Karotten-Apfel-Meerrettich-Salat

Diesen Salat bereite ich mir 4 bis 5 Mal in der Woche zu. Die Zubereitung ist denkbar einfach: Der Salat kann auch noch mit etwas Knollensellerie ergänzt werden.
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Diesen Salat bereite ich mir 4 bis 5 Mal in der Woche zu. Die Zutaten hat man meist ohnehin vorrätig, außerdem ist er sehr gesund und gut für die Verdauung.

Zutaten (pro Person)

  • 1 mittelgroße Karotte, geschält                                                                                                                
  • 1 kleiner Apfel oder 1/2 großer Apfel
  • 1 TL geriebener Meerrettich (ich nehme ihn aus dem Glas)
  • 2 EL Naturjoghurt oder saure Sahne
  • 1-2 Spritzer Zitronensaft
  • etwas Zucker und Salz
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung

Die Karotte fein raffeln. Ebenso den Apfel, möglichst mit Schale, dieser darf etwas gröber geraffelt werden.

In einem Schüsselchen Joghurt (saure Sahne) mit Zitrone, Zucker, Salz und Olivenöl verrühren, die Karotte und den Apfel darunterheben. Dieser Salat kann auch noch mit etwas geraffeltem Knollensellerie ergänzt werden.

Guten Appetit!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Feldsalat mit Chinakohl
Nächstes Rezept
Bohnensalat aus getrockneten Bohnen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
11 Kommentare

Rezept online aufrufen