Für Computer und Fernseher lohnt sich ein Anti-Statik-Spray.

Staubwischen ist lästig - ein paar Hilfsmittel

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Staubwischen ist eine Sache, die man immer wieder machen muss. Denn Staub kommt immer wieder. Hier ein paar Tipps:

Feuchte Tücher zum Wischen benutzen. So wird verhindert, dass der Staub aufwirbelt.

Für Computer und Fernseher lohnt sich ein Anti-Statik-Spray.

Stelle dir einen Kondensator in die Wohnung. Bau dir einen großen Kondensator in dein Zimmer, am besten je eine große Metallplatte an jede Seite, und jede an einen Pol einer starken Gleichspannungsquelle anschließen. Wie groß die Spannung sein muss, hängt vor allem von der Größe des Zimmers ab, aber darf nicht zu hoch sein, damit es bei hoher Luftfeuchtigkeit keinen Überschlag gibt. Bei mir (3x4 Meter-Zimmer) gehen 80-90 Kilovolt ganz gut. Warnschild nicht vergessen, weil anfassen tut weh. Einmal pro Woche kurz abschalten und den aufgesammelten Staub von der Platte wischen. (interessant, nicht?)

Die Wohnung nicht zu trocken halten. Ein paar Wasserschalen auf der Heizung bewirken Wunder!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

36 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Einfach Staubwischen mit Mikrofasersocken

Einfach Staubwischen mit Mikrofasersocken

7 5
Inkontinenz: Nicht mehr ganz dicht?

Inkontinenz: Nicht mehr ganz dicht?

30 22
Kleine Hilfsmittel, die den Alltag leichter machen

Kleine Hilfsmittel, die den Alltag leichter machen

7 46
Staubwischen

Staubwischen

40 37
Staubwischen: Wie kriegt man kleine Geräte sauber?

Staubwischen: Wie kriegt man kleine Geräte sauber?

43 18
Staubwischen mit dem Staubsauger

Staubwischen mit dem Staubsauger

33 13

Staubwischen mit Straußenfedern

7 12
Spiegel putzen & Staubwischen mit ausgedienten Strumpfhosen

Spiegel putzen & Staubwischen mit ausgedienten Strumpfh…

5 8

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti