.17, 20:02
Hört sich gut an bis auf die Tomaten: Ich hab aber grundsätzlich ein Tomatenproblem und mag sie nicht wirklich in Salaten.
2
#4
15.9.17, 23:44
Da bin ich bei XL: Hört sich lecker und fruchtig an, die Tomaten passen irgendwie nicht. Eine dünn geschnittene Paprika wäre eher meines. Und es braucht Essig für Krautsalat für mich.

Das sind aber nur zwei Kleinigkeiten, auf Weintrauben wäre ich nicht gekommen, das hört sich lecker an 😋! Wird ausprobiert!
#5
16.9.17, 09:49
Hört sich lecker an. Das werde ich nächste Woche ausprobieren. Gute Zusammenstellung.
Allen ein schönes Wochenende
#6
20.9.17, 14:01
Spitzkohl essen wir sehr gerne, aber ich habe ihn noch nie roh für Salat genommen.
Dieses Rezept lockt mich sehr! Morgen auf dem Wochenmarkt kaufe ich beim Biobauern wieder einen Spitzkohl, und dann kann es losgehen!
Danke für das toll klingende Rezept!
Die Tomaten stören mich nicht. Im Gegenteil, ich finde, sie passen sehr gut dazu.
#7
23.9.17, 18:33
habe gerade deinen salat gemacht. super lecker. habe die tomaten weggelassen, und nach dem ersten probieren noch salz und pfeffer zugegeben.👌

Rezept kommentieren

Emojis einfügen