Die Brillengläser von beiden Seiten ablecken (nicht draufspucken!) und mit einem Papiertuch trockenreiben.

Streifenfreie Brillengläser mit der Zunge

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Statt feuchte Reinigungstücher.... verwendet doch einfach eure Zunge:

Die Brillengläser von beiden Seiten ablecken (nicht draufspucken!) und mit einem Papiertuch trockenreiben. Funktioniert klasse und hinterlässt keine Fettstreifen (oder habt ihr schonmal eine fettige Zunge gehabt *g*). Außerdem verhindert die Spucke, dass die Brille anläuft, wenn man vom Kalten ins Warme kommt.

Von
Eingestellt am

60 Kommentare


1
#1
16.1.06, 11:08
Aber Papiertücher sind nicht so gut,weil sie kleine Holzfasern haben und das auf Dauer kleine Kratzer verursacht!
Der Antispiegelefekt geht kaputt!
Lieber Baumwolle oder Microfaser verwenden!
2
#2 Diz
16.1.06, 11:08
*lach*
das ist einer der dämlichsten Tipps, die ich jemals gelesen habe!
4
#3 Schleck
16.1.06, 11:12
@Diz
wieso dämlich, der Tipp ist so klasse ich versuch das jetzt mit meinen Fenstern.
#4
16.1.06, 11:16
Na, wenn man sonst nichts zu Essen kriegt.
2
#5 Else
16.1.06, 11:22
@Diz: So dämlich finde ich den Tipp gar nciht... Zumindest was das Beschlagen angeht. Da scheint Spucke wirklich unschlagbar zu sein. Oder warum spucken Taucher in ihre Masken, befors unter Wasser geht?? (Mach ich übrigens auch, wenns ans Schnorcheln geht)
#6 Öli
16.1.06, 11:31
Meine Zunge ist selbstverständlich fettig, wenn ich etwas fettiges esse.
#7 Mummel
16.1.06, 12:11
Es klappt! Danke Ixi für diesen tollen Tipp. Die Zunge hat man ja immer dabei und ein Baumwolltuch in Form eines Kleidungsstückes auch.
1
#8
16.1.06, 12:40
Ihr seit alle sowas von eklig! Pfui teufel nochmal. Warum sollte ich meine dreckige Brille ablecken? Auf den Brillengläsern hat sich jede menge Dreck, Staub u.a. angesammelt; und das soll ich dann hinunterschlucken?! Ihr habt sie doch nicht mehr alle!!! Wie wärs mal mit Wasser und Spülmittel!?
#9
16.1.06, 12:58
Mir wird schon schlecht, wenn ich nur daran denke.
1
#10 HSommerwind
16.1.06, 13:11
Wie oft putzt ihr denn? Ist ja eklig.
Nicht einmal im JAHR sondern TÄGLICH Brille putzen. *g*
#11 Öli
16.1.06, 13:23
@newago, du Superschlau.
Natürlich ist die Zunge fettig, wo soll das Fett denn bleiben? Alles, was ich einfette, z.B. Haut, selbst Schleimhäute, ist FETTIG. Keine Frage...
#12 Hartei
16.1.06, 14:18
Der Tipp ist gut. Das weiß ich, weil ich das auch mal in der Not gemacht habe, als eben kein Wasser und Spülmittel in der Nähe war. Kann langsam das ganze "Huch, wie eklig"-Geseiere nicht mehr hören, das immer kommt, wenn mal was vorgeschlagen wird, was nicht in den Horizont der Weicheier passt.
#13
16.1.06, 14:24
Habs gerade probiert ist nicht so lecker gewesen.Hat nicht so ganz funktioniert.und jetzt???
#14 Brillo
16.1.06, 14:48
Sidolin ist natürlich besser, aber für den Notfall o.k. Und das verhindert wirklich das Beschlagen der Gläser
#15
16.1.06, 16:26
Ich mach das Testen mal davon abhängig, was es vorher zu essen gegeben hat. Sicher sind noch Spritzer davon auf der Brille.

Hilft auch, wenn man vom Essen nicht satt geworden ist.

Auf Ideen kommen die Leute...
1
#16 Fledi
16.1.06, 16:35
@hartei: wenn weichei, dann du. denn ich habe noch nie in meinem leben einen menschen seine brille lecken sehen!!! manche sog. "tips" könnt ihr euch echt verkneifen -> Ixi !!! Auf solche ekelhaften Tips hat die Welt wohl gewartet...
#17 wuschel
16.1.06, 17:55
Pfui Teufel... Das is ja widerlich.
#18 Icki
16.1.06, 19:09
Also, ich finde es wirklich immer total bescheuert, wenn Leute auf Tipps mit "Iiiih", "Eklig", oder "Bäh!" reagieren, aber in diesem Fall, tut mir leid:
IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeehhhhhhhhhh!

was ich spontan noch ekliger finde, als meine Brille abzulecken, ist die Vorstellung, dass es wer anders in meiner Gegenwart tut.
Uäks!!!
#19 Hartei
16.1.06, 19:22
an Fledi und Icki: Das macht natürlich keiner, wenn ihm einer zusieht.....Und überhaupt: Wenn's denn so fürchterlich und eklig WÄRE, warum setzt sich dann überhaupt noch jemand diese ach so ekligen Brillen mitten ins Gesicht....Kriegt euch mal wieder ein.
#20
16.1.06, 20:13
Hallo! ich bin Optiker und sage dazu nur: ich hoffe, Du pflegst Deine Brille auch regelmäßig! denn man glaubt gar nicht, wie eklig Brillen aussehen können! Die sehen teilweise aus, als würden sie leben, voller undefinierbarer Pampe auf der schon Haare wachsen! Bäh- da kann einem ja nur schlecht werden! Aber ansonsten: guten Appetit beim Ablecken!;-)
#21
16.1.06, 20:29
Ist doch ein uralter Trick, wird doch mit der Taucherbrille genau so gemacht, damit sie nicht beschlägt,wollt bersonders schlau sein, alles schon altbekannt. Peti
#22 pejotel
16.1.06, 20:54
Ist doch prima, alles was die natürlichen Resourcen schont, ist unbedingt empfehlbar. Habe das Visier vom Motorradhelm auch immer mit Spucke gereinigt und beschlagfrei bekommen. Nur nicht im Sommer von außen abgeleckt (Mücken!).
#23 Rotznasen Hier
17.1.06, 07:36
Pfui Teufel!
#24 Peppi
17.1.06, 08:24
Hallöchen,
ich weiß ja nicht, warum sich einige so aufregen über diesen zugegebenermaßen guten Tipp von Ixi! Wenn die Brille regelmäßig gepflegt wird, ist das mit dem Ablecken doch nicht ekelig. Wenn erstmal der Schmotter draufhängt und Batterien gewachsen sind. sollten sich die "Igitt-Schreier" darüber Gedanken machen, wie oft sie ihre Brille pflegen!!! Ich habs irgendwann mal gehört, dass man so die Brille sauberbekommt und mache das nun schon seit Jahren auf diese Art und Weise. Der "Dreck" auf meinen Gläsern hat mich weder umgebracht noch krankgemacht.
#25 Positiv-Denkerin
17.1.06, 08:29
Kaum zu glauben, dass es Menschen gibt, die Tipps negativ kommentieren müssen. Lasst es doch einfach, wenn Euch ein Tipp nicht überzeugt. Habt Ihr nix Besseres zu tun, Ihr tut mir leid. Ihr müsst sehr einsam sein auf dieser Welt, wenn Ihr soviel Zeit habt!
#26 Von MIR
17.1.06, 08:34
ich muss Positiv-Denkerin Recht geben. Ich ärgere mich auch jedesmal darüber, wenn gute Tipps doof kommentiert werden. Da macht sich jemand die Arbeit, einen guten Tipp hier einzustellen und erhält noch Prügel von irgendwelchen Langweilern. Ihr müsst Euch doch gar nicht darum scheren...!!! Ihr seid wohl meilenweit aus dem Leben gerutscht!
#27
17.1.06, 09:16
Ich finde den Tip auch nicht schlecht. und was die Hygienefreaks angeht, das was an Schmutz und Staub auf der Brille liegt, ist nichts anderes als was wir den ganzen Tag einatmen und auf die Haut bekommen! Übrigens hatt ein bischen Dreck noch keinem Geschadet, es soll sogar noch gesund sein, weil die Abwehrkräfte was zu tun haben.
#28 grille
17.1.06, 10:50
ich frage mich gerade, warum solche kommentare wie die von "russe" v. 17.1. nicht sofort gelöscht werden.
#29 Ixi
17.1.06, 11:37
Ich bin ja "begeistert", wieviele Meinungen und leider teilweise sehr dumme und niveaulose Aussagen auf einen schlichten Brillen-Reinigungstipp hin abgegeben werden. Die Phantasie einiger Menschen lässt mich doch sehr an deren Intelligenz, Geist und Verstand zweifeln (@Russe!). Wie überlebt Ihr eigentlich, Ihr armen Würmchen?
Wenn jeder solche Argumente gegen einen Tipp liefern würde,
#30 Nicki
17.1.06, 11:39
Supi genial, was hier an Tipps eingestellt wird. Das mit dem Ablecken der Brille ist echt eine super Sache!
#31
17.1.06, 13:37
also ixi,
als optiker würde ich nie und nimmer meine brille abschlecken. auch wenn du sie täglich pflegst hängen da genug dreck und bazillen nicht nur auf den gläsern sondern auch in den rändern, das merkst du dann, wenn du die brille mal ins ultraschall wirfst und spätestens bei diesem anblick vergeht dir das abschlecken.
wenns mal schnell gehen muss, dann lieber mit finger etwas spucke auf dem glas verreiben und gründlich nachwischen und möglichst da wo´s keiner sieht.
#32 grille
17.1.06, 14:21
o.k.,besagter "russe"-kommentar ist raus genommen und so werde ich mich auch in zukunft diesen "spannenden seiten" widmen
#33 Christine
17.1.06, 14:52
@brillo 16.01
wenn man eine Kunststoffbrille hat, sollte man auf keinen Fall die Brille mit Fensterputzmittel säubern !!!!
Das vernichtet die Härtung des Glases.
Hab ich nämlich gemacht. Nach einem Monat regelmäßigem putzen mit Sidolin o.ä. war die Brille hin ! :-(

Ich putze meine Neue nun lieber mit Spucke (auf dem Finger dann aufs Glas) als das mir das Ding nochmal kaputt geht !
#34 Der Schaffner
17.1.06, 18:50
Vielleicht könnte man ja auch seinen Sitznachbarn im Bus bitte, mal drüberzulecken, wenn einem das selbst unangenehm ist :o)
#35 willi
17.1.06, 19:41
Für den Notfall sicherlich nicht schlecht, aber schmeckt das? *g*
#36
17.1.06, 20:58
Es ist ein guter Tipp ,habs heute ausprobiert beim autofahren.Die dummen Komentare sollte man einfach überlesen . Soly Gruss
#37 Kalle mit der Kelle
17.1.06, 21:29
Wenn ich jemals ne Brille kriegen sollte, schaff ich mir dafür nen Hund an, höhöhöhöhö!!!!!!!!!!!!!!!!
#38 Tommchen
18.1.06, 00:44
++++++Der war nicht schlecht+++++++
#39 Sidolin-Gegnerin
18.1.06, 09:22
Ich finde den Tipp gut mit der Spucke....
Mit Sidolin habe ich mir die Beschichtung meiner Gläser kaputtgemacht. Also besser Finger weg von Fensterputzmittel!
#40 Maja2609
18.1.06, 22:55
Icki dein Kommentar hat mich echt lauthals lachen lassen SPITZE !!! echt schon sehr krass, trage selber eine Brille und die ist, obwohl ich sie t ä g l i c h putze meistens ziemlich dreckig (fahre viel Fahrrad) :) - ansonsten kein Kommentar lol
#41 Mia
19.1.06, 19:30
Hallo,
ich mach das jeden Tag mit dem Brille ablecken, um sie zu reinigen. Und siehe da.... ich lebe noch und das gar nicht schlecht.
#42 testman
30.1.06, 15:46
Vom Grundsatz ist Sucke auf jeden Fall nicht schädlich, auch nicht für Kunststoffgläser. Jeder Kontaktlisenträger, dem schonmal eine rausfiel ohne dass er Flüssigkeit zum Wiedereinsetzen hatte, weiß wovon ich spreche... Wasser aus der Leitung soll man nicht nehme (Linsen gehen kaputt) und dreckige, trockene Linsen einzusetzen ist auch keine gute Idee!
#43 Milkgirl
5.2.06, 11:27
Wenn man vorher das Zungenpircing raus nimmt klappt es super.
#44 Waldi
6.2.06, 16:14
Dann spuck doch mal ´nem Linsenträger in beide Augen - mit dem freundlichen Hinweis, nur sein bestes zu wollen. OMG..
#45 Jana
8.2.06, 20:36
Viel Lärm um Nichts?
Man kann doch die Brille erst mal abwaschen und dann den Tipp ausprobieren (wer sich ekelt, lässt es eben!)
#46 dolman46
9.2.06, 18:09
Putze meine Brilleseit fast 20 Jahren mit der Zunge. Es gibt nichtsbesseres. Denen esdarob eklig wird, sei ins Stammbuch geschrieben: Lauft ihr mit Atemschutzmaske durchs Leben und wie haltet ihr es mit dem Essen?
#47 UR-OMA, na und...
13.2.06, 00:21
Ich finde es einfach schade dass IXI teilweise so "zerhackt" wird. Er/Sie darf doch einen Typ weitergeben - ich muss es ja nicht übernehmen. Hat auch etwas mit Anstand zu tun - wohl ein Fremdwort geworden.
#48 JetteHH
29.3.06, 15:36
Will man denn den Dreck der sich da so sammelt auf der (fettfreien) Zunge und somit im Mund haben? Nikotin, Haarspray, Autoabgase...IGITT!!!
#49 Eislutscherin
30.8.06, 15:03
Hab's versucht und jetzt sehe ich nichts mehr. Musste die Brille abnehmen, um meinen Kommentar zu schreiben. Irgendwas mach ich falsch. Hätte ich das Schokoladeneis vorher runterschlucken sollen?
#50 Schlecki
18.12.06, 09:04
Und wenn Du nach dem abschlecken noch Hunger hast, beiss doch einfach in den Rahmen... Entfernt Plaque und hält länger als ein Bonbon!
#51 Ruth
13.3.07, 05:22
Leider funktioniert dies nur wenn man vielleicht ganz gesund ist und keinen Belag auf der Zunge hat!!!!!!! Sonst wird das putzen der Brillengläser zur Tortur!!!!!!!!! Sorry; aber ich meine es nicht böse!!!
#52 s'Bärbele
13.3.07, 09:17
Also ablecken finde ich echt eklig! Wenn ich kein Putztuch zur Hand habe, hauche ich die Brillengläser an und wische sie dann mit einem Tempotuch sauber. Da bleibt der Dreck im Tuch und nicht auf meiner Zunge.
#53 Joker
16.5.07, 20:50
also ich wohne an einer vielbefahrenen Hauptstraße. Wenn ich mal krank machen will, leck ich meine Fenster auch ab und hab am nächsten Tag Brechreiz, Durchfall, Herpes im ganzen Gesicht und Magenkrämpfe.
Klappt *kaputtlach*
#54 opa sandor
26.11.09, 20:30
ihr seid alle doof, erstmal probieren dann o kittikitt sagen,ich bin seit 1957brillenträger mir braucht ihr nicht erzählen über BRILLEN putzen mein beste tipp.:gläser anhauchen und mit brillentuch nahreiben, dies gilt ebenfalls für kameraobjektive oder tv-pc monitore und cd.-s u.s.w.
#55
19.2.10, 16:51
Bein lesen der kompletten Kommentare musste ich doch sehr häufig lachen. Ich finde es wirklich sehr schade das der tipp hier so schlecht gemacht wird.
Bin selber seit 91 Brillenträger und habe acuh schon des öffteren meine Brille mit Hilfe meiner zunge gereinigt. Und es funktioniert prima und umgebracht hat es mich auch nicht.
Was ich nicht wusste, das die Gläaser dann nicht beschlagen, muss ich mal testen ;)
Das man normalerweise seine Brille nicht mit der Zunge reinigt ist ja eigentlich klar, aber es ist eine sehr gute Lösung. QWer hat denn auch immer alles dabei, was man vielleicht braucht ???
Also ich nicht :)
#56 Ich
18.7.10, 19:36
Habt Ihr Negativkritiker eigentlich was an der Waffel?
#57
20.11.10, 08:00
Super! Habe es jetzt am Auto probiert, super Ergebnis!!!
#58
29.11.10, 21:15
@#8:

In einem Jahr schluckst du bzw. atmest du einen ganzen Eßlöffel Staub ein. Das bissl mehr wird dich nicht umbringen. Es fliegt wahrlich genug Dreck in der Luft rum, den man auch ohne Brille abschlabbern abkriegt.

Und zweitens.
Wo zum Teufel kreichst du bitte rum, dass deine Brille SO dreckig ist.

Ich persönlich wende diesen Trick im Notfall fast immer an und habe so oder so immer ein Mikrofasertuch in einer kleinen Plastikbox in der Handtasche.
Immer griffbereit.

=)
Kann den Tipp nur empfehlen.
#59
26.4.11, 08:14
@Diz: Das funktioniert wirklich! mache ich auch öfters so
#60 Margot69
22.6.11, 08:35
Klingt schon komisch... ich benutze weiter mein Brillentuch :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen