Harte Malpinsel mit Haarspülung wieder weich bekommen.

Harte Pinsel weich bekommen

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieser Tipp gilt für alle Pinsel (Malpinsel, aber vor allem Kosmetikpinsel wie zum Beispiel Rougepinsel) egal ob Echthaarpinsel oder nicht.

Als Beispiel: mein Rougepinsel war mir eine lange Zeit viel zu hart an den Spitzen und es war nicht so angenehm Rouge aufzutragen. Nun habe ich mir überlegt, ob es wohl mit ganz normaler Spülung ein gutes Ergebnis geben wird, und das hat es tatsächlich.

Ich habe meine normale Haarspülung auf die angefeuchteten Spitzen des Pinsels (vorher gut gesäubert) großzügig aufgetragen und 2 Tage wirken lassen. Dann mit warmen Wasser abgespült und das Ergebnisse war Super!

Auch bei Malpinseln die nicht so gut "geglitten" sind, habe ich es angewandt (die Einwirkungszeit variiert hier) und ein super Ergebnis. Ich hoffe ich konnte jemandem damit helfen.  

Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen