Strammer Max mit Spiegelei

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier ist meine Version vom Strammen Max. 

Zutaten für 2 Personen

  • 6 Eier Größe L,
  • 200g Kochschinken,
  • Margarine,
  • Salz, Pfeffer, Paprika, egal ob edelsüß o. scharf
  • 1 kleine Zwiebel,
  • 1 Pfanne mit Deckel

Zubereitung

Schält die Zwiebel und würfelt sie in großzügige Stückchen, viertelt alle Schinkenscheiben. Erhitzt etwas Margarine in eurer Pfanne und verteilt die Schinkenscheiben darin, die Zwiebelstückchen verteilt bitte darüber. Jetzt lasst das ganze etwas knusprig anbraten und wendet ab und an bitte dabei. Vorsicht, der Schinken fängt nach einer Weile an zu hopsen und spritz auch etwas. Wenn dies passiert, macht den Deckel darauf, aber nicht ganz zu.

Wenn es euch knusprig genug ist, nehmt die Pfanne kurz von der Platte, wartet 10 Sekunden bis der Schinken sich beruhigt hat und schlagt dann die Eier darüber auf. Würzt nun, ganz so als ob Ihr Spiegeleier macht, mit Salz, Pfeffer und Paprika. Stellt die Pfanne nun wieder auf die Platte, stellt sie auf die kleinste Stufe, Deckel wieder drauf und warten bis das Ei fest ist, oder je nachdem wie ihr es mögt auch nicht so ganz fest. Das war's auch schon, einfach, schnell und sehr lecker.

Servieren könnt ihr das Ganze pur oder wie ich es mache auf Brotscheiben. 2 Brotscheiben auf den Teller, den Strammen Max darüber und etwas von dem Bratfett, fertig :o)

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Marleen
30.9.08, 11:52
Warum müssen die Zwiebelstücke AUF die Schinkenscheiben, wenn man danach sowieso alles wendet? Zwiebeln brauchen doch auch viel länger als Schinken - ich würde sie also immer zuerst anbraten und den Schinken erst nach mehreren Minuten dazutun...
#2
30.9.08, 21:13
Schön beschrieben
: )
#3 Jacqueline
2.10.08, 20:28
marleen, zwiebeln brauchen nie länger als zwiebeln deswegen erst darüber.
#4 Purist
5.10.08, 13:56
1. Überschrift: Strammer Max mit Spiegelei - ja womit denn sonst? Ist wie "Hot Dog mit Wurst".
2. Paprika? Zwiebeln? Na ja, ist natürlich Geschmackssache, aber mit Omas Strammem Max hat das nichts mehr zu tun!
#5 Opa
14.10.08, 20:57
Es heisst ja auch Frag-Mutti und nicht: Frag-Oma
#6 buffy
4.7.10, 21:54
das ist kein strammer Max! das ist irgendwas, aber nicht, als was es sich ausgibt!
#7
11.9.12, 20:38
Ich finde auch, dass es ein seehr frei ausgelegter strammer max ist... Aber ich kann mir das echt gut vorstellen und klingt lecker. Leider mag ich keine Zwiebeln sonst aber Daumen hoch ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen