Tauben vertreiben
4

Tauben vertreiben / verjagen

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mit der Wasserspritze, Tauben umweltfreundlich verjagen / vertreiben.

Wir haben viel Garten, da nervt es mich, wenn die Tauben sich breit machen. Habe mehrere Vogeltränken und auch Futterstellen. Ich habe mir eine Wunderwaffe besorgt, die ich bequem im Sitzen oder sogar Liegen benutze.

Inzwischen ist es soweit, dass ich meine Wasserspritze nur noch anheben brauch. Ich hatte verschiedene Sorten (Wasserspritzen) ausprobiert, diese ist wirklich am besten und es macht sogar noch Spaß.

Von
Eingestellt am

241 Kommentare


8
#1
25.3.14, 00:28
gute Idee, wenn die wirklich so sehr nerven.
#und es macht sogar noch Spaß#
das sagt mal einer den Tauben dann :D
Mit einer kleinen Spritzpistole bin ich auch mal ne Zeit rumgelaufen und zwar beim Gassi gehen mit dem Hund. Er bellt sehr gern andere Hunde an und da ich mal vom Hundeprofi den Tipp im TV gesehen hab, dass man den Hund dann immer etwas anspritzen soll, wenn er wieder einen anderen Hund anbellt, hab ich das mal so ne Zeit lang gemacht, da unser Hund Wasser einfach nicht ausstehen kann. Naja hat nicht geholfen, er hat mich jedes mal nur ganz komisch angesehen so quasi, bist du irre? :D aber es war ihm Wurst. Den Tauben macht das Wasser nichts aus, nur der Schreckmoment ist eben da
-1
#2
25.3.14, 00:39
Den Tauben macht das wohl bestimmt keinen Spaß! Aber hauptsache du hast deinen...
Von mir einen Daumen nach unten!
54
#3
25.3.14, 00:58
@Meloneee: mein Gott, sie besprüht die Tauben ja nicht mit Gift, so schlimm ist das nun nicht. Übertreiben kann man es aber auch und der Daumen is von mir
30
#4
25.3.14, 05:21
@pelikan 888
dein Tipp: einfach GENIAL!!!
Diese Tiere können ganz schön?nerven?.

#2
warum so negatv???
Keine Sorge, bei dieser ?Jagd? da würde selbst der Tierschutz NICHT aktiv werden, denn so wenig Wasser, wie der ?Flattermann? abbekommt, ist weitaus weniger als ein Regenschauer!!!
Hast du denn noch nie mit Kindern, Enkeln oder Freunden solche ?Wasserspiele? gespielt? Da weiss man doch WIE harmlos das ist.

Euch allen eine schöne und erfolgreiche Woche.
@Pelikan 888, dir ein extra ?Weidmansheil?
13
#5
25.3.14, 05:32
Ich finde diese Idee einfach klasse, umweltfreundlich, tierschutzgerecht und effektiv...denn es soll ja sogar Leute geben, die schwerere Geschütze aufziehen und mit Luftgewehr auf Jagd gehen! Dann doch lieber so!!!
@ glucke 1980: die Erziehungsmassnahme habe ich auch versucht, unser Yorkie bellt auch sehr gerne, besonders auf die Post hat sie es abgesehen. Hat immer funktioniert außer die Postbotin stand vorm Hof, da brennen bei dem Hund alle Sicherungen durch :)
10
#6
25.3.14, 07:06
Daumen hoch!!!
13
#7
25.3.14, 07:15
Ich finde den Tipp super, werde ich mir gleich zulegen , wir haben eine richtige Taubenplage im Garten , das kann ganz schön nerven.

Die Tiere haben zwar ihre Berechtigung , haben möchte sie keiner.
-6
#8 Greenseven
25.3.14, 08:03
Von mir auch, absolut Daumen nach unten. Wir haben auch einen recht großen Garten (ca.100qm) und die Futter- und Wasserstellen haben wir für Vögel eingerichtet.. Sehr gemeint und ich hoffe dass dich nicht mal jemand mit Wasser verscheucht wenn du um dein überleben kämpfen musst. Sehr unfair und nicht Tierlieb!
30
#9
25.3.14, 08:25
Schon als ich den Tipp las habe ich gedacht ohoh ;-)

Da wird es sicher zwei Lager geben. Auf der einen Seite die Tierfreunde und auf der anderen Seite alle andern, die durchaus auch Tierlieb sind, sich halt aber über die Tauben ärgern.

Und nun hat sich meine Ahnung bestätigt:-)))
41
#10
25.3.14, 08:38
@Greenseven: So fett, wie die Tauben sind, kämpfen sie garantiert nicht ums überleben.
In vielen Städte werden sie vergiftet, weil sie zur Plage werden !! Bei uns waren es erst "nur" drei-vier Stück, irgendwann wurden es immer mehr, deswegen habe ich zur Spritze gegriffen.
Ich möchte gerne den kennen lernen, der sich über 30-40 Tauben in seinem Garten freut !
Ich bin ganz gewiß kein Tierqualer, denn im Regen werden sie auch naß.
P.S. wir haben 300 qm, da kommen eine Menge Vögel zusammen :-)
30
#11
25.3.14, 08:47
Ich kann Pelikan verstehen , hier geht es ja nicht um ein paar Tauben sondern um viele die zur Plage werden , vermehren rasant und sind dazu noch Krankheitsübertäger .

Bei mir ist stets und ständig die Terasse voll gekackt (human ausgedrückt) und das scheuere mal laufend ab , jeder der den Kot auf dem Auto schon mal hatte , weiß wie scharf der ist.

Also was bitte kann man daran mögen.
Sicherlich hat jedes Geschöpf seine Daseinsberechtigung , aber nicht wenn es zur Plage wird .
22
#12
25.3.14, 08:48
... und wenn die lieben Tierchen einem auf den Kuchen gesch.... haben, ist Tierliebe relativ!
23
#13
25.3.14, 09:03
@pelikan888:
Gerade jetzt wollen die Nester bauen. Wenn Du das zulässt, bleiben sie dies Jahr da.

Am schlimmsten ist ja, dass ihr Kot so eklig ist, weil damit Krankheiten übertragen werden (können).
Obendrein machen sie früh am Morgen Höllenlärm.

Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Scheuchen!!!
14
#14
25.3.14, 10:48
Ich mag Tiere auch sehr gerne, haben nen halben Zoo zu Hause und unsere Wellensittiche mögen es mit Wasser besprüht zu werden, das zum Thema Vögel! Es stimmt, der Kot ist nicht gerade gesund und da ist es eine humane oder eher tierschutzgerechte Art die Tauben so zu verscheuchen.
Wir haben auf unserem Friedhof eine regelrechte Katzenplage mit verwühlten und vollgekoteten Gräbern, da wird auch mit Pfeffer, Knoblauch oder Hundehaaren versucht die Biester fern zu halten, natürlich und ohne giftige Substanzen!
21
#15
25.3.14, 10:54
Meine Unterstützung hast du, pelikan888! Ein Lob für deine Rücksicht, diese Tiere NUR mit Wasser zu vertreiben!
Andere würden das auf viel schlimmere Weise machen.
Lass dich nur nicht irre machen von den Diskussionen hier!
Daumen hoch!!!
19
#16
25.3.14, 10:59
Die Idee mit der Wasserspritze werde ich ausprobieren, denn die fetten Tauben
sind wirklich eine Plage und sehen nicht so aus als würden sie ums überleben kämpfen. Bei mir hört da die Tierliebe auf, sie sitzen auf meiner Balkonbrüstung,
sch..ßen in meine Geranien und gurren mich nur frech an wenn ich ihnen zu nahe komme.

@Melonee, ich schicke sie mit einem Briefchen dann zu dir, damit sie weiterhin ein schönes Leben haben. :-)
16
#17
25.3.14, 11:29
Pelikan888, Du schreibst, Du hast mehrere Futterstellen im Garten. Stehen die auf dem Boden? Nimm sie weg, denn das Futter lockt die Tauben an. Ich hatte das gleiche Problem auf meinem Balkon. Ab und zu kommen noch mal eine oder zwei, wenn die Kirschen auf Nachbars Grundstück reif sind.
13
#18
25.3.14, 12:33
bei uns in der Stadt bekommen die tauben die Pille damit sie sich nicht unkontrolliert vermehren. soviel zu dem Thema die müssen um ihr überleben kämpfen...

ich finde den tipp gut und wird ausprobiert
#19
25.3.14, 12:39
Das alles ist schon hier über Tauben geschrieben worden ;-)
Hätte wette könne das es wieder so wird!!
https://www.frag-mutti.de/suche.php?q=tauben+&cx=partner-pub-0387357320992853%3A1071485217&cof=FORID%3A10&ie=ISO-8859-1&oe=UTF-8&siteurl=www.frag-mutti.de%2Flatest_comm
-15
#20 Greenseven
25.3.14, 12:51
Was soll der Unsinn von wegen "Plage"?
WIR sind die Plage. Das ist auch noch wahr wenn man es sachlich und objektiv betrachtet und weniger Umwelt-aktivistisch!
25
#21
25.3.14, 13:22
hallo Greenseven

ich verstehe deinen Unmut nicht ganz.
hier werden ja keine tauben getötet nur verscheucht.
was sagst denn dann einem Jäger, der auf Hasen schiesst?oder auf Rehe ..?
ich finde du reagierst etwas über.
26
#22
25.3.14, 13:23
@Greenseven: Also ich zähle mich nicht zu dieser Plage :-D Wenn Du dazu gehörst, solltest Du was dagegentun.
Man soll hier doch wirklich nicht päpstlicher als der Papst sein.
Ich vertreibe die Tauben trotzdem weiter mit der Wasserspritze !
13
#23
25.3.14, 13:26
Schmunzel, ich staune doch wirklich, was man mit so einer banalen Wasserspritze auslösen kann. :-D
21
#24
25.3.14, 13:34
@ Greenseven:

Man sollte doch sachliger bleiben

Schade das Tauben nur ein kleines Hirn haben , sonst würde ich jeder einzelnen die in meinem Garten alles verkoten ,mit einem Kompass versehen und zu dir schicken. Und Dir dann noch viel Spaß dabei wünschen.
7
#25
25.3.14, 13:58
@Greenseven: verstehe jetzt nicht was du da meinst? warum sollen die ums überleben kämpfen? hä? die sollen einfach an ihre Wasserstelle und an den eingerichteten Futterplätzen sich vergnügen! Nicht auf der Terrasse auf Krümmelsuche gehen und überall ihren Mist hinterlassen. Tauben sind nämlich nicht so Menschenscheu wie andere Vögel und kommen dem Menschen oft sehr nahe.
9
#26 wermaus
25.3.14, 14:05
@Greenseven: Sag mir, wo du wohnst, dann komm ich mit der Wasserpistole und verjage dich...
Guter Tipp.
21
#27
25.3.14, 14:09
P.S. Man sagt ja, daß Tauben die Ratten der Lüfte sind, Krankheitüberträger !
18
#28 donnawetta
25.3.14, 14:13
Coole Idee - und den Tauben schadet es sicher nicht :-) Der Taubenkot ist übrigens nicht gefährlicher als der Kot anderer Vögel bzw. Tiere und Menschen. Im Gegensatz zu Pferdeäpfeln gelangt er aber schon mal in massiven Mengen auf Autodächer oder Mauervorsprünge und muss irgendwann entfernt werden, was natürlich wenig Spaß macht...

Wer sich über das Gegurre der Tauben aufregt, dem sei gesagt: Die armen Viecher mühen sich extrem ab, genauso zu zwitschern wie die anderen Vögel, aber sie haben es einfach nicht drauf. Da kann man doch mal ein bisschen Mitleid haben... :-D
7
#29
25.3.14, 14:30
Nachtrag:
Wenn die Tauben frech im Baum sitzen, dann muss man den Gartenschlauch ergreifen und die Spritze auf scharfen Strahl einstellen.
Damit hatten wir voriges Jahr schließlich Erfolg. ;-))
14
#30
25.3.14, 15:20
Ich finde die Idee auch super und kann mir vorstellen, wie ärgerlich ich es ist, überall den Kot zu haben. Bei uns am Haus nisten regelmäßig Schwalben, der Kot liegt dann bei uns auf der Eingangstreppe oder auf dem Balkon. Wenn man da den Kot nicht täglich wegmachen, hat man ein Problem. Er ist so aggressiv und frisst sich in die Treppe rein, sieht unschön aus und ekelhaft ist es obendrein. Jedes Jahr ärgere ich mich aufs neue darüber!
11
#31
25.3.14, 15:39
Meine Nachbarn haben Drillinge im Alter von 1 1/2 Jahren, die spielen auf dem Balkon und wenn so eine Taube meinem Kind auf die Schulter auf den Kopf oder reicht schon auf den Balkon kackt - da finde ich die Wasserspritze angewendet noch sehr tolerant ! Das ist hier ganz ganz schlimm und die Nachbarn haben echt Pech niemand weiß warum das Haus und Umgebung so schlimm als Treffpunkt von Tauben genutzt wird....gesund sehen die auch nicht aus ;/

LG
13
#32
25.3.14, 15:50
wenn ich in die stadt gehe dann muss ich aufpassen wo ich hintrete.überall sind tauben.
und das verhalten von tauben gibt es bei anderen vogelarten so erstmal nicht.eventuell noch an der küste bei möven.
denn die können ziemlich agressiv werden.
taubenkot möchte ich weder auf meiner terasse noch auf meinem fensterbrett haben.
15
#33
25.3.14, 16:17
Meiner einer ist auch sehr Tierlieb, aber bei Tauben hört bei mir die Freundschaft auf.
Gurren (Mein Opa ahmte die immer nach "Gru Gru...mien Fru") den ganzen Tag vor sich hin, grenzt schon an Belästigung, Beschei...en alles und sind dazu noch extreme Vertreiber von Krankheitserreger...

Guter Tipp
16
#34
25.3.14, 16:24
Bei mir kommen regelmäßig 1 bis 2 Paare Ringeltauben zu Besuch. Ich finde das ganz nett, sie picken immer die Körner auf, die die anderen Vögel aus den Futterstellen schmeißen.
Meine 2 Katzen finden das auch nett. Daher halte ich eine solche Wasserspritze für die Katzen vor, um die Täubchen und die anderen Vögel zu beschützen.
Bei einer Taubenplage würde ich aber auch nicht zögern...
-3
#35
25.3.14, 16:34
Ach nee andere Vögel füttern aber Tauben verjagen echt ne tolle Tierliebe. Von mir auch Daumen nach unten
18
#36
25.3.14, 17:32
@tantenana: die anderen vögel fressen und verschwinden wieder .das ist nett anzuschauen und sie belästigen niemand.
du hast noch nie last damit gehabt.
ich hatte mal eine taubenkollonie das war so schlimm das ich den schornsteinfeger rufen musste damit die mir nicht den schornstein zusetzen mit ihren nestern.
Kohlenmonoxid vergieftung ist dir doch ein begriff?
oder etwa nicht?
ich finde sie einfach nur lästig.
wie schon erwähnt andere für die man die vogelfutterstellen aufbaut sind friedlich.
ich bin sehr tierlieb aber was zu weit geht zu weit.
ok. dann komme ich jetzt zu dir und lasse meine excremnte bei dir.es scheint dir ja zu gefallen.
man man man.
13
#37
25.3.14, 17:35
@Danny74: gut gebrüllt Löwe ;) gebe dir recht.
7
#38
25.3.14, 20:06
@viertelvorsieben: Meine Futterstellen stehen auf einem Pfahl - ca 1,5 Meter hoch. Ich freue mich jeden Morgen über das Konzert im Garten.
Gegen ein - zwei Tauben hätte ich nichts, aber es wurden immer mehr und mehr.
-2
#39
25.3.14, 21:21
Danny76 Du darfst dann auch dein Nest in meinen Schornstein bauen. Ich bin nämlich zu allen Tieren nett.
#40
25.3.14, 21:21
Sorry 74
21
#41
25.3.14, 21:58
@melonee,grennseven und tantenana...
Wo liegt bitteschön das Problem???Ich mag Tiere auch,halte nichts von Massentierhaltung,Tierversuchen etc. .Die kleine Spinne,die an der Wand rumkrabbelt aktzeptiere ich auch,obwohl ich mich vor ihnen ekel...aber ich sehe nichts schlimmes dabei,ein Tier,welches auch immer,nasszuspritzen!Bin ich jetzt ein Tierquäler,weil ich mit einer Aufziehspritze meine Katzen "erzogen" habe!??Ich glaube nicht,denn sie schmusen nachwievor mit mir...
Und Tauben auf diese "humane" art und Weise los zu werden empfinde ich völlig legitim...
Mal ehrlich:Würdet ihr einer Ratte in eurem Keller noch das Bett machen???
5
#42
25.3.14, 22:05
@pelikan888: nun 30 - 40 Tauben................ gut das wäre auch mir zu viel.
doch der eine hat einen großen Garten mit 100 m² und du sogar 300 m², das nennt ihr jetzt einen sehr großen Garten? aha
man ich habe 1764 m² und habe 1 Tauben Paar, diese sind auch schon das 3. Jahr da und nicht 1 jung Taube ist geblieben..................
und bei 300 m² 30 - 40 Tauben ist wirklich übertrieben viel, da hast du ja gar keinen Platz mehr zum liegen oder gar am Kaffeetisch sitzen.

irgendwie alles relativ

ach ja wer füttert denn im Frühling, Sommer und Herbst, selber schuld!
12
#43 xldeluxe
25.3.14, 22:15
@gruppenmuddi # 41:

Och: so eine Ratte würde ich auch noch retten.

Hat einer mal den Film "Ben" (im Original Willard)gesehen, in dem der junge Michael Jackson die Titelmelodie sang? Hört Euch mal bei Youtube das Lied "Ben" an - es rührt zu Tränen. Ben ist übrigens die Ratte, um die es geht.

Das ist jetzt weit hergeholt - aber auch ich habe meine Katzen mit Wasserpistolen erzogen (sie sollten aber nicht sehen, woher es kommt, denn "ihr Mensch" macht so etwas nicht!!!)

Tauben können zur Plage werden. Ich fand mal nach Urlaubsabwesenheit ein Nest mit Eiern auf meinem Balkon in Amsterdam und konnte diesen besagten Sommer draußen im Liegestuhl erst einmal vergessen.

Wasserpistolen halte ich für ein völlig harmloses "Geschoss" und das hat gar nichts mit Tierquälerei zu tun.
6
#44
25.3.14, 22:51
An der Schule meiner Kinder sind auch jede Menge Tauben. In den Pausen werden immer wieder einige Kinder angesch..., meine mussten auch schon mehrmals dran glauben. Für die Kinder ist es eklig die Schitte von der Kleidung zu entfernen. Zuhause ist dann wieder zusätzliches Klamotten waschen angesagt. :-(
Im Garten haben wir die weiss Gott nicht unterernährten Vögel (die ganz bestimmt nicht ums Überleben kämpfen) auch. Bisher haben wir immer laut geklatscht um sie zu verscheuchen. Ist aber nicht immer unbedingt effektiv.
Wasserpistole und Gartenschlauch haben wir, dein Tipp wird auf jeden Fall ausprobiert. Daumen hoch
5
#45
25.3.14, 22:54
Und noch was:
Ich bin der absolute Tierfreund - aber nur solange ich nicht angesch... werde.
14
#46
25.3.14, 23:42
@tantenana: zu # 39 also Danny74 ist wohl kaum ein Tier. Das stört mich hier bei manchen immer etwas, wenn einem etwas nicht passt, dann wird man gleich ausfallend. Bist du noch ein Teenager, oder doch schon erwachsen? Wenn letzteres, dann würde ich mir schon mal Gedanken machen, was mit dir nicht stimmt. Denn
Danny74 hat da vollkommen recht, wegen den dummen Tauben sterbe ich sicher nicht an einer Kohlenmonoxid Vergiftung. Keine anderen Vögel sind so nervig wie die Tauben.
6
#47
26.3.14, 07:43
Im meinem voherigen Leben war ich eine Taube und habe es genossen eine Dusche empfangen zu können :-)
13
#48
26.3.14, 08:03
eine frage an die, die denken das es Tierquäleei ist eine taube mit Wasser zu vertreiben:
seit ihr Vegetarier?

ich meine, die Tiere die wir essen sind ja wohl ärmer dran als eine fette taube die mit ein bissl Wasser angespritzt wird!
4
#49
26.3.14, 08:42
@gitti2810: Hängt wohl auch davon ab, wo man wohnt. Stadtzentrum (mit viele Tauben) ist sehr nah.
Ich wohne nicht auf dem Lande.
13
#50
26.3.14, 11:33
@Greenseven:
Jaaaa, die armen Viecher sehen ja ach so unterernährt aus. Wären die Menschen vernünftig genug, die Tauben (und Enten) nicht zu füttern, wäre es alles in Ordnung.
Gewässer kippen um, weil "Wohlmeinende" ihre Brotlaibe in stehenden Gewässern "entsorgen" (weil sie es nach ihrem Glauben nicht wegwerfen dürfen) und die Ratten rücken uns bald auf die Pelle, weil sie von Enten- und Tauben"futter"-Resten angelockt werden.
Oh doch, ich bin sehr tierlieb. Aber Hundehaufen allerorten ärgern mich auch - obwohl ich Hunde sehr gerne habe. Die Unvernunft liegt nicht beim Tier....
3
#51 pasodoble
26.3.14, 12:34
@tantenana: Es gibt ja auch Zuchttauben. Bei uns in der Nachbarschaft hält einer 40 Tauben in einer schmalen Doppelhaushälfte. Diese Tauben braucht niemand zu füttern. Ich finde diese Tauben auch mega nervig. Hatte schon 2x eine tote im Vorgarten liegen, eine davon war richtig dick und blutig gerissen.
2
#52
26.3.14, 13:23
Für denen, die es interessiert: Ich habe noch zwei Bilder von den Futterstellen hochgeladen.
3
#53
26.3.14, 13:44
@pasodoble: Da brauchst Du dann auch keine Wasserspritze mehr :-D
4
#54
26.3.14, 13:59
@pelikan888 # 52: Ich hätte es Dir auch so geglaubt. ;)

Auf dem 3. Bild sind das Spatzen?
2
#55
26.3.14, 14:01
@pelikan888:

Wunderschöne Fotos.

Danke für deine Mühe.
2
#56
26.3.14, 14:04
Hübsche Häuschen!
3
#57
26.3.14, 14:09
hallo Pelikan888

das sind wirklich hübsche Häuser.
insbesondere das erste Haus mit dem Strohdach. :-)
2
#58
26.3.14, 14:40
Pelikan, wer besucht Deine Häuschen denn so (außer Tauben)?
5
#59
26.3.14, 15:04
@kosmosstern: Das hatte mir meine Tochter zum Geburtstag geschenkt :-)

Morgens habe ich Rotkehlchen, Amsel und Kohlmeisen.
Ab und zu Hausrotschwanz, Buchfink und Gartenrotschwanz. Spatzen natürlich auch viele, aber die lassen die andere Vögel in Ruhe.
Dann noch unregelmäßig EIN Elsterpärchen und EIN Rabenpärchen.
Ringsherum in die anderen Gärten sind ziemlich viele Bäume gefällt. Schon deswegen bin ich froh, wenn die mich trotzdem besuchen :-)
Auch wegen der Stadtnähe.
Ich habe selber inzwischen drei Bäume gepflanzt.
2
#60
26.3.14, 17:50
Hallo auch alle zusammen was ich hier alles zu lesen bekomme da könnte ich ko....... viel Theater um michts oder will man nur eine gute Bewertung
"4 von 5 Sternen bei 29 Stimmen". Aber zürück zu den Tauben. In großen
Neubaugebieten, auf dem Balkon, sieht man sie sehr oft die künstlichen
schwarzen Raben. In manchen Baumärkten gibt es sie, sitzend oder fliegend. Ich habe sie in meinem 3.000m2 Garten auch angebracht. Es kommt keine Taube mehr die mir meine frische Saat aus dem Boden holt.
Es hilft 100% und brauche keine Wasserpistole oder so.
Gruss und kuss dein julius
4
#61
26.3.14, 17:56
@plymouthrocks: So schlau war ich auch schon ;-) Die Tauben sehen es genauso wie ich, reine Deko.
Freut mich aber für Dich, wenn es bei Dir tatsächlich hilft ! Wie gesagt, bei mir hat´s nichts gebracht, dabei sitzt der Rabe da bestimmt schon 1 1/2 Jahre ;.D
9
#62 Upsi
26.3.14, 18:09
Was bei euch die Tauben, sind bei uns die Möwen, obwohl ich auch ein großer Tierfreund bin, verfluchte und liebe ich sie gleichzeitig. Sie gehören hier in die Landschaft, auch wenn sie mir ständig mein Auto zuscheißen. Wunderschöne Tiere und ihr Geschrei raubt mir morgens oft den Schlaf, dann schimpfen ich sie aus mit den übelsten Worten, was denen natürlich wurscht ist. Unsere tierlieben Urlauber füttern die Möwen unsinnigerweise am Strand, obwohl es nicht erlaubt ist. Danach wundern sie sich, das die schlauen Tierchen den Menschen als Futterquelle akzeptieren und lieben. Da kommt es auf der Terrasse des feinen Restaurants schon mal vor, das die Vögelchen den Gästen die Torte vom Teller stibitzen, so mal schnell im Tiefflug.oder den Kindern am Strand das Brötchen aus der Hand schnappen. Aber eine Wasserspritze würde da nichts helfen, die Viecher würden sich totlachen.
2
#63
26.3.14, 19:58
@pelikan888: oh ich auch nicht, ich wohne sogar mitten drin, nur das mein Garten bleiben muß und er wird niemals zum Baugrundstück.
das finde ich auch sehr toll!
vorne raus wohne ich genau in der Mitte der Stadt und hinten raus habe ich den Riesen Garten dran. ;)

deine Vogelhäuschen sind ja wirklich wunderschön, doch du solltest dir angewöhnen nur im Winter, oder schon im Spätherbst zu füttern, nicht im Frühling und Sommer, da haben sie genug was sie futtern können.
6
#64
26.3.14, 20:16
@gitti2810: Das weiß ich doch auch ;-) aber es ist doch so schön, wenn die bei mir frühstücken.
In der Stadt (500 m Luftlinie) sieht man nur Tauben und Spatzen und bei mir sehe ich alles quer durch die Vogelwelt (sogar zweimal ein Reiher).
Habe auch schon verletzte (Wild-) Vögel verarztet, die ich im Garten hatte.
4
#65
26.3.14, 20:30
Also der NABU empfiehlt Ganzjahrsfütterung.
Das Interessante daran ist, dass man im Sommer dann auch die Zugvögel zu Gesicht bekommen kann.
3
#66
26.3.14, 21:17
@zumselchen:

Die Natur ist kein Freiluft-Zoo
Der NABU lehnt eine Ganzjahresfütterung wildlebender Vögel ab

siehe http://www.nabu.de/tiereundpflanzen/voegel/tippsfuerdiepraxis/06331.html
1
#67
26.3.14, 21:18
sorry, doppelpost
1
#68
26.3.14, 21:19
@gruppenmuddi: der war guuuuuuuuuut
4
#69
26.3.14, 21:33
@Truddel: Ja, das war 2007. Heute sieht man das bereits anders.
7
#70
26.3.14, 22:04
ich mag tauben auch genauso wenig wie ihr.wir haben viel land und sogar gemuesebeete etc.aber egal was passiert, ich bin dagegen tiere mit etwas zu beschiessen..und ich bin bereit fuer den "shitstorm" auf meinen kommentar.wir waren bisher gefeit vor tauben.ich sags im ernst: ich gucke die alle boese an und gurre ;)
8
#71
26.3.14, 22:21
Also ich bin auch kein Taubenfreund. Wer eigenes Haus hat, und selber für Sch...entfernung sorgen und zahlen muss, wird genauso denken.

Aber ein bisschen gemein finde ich diese Sache schon: Da sind mehrere Futterstellen im Garten. Ist doch logisch, dass sich da ALLE Vögel angesprochen fühlen. Aber nur Amsel, Spatz, Meise & Co dürfen ran.

Ja woher soll die Taube das wissen? Meinen Garten besucht seit einigen Wochen täglich ein Taubenpärchen. Die setzen sich auf die Bäume oder in den Rasen (trotz unserer Mimi!), aber da stören sie mich nicht, machen auch nix kaputt. An den Dachbalken haben wir letztes Jahr nach einem Neuanstrich den sog. "Taubenschreck" angebracht. Hier können sie weder brüten noch sitzen und kacken daher auch nirgends hin!
1
#72
26.3.14, 22:51
Sich hinsetzen und Freude daran zu haben, Tauben zu verjagen, wäre nicht mein Ding.
Traurig für den, der solche Interessen hat.
3
#73
27.3.14, 00:57
Ich habe nie gesagt, dass ich finde, dass das Anspritzen der Tauben Tierquälerei ist! Ich finde es einfach nur dumm, insbesondere wenn man Futter- und Trinkstellen im Garten anbietet. Woher soll die Taube wissen, dass sie unerwünscht ist, aber die anderen Vögel nicht?
Das ist wie wenn man einem Hund ein Leckerlie vor die Nase legt: wenn er es fressen will, wird er vertrieben.
-6
#74
27.3.14, 00:58
@glucke1980:
Geh du mal weiter basteln
#75
27.3.14, 01:12
@donnawetta: Oh, das fand ich aber süß, was du über das Gegurre gesagt hast. Das geht mir auch auf die Nerven, aber ich musste so doll lachen über deinen Kommentar und werde nächstens Mitleid haben!
1
#76
27.3.14, 02:51
@Meloneee: da geb ich dir recht!!!
9
#77
27.3.14, 03:05
What goes around comes around. Ich verfolge diesen chat seit fast 2 jahren und die Pitbul Crew ist immer bereit über einigen herzufallen wenn man anderer Meinung ist! Ich musste diesmal diesen Kindergarten Verein meine Meinung mitteilen! Immer wieder die selben ,die nichts zu tun haben! Mir ist der Daumen egal aber ich musste es einmal los werden!( Rechrschreibfehler ? Mir egal! Ich spreche 3 Sprachen täglich , da darf man Fehler machen!)
-1
#78
27.3.14, 05:01
von mir auch: daumen nach unten!
tauben, spinnen, ratten,wespen - alles tiere, die auch ihre daseinsberechtigung haben.

natur ja, aber bitte nicht zuviel davon und selbstverständlich nur ausgewählte spezies, die die damen nicht zum kreischen bringen .....

http://globalmagazin.com/themen/natur/tauben-sind-intelligenzbestien/

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/39597
4
#79
27.3.14, 08:10
Also, ich würde vorschlagen, im Garten ein Schild aufzustellen, dass den Tauben das Futter und Wasser verboten ist und nur den ausgewählten Vogelsorten vorbehalten bleiben soll.... Wenn man Vögel anlockt, solte man sich über die Tauben nicht wundern, denn sie gehören nun mal zur Familie der Vögel :-D

Und übrigens lockt das Vogelfutter auch die Nager, wie z. B. Mäuse an... Ob man dagegen dann auch mit der Wasserpistole angehen will oder hier dann doch Gift zum Einsatz kommt???

Wie eloy schreibt, alle Lebewesen haben eine Daseinsberechtigung!
#80 bele1312
27.3.14, 08:13
also auf meinem balkon befindet sich nichts, was einer taube beim überleben hilft
3
#81
27.3.14, 08:16
Arme Tauben. Die Kommentare hier sind widerlich.
Egal ob Wasser oder Kieselsteine - man beschießt keine Lebewesen.
11
#82
27.3.14, 08:21
Eieieieiei, es ist doch alles relativ!
Vielleicht verschätzt man sich mit der Anzahl der Tauben im Garten und nennt eine größere als die tatsächliche Anzahl. Habe mich auch schon verschätzt beim Alter von Menschen ;-)
Und ganz sicher gibt es Gärten, in denen eine "feste" Paarzahl von Tauben zu Besuch kommt - die kennt man und die sind auch völlig in Ordnung. Genauso sicher gibt es Gärten, in denen sich weitaus mehr Tauben breit machen, als einem angenehm sein kann (z.B. wenn man kleine Kinder hat oder so). Tauben dann zu verscheuchen (nicht mehr ist das mit dem Wasserspritzen) ist nicht schlimm. Tauben sind extrem anpassungsfähig und in der Lage, schnell ein für sie günstiges Areal zu finden.
Nein, bei mir herrscht keine Taubenplage, in unserem Garten (naturbelassen) sind regelmäßig Ringeltaubenpärchen, davon max. 2). Ja, ich füttere Vögel, und zwar ganzjährig. Obwohl ich beim NABU Mitglied bin (der übrigens ein Handbuch verkauft über ganzjährige Fütterung und Tipps gibt - hahahaha).
Bei uns sind es die Stare, die den besonders erwünschten Singvögeln eine Menge Futter wegfressen. Na, so ist halt die Natur. Da müssen die Meisen sich eben beeilen mit der Futteraufnahme. Ich denke, man sollte dem Kreislauf seinen Lauf lassen und nicht zu dolle eingreifen.
Wichtig ist es darauf zu achten, dass die Gärten insektenfreundlich bepflanzt sind. Denn nur dann finden Insekten Nahrung, die wiederum von den Vögelchen verspeist werden. Äh, oder wollt Ihr jetzt die Insekten vor dem Fraß retten? Falsche Tierliebe.... Beachtet einfach, dass ein Designer-Garten mit exotischen, schicken Pflanzen nicht unbedingt naturnah ist (meine Freundin hat einen Feng-Shui-Garten und wundert sich, dass keine Schmetterlinge kommen *kreisch*).

Seid friedlich. Alles ist relativ. Keiner hat hier mit Gift um sich geschmissen (das zum Töten, meine ich... mentale Gifte ausgenommen). Es war also niemand total unangemessen gemein.

Ach ja... #76:
Bin ja auch kein Freund von dem Bastelkram, aber dieser Kommentar ist völlig unsachlich und unangebracht. Auch wenn man sich nicht mag, ist dieser Ton nicht akzeptabel. Ein "Sorry" wäre anständig und angebracht.

"Jede Minute, in der man sich ärgert, versäumt man 60 Sekunden der Freude."
11
#83 alesig
27.3.14, 08:38
Ich muss schon sagen, ein recht rauer Ton hier -ganz schön arm!!! Wir leben auf dem Land, die Tauben sind hier z. T. eine Plage. Nicht nur, dass sie mir meine Saaten weg fressen, die für mich und meine Familie im Winter "das Überleben "sichern, sie sch... auch auf unsere Autos, darunter Oldtimer die (nicht nur) als Kulturgut erhaltenswert sind. Sorry, die Tiere mit Wasser zu vertreiben ist ebenso harmlos wie zu einem Hund recht bestimmt "Aus oder Pfui" zu sagen. Es gibt hier, m. M. nach, eine Gänseblümchenfraktion die vorprescht wie ein wütender Pitbull-wenn dann aber der Pc aus ist und daheim bei denen was ist möchte ich so manches mal Mäuschen spielen. Was ist mit den Jägern die Gewehre benutzen mit denen du auf 1 Km einen Elefanten triffst und dann auch noch auf mit Mais angelocktes und an Menschengeruch gewöhntes Wild??? Hier ist die Rede von Plagen! Darf ich dann auch keine Zecke töten, die meinem Hund im Fell sitzt, weil sie ja eine Daseinsberechtigung hat???
Mensch, bleibt vernünftig, BITTE
4
#84
27.3.14, 09:39
@Glucke1980: nicht nur Tauben bauen ihre Nester in Schornsteinen.... bei meiner Bekannten waren es Schwalben und bei meinen Eltern waren es Rotkehlchen.
6
#85
27.3.14, 09:49
@ Meloneee: ich bin auch kein Fan von dem gebastelten aber den Kommentar über Glucke hättest Du Dir echt schenken können.
4
#86
27.3.14, 09:56
Das, das zuviel von etwas ( egal was es ist ) nervig sein kann verstehe ich ja. Aber wenn ihr die Vögel füttert müsst ihr natürlich auch damit rechnen das alle Vögel kommen und somit halt auch die die Euch nicht willkommen sind.
3
#87
27.3.14, 10:55
@plymouthrocks:

hallo,

auf meinen künstlichen, schwarzen raben haben die tauben gesch....

die meisten tauben kommen aus irgendwelchen zuchten, und dort sollen sie

gefälligst auch speisen und gurren.
4
#88
27.3.14, 11:07
@SunnyHoney: Guten Morgen, Tauben gehören dort hin wo sie keinen Schaden anrichten können.

Leider ist nicht immer möglich diese Tiere zu verscheuchen,
Und mann muss immer am Ball bleiben.
Wenn Kinder im Garten spielen muss streng darauf geachtet werden, das keinen Kontakt gibt.
Es ist ja nicht nur der Kot, es sind auch Tauben-Zecken, und Pilze die den Garten u.s.w.
Die Gesundheit ist das höchste GUT im Leben da müssen eben auch vertretbare Maßnahmen ergriffen werden.
Gruss Giesa
4
#89 alesig
27.3.14, 11:11
Heute sind in unserer Tageszeitung 2 Berichte: einer handelt davon, dass fast jede 3.Tierart gefährdet ist - von Tauben ist dort mit keinem Wort die Rede!!! Der 2. Bericht ist über einen dänischen Zoo der erst eine Giraffe und jetzt 4 (in worten VIER!!!!!!!!!!!!!!) Löwen getötet hat, weil sie überflüssig waren und das falsche Geschlecht hatten!!! Das finde ich aufregenswert! Was hier teilweise von Einigen GEGEN die Tipgeberin veranstaltet wird ist arm und lächerlich.
Eine Frage sei mir gestattet: Liebe Kritiker dieses Tips, was macht ihr mit Mücken, die euch stechen und Fliegen, die sich auf euer Essen setzen, direkt vom Sch...Haufen kommend??? Streichelt ihr sie erst, während das Wasser für den Tee kocht und wenn er fertig ist, setzt ihr euch dann im Schneidersitz vor die Tiere mit Daseinsberechtigung und diskutiert mit ihnen, dass es echt nicht schön ist waqs sie da tun? Versucht ihr sie mit Worten von ihrem Tun abzuhalten?? Wer schiesst denn nun hier mit Kanonen auf Spatzen/Tauben???
Sorry, aber bei so etwas "kocht mirrr die Blut"
4
#90
27.3.14, 11:11
Was erwachtest du von den Tauben wenn du Futterstellen im Garten hast. Das die das ignorieren? Wenn du umsonst an ein leckeres Bufett könntest würdest du doch auch dran gehen, oder? Entferne die Futterstellen und du hast deine Ruhe.
1
#91
27.3.14, 11:18
Äh, was ist denn so schlecht an #92? Ist doch nur die Konsequenz...

Freilich wäre es schön, wenn die Futterstellen bleiben und die Toleranzschwelle i.S. Tauben etwas angepasst wird.
4
#92
27.3.14, 11:31
Wenn man seine Frühstücksgäste liebt, ist der Tipp, die Futterstellen abzubauen, nicht sehr hilfreich, oder? Außerdem hilft sich Pelikan selbst ganz gut: Ich sage nur: WASSER MARSCH!!! ;-)
5
#93
27.3.14, 11:51
Ich bin ein Tierfreund und habe nichts gegen Tauben, außer auf meinem Hof. Hilfe. Es geht jetzt gerade wieder los. Wir haben viele Tannenbäume vor dem Haus und da sitzen etliche Paare drin und machen ab dem ersten Morgengrauen einen Heidenkrach. Ich möchte aber nicht bereits 04.30 Uhr aufstehen. Ganz zu schweigen von dem Dreck.

Ich werde mir auf jeden Fall so eine Wasserpistole zulegen. Danke für den Tipp.

Pelikan888: Wo bekommt man denn genau diese Wasserspritze?
4
#94
27.3.14, 11:53
Habe die knapp 100 kommentare vor mir nicht gelesen aber ich denke die meisten denken ähnlich..
Wieso eine futterstelle für vögel und die tauben werden verscheucht?
Jetzt sag nicht die einen sind hübsch, die anderen nicht :(
#95
27.3.14, 12:01
@Paula17111: Habe ich im Supermarkt gesehen (und Tedi) für 1-2 Euro.
3
#96
27.3.14, 12:06
@Magda_89: Das hat absolut nichts mit hübsch oder hässlich zu tun. Schönheit liegt im Auge des Betrachters.
DIE (Stadt-/Wild-) Tauben hatten überhand genommen.
"Mein" Ringeltaubenpärchen, die gelegentlich vorbeikommen verscheuche ich nicht, in diesen 5 Jahre jetzt blieb es bei dem Pärchen.
7
#97
27.3.14, 12:27
Über das Wort Tierliebe lässt sich bekanntlich streiten .Ich weiß gar nicht was das hier soll , wer Tauben liebt , muß den Tipp von pelikan888 doch nicht befolgen .

und die ...die Tauben als Plage empfinden sowie ich auch , für denen ist der Tipp gedacht , ich finde ihn gut , und werde ihn auch so ausführen.
4
#98
27.3.14, 13:07
@Meloneee: #76 Für mich war dieser Kommentar einfach nur niveaulos. Für mich ist dein Verhalten nur kindisch und hat mit dem Thema nichts zu tun. Musst du gleich Menschen angreifen, wenn die mal nicht deiner Meinung sind?
3
#99
27.3.14, 13:16
Glückwunsch Pelikan:
>100 Kommentare - was für ein Tipp! Darauf gibt's ein Salut mit der Wasserspritze!!! ;-)
4
#100
27.3.14, 13:19
@zumselchen: :-D :-D Danke zumselchen, damit hatte ich wirklich nicht gerechnet.
Tja, was man alle auslöst mit einer Kinderwasserspritze ;-D
4
#101
27.3.14, 13:21
bezüglich der "süssen" Spatzen: geht mal in stuttgart in die wilhelma in die gaststätte. Die spatzen klauen einem die nudeln vom teller oder machen in dein getränk... das ist echt witzig (natürlich nur, wenn man nicht betroffen ist...)
1
#102
27.3.14, 13:24
@alkalija: Da Du es ja schon vorher weißt, nimm eine Wasserspritze mit ;-D
Wir waren am Kehlsteinhaus (Berchtesgaden) da haben die Dohlen den Kaiserschmarn vom Teller geklaut.
Da hätte ich auch gerne meine Wasserspritze dabei gehabt ;-)
3
#103
27.3.14, 13:38
Warum Tauben verjagen?? Es sind doch auch Vögel, die im Winter Futter brauchen?!!!
#104
27.3.14, 13:41
@pelikan888: Aha danke für die Info. TEDI haben wir hier.
4
#105
27.3.14, 14:46
#96
Bin ich doof oder was?
Wer verteilt denn diese roten Daumen? Ich sehe überhaupt keinen Grund dafür? Da war doch nichts drin, was unhöflich oder angreifend ist?

Allmählich verstehe ich die Kriterien für die roten und grünen Daumen nicht mehr. Ich persönlich gebe rote Daumen ab, wenn ein User niveaulos ist oder einen anderen User offensichtlich ungerechtfertigt angreift oder "unter der Gürtellinie" kommentiert. Zum Glück kommt das nicht oft vor. Mit den grünen Daumen bin ich gerne großzügig, vor allem, wenn ein Kommentar nachvollziehbar ist und gute, neue Gedanken hervorruft.
3
#106 Upsi
27.3.14, 15:20
@Eisenhauer: ich fände es auch besser, wenn man statt daumen über einen Kommentar schreiben kann was einem gefällt oder nicht. Somit wüste der Tippgeber gleich, wie sein Tipp ankommt und es wäre ehrlicher, als einfach so auf rot zu drücken. Ich hoffe sehr, das dieser Unsinn hier bald verschwindet. Auch wenn viele sagen ihnen sind die Daumen egal, ganz glaube ich das nicht, das nagt schon am Selbstbewusstsein.
9
#107
27.3.14, 15:51
heut vormittag war ich noch amüsiert, wie sich bei so einem Thema die Geister scheiden..... War um 14 uhr in der stadt - bayreuth - und musste die fussgängerzone lang, hat mir doch so eine beschissene taube direkt auf meine neue jacke gekackt!!!!! von mir aus also wasser marsch!!! egal, wo wir gelaufen sind, tauben tauben tauben!!! und so rotzfrech, die machen nicht mal platz, wenn mal die straße langläuft - vor der bratwurschtbude hocken die und warten, bis mal einer was fallen lässt. nee leute, da hörts bei mir auf. normale population okay, aber bitte keine invasionen!
6
#108
27.3.14, 16:11
Was für eine Diskussion...HALLO!!!Es geht um Tauben und...WASSER!!!Warum soll man anderenTieren das Futter wegnehmen,nur damit die Tauben nicht kommen...ts,ts,ts...habt ihr schon mal bemerkt,das die Tauben mehr durchsetzungsvermögen haben als ein Spatz!?In einer Großstadt sind alle Tiere frech,sie haben schließlich keine Angst mehr vorm Menschen.In einer Kleinstadt bzw. aufm Dorf sieht das ganze schon anders aus!Wenn da die Horde Tauben angeflogen kommt,sind alle anderen Vögelchen weg...
Also,nun laßt es mal gut sein...nochmal:es ist nur WASSER!!!
1
#109
27.3.14, 18:01
Hi alle zusammen, ich weiß nicht, ob jemand schon den Rabentipp abgegeben hat. Waren mir zu viele Kommentare um sie alle zu lesen.
Ich habe "meine" Taube, die mir immer auf die Terrasse schiss (man kann gar nicht glauben, wieviel in so einem Taubendarm drin ist) mit den Kunststoffraben, die es im Gartencenterl oder bei Sonderposten Phillips für 6 - 9 € gibt, vergrault. Ich habe einen der "Fliegt" und einen der sitzt. Der fliegt hängt im Baum der sitzt sitzt am französischen Balkon. Vögel haben angst vor Raben. Es kommen zwar auch kaum noch andere Vögel, aber das ist gut, denn ich habe zwei Katzen.
3
#110
27.3.14, 19:04
@missbisly: ja der Tipp wurde auch schon gegeben, aber den meisten Tauben sind die doch piep egal, im Gegenteil die kacken noch auf die Raben.. Blöd sind die nicht, die finde sehr schnell raus, was da los ist. Wie gesagt, die meisten kennen keine Angst mehr, denn sie sind auch gut an Menschen gewöhnt und wo ein Spatz sich niemals auf der Terrasse hintraut, sitzt da schon längst ein Täubchen und wartet auf Krümmel und ruft gleich die 50 Verwandten ABENDESSEN...
2
#111
27.3.14, 20:22
mancher sollte sich mal ins Bewusstsein rufen:

DIE NATUR BRAUCHT UNS NICHT - ABER WIR KÖNNEN OHNE DIE NATUR NICHT LEBEN!!!
2
#112
27.3.14, 20:36
@chico1805: aber jeder braucht hin und wieder mal etwas Hilfe oder :)
6
#113
27.3.14, 20:41
Taubengegurre ist so schön romantisch !

TAUBENKA...... weniger oder eigentlich gar nicht, so gesehen, kann ich der Tippgeberin nur alle verfügbaren grünen Daumen geben, vor allem, da sie den Tieren ja in keinster Weise schadet.

Jedes Frühjahr holen die Tauben, die in der Nachbarschsft gezüchteten und die wilden vom Kirchturm, meine Erbsen und Bohnen u.s.w. aus der Erde. Da ich keine Zeit habe, mit der Wasserpistole auf der Lauer zu liegen, muß ich es halt ertragen und immer wieder nachsäen.

Plastikraben sind für die Katz. Flatterbänder helfen ein wenig.

Störender für mich ist die Elsternkollonie, die es sich jeden Winter in meinem Garten gemütlich macht. Wunderschöne Vögel, aber sie dürfen nicht den Schnabel aufmachen, dann zerstören sie alle positiven Gefühle, die man noch bei ihren Anblick haben mochte mit furchtbaren Gekreisch!! Und frech sind sie!!!! Die armen kleinen Singvögelchen haben ganz schön zu leiden, auch Miez und Igel und Co ziehen, wenn die Elsterbande naht, den Schwanz ein.

Dagegen unternommen habe ich noch nicht viel, außer ab und an mal schreiend in den Garten stürzen, wenn sie es zu arg treiben.
1
#114
28.3.14, 02:40
@glucke1980: niveaulos und kindisch? :D haha
Muss ich mir grade von DIR sagen lassen, ist ja lustig
3
#115
28.3.14, 05:54
dazu etwas: # 91 alesig, was für ein unqualifizierter kommentar!

was hat das eine mit dem anderem zu tun und wer sagt denn, dass man das vorgehen in dem dänischem zoo gutheißt?
wer sagt, dass man nicht auch da längst an entsprechenden diskussionen teilgenommen hat?

jetzt fehlen nur noch hinweise, wenn man sich für tiere stark macht, ob man auch an arme hungernde kinder denkt?

jeder kann wohl noch immer selbstbestimmend entscheiden, wofür er sich engagiert.
-4
#116
28.3.14, 06:04
die frage ist, weshalb der forenbetreiber überhaupt solch grenzwertige tipps
zulässt ?
selbstverständlich ist die möglichkeit über die kommentarfunktion gegeben, was man von solchen tipps hält, dennoch sollte bei tierquälerischen tipps eventuell eine zensur stattfinden, sonst ist es nicht mehr weit bis facebook, wo das schlimmste in wort, bild und filmen von tierquälerabschaum hochgeladen und geduldet wird.
-3
#117
28.3.14, 06:12
zu # 83 kaddiey: der ganze tipp ist m.m. nach widerlich, da ist von "umweltfreudlich" die rede und vom ausprobieren "verschiedener" wasserspritzen und von spaß!
schön, dass manch einer nichts anderes zu tun hat, als seine energie darauf zu verwenden um lebewesen stress und schmerz zu bereiten.
8
#118
28.3.14, 10:10
Hallo Eloy,

meinst Du nicht, Du übertreibst da ein wenig? Nicht unbedingt mit Deiner Einstellung - die sei jedem gegeben, wie er sie für richtig hält. Ich finde es aber nicht gerade nett, wie aggressiv Du Dich äußerst.

#120 Den Kommentar "unqualifiziert" zu bezeichnen, steht Dir m.E. nicht zu. Es ist okay, wenn man seine konträre Meinung äußert (so wie ich es jetzt mit Dir mache), aber harte Urteile passen hier glaube ich nicht so ganz.

#121 Grenzwertige Tipps - was auch immer darunter zu verstehen ist (und das ist individuell sicher schwierig zu differenzieren) - lassen sich nicht immer filtern. Es ist vom Admin sicher nicht zu erwarten, dass er alle eingereichten Tipps auf Funktionalität und Grenzwertigkeit testet. Dafür haben wir User die Möglichkeit, einen Tipp zu bewerten und zu diskutieren. Ganz davon abgesehen, empfinde ich das Urteil "grenzwertig" übertrieben. Wir könnten jetzt lange über Tierquälerei diskutieren, aber es sei nur soviel gesagt: Wasserspritzen (= Kinderspielzeug) sind keine Waffen, es wird kein gesundheitsschädlicher Druck ausgeübt und Wasser ist für Tauben keine Qual - es mag vielleicht unangenehm für sie sein und sie erschrecken.

#121 Du hast Recht, wenn diese Aktionen keinen Spaß machen sollten, da stimme ich Dir zu. Das Ausprobieren von verschiedenen Wasserspritzen aber... wieso nicht? Ich suche mir, falls ich eine gebrauchen will, eine heraus, die mit mäßigem Wasserdruck funktioniert. Deine Bezeichnung "widerlich" läßt mich staunen: Wie lebst Du denn? Das ist eine ernst gemeinte, nicht provokante Frage. Du erweckst mit Deinen Kommentaren bei mir den Eindruck, als seist Du ein "Vollblut-Öko" (sorry, mir fällt keine qualitativ bessere Bezeichnung ein, aber ich hoffe, Du verstehst was ich meine). Demnach müßtest Du in einem Holzhaus leben, Dich vegan ernähren und was sonst noch so alles dazu gehören mag. Aber: wieso nutzt Du dann Internet und hast einen PC? Ist das ökologisch und umweltfreundlich?
Der Vorwurf, dass "manch einer nichts anderes zu tun hat, als seine energie darauf zu verwenden um lebewesen stress und schmerz zu bereiten" ist in meinen Augen total daneben. Beruhige Dich und denke mal darüber nach. Vorurteile sind etwas ganz schlimmes.
7
#119
28.3.14, 10:27
Kann mir mal jemand bitte erklären, wieso man immer von "Friedenstaube" spricht?

HIER jedenfalls löst besagter Vogel wohl eher einen Krieg aus, wenn man so die Kommentare liest.

Meine Güte, die Tauben werden in diesem Tipp doch nur etwas mit Wasser besprenkelt und nicht gequält!
2
#120
28.3.14, 13:00
Wow, darf ich den 120. Kommentar schreiben?
Freunde, macht euch mal locker. Hier hat doch weder jemand etwas gegen Tauben, noch will jemand Tauben quälen. Doch niemand braucht es zu akzeptieren, wenn Tiere zur Plage werden, denkt nur an Mäuse, Ratten, Mücken, Fliegen - da ist sogar das Töten eine adäquate Lösung.
6
#121
28.3.14, 13:12
Ich habe soeben eine Taube auf meinem Balkon entdeckt, Sie saß im Schnittlauch, hat ihn platt gedrückt!!! Igitt!!
Ich habe sie mit einem Schrei verjagt.

Weitere tierquälerische Maßnahmen sind in Planung;-))
#122
28.3.14, 13:17
@Amante: :D :D Wasseimer, Feuerwehr ... ;-)
4
#123
28.3.14, 13:30
AMANTE

Ich könnte mir gut vorstellen, besagte Taube sitzt nun traumatisiert in .....Schoß und weint sich aus, muß natürlich höllisch aufpassen, dabei nicht naß zu werden, denn wir haben hier ja gelernt:

Wasser is nich gut für Taube

Aber was, wenn es plötzlich zu regnen beginnt und Täubchen ist unterwegs ?
Regenschirm? Taubenhaube?
Muß doch mal unseren Nachbarn fragen, der ist Züchter- und dazu noch ein ganz ganz schlimmer quälerischer!!!
Werde ihn bei Gelegenheit auch gleich mal anzeigen, denn ich habe schon bemerkt, wie er an heißen Sommertagen sein Taubenhaus beregnet- er meint es wäre zur Kühlung - ha! Nun weiß ich ,er quält seine Tiere!
#124
28.3.14, 15:25
@eloy: auch das hier - ist alles ungefiltert bei Facebook zu sehen!

Mittlerweile wird hier jeder erdenkliche Tipp, in jeder gearteten Weise, zerpflückt, verhöhnt, verbessert (was ja noch gut ist), bevormundet, mit Urteilen und Vorurteilen behaftet und bestückt, schulmeisterisch kommentiert u.u.u.

Es ist grausam unerträglich!

Ich fühle mich hier, wie in der strengsten Schule der Welt, mit selbsternannten Lehrerinnen - muss man ja sagen.

Die Menschen haben verlernt zusammen zu halten! Jeder kämpft gegen jeden!
Die Main Streams lassen grüßen, wenn da schon von Flip Flops berichtet wird.
Na dann Gute Nacht!
2
#125 blubb-blubb
28.3.14, 19:24
Wer ist der natürliche Feind der Tauben? - Greifvögel! Ein Abbild z.B. einer Eule auf dem Dach (oder im Garten - wo auch immer) vertreibt sie. Wer genug Zeit hat kann natürlich auch selbst mit den Armen wedeln...
3
#126
28.3.14, 20:48
@Antjeee2: Tschuldige, ich verstehe nur die Hälfte Deines Kommentars. Bitte klär mich mal auf.
Die Menschen haben verlernt, zusammen zu halten? Was hat das denn mit dieser Taubengeschichte zu tun?
Und Flip Flops - das sind doch diese Plastik-Sommerlatschen, oder? Sorry, ich verstehe den Zusammenhang nicht. Nur Bahnhof.... oder steh ich mit beiden Füßen auf der Leitung?
Ach ja, und die Lehrerinnen: Welche Frauen meinst Du denn? Mich auch? Und was hat Eloy damit zu tun?

Hmpf...
-4
#127 blubb-blubb
28.3.14, 20:56
schlaf weiter
#128
28.3.14, 20:57
@blubb-blubb:
Wer? Ich?
-1
#129 blubb-blubb
28.3.14, 20:59
...! ENDE!
3
#130
28.3.14, 21:01
@blubb-blubb:
Was soll das?
Kannst Du auch Deutsch?
Dann sprich Dich bitte mal verständlich aus.
2
#131
28.3.14, 22:48
@Eisenhauer:

Hallo Eisenhauer.
Kannst dich trösten. Ich wundere mich auch und verstehe nur Bahnhof.
Lg
#132
28.3.14, 23:27
@bollina:
Ufff!!! Hab schon an meinem Verstand gezweifelt :-D
3
#133 jungerhüpfer
28.3.14, 23:59
@Antjeee2: "Die Main Streams lassen grüßen, wenn da schon von Flip Flops berichtet wird."



???
#134
29.3.14, 00:20
Weil ich ja immer befürchte, etwas misszuverstehen, habe ich bei wikipedia nachgeschaut und für Main Stream folgende Erklärung/Übersetzung gefunden:

Massengeschmack, Hauptstrom, Kulturpessimismus. Der Mainstream ist eine Folge einer Kulturdominanz.

Und zu Flip Flop erkärt Wikipedia:

Ein Flipflop (engl. flip-flop), oft auch bistabile Kippstufe oder bistabiles Kippglied genannt, ist eine elektronische Schaltung, die zwei stabile Zustände einnehmen und damit eine Datenmenge von einem Bit über eine lange Zeit speichern kann. Es ist als Grundbaustein der sequentiellen Schaltungen ein unverzichtbares Bauelement der Digitaltechnik und damit fundamentaler Bestandteil vieler elektronischer Schaltungen von der Quarzuhr bis zum Mikroprozessor. Insbesondere ist es sehr häufig in bestimmten Ausführungen von Computerspeicher-Chips (statischen Speicherbausteinen) als elementarer 1-Bit-Speicher enthalten.

Alles klar. Ich bin voll bei den Tauben. Gurrrrrrrr....
2
#135
29.3.14, 00:21
@jungerhüpfer: Schlicht und ergreifend im falschen Tipp gelandet, keine Ahnung wie das passiert ist.
Vergesst es einfach.
Vertreibt und verjagt diesen Kommentar, er gehört nicht hier her.
#136
29.3.14, 00:22
Jott sei Dank :-D
1
#137
29.3.14, 00:28
@Eisenhauer: aber recht gut recherchiert. ;-)
Nur Flip Flops, sind diese schicken "Badelatschen" mit dem Striemel zwischen den Zehen.
3
#138
30.3.14, 13:07
@delphin55: Sei froh, dass du wenigstens ein paar Vögel hast! Dein Name ist wohl fake!
2
#139
30.3.14, 15:13
Ich habe ein Kochbuch von Hedwig Heyl von 1938. Das hat
7 Rezepte für Tauben......
Die wurden nämlich früher gerne gegessen.
Wir haben u.a. jetzt zu viele, weil das nicht mehr so üblich ist.
Das ist nämlich viel Arbeit, bis man die auf dem Teller hat.

In Notzeiten wären sie schnell dezimiert....;-))
3
#140
30.3.14, 20:34
Täubchen würde ich gerne mal essen.

Meine Oma erzählte davon immer als Diät- oder Schonkost.

Aber wie bekomme ich so einen Vogel in meine Küche?

Eine Zuchttaube zu kidnappen ,traue ich mich nicht ( bin doch nicht kriminell!!).
Und so eine fette Straßentaube ganz zufällig zu überfahren traue ich mich auch nicht ( bin doch nicht lebensmüde!!!).

Also eß ich einen Broiler und träume weiter von Milch und Honig und gebratenen Tauben, die mir ins geöffnete Mäulchen fliegen.
1
#141
30.3.14, 21:07
@AMANTE: Ich hätte da schon eine Idee für einen Tipp: "Taube im Topf", und "Heute gibt's Taube" im FM-TV. Wie wär's? :-)
1
#142
30.3.14, 21:20
oh, jaaaaa! Bitte
1
#143 alesig
31.3.14, 10:35
Hallo, ich habe 1986 meine Ausbild. zur Krankenschwester gemacht, "damals" war Taubensuppe in unserem Krankenhaus noch üblich, es war Wunschkost und Zugabe für sehr kranke Patienten. Da die Suppe sehr fettreich war, sollte sie als Aufbaukost dienen.Die Tauben dafür wurden aber nat. von einem Züchter besorgt, da unsere Strassentauben auch schon vor 30 Jahren zu krank waren.
1
#144
31.3.14, 11:38
dazu # 118 Eisenhauer.
der von mir erwähnte komnentar nr. 91 von alesi ist inzwischen auf platz 89.
selbstverständlich ist es unqualifiziert, wenn es ums tauben verjagen geht, den dänischen zoo ins spiel zu bringen, der versuch tierquälerei zu steigern ist unqualifiziert. man könnte sogar "mildernd bewerten , die löwen wurden vom tierarzt eingeschläfert, während hier am lebenden objekt vorgegangen wird.

dein zitat: "Es ist vom Admin sicher nicht zu erwarten, dass er alle eingereichten Tipps auf Funktionalität und Grenzwertigkeit testet."
testen hat niemand verlangt, der gesunde menschenverstand und empathie sollten ausreichen und lesen sollte der admin schon jeden tipp!

dein zitat: "Das Ausprobieren von verschiedenen Wasserspritzen aber... wieso nicht?"
ich habe das eventuell so verstanden, dass am lebendem objekt getestet wurde?

ich wüßte nicht, was an einem "vollblutöko" schlecht sein sollte, außer dass er nicht dem mainstream entspricht und dementsprechend gern ziel von vorurteilen und diskriminierung ist.

was ich bin oder wie ich lebe, steht nicht zur debatte, mir ist es auch egal, wie du lebst oder die tippgeberin, es geht darum, dass man hier tipps gibt, wie man lebewesen malträtiert.
1
#145
31.3.14, 11:41
@mausi42: Hoffentlich hast Du ein Wohlfühlgefühl!
3
#146 xldeluxe
31.3.14, 11:54
In Amsterdam ist es nicht verboten, Tauben zu füttern und es gibt hier mehr als genug. Hier liegen teilweise ganze Brote auf den Wiesen und Tauben und Möwen fressen sich satt.

So unterschiedlich wird das in anderen Städten/Ländern wohl gehandhabt.

Allerdings sieht man hier auch überwiegend Netze vor Balkonen, damit dieser sauber bleibt oder nicht zur Brutstätte werden.

Über Diskogugeln mit Spiegeln, CDs und diese schwarzen Raben gurren sich die Tauben mittlerweile ins Kehlchen, das half bei mir nur ein paar Monate....
5
#147 xldeluxe
31.3.14, 12:03
@axj9000

In fast jedem Kommentar schreibst Du "friss" und "fressen"

Auch wenn Du anscheinend sehr wütend bist:

Man kann seine Meinung auch respektvoll vertreten!
-1
#148
31.3.14, 12:08
Dann iss mal schön!
#149
31.3.14, 12:15
Andere Länder...Ich frage mich langsam, ob die Herrschaften nichts anderes zu tun zu haben, als auf dem Balkon zu sitzen. Demnächst werden wahrscheinlich noch andere Vögel als Schädlinge bezeichnet.
Ich liebe den Sonntag Morgen, wenn die Autos noch zu Hause stehen und keine Stereo-Anlagen spazieren gefahren werden. Da kann man für kurze Zeit die Vögel singen hören. Und zwar alle Arten. Ich möchte, dass es so bleibt!
4
#150
31.3.14, 12:20
axj9000, fein,daß Du Vogelgesang am Sonntagmorgen magst gefällt mir !

Nicht gefällt mir Dein sonstiger Gassenjargon ! Pfui, schäm Dich !
-5
#151
31.3.14, 12:45
Ich schäme mich nicht, weil mein "Gassenjargon" für solche Leute, wie Dich angebracht ist!
4
#152 xldeluxe
31.3.14, 13:08
Also ich kann mir nicht helfen:

Wurde nicht gerade erst Deine "Zwillingsschwester im Geiste" wegen solcher verbaler Ausrutscher verbannt?!?!?!?!??
4
#153
31.3.14, 13:12
@axj9000:
du scheinst vegan zu leben sonst würdest du nicht so etwas hier posten.
mich nervt es ungemein das es manchen tieren besser geht als menschen.ich bin tierlieb aber wenn ich sehe , das manche leute mit ihren tieren besser umgehen als mit ihren eigenen kindern dann ist das einfach nur widerlich.
dein ton den du hier anschlägst ist unterste gürtellinie!!!
was sagst denn den leuten die schwein, rind, schaf... essen?
ich glaube DU! sitzt den ganzen tag nur auf dem Balkon und denkst dir nur die nächste gemeinheit für deine mitmenschen aus weil du wahrscheinlich eine ganz arme und frustrierte socke bist!!!

einfach nur traurig.
bleib in franken auf deinem ach so schönenem Balkon. :(
#154
31.3.14, 13:13
hi eloy, ich habe nichts vom dänischen zoo,etc. geschrieben. glaube, du hast dich vertan.
6
#155
31.3.14, 13:28
Gibt es einen Zusammenhang zwischen blubb-blubb (nicht mehr aktiv), eloy und axj9000?
2
#156
31.3.14, 13:40
@Eisenhauer:

Schon wieder so ein Troll!!!
In einem andern Tipp wurden gestern zwei User gesperrt. Fallada und lalülala ( ob das wohl dieselben sind? )Die haben sich auch beide äusserst unanständig benommen.

Das hört irgendwie gar nicht mehr auf. Ein paar Tage Ruhe. Dann fängts wieder an. Immer im gleichen
Stil :-(((

Frage mich obs denen nicht endlich mal zu blöd wird. Wäre mir echt zu aufwändig.
3
#157
31.3.14, 13:48
@eloy: #146

Danke erst einmal für Deine Rückmeldung. Ich nehme mal Stellung und hoffe, es gelingt mir, mich kurz zu fassen (altes Leiden von mir).

Zu "unqualifiziert": Bezieht sich auf Deinen Kommentar #115 und nicht auf die Beurteilung der Vorgehensweisen bei Tieren. Ich finde einfach nur, dass diese Äußerung sehr herablassend rüber kommt. Aber das ist so ähnlich wie axj9000: Der Ton macht die Musik ;-)

Zum Testen von Tipps durch den Admin: Wie unschwer zu erkennen ist, sind die Lager gespalten. Die eine Hälfte ist über die Wasserspritze empört, die andere nicht. Der Admin gehört wohl zur zweiten Hälfte. Natürlich ist es okay, wenn die konträren Meinungen diskutiert werden. Und auch einem Admin steht zum einen seine eigene Lebenseinstellung zu und zum anderen die Toleranz, auch Tipps zu veröffentlichen, mit denen er sich nicht selbst identifiziert.

Ausprobieren von Wasserspritzen: Nein, da habe ich mich vielleicht missverständlich ausgedrückt oder Du hast falsch verstanden. Ich habe nicht damit ausdrücken wollen, dass das am lebenden Objekt zu geschehen hat. Ausprobieren kann man ja auch beim Spielen, Gartenpflanzen bewässern und was auch immer. An Tauben zu testen wäre idiotisch, denke ich.

Und nein, an einem Vollblutöko ist gar nichts schlecht. Schlecht ist es nur, wenn er intolerant ist (hat aber nix mit Öko zu tun - das sind andere ja auch). Auch kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Vollblutöko unbedingt das Ziel von Vorurteilen und Diskriminierung ist, wie Du es schreibst.

Ein Mensch kann verschieden ausgerichtete Überzeugungen und Interessen haben. Ich bin Autofahrer und beim NABU. Ich bin Diabetikerin und esse Schokolade. Ich kaufe Bio-Produkte und esse Fleisch. Und wahrscheinlich bin ich nicht einzige. Toleranz ist also die Debatte.
1
#158
31.3.14, 13:49
@bollina: Und mich wundert es, dass es offensichtlich so einfach ist, mehrere Accounts anzumelden. Gibt es dafür keinen Check? Ist ja echt doof... und lästig.
5
#159
31.3.14, 13:53
Was'n hier los? Brauch ich meine Wasserspritze? Lalülala ...tirallala ...
;-)
2
#160
31.3.14, 13:53
*lol*
3
#161
31.3.14, 13:55
@Eisenhauer:

Das frage ich mich auch. Melden die sich immer wieder mit einer neuen Mailadresse an?
Das würde mich mal interessieren.
4
#162
31.3.14, 13:58
@eloy:
Entweder mag man den Tipp, oder auch nicht, ist jedem selber überlassen, ich möchte aber nicht daß das als widerlich bezeichnet wird.
1
#163
31.3.14, 14:07
@bollina: Ja, und es fällt auf, dass gerade solche User so gut wie nix im Profil eingetragen haben. Aber sie sind teilweise schon seit Jahren dabei. Ist komisch, oder?
#164
31.3.14, 14:10
Nein!ich kenne kein Blubbblubb außer Wasser und eloy auch nicht! Der hat mir was vom dänischen Zoo geschrieben, den ich auch nicht kenne!
Kann es sein, dass die mails ein bißchen durcheinandergeraten?
#165
31.3.14, 14:17
@Greenseven: Stimme Dir voll und ganz zu!Wer Tauben so verjagt, sollte sich schämen. Alle Tiere haben eine Lebensberechtigung! Man sollte lieber sehen, warum es so viele Tauben gibt. Ich weiss, dass in NRW viele Greife vergiftet oder auf andere Weise getötet werden.Das machen meist die T.züchter.
1
#166
31.3.14, 14:27
Hi Pelikan, was machen Deine Plagegeister? Meine Ringeltäubchen verhalten sich wohl, die Miezetatzen auch. Alles friedlich. :-)
2
#167
31.3.14, 14:34
@bollina: Das ist immer dieselbe Person. Merkt man doch am Schreibstil. ;)
1
#168
31.3.14, 14:39
@viertelvorsieben: ja klar ist das immer die selbe Person, das merkt man doch. Anscheinend nichts besseres zu tun, als ihren Frust an anderen auszulassen und die Tipps der User schlecht zu machen. Eines fällt mir aber schon auf, seitdem sich hier mehrere User abgemeldet haben, geht es nun so los. Das is schon komisch.
Am besten man antwortet nicht mehr und schenkt ihr keine Aufmerksamkeit, dann ist der Spuk bald langweilig
3
#169
31.3.14, 14:40
@viertelvorsieben: Genau, schreibt immer "essen" mit "f" am Anfang , tss. ;-)
2
#170
31.3.14, 14:42
@zumselchen: ICH habe die Tauben im Griff, nicht die Tauben mich ;-)
Meine Ringeltäubchen (ein Pärchen, so groß, wie eine Amsel) war dies Jahr noch nicht da.
Aber der Fettsack landet nur noch beim Nachbar :-D (Er kennt mich schon)
Ansonsten schönes lautes Zwischern von fast alle Sorten
#171
31.3.14, 14:42
Suum coique
#172
31.3.14, 14:55
Freut mich!
4
#173
31.3.14, 14:57
@Pelikan: Freut mich!
@alle: Kaffee ist fertig - lade euch auf eine virtuelle Tasse ein, bis sich die Gemüter beruhigt haben. Ja, Tee, Wasser etc. ist auch zu haben. :-)
3
#174
31.3.14, 15:06
@zumselchen: herzlichen Dank und ich spendiere eine Wagenladung Gebäck
3
#175
31.3.14, 15:16
@Kampfente: Super, danke, dann ist der Tag gerettet! :-)
@alle: Beim 200. Kommentar gibt's Schampus: auf Pelikan, die Tauben und auf Kinderspielzeug!
7
#176
31.3.14, 15:28
Danke, ich komme auch gleich, hab noch Torte vom Wochenende :-D
Sowas wie hier habe ich auch noch nicht erlebt.
Mann, man, man, man darf wirklich nichts gegen Tiere sagen, da gehen alle auf die Barikaden.
Wenn mit Kinder irgendetwas ist, wäre das Geschrei nicht so groß......schlimm, schlimm.
Steh nicht auf Tierquälerei, Massenhaltung usw. aber noch steht für mich der Mensch an erster Stelle.
2
#177
31.3.14, 15:53
@pelikan888: mein reden!
komme gerne zur party! :)
4
#178
31.3.14, 15:56
Wenn in dem Tipp gestanden hätte, man nehme eine Zwille und ziele auf die Tauben, hätte ich vollstes Verständnis für die Kriegserklärungen.

Aber es handelt sich hier um WASSER.

Übrigens haben wir mit dieser Methode unseren Kater erzogen, er hat es uns NICHT krumm genommen, hat mit uns wie ein wilder geschmust.
2
#179
31.3.14, 16:27
Guter Tipp danke!! Ich habe da ein paar Ergänzungen: Tauben halten sich ja bekanntlich in einer Rotte auf. Füllt man nun die Wasserpistole mit Eigenurin (morgens den ersten Strahl der angenehm nach Spargel riecht abwarten, dann füllen), finden sich die Tauben anschließend gegenseitig abstoßend und sind nur noch einzeln anzutreffen. Dies wiederum ist so langweilig für die einzelne Taube, dass sie nicht lange an einem Ort verweilt.
3
#180
31.3.14, 16:46
@ElmairaRahm: Bei Gegenwind natürlich nicht so gut ;-D........und nach Spargelverzehr lauf ich schon vor mir selber weg :-D
2
#181
31.3.14, 16:49
lol
4
#182
31.3.14, 17:23
@kampfente: jetzt musste ich erst mal nachschlagen, was eine "zwille" denn ist. Aber recht hast du, dann würde man das geschrei nachvollziehen können. aber wasser?
und wenn sogar die Polizei ne wasserspritze verwenden darf, kann so ein Strahl sooo schlimm nicht sein. _ein neues schlachtfeld eröffnend... ;o))) _
2
#183
31.3.14, 17:25
Ihr seid ja so geil :-D so schaffen wir vielleicht doch noch die 200 !

Liebe Grüße
2
#184
31.3.14, 18:18
@pelikan888: Klar, Zumselchen hat uns doch dann Schampus versprochen!!!
3
#185
31.3.14, 18:40
ElmairaRahm, Bingo! Du bist der Welt bester aufmerksamster und wiederverwertenster frag-Mutti Leser !!!! Dafür gibts von mir eine Literflasche Krimsekt ! (Kommentar?)

Echt toll, da waren Passagen aus mind 3 Tipps, klasse recherchiert.

Und nun zu den Poilizisten: Die nehmen ja auch keine Kinder- Wasserspritzpistolen und schießen nicht auf Tauben,Miezen,Westis etc, sondern Wasserwerfen, mit denen friedliche (mehr oder weniger) Demonstranten vom Platz gefegt werden.
Das ist nicht so schlimm, also dürfen die das. So !
2
#186
31.3.14, 18:44
Tja, nur dass die Wasserwerfer schon einige Menschen schwer verletzt haben. Manche von uns sind Tierschützer - und wer schützt uns? Wo sind sie, die Demonstrantenschützer?

Uups, ach so... Demonstranten kann man nicht braten (oder doch?).

Haben die dann auch so eine Lobby wie die Tauben und kriegen 200 Kommentare? Es findet sich doch bestimmt ein guter Tipp für das Würzen... ;-)
3
#187
31.3.14, 18:51
Tja, Eisenhauer, Demonstrantenschützer gibts leider nicht, Pech auf ganzer Linie.

Wenn ich auf einer Demo gegen Rechts mitgehe, sehe ich immer nur die Polizei die rechte Seite schützen - vor UNS !

Tierschützer bin ich auch, sogar aktiver und auch zahlender, trotzdem würde ich gerne mal Täubchen essen (heimlich natürlich, damit lallalullilülli und Co nichts merken)
#188
31.3.14, 19:38
@axj9000: Se quisque maxime amat
1
#189
31.3.14, 19:44
@pelikan888:
Jeder liebt sich selbst am meisten.
Stimmt. Wäre es nicht so, müßten fast alle Menschen Selbstmord begehen.
4
#190 xldeluxe
31.3.14, 20:13
#171 @axj9000

Wenn schon auf die K***** hauen, dann aber bitte korrekt:

Suum cuique !
1
#191
1.4.14, 10:43
Wer sich am meisten liebt. habe das gr. latinum. außerdem liebe ich am meisten meine umwelt.und jedes einheimische vieh hat seine daseinsberechtigung.
#192
1.4.14, 10:44
nicht korrekt geschrieben.
2
#193
1.4.14, 10:51
Endlich weiß mal jemand, wo das eigentliche Problem liegt!
Als ich das letzte Mal in Bayreuth war, passierte es früh um halb9h, daß unser Turmfalke runterkam und versuchte eine Taube zu kriegen. Nach kurzem Kampf konnte sich die Taube befreien. Allerdings haben wir auch größere Greife, die mit ihr kurzen Prozess gemacht hätten. Die landen sogar auf der Autobahn, wo ich ein schnelles Bremsmanöver einleiten musste. Du hast Recht, daß hier viele T.züchter die Greife vergiften! Gehe mal auf" Kommitee gegen den Vogelmord"! LG Babsi
#194
1.4.14, 10:54
Trink vorsichtshalber mit!
#195
1.4.14, 11:00
Wildschweine halten sich in Rotten auf, Tauben in Schwärmen! Pass auf, daß Du keinen Nachbarn mit dem Eigenurin Marke Spargel triffst!
2
#196
1.4.14, 11:02
Hoffentlich lässt Du Deinen Kater während der Brut u. Aufzuchtszeit der Singvögel im Haus!! Es werden Tausende durch Katzen getötet!
#197
1.4.14, 11:04
Kampfente ist wenigstens lustig!
#198
1.4.14, 11:15
Eine Zwille ist eine Astgabel, zwischen der man e. Gummi spannt und so Geschosse abschiessen kann.
2
#199
1.4.14, 11:27
Hey, jetzt die Gute Nachricht für alle Taubengeplagten: Genmanipulierte Geburtenkontrolle. So wie ich das verstanden habe, wird an Taubenzecken (noch nie gehört - man lernt nie aus) geforscht. Die sind wohl unschädlich für Taube und Mensch, und treten natürlich bei Stadttauben vermehrt auf. Diesen Umstand will man sich zunutze machen, um diese Zeckenart so zu manipulieren, dass einen Stoff produzieren, der die Fruchtbarkeit von Täuberichen aufhebt.

Keine guten Zeiten also für Taubenbratengenießer - wer will das schon noch essen?
Und wer kann sich schon 'ne teure Bio-Taube leisten?
2
#200
1.4.14, 13:22
@zumselchen: april,april ;-D
2
#201
1.4.14, 14:41
@Pelikan: ...ertappt ;-), aber danke fürs Däumchen zur Belohnung. :-)
1
#202
1.4.14, 15:54
@zumselchen: Whow ! 200 geschafft und das wegen eine Wasserspritze ;-D
Schampus ist fälliggggg !
1
#203
1.4.14, 16:32
@zumselchen
JA!Her mit dem Schampus!Soll ich Erdbeeren holen?Dann machen wir es uns auf der Terrasse gemütlich und gehen auf Taubenjagd!!!
Und wer sagt meinen Jungs dann,das es heute Tauben zum Abendbrot gibt???
1
#204
1.4.14, 16:53
Was, ist's schon soweit? Na dann mal los: Lasst die Korken knallen - JETZT!
Auf Pelikan und ihren kontrovers diskutierten Taubenvertreibungstipp, auf die Täubchen, auf die Wasser spritzen und auch auf Wasserschläuche. PRÖSTERCHEN!
@Bernhard: Lass hören bzw. lesen - Du lässt doch auch was springen?!
#205
1.4.14, 17:18
#191 - #198? Hab' ich schon 'nen Schwips? Ich dachte, #191 wäre meine Taubenzeckenrecherche gewesen? Kann das sein? Hier spukt's!
1
#206
1.4.14, 22:22
@zumselchen: #205
Das liegt wahrscheinlich an solchen Kommentaren wie meinen mit der #189. Den hatte ich abgesendet und er wurde stundenlang nicht veröffentlicht. Wahrscheinlich wegen dem Wort "Selbst....".
Dadurch sind später abgesendete Kommentare wohl noch mal ein Stück runter gerutscht.
#207
1.4.14, 22:50
@Eisenhauer: Aha.

@Bernhard: Ich bin für Transparenz beim Veröffentlichen und beim Verschwindenlassen von Tipps und Kommentaren.
2
#208
3.4.14, 00:51
@axj9000

wie schön, dass Du Tiere liebst. Das tu ich auch, und vermutlich 99,8 % der Menschheit.

Es wäre aber noch schöner, wenn Du auch Deine Mitmenschen lieben würdest.
Vielleicht würdest Du dann nicht so (teilweise) bissige und beleidigende (Nr.151) Kommentare abgeben.

... Wo Du doch so gescheit bist (Gr. Latinum)
#209
3.4.14, 15:50
@axj9000: (hi eloy, ich habe nichts vom dänischen zoo,etc. geschrieben. glaube, du hast dich vertan.)

wie kommst du darauf, dass ich dich meine?
du heißt nicht alesig( # 89), den korrekten amen und die kommentarnummer dazu habe ich aber erwähnt.
-1
#210
3.4.14, 15:57
@Eisenhauer: (Gibt es einen Zusammenhang zwischen blubb-blubb (nicht mehr aktiv), eloy und axj9000?)
vielleicht den, dass man den eingestellten tipp nicht gut findet?

Ansonsten bin ich, ich!
und ich lese noch viele,viele jahre mehr mit, als ich angemeldet bin.
1
#211
6.4.14, 13:06
@Pelikan: Gerade habe ich Katerchen beim Vögelauflauern erwischt. Mittlerweile habe ich aber den Gartenschlauch wieder aktiviert... Die böse Miezekatze hat jetzt einen zweiten Vornamen: RAKETE. :-)))
1
#212
6.4.14, 13:10
@zumselchen: böse, böse, böse :-D Den zweiten Namen Rakete finde ich gut ! Da wirst Du wieder einige böse Kommentare kriegen. Von mir nicht, ich machs genauso !
2
#213
6.4.14, 13:16
Katerchen Rakete ist doch nur ein Salontiger. Ein gesunder Vogel lacht doch jede noch so fixe Miezekatze aus und macht einfach die Fliege.
Nur schwache und kranke Vögel werden von unseren katzen erlegt- und dies ist wiederum artgerecht. Also was soll die ganze Aufregerei ?
(Obwohl ich mich auch dabei ertappe, aufmerksam unsere Amselnester zu beschützen, damit unsere Besucher- Mietzen ja nicht in die Nähe kommen und vielleicht auf dumme Gedanken)
2
#214
6.4.14, 15:16
@Birgit-Martha: Recht hast Du, die Vögel sind nicht doof. Wenn ich daran denke, wie Katerchen klagend maunzt und Einlass begehrt, wenn Mutter Amsel mit Schimpfen anfängt (und nicht so schnell wieder aufhört)...
Trotzdem, sie reagieren ja auf Bewegung und nehmen ein unbeweglich lauerndes Katzentier nicht unbedingt wahr. Dann wirds schon gefährlich und dann mach' ich lieber meinem Raketchen Beine, als Vogelreste aufzukratzen. Außerdem macht's Spass, Rakete beim Beschleunigen zuzusehen.
#215
6.12.14, 16:35
@Hush:Seid wann kippen Gewässer von Brotkrumen um? Also etwas mehr Wissen sollte man schon haben, wenn man hier herumwettert.
Tauben sind Vögel, über die ich mich am meisten freue, denn sie haben eine Art, eine reine Art, wie kein anderer Vogel. Wenn Ihr "rein" mit dem Entleeren der Hinterseite des Vogels verwechselt, dann kann ich auch nicht helfen.
Ich freue mich über alles Vögel, und wenn man 2x die Woche schrubben muß, dann lohnt sich das für die Freude. Wer ein Feld mit Salat anbaut, dem fällt bestimmt etwas Humanes ein, die Tiere vom Salat fernzuhalten. Das sind ja dann normalerweise Profis, wer Riesenfelder hat, also...
2
#216
6.12.14, 18:17
@Katzerl:
Hush (#50) hat nur zu Recht!
Enten füttern versaut Teiche.
Tauben füttern ist wie Ratten füttern.
1
#217
9.12.14, 18:54
Ich habe niemals gesagt, dass Taubenfüttern die Teiche versaut. Im Gegenteil.
Außerdem sind Vögel keine Ratten. Ich verstehe zwar, dass die Städter die Tauben nicht leiden können, weil sie NUR Tauben und Spatzen kennen. Tauben gehören normalerweise in Wald und Wiesen. Sie sind für mich ganz besondere Vögel. In der Bibel steht schon: Seid rein wie die Tauben und klug wie die Schlangen. Wobei das nicht heißt, dass Tauben dumm sind, REIN. Und das merkt man auch, wenn man sie beobachtet.
Schuld ist doch wiedermal der Mensch. Erst nehmen sie ihnen die eigentlichen Lebensräume, und dann wundern sie sich, dass sie in die Städte kommen, wo es noch etwas zu fressen gibt. Die Tauben MUßTEN sich anpassen. Ich freue mich über jede Taube, über jeden Vogel, aber besonders Tauben. Und wenn man halt Schrubben muß, - die Hundebsesitzer tragen mit Schäufelchen und Tüte brav und bürgerbewußt das Überbleibsel ihres Lieblings auch nach Hause. Aber die Vögel, die haben wir ja nicht gekauft, die sind nichts wert, weil es sie in der Stadt zu hauf gibt. Selber schuld!
Und Giftstreuen ist ja wohl das Allerletzte. So gehen wir mit unseren uns anvertrauten Tieren um. Wir töten sie, anstatt ihnen genug Lebensraum zu geben, wir sperren sie in Zoos ein, damit wir "Afrika" spielen können und töten die Tiere in ihrem ganzen Inneren damit Der einzige Grund für so etwas in der Art wie ein Zoo ist die Erhaltung der schon fast ausgestorbenen Arten. Aber das geht auch ohne Gafferei. Es gibt eine Taubenart, die völlig ausgestorben ist, weil ihr Fleisch manchen so gut geschmeckt hat. Es gibt nicht eine Taube der Art mehr. Der Mensch hat immer Gründe für sein "untierisches" Verhalten. Mal zu viel, mal für Feinschmecker, es gibt immer einen dummen Grund.
Taubendreck wegzumachen würde sogar ein paar Arbeitsplätze schaffen. Aber lieber werden Denkmäler für Millionen für ihre Erhaltung ausgegeben, als das bisschen, um sie sauberzuhalten,
Jedes Tier hat seine Lebensberechtigung. Und wer schon schimpft und tobt, sollte erst mal überlegen, wieso es soweit kommen konnte. Wo nicht eine Riesenstadt nach der anderen gebaut wird, gibt es dieses Problem gar nicht. Ich bin froh, wenn sich mal ein Paar Tauben bei uns im Garten einfinden. Ich habe gelesen, dass ich mit dieser Meinung ziemlich allein dastehe, aber das macht mir nichts. Die Mehrheit besitzt nicht das Recht der Wahrheit.
#218 alesig
9.12.14, 18:57
AMEN!
1
#219 Upsi
9.12.14, 19:07
Katzerl: du stehst mit deiner Meinung nicht allein da, es gibt viele Menschen die sich für Tiere einsetzen. Was für dich die Tauben sind für mich die Spatzen. Seit Monaten kommt ein Schwarm täglich zu mir und fordert Körnchen. Wenn ich aus der Tür komme und pfeife, sind sie alle da. Ich mag diese quirligen und sehr sozialen Tierchen. Habe vor kurzem gelesen, daß sie schon auf der Liste der bedrohten Vögel standen. In einigen Teilen Deutschlands gibt es schon keine Spatzen mehr.
#220
9.12.14, 22:50
Ich liebe diesen Tipp... und ich liebe meine Ringeltäubchen. :-)
1
#221
17.3.15, 07:57
Also ich finde den Tipp super! Dafür vielen Dank, ja ich bin auch Tierliebhaber aber wenn alles voll geschissen wird dann finde ich das nicht mehr toll!!! Sondern ziemlich besch... Noch dazu ist Taubekot nicht ungefährlich > wenn ich das zeug als dünger nehmen könnte dann hätte ich nix dagegen. Aber Taubenkot kann einen Pilz enthalten der toxisch ist und für den Menschen gefährlich ist. Solange man selbst wählen kann ist es kein Problem aber wenn man keine wahl hat ist man logischerweise Nicht erfreut darüber.
#222
8.5.15, 15:01
Es ist wieder soweit :D

Terrassentime = Taubentime ;)

Die Wasserspritze liegt wieder parat
1
#223
8.5.15, 23:57
pelikan888: #222 - das ist erfreulich. Auf Dich ist Verlass! *grins*
#224
9.5.15, 08:54
@zumselchen:

Sechs "Halbstarke" oder auch öfters ein Pärchen.

Im Moment habe ich sogar öffters Hilfe ................

Von einem Elster ;D , wenn der da ist, bleiben die Tauben auch weg.
4
#225
7.6.15, 13:21
Ich finde, man ist nicht gleich ein furchtbar böser Mensch, wenn man sich mit dem Spruch "Alle Tiere sind gleich aber manche sind gleicher" anfreunden kann. Dank Eurer heißen Diskussion habe ich mir gerade eine Wasserpistole bestellt.

"Alle Spatzen sind gleich aber manche sind Terroristen" *g*
#226
26.9.15, 00:02
Zur Taubenabwehr hab ich möglicherweise ein ideales Mittel gefunden:
Auf der Giebelspitze des Hauses, die bisher ein beliebter Sitz- und Kotplatz für Tauben war, hab ich ein horizontal- rotierendes Windrad (Durchmesser ca. 60cm) angebracht. Auf die weißen nach außen gewölbten, also vorwärts drehenden Flügelflächen hab ich mit einem schwarzen wasserfesten Filzschreiber Katzengesichter gemalt. Das Windrad dreht sich bei geringstem Wind, aber nicht zu schnell um den Gesichtereffekt zu verwischen. Seither hab ich keine einzige Taube mehr auf dem Dach gesehen. Ich hoffe die abschreckende Wirkung bleibt auch über die ersten 4 Wochen erhalten.
#227
26.9.15, 00:18
@Pudelmischling: #226 Kannst Du davon mal ein Foto einstellen? Wenn sich das Ding dreht, dann sind die Katzengesichter aber nicht mehr zu erkennen, oder? Dann wäre es vielleicht besser, direkt ein paar Katzen draufzubinden. :-)
Aber hast Du es schon mal mit Anbellen probiert? ;-)
#228
27.9.15, 00:51
Zum Bellen hab ich kein Talent.
Auch bei stärkerem Wind dreht sich das Rad nicht zu schnell.
Die Gesichter bestehen nur aus großen Augen, Nase mit Schnurrhaaren.
Bild kommt nach.
Wir sollten das Forum nicht für Albernheiten nutzen.
3
#229
6.4.16, 09:20
Der Kot nicht gerade gesund ist sehr geschmeichelt. Ich bin an Tauber Züchter Lunge erkrankt durch die Tauben meines Nachbarn hänge 24 Stunden am Sauerstoffgerät muss Cortison nehmen und kann kein normales Leben mehr führen.Ich finde das nicht toll und ich bin auch sehr Tierlieb
#230
6.4.16, 10:42
@Kiralyhazytina tina: Willkommen hier und vielen Dank für Deinen Beitrag!
Das ist doch der Beweis dafür, dass man engen Kontakt mit Vögeln meiden sollte.

Es ist ja wieder so weit, die Tauben wollen wieder zu nah am Haus Nester bauen.
#231
6.4.16, 17:59
Leider ist es bei mir noch schlimmer, mein Nachbar ist Hoppyzüchter. Direkt an der Grenze von meinem Grundstück, steht der Taubenschlag und ob wohl er weiß wie krank ich bin denkt er nicht daran die Tauben zuentfernen und weiß nicht was ich dagegen unternehmen kann. Habt Ihr eine Idee?????
1
#232
6.4.16, 18:26
@Kiralyhazytina tina: Wenn die Wasserpistole nicht reicht, den Gartenschlauch nehmen :)
1
#233
6.8.16, 15:11
Tauben sind doof. Jeder andere Vogel bringt locker variationsreiches Gezwitscher. Eine Taube dagegen "gurrt" stundenlang das monotone dämliche, nach kurzen Pausen immer wieder einsetzende ... ich weiß gar nicht, wie ich das nennen soll ... Das geht mir so auf den Keks. Jeden Tag von Morgendämmerung bis Abenddämmerung. Die sitzen hoch oben im Baum, mindestens 20 m. Der Wasserschlauch schaffts nicht. Wie weit reicht wohl eine Wasserspritze?
#234
6.8.16, 16:38
@robwal: die Taube denkt vielleicht das gleiche von dir, nur sie kann keinen Wasserschlauch benutzen 😂
#235
6.8.16, 17:11
@robwal: Also meine reicht ca. 10 Meter und ist echt effectief.
 Nach drie-vier Landeversuche kommen sie nicht mehr zurück. Ich denke, daß der Strahl härter ist als mit dem Gartenschlauch.
Ausserdem auch Schreckmoment.
Dieses Jahr kann ich Taubenbesuch an einer Hand abzählen.
#236
6.8.16, 19:41
Is ja doll 'pelikan888', nach 2 Jahren hast Du immer noch den Nerv, zu diesem leidigen Thema was zu schreiben - Hut ab und Danke für Deine Erfolgsmitteilung. Vielleicht versuch ich es nochmal mit nem kürzeren Gartenschlauch - vll. ist der Druck dann stärker.
Und nebenbei: so ne upsi-Kommentare find ich sowas von lahm und absolut nicht hilfreich - warum schreibst Du hier eigentlich was?? Mußte doch gar nicht. Wenn Du die Viecher so toll findest, wieso schaust Du Dir dieses Thema im Forum überhaupt an?
#237
6.8.16, 20:12
@robwal:  Probleme ?
Du hast doch gefragt, wie weit die Wasserspritze reicht ??
#238
6.8.16, 20:23
Ja, hab ich. Hab es gegoogelt, so um die 7 bis 8 m?
#239
6.8.16, 20:27
@robwal: Freundlich kommt immer besser an.

Auch nach 2 Jahre habe ich immer noch den Nerv zu antworten. Auch wenn ich blöde von der Seite angemacht werde.

Ich habe ja schließlich den Tipp reingestellt.
#240
29.8.16, 16:27
Nach einem Jahr Erfahrung mit dem Windrad (siehe Bild) muss
ich sagen, dass die Abschreckung bereits nach ca. 6 Monaten nachgelassen hat.
Zwar sitzen nicht mehr ständig Tauben auf der Giebelspitze, und scheißen von
dort auf die Terrasse, sondern, wie ich vermute nur noch die, die bei mir im
Garten heimisch sind und gemerkt haben, das davon keine Gefahr ausgeht. Darum
werde ich demnächst über den ganzen First einen verzinkten Draht von 0,5 mm
spannen, so wie ich das vor 5 Jahren auch auf der Garage gemacht habe. an
beiden Enden werden korrosionsfeste Winkel aufgeklebt, der im aufrechten Teil,
in etwa 8 cm Höhe eine Bohrung hat, durch die der Draht gespannt wird. Für die
Tauben ist der Draht zu dünn, um drauf zu sitzen, und zu niedrig um darunter zu
sitzen. Auf dem First meiner Garage hab ich seitdem keine Taube mehr gesehen.
#241
29.8.16, 17:39
@ Pudelmischling: Alles schön und gut, aber ich kann keine Drähte über meinem Garten spannen.
Für Garage und Dach natürlich guter Tipp

Inzwischen kommen bei mir höchstens alle 6-8 Wochen welche vorbei.
Sie haben es sich gemerkt ;) :D

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen