In Fotofachgeschäften gibt es Pinsel mit Blasebalg, was für die Reinigung von Kameraobjektiven vorgesehen ist, aber sie eignen sich auch super für Tastaturen und schon ist der Dreck weg!

Tastatur leicht reinigen - kleiner Pinsel mit Blasebalg

Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich persönlich hasse Staub und ab und zu mal Krümmel von meinem Brötchen in der Tastatur, aber leider lässt sich das nicht immer vermeiden!

Im Fotofachgeschäften gibt es Pinsel mit Blasebalg, was für die Reinigung von Kameraobjektiven vorgesehen ist, aber sie eignen sich auch super für Tastaturen und schon ist der Dreck weg!

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


#1 Chriju
16.8.11, 21:37
Klingt interessant.
Hoffentlich werden sich jetzt nicht wieder Eingie darüber auslassen, dass "man" am PC nicht isst. Ich esse hin und wieder auch beim Laptop.
Weißt du evtl. wieviel die Pinsel mit Blasebalg kosten???
#2
16.8.11, 21:48
Pinsel mit Blasebalg kosten im Durchschnitt 5,00 € :-)

Ich finde es nicht schlimm am Computer mal ein Brötchen zu essen , da es nur eine ''Zwischenmahlzeit'' ist und wenn man z.B eine Hausarbeit schreibt , dann ist ein Brötche immer gut! :-)
#3
16.8.11, 22:01
@Chriju: Pinsel mit Blasebalg kosten im Durchschnitt 5,00 € :-)

Ich finde es nicht schlimm am Computer mal ein Brötchen zu essen , da es nur eine ''Zwischenmahlzeit'' ist und wenn man z.B eine Hausarbeit schreibt , dann ist ein Brötche immer gut! :-)
2
#4 Chriju
16.8.11, 23:23
Danke - ich hatte mit noch mehr gerechnet.
Bei dem Preis erwarte ich Stabilität.
ABER:
besser wäre wohl doch "raus saugen". Wenn du mit dem Blasebalg "pustest", wird der Staub und die Krümel nicht irgendwo ins Innere gepustet??? Ist das gut auf Dauer?
#5
17.8.11, 00:45
Die Idee ist gut! Für den großen/ersten Schmutz nehme ich gerne en Reinigspunsiel vom Elektrorasierer. Der Bekommt aber nicht alles raus, da kann dein Tipp dann helfen.
1
#6
17.8.11, 08:18
Auch ich bin Krümmeler am PC und nehme ganz einfach den Staubsauger stecke den kleinen Aufsatz mit den Bürstenkranz auf und sauge alles weg.
1
#7 Pitz
17.8.11, 09:19
@Pinkblue: Finde ich auch gut. Hat den Vorteil, dass man die Krümel nicht nur wegpustet sondern auch gleich noch wegsaugt.
Hmm, gibt es evtl. schon solche Minimini-Sauger für Tastaturen? In der heutigen Zeit wäre das doch eine Super-Erfindung.
1
#8
17.8.11, 09:31
@Pitz: Tastatur-Staubsauger gibt es schon.
Bei Amazon viele verschiedene Modelle für
unter 10 Euro.
2
#9 Cally
17.8.11, 09:46
Ohne essen an der Tastatur wäre ich schon längst verhungert im Büro...
Krümelblasen finde ich nicht schlecht, aber Krümelsaugen finde ich besser.

Unsere Tastaturen im Büro werden von unserem Reinigungsunternehmen einmal monatlich ausgesaugt, für zwischendurch nehme ich aber gerne immer noch den Pinsel.

Und hier zuhause sauge ich auch immer mal drüber.
2
#10
17.8.11, 11:18
auf der Arbeit pass ich gut auf, nicht in die Tastatur zu krümeln, denn der PC wird auch noch von anderen benutzt ... aber daheim krümele ich hemmungslos auf meinem Laptop rum und bisher habe ich es zum Entkrümeln bloss rumgedreht und geschüttelt, in der Hoffnung, dass alle Krümel rausfallen

werde nun über die oben beschriebenen Entkrümelungshilfsmittel nachdenken, ich wusste bisher nicht, dass es sowas gibt ... Danke für die Hinweise
#11 Pitz
17.8.11, 12:13
@mamamutti: Weiß Gott - die gibt's ja tatsächlich schon! (*hinter dem Mond wohn'*). Da ich beim Amazonas wieder was bestellen will habe ich gleich geschaut. Leider wurden sämtliche gefundenen Tastatursauger (so heißen die wirklich) in den Bewertungen ziemlich verissen.
Ansonsten habe ich beim Suchen im www noch keinen wirklich empfehlenswerten Sauger gefunden.
Dafür positive Bewertungen für einen Pinselblasebalg (was'n Wort) :D. So gesehen schon net schlecht die Idee von Flixschnecke.
(Also, ich möcht' nicht die Unterseite meiner Tastatur sehen - Läppy ist jetzt 4 Jahre alt). ;)
1
#12
17.8.11, 13:25
Gar nicht schlecht der Tipp !

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen