Tee-Tipp: Schon am Vortag kochen

Tee schon am Vortag kochen: Man spart sich morgens die Zeit für die Zubereitung, der Tee hat außerdem genau die richtige Temperatur und ist gut durchgezogen.

Wer morgens nicht viel Zeit hat, bemerkt schnell, dass Tee zum Frühstück tückisch sein kann. Er braucht eine Weile zum durchziehen und anfangs ist er noch so heiß, dass man ihn nur sehr langsam trinken kann.

Deshalb bin ich dazu übergegangen, den Tee schon am Vorabend in einer zu kochen. Dann spart man sich morgens die Zeit zur Zubereitung und der Tee hat außerdem genau die richtige Temperatur und ist gut durchgezogen.

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

2,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

17 Kommentare

Kostenloser Newsletter