Teebeutel aufbewahren

Teebeutel kann man super in Plastikbehältern von "Rocher" Pralinen aufbewahren. Ohne Papierhülle passen drei Reihen nebeneinander hinein.

Teebeutel kann man sehr gut in den Plastikbehältern von den "Rocher" Pralinen aufbewahren.

Wenn man welche ohne Papierhülle hat, passen drei Reihen nebeneinander hinein.

Eingepackte Teebeutel passen von der Größe her hintereinander super hinein.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Alte Isomatten weiterverwenden
Nächster Tipp
Leere Plastikbecher vielseitig im Garten einsetzbar
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Herbst-Tees: Heißes für kuschelige Wohlfühlmomente
Herbst-Tees: Heißes für kuschelige Wohlfühlmomente
16 26
Hübsche Teebeutel als Geschenk
Hübsche Teebeutel als Geschenk
25 14
Teebeutel in Ferrero Rocher-Behältern aufbewahren
20 8
Teebeutel bei Tisch, wohin damit?
Teebeutel bei Tisch, wohin damit?
20 45
Rocher-Kugeln für Torten teilen
9 7
17 Kommentare
Dabei seit 28.1.11
1
die teebeutel die ich kaufe sind verpackt, in einer schachtel. sortenrein, damit nicht nach einer gewissen zeit alle sorten gleich schmecken
2.4.11, 06:15 Uhr
surprisa
2
Ach, wenn doch bloß die "Rocher" nicht so teuer wären. Mal sehen, ob der Osterhase welche bringt. Es sieht gewiss schön ordentlich aus und Rocher-Vielesser haben für jede Sorte eine Extra-Box.
2.4.11, 09:20 Uhr
Dabei seit 4.9.10
3
Man könnte sich auch eine Teebox kaufen .. kost auch nicht mehr als ne Packung "Roche" und sieht dazu noch besser aus.
2.4.11, 12:27 Uhr
Dabei seit 10.9.10
4
Die Teebeutel habe ich in Frischhalteboxen verpackt,je nach Sorte und Geschmack! Es lohnt sich vor allem bei schwarzem Tee, der schmeckt so verpackt, sehr intensiv und immer frisch. Man kann entweder die Tees in farbige Dosen oder durchsichtige verpacken und zwar gleich nach dem Einkauf. Viel Spaß beim Ausprobieren. Schönes WE elle1411
2.4.11, 15:48 Uhr
Dabei seit 28.5.10
5
@surprisa: genauso ist es gemeint.
2.4.11, 19:24 Uhr
Dabei seit 7.7.09
6
Da ich ehrenamtlich mit Behinderten zu tun habe und die Meisten gerne Tee trinken,kaufe ich nur den Tee ,
wo jeder einzelne Beutel kuvertiert ist.

Sieht in der Teebox mit Glasfenster schön bunt aus u. es ist sehr vom Vorteil,
wenn eine bestimmte Farbe/Geschmacksorte gesucht wird,da Einige nicht lesen können.
Und wenn die Box mal "offen " bleibt,geht nicht gleich das Aroma verloren.
Von der Hygiene her,auch sehr zum Vorteil.

Noch einen schönen Sonntag wünscht Molly
3.4.11, 14:17 Uhr
Dabei seit 8.12.10
7
Und ich leg seit 20 Jahren schon die Teebeutel in ein sauberes, Konfitürenglas mit Schraubdeckel. Super Sache!
3.4.11, 17:02 Uhr
Dabei seit 17.1.09
..ohne Kaffee nicht aus dem Haus
8
@malik: Ich zum teil auch. Schraubgläser sind immer gut. Die gibt es in vielen Größen. Warum soll man das nicht nutzen.
3.4.11, 22:03 Uhr
Dabei seit 4.3.11
9
wenn ich mal zeit habe, vielleicht rentner bin, sortiere ich meine teebeutel auch in plastedosen, und wenn ich dann noch mehr zeit habe, wickel ich die eingepackten teebeutel auch aus, spart dann zeit beim teekochen und die zeit nehme ich wieder zum auspacken und einsortieren, guter tipp - wenn ich mal zeit habe, vielleicht rentner bin......
4.4.11, 09:48 Uhr
Dabei seit 10.9.10
10
an schleifebb, Du brauchst aber doch für die "Zweckmäßigkeit" nicht Rentner sein...., wenn Du nach dem Einkaufen nach Hause kommst, packst Du doch die Teebtl. gleich dort hin wo sie immer sind oder..., anstelle des "Papieraufbewahrens" mache ich gleich meine Frischhalteboxen auf und verpacke den neuen Tee dazu, dauert noch nicht einmal 2 Min., der Tee ist frisch und gut, Du siehst, wann Du wieder neuen Tee kaufen mußt, die Umverpackung kommt in die Papiertonne... Da ich ja nicht weiß, wer vorher die Teeverpackung in der Hand hatte, habe ich das Risiko der Bakterien ausgeschaltet. Es ist von meiner Seite nur ein Tipp, es kann selbstverständlich jeder gerne machen was er möchte..... LG elle1411
4.4.11, 10:22 Uhr
Oma_Duck
11
@malik: Schraubgläser sind auch meine Wahl. Im Küchenschrank wird viel Platz "in der Höhe" verschenkt. Also sollte das Gefäß möglichst wenig Grundfläche beanspruchen. Ich bewahre meine Teebeutel in hohen Gläsern auf, in denen mal Wiener Würstchen waren. Ein aus der Packung geschnittener und mit ins Glas gelegter Aufdruck belehrt mich über den Inhalt.
Übrigens: Die Pappschachtel ist nur so lange aromadicht, wie sie noch vom Cellophan umhüllt ist. Luftdicht schließende Aufbewahrung ist besonders wichtig, wenn man die Teebeutel eher selten aufbrüht.
4.4.11, 14:49 Uhr
Dabei seit 28.5.10
12
@Rumburak: Ja, das geht auch, ohne Frage. Ich habe ja nur die "Rocher" Box empfohlen, da die Teebeutel dort so schön hinein passen. Kann ja jeder machen, wie er will.
5.4.11, 23:07 Uhr
Dabei seit 4.3.11
13
@Elle1411: wenn ich überlege, was im tee vielleicht noch drin ist , oh gott, ich werde das rentenalter wohl nicht mehr erleben ...
10.4.11, 20:59 Uhr
Dabei seit 7.7.09
14
@schleifebb: Hauptsache du bist gesund und munter.

Einen schönenTag wünscht Molly.
27.4.11, 09:16 Uhr
Dabei seit 1.3.11
15
Bin auch vor Kurzem draufgekommen dass diese Dosen von Rocher gut zu verwenden sind. Die sind genau so groß, dass eine Pakung Teebeutel hineinpasst alles ist gut sichtbar und vor allem was wichtig ist, die verschiedenen Geschmacksnoten sind voneinander getrennt.
23.10.12, 12:27 Uhr
Dabei seit 16.10.10
16
...klar gibt es viele Methoden, Tee aufzubewahren :)) Ich bewundere -echt!-hier immer die, die das alles so gut organisieren...
Ich sehe den Tipp eher so: man bekommt so viel Verpackung geschenkt, manche Verpackung ist zu schade/schön zum Wegwerfen, da ist dieser Hinweis doch sehr gut, hatte Teebeutel und Rocherpackungen noch nicht in Zusammenhang gebracht - aber: gut Idee, auch wenn man Frühstücksgäste hat - nette Präsentation :))....
17.4.13, 12:53 Uhr
Dabei seit 28.5.10
17
freut mich, wenn mein Tipp gefällt :)
21.4.13, 13:23 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen