Statt Färben - die Kleinsten Eier anmalen lassen - mit Schwammtechnik

Hatte die Idee, dass meine Dreijährige da doch schon prima helfen könnte. Gut, aber womit. Denn essen sollte man die Dinger hinterher schon können, also OHNE Wasser- oder Fingerfarbe. Habe bei dm eine Ostereier Farbe gefunden, die man mit einem Schwämmchen aufträgt und die dann auch hält, bzw. wasserfest ist. Sie heißt "Lustiges Tupfer-Ei" und ist aktuell zu haben. Meint Ihr, jetzt ist die Illusion vom Osterhasen weg?

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Osterdeko selbstgemacht
Nächster Tipp
Dochthalter - kleine Metallblättchen von Teelichtern
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
3 Kommentare
Dabei seit 12.3.09
Weltenbummlerin
1
Also wir haben trotzdem als wir ganz klein waren an den Osterhasen geglaubt. Wir w ussten dass Mama die Sachen kauft aber haben halt gedacht der Osterhase ist ein Frechdachs und kommt immer am Ostersonntag ganz früh und versteckt die Sachen extra! ;-)
2.4.12, 11:43 Uhr
Dabei seit 17.8.10
2
Unsere Kinder mussten immer dem Osterhasen helfen, weil der sich beim Straße überqueren ( unvorsichtig, wie der ist, hatte er mal wieder nicht gekuckt) den Arm gebrochen hatte. Mit gebrochenem Arm kann man keine Eier anmalen, und unsere Kinder waren glücklich!
2.4.12, 19:27 Uhr
Dabei seit 8.9.12
3
Bei uns hatte der Osterhase immer soooo viel zu tun... Drum mussten alle Kinder beim Eier färben helfen! Weil sonst nicht alle welche Kriegen...
21.10.12, 21:26 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen