T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!
Tex-Mex-Hühnersuppe: Eine tolle Wintersuppe, die zu dieser kalten Jahreszeit passt und im Schnellkochtopf in nur 30 Minuten Kochzeit fertig ist.

Tex-Mex-Hühnersuppe aus dem Schnellkochtopf

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Tex-Mex-Hühnersuppe: Eine Wintersuppe, die zu dieser kalten Jahreszeit passt und im Fissler Schnellkochtopf in nur 30 Minuten Kochzeit fertig ist.

Hier mein Rezept dazu und gleichzeitig auch meine Erfahrungen mit dem Schnellkochtopf Vitafit comfort:

Zutaten

Für 4 und mehr Personen:

  • 1 Suppenhuhn
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Kakaopulver (oder dunkle Schokolade)
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose weiße Bohnen in Tomate
  • 1 Dose Mais
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 1 kleine Dose Tomatenmark
  • 2 EL Schmand oder Saure Sahne
  • 1/2 Bund Koriander frisch
  • Salz
  • Öl 
  • 1 TL Kreuzkümmel (Cumin)
  • 1 TL Oregano (getrocknet)
  • 1 TL Thymian (getrocknet)

Zubereitung

  1. Die Knoblauchzehe, die Gewürze sowie in feine Ringe geschnittene Chilischote und Tomatenmark werden im Schnellkochtopf in wenig Öl für ca. 3-4 Minuten angebraten.
  2. Das Suppenhuhn teilen und ebenfalls in den Topf geben.
  3. Mir ausreichend Salzwasser (entgegen der mexikanischen Art benutze ich hier nicht zusätzlich industriell hergestellte Hühnerbrühe) auffüllen.
  4. Deckel schließen, Garstufe 2 an der Kochkrone auf dem Deckel einstellen.*
  5. Nach 30 Minuten den Herd ausstellen, den Topf auf dem Herd belassen, bis der Dampf von alleine entwichen ist und die Ringe sich wieder in die Kochkrone senken. Während dieser Zeit gart das Fleisch noch nach. Ist das nicht gewünscht, zum Beispiel bei Gemüse, Reis o. ä. kann der geschlossene Topf auch in der Spüle gestellt und der Deckel mit kaltem Wasser so lange übergossen werden, bis sich die Ringe in die Kochkrone zurückziehen.
  6. Nun kann der Deckel geöffnet werden, da sich der Druck abgebaut hat, sobald die farbigen Ringe nicht mehr sichtbar sind.
  7. Das Huhn aus dem Topf nehmen und das Fleisch von den Knochen lösen.
  8. In die heiße Brühe das Gemüse, fein geschnittene Zwiebelringe sowie Kakaopulver geben.
  9. Ohne Deckel kurz erwärmen.
  10. Auf Tellern anrichten, mit frischem Koriander bestreuen und mit einem Klecks Schmand anrichten.

*Der Fissler Schnellkochtopf verfügt über ein sogenanntes Ampelsystem:

Sobald sich Dampf im geschlossenen Topf bildet, wird die jeweils erreichte Kochstufe durch drei verschieden farbige Ringe in der Kochkrone angezeigt:

Gelber Ring: Die Garstufe ist fast erreicht, der Herd kann jetzt heruntergestellt werden.

Grüner Ring: Ab jetzt wird die Zeit gemessen.

Roter Ring: Der Herd sollte heruntergeschaltet werden, da die Topfinnentemperatur zu hoch ist.

Informationen

Seit Jahren koche ich auf einem Induktionsherd und habe mir seitdem nie wieder Gedanken über einen Schnellkochtopf gemacht, da dicke Topfböden bei Induktionskochen nicht die gleiche Stellung haben wie bei Kochen auf Elektroplatten oder einem Glaskeramikfeld.

Vor ca. 40 Jahren hatte ich schon einmal Schnellkochtopferfahrung sammeln können, habe aber den Gedanken an ihn völlig aus den Augen verloren. Heute habe ich zwar genügend Zeit zum Kochen und auch eben diese schnellen Induktionsplatten, bin aber doch u. a. zum Beispiel davon begeistert, wie zart selbst Rindfleisch in kurzer Zeit wird.

Mit dem Fissler Schnellkochtopf habe ich mittlerweile 6 Gerichte gekocht und möchte die Erfahrung nicht mehr missen.

Zu bedenken ist, dass man bei Nutzung von Induktion und Schnellkochtopf ausprobiert, wie der Herd eingestellt sein sollte. Aus meinen ersten Gemüsegerichten wurden außerplanmäßig sämige Suppen, da selbst Stufe 4 auf dem Herd sowie Stufe 1 auf der Kochkrone zu hoch eingestellt waren. Kochzeit und Herdeinstellung müssen nach Erfahrung ausgelotet werden, ich kann da nicht nach der beiliegenden praktischen Tabelle gehen und habe die Erfahrung gemacht: Lieber 1 Minute zu wenig als eine Minute zu viel.

Störend wirkt auf mich, wie auch schon vor vielen Jahren, bei diesem Modell der lange Topfstiel. Allein aufgrund des Gewichts braucht man schon einen besonderen Platz für den Topf (wenn man z. B. Töpfe in einem Rondell aufbewahrt), dann kommt auch noch der lange Stiel dazu.

Als praktisch, wenn auch nicht wirklich zeitgemäß, erweist sich aber wiederum die Möglichkeit, den Stiel zur Reinigung wie auch zum Verstauen zu entfernen und im Topfinneren zu lagern.

Alles in allem bin ich mit dem Fissler vitafit comfort zufrieden. Es hat sich bis auf das Ampelsystem in den letzten 40 Jahren nicht viel geändert: Vor 40 Jahren waren es, soweit ich mich erinnere, weiße Ringe, mal einer, mal zwei oder drei und heute sind es drei farbige Ringe, die die Garstufe anzeigen: praktisch, aber keine Innovation.

Für Neueinsteiger ist dieser Schnellkochtopf empfehlenswert, vor allem wenn auf Elektroplatten oder Glaskeramikfeld gekocht wird.

Die Handhabung ist einfach, das Kochergebnis perfekt: Zartes Fleisch, zartes vitaminhaltiges Gemüse.

Wer Erfahrung mit Fissler Schnellkochtöpfen hat, sollte nichts Neues erwarten, was aber nicht negativ gewertet wird.

Alles in allem ist das Kochen mit dem Schnellkochtopf enorm zeitsparend und durch den zugehörigen beiliegenden gelochten Dünsteinsatz extrem vitaminschonend.

Unterstützt von Fissler und Frag Mutti mit einem kostenlosen Fissler Produkt.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

50 Kommentare

1
#1
24.2.18, 09:57
Liest sich gut, wird ausprobiert!
Da Du schreibst, dass Gemüse besonders zart und vitaminschonend im Schnellkochtopf gegart wird, frage ich mich allerdings, warum nicht wenigstens ein Bund Suppengemüse, kleingeschnippelt,  mit in dieser Hühnersuppe landet. Das ist gesund und wäre ein guter geschmacklicher Ersatz für die von Dir erwähnte, weggelassene Industrie-Hühnerbrühe.
- Nur eine Anregung!
1
#2
24.2.18, 10:03
@whirlwind: 
In die Suppe nach Südstaatenart kommt - im Gegensatz zur deutschen Hühnersuppe - kein Suppengemüse. Bohnen, Chili und Koriander stehen hier im Vordergrund.

Gekörnte Hühnerbrühe empfand ich als unnötig, wenn ich ein Suppenhuhn koche.
10
#3
24.2.18, 15:32
Hallo xldeluxe
wie kann das sein, daß Du Dich am 22.02.18 im 'Marinierter Schweinebraten aus dem Schnellkochtopf' - Tip mehrfach in der Art äußerst, nicht einmal eine Einladung zum Produktest 'Schnellkochtopf' erhalten zu haben.
Beruhigen konnte Dich am Ende nur, daß es eh insgesamt nur 20 Töpfe zum Verschicken gab.

Wie kann das sein, daß Du am 23.02.18 diesen Tip einstellst, mit der implizierten Behauptung, daß Du innerhalb von 24 Stunden einen Test-Topf zugeschickt bekommen hast.
Dann sage und schreibe 6 Schnellkochtopfgerichte ausprobiert hast und einen der Versuche davon als diesen Tip fertiggestellt hast ... der dann nahezu numittelbar freigeschaltet wurde.

Da ist doch was ganz schwer nicht in Ordnung hier.

Irre - eine dedizierte Aussage zu Schnellkochtöpfen, nach eine Erfahrungsszeit von maximal 15 Stunden (mit gutem Willen hochgerechnet).
#4
24.2.18, 16:26
@molch: 
Anmerkungen zu Deiner Analyse:
Ich habe mich nicht mehrfach sondern nur einmal in #53 an upsi geäußert, nicht eingeladen worden zu sein. Das bezog sich auf ihren Kommentar #51 und die Frage, "wurdest Du etwa nicht gefragt oder warum........" und war von mir scherzhaft gemeint.
In meinem Tipp gibt es an keiner Stelle eine implizierte Behauptung, dass ich innerhalb von 24 Stunden einen Topf zugeschickt bekommen habe.
Auf weitere sehr fragwürdige Behauptungen, Vermutungen und Aussagen gehe ich nicht ein.

Unterstellungen, Vermutungen oder Fragen, ob und was in diesem Fall nicht in Ordnung ist/war und auch bezüglich der Tippeinstelldaten fällt in Zuständigkeitsbereich des Frag-Mutti-Teams.
4
#5
24.2.18, 16:28
@molch: du hast den Nagel voll auf den Kopf getroffen 👍👍👍👍👍
8
#6
24.2.18, 16:41
@xldeluxe_reloaded: du hast in mehreren Kommentaren die Bewerbung für den Topf ins lächerliche gezogen, wie, man darf nicht alles glauben was in den Mails von FM steht, man muss seine Daten preisgeben und jedem wurde es angeboten. Man hatte den Eindruck, du möchtest diese ganze Aktion, über die sich die meisten gefreut haben, ins Nichtige ziehen, wie "was ist das schon, braucht euch nichts drauf einbilden" der Eindruck entstand jedenfalls bei mir. Deine Aussage, nein, ich wurde nicht gefragt und platze vor Neid, hat alles gesagt. Ich hatte das Gefühl du möchtest alle veräppeln und mit deinem jetzigem Tipp zeigen, haha hat geklappt. Das sollte alles nur ein Scherz sein ?????
3
#7
24.2.18, 16:47
@Upsi: wie du recht hast, du sprichst mir aus der Seele 👏👍👍👍👍
2
#8
24.2.18, 16:52
@Upsi: 
Ein Scherz war lediglich meine Aussage auf Deine Frage und mein Fehler bestand darin, kein Smiley hinter diesen Satz zu setzen. Ich ging davon aus, dass Du weißt,  dass es nicht meine Art ist, vor Neid zu platzen........ Mea culpa.
Zum Thema "veräppeln": Ich habe keinen Einfluss darauf, wann Tipps veröffentlicht werden und mein Tipp lag dem Team schon seit einigen Tagen vor.
Ich ziehe das Thema jetzt nicht durch dieses und all meine weiteren Rezepte.
13
#9
24.2.18, 17:28
Bitte lasst uns doch beim posten guter Rezepte bleiben. Interessierte User, die gerne wissen möchten, wie man mit dem SKT arbeitet, freuen sich sicher über schmackhafte, schnelle  Zubereitungen. Es kann doch nicht in unserem Sinne sein, dass diese leckeren Gerichte mit jedem Kommentar fader werden und einen Beigeschmack bekommen.
3
#10
24.2.18, 18:04
@Drachima: hast recht und es wurde ja alles gesagt. Auf zu leckeren Rezepten. 👍
2
#11
24.2.18, 21:47
@molch: Das gleiche dachte ich auch soeben... irgendwie komme ich mir schon veräppelt vor... (ich habe im anderen Tipp die Frage gestellt, wie man denn an den kostenlosen SKT kommt).
Und dann wird es als Scherz abgetan... Da blicke ich nicht ganz durch!
2
#12
24.2.18, 21:49
@Upsi und Drachima: ihr habt vollkommen recht, aber ich musste auch mal meine Meinung kundtun! 
1
#13
24.2.18, 23:39
Hier ist wohl die Schnellkochtopfeuphorie ausgebrochen.
#14
25.2.18, 00:22
Komische  Sachen laufen hier ab
#15
25.2.18, 00:25
Ist das hier eine seriöse Site?
3
#16
25.2.18, 08:44
@ehw.elisabethE: Ja, auf jeden Fall. So ganz ohne Kommerz geht es halt nicht, man muss eben auch die Ausgeben zahlen können. Daher gibt es auch Produkttests und ähnliches. Diese Site ist da m.E. völlig ok. Du findest hier tolle Rezepte und andere Tipps.
3
#17
25.2.18, 08:54
zieh dich warm an, thermomix 
3
#18
25.2.18, 09:16
@Kleeblatt4: 
Der Scherz bestand lediglich in meinem Kommentar an Upsi. Verdrehe bitte nicht die Tatsachen.
Deine Frage, wie man den Topf erhalten kann, wurde von Orgafrau in # 31 ausführlich beantwortet, worauf Sofie1945 meinte, sie habe sich nicht beworben usw. usw.
Alle Kommentare hier noch einmal aufzuarbeiten/aufzulisten und mühsam und führt wie fast jede Sonntagsdiskussion ins Endlose. Ich habe mich für die Behauptung, dass das Topfangebot jedem zugestellt wurde, bereits entschuldigt und erklärt, wie ich zu der Annahme kam. Wer sich jetzt hier immer noch "veräppelt" vorkommt, liest bitte alle Kommentare noch einmal. Was empfunden und verstanden wird, muss nicht auch zwangsläufig immer das sein, was geschrieben wurde.
Sollte weiterer (Er)Klärungsbedarf bestehen, könnte man ja evtl. im Forum einen eigenen Thread dazu eröffnen.😀
3
#19
25.2.18, 12:35
ich hoffe ihr könnt diese Diskussionen jetzt beenden,bitte.Ich mag Upsis Beiträge ,wie die von vielen anderen sehr gern.Xldeluxe schreibt meist sehr witzig und auch interessant. Es wär schade wenn es noch ausarten würde.Ich schick mal ein paar Friedenstauben🐓🐔🐔
liebe grüße an alle!
2
#20
25.2.18, 12:38
Leute, ist Euch wirklich so langweilig, dass Ihr Euch mit Zankereien im Netz die Zeit vertreiben müsst? Und mit Zank meine ich genau das, was als Definition im Duden steht: „mit gegenseitigen Beschimpfungen, Vorwürfen, Gehässigkeiten ausgetragener Streit (meist aus einem geringfügigen Anlass)“.
Geht ins Kinderhaus und lest den Kleinen was vor, fragt Euren alten Nachbarn, ob er Hilfe beim Schneeschippen braucht. Diese Seite heißt „Frag Mutti“, um jungen Leuten Tipps zu geben, also auch, ein Rollenvorbild zu sein. Was hier mehr und mehr Raum greift, ist aber alles andere als ein gutes Vorbild.
Xl_deluxe, dies hat nichts mit Deinem Tipp als solchem oder Dir persönlich zu tun.
8
#21
25.2.18, 13:38
Ich bin auch sehr dafür, friedlich miteinander umzugehen.
Aber trotzdem muß man sich doch nicht von jemandem an der Nase herumführen lassen!
Am 21. 2. hat xldeluxe noch geschrieben, ihr sei kein Schnellkochtopf angeboten worden, und am 23. setzt sie schon ein Rezept ein, das sie mit diesem Topf ausprobiert hat. Wer kann das nachvollziehen?
Außerdem gefällt sie sich darin, ständig Andeutungen von sich zu geben, die sie später nicht erklären will. Das ist doch keine gute Art zu diskutieren!
xldeluxe, Du solltest Deine Art, Kommentare zu schreiben, mal gründlich überdenken, dann könnte es hier vielleicht wieder ehrlicher und friedlicher zugehen!
3
#22
25.2.18, 14:37
@Maeusel: So sehe ich das auch.
Erst gibt sie falsche Informationen und lässt kein gutes Haar an dem Topf und am nächsten Tag stellt sie ein Rezept ein mit Lobeshymnen.
Ob das gut für Fissler ist?
2
#23
25.2.18, 14:41
@Skudder: Aber was hier mit dem Topf gelaufen ist, ist schon seltsam.🙄
1
#24
25.2.18, 14:41
@Skudder: Aber was hier mit dem Topf gelaufen ist, ist schon seltsam.🙄
#25
25.2.18, 15:14
@ehw.elisabethE: #22
Es ist schon erstaunlich, was man so in Texte hineininterpretieren kann. Ich habe mir jetzt - kurz vor dem Sonntagsbesuch - zum letzten Mal zu diesem Thema die Mühe gemacht, Stellung zu nehmen und einige Kommentare kopiert.

Vermutlich habe ich hier in den letzten 10 Jahren keinen so langen Text verfasst und bin auch kein großer Freund von ellenlangen Kommentaren, die zu nichts führen.

Aber es scheint nötig zu sein:

Also zum Topf :
Zum einen konnte man von Anfang an sehr wohl herauslesen, dass auch mir dieser Topf auch zugeschickt wurde und zum anderen habe ich mich zum Topf selbst so gut wie gar nicht geäußert. Meinen # 38 ( @Upsi: Hübsch ist er? Er ist schwer und braucht Platz. Wäre er ein Mann, würde ich ihn nicht haben wollen 😂😂) hast Du vermutlich nicht verstanden.
Wenn Dir und anderen etwas seltsam vorkommt, schlage ich vor, das FM-Team zu befragen.
Hier in der Hoffnung, dass das Thema abgeschlossen werden kann, die Kopien meiner Kommentare.

#22
xldeluxe_reloaded21.2.18, 22:07

Ich habe
das auch gelesen, finde es aber unpraktisch: Erst den Topf abdampfen, dann
Gemüse einfüllen, erneut Dampf aufbauen und dann 8 Minuten kochen: Das ist für
mich keine Zeitersparnis mehr.
#30
xldeluxe_reloaded21.2.18, 22:46

@Upsi:
ich hab Gemüse komplett "durch", also in jeglicher Zusammenstellung getestet. Du
wirst begeistert sein.
#34
xldeluxe_reloaded21.2.18, 23:13

@Orgafrau: Ich sehe es so, dass jeder, der jemals
Kochrezepte eingestellt hat, zu diesem Produkttest eingeladen wurde und den Topf
auch bekommen hat, selbst wenn von dem Mitglied nur extrem wenige Rezepte
eingestellt wurden. Auf die schmeichelnden Worte der mail sollte man nicht
hereinfallen: Der Topf wurde nicht nur ausgewählten Mitgliedern angeboten und
jeder, der sich beworben hat, wurde auch ausgewählt.
#32
Upsi21.2.18, 23:05

@xldeluxe_reloaded: wenn ich unten im Topf Fleisch
habe und im Dünsteinsatz feines Gemüse, schmeckt das Gemüse dann nicht nach dem
Fleisch ?

 #36
xldeluxe_reloaded21.2.18, 23:13

@Upsi:
Nein, ich habe das noch nie festgestellt.
#46
xldeluxe_reloaded21.2.18, 23:35

@sofie1945: Dann schau mal bei Idealo, Preisvergleich.
Den neuen Fissler (Premium mit Vitafit control digital) hätte ich auch gerne
gehabt, das ist aber eine ganz andere Kategorie und eine wirkliche Innovation.
Aber ich will nicht undankbar sein. ;o))
.............
In weiteren Kommentaren ging es um Preis und Auswahl der Teilnehmer.
3
#26
25.2.18, 15:39
@Krimifan:   # 19   hahaha, das sind doch keine Friedenstauben,
das sind Hühner 😄😂 aber vielleicht helfen die ja auch das es hier wieder friedlich und ehrlich zugeht. So macht mir das keinen Spaß mehr. Krimifan, das sind Täubchen 🕊🕊🕊🕊🕊🌹
3
#27
25.2.18, 16:20
Hallo Upsi,hab leider keine Tauben gefunden,da dachte ich die Hühner tuns
auch 😁😀😃
1
#28
25.2.18, 16:32
😂
1
#29
25.2.18, 16:56
@Upsi: Och, Upsi! Machst den ganzen Witz kaputt!
1
#30
25.2.18, 17:06
@schwarzetaste: heul, will nix putt machen 😭mache bald einen neuen😃
9
#31
25.2.18, 18:15
@xldeluxe_reloaded: Wie kann man den Satz. "Mir wurde er nicht angeboten." anders interpretieren, als daß Du den Topf nicht bekömmen hat?
Und wieso sagst Du, man hätte aus Deinen Kommentaren rauslesen können, daß Du den Topf auch hast?
Laß doch endlich diese vielen Andeutungen und Verdrehungen mal sein!
Es gibt einen schönen Satz: Einige Menschen lügen nur, wenn sie mit der Wahrheit nicht auskommen.
Du hast Dich gerade etwas verrannt und weißt nicht, wie Du da wieder rauskommen sollst- Halte Dich doch einfach an die Wahrheit!
8
#32
25.2.18, 19:17
Das Rezept Schokolade und Hühnchen finde ich interessant und werde es ausprobieren.😘@xldeluxe_reloaded: das meine ich sogar ernst. Ich schreib das nicht unter jedes Rezept 

Ich habe mich aber auch sehr gewundert, dass die Tippeinstellerin nach ihren bisherigen Kommentaren unter den "ausgewählten" Testerinnen ist. Ihr ironieloses "Nein, ich wurde nicht gefragt und platze vor Neid" habe ich ernst genommen. Ihre Infos über den Topf habe ich so gewertet wie meine. Ich verfüge ohne diesen Fisslertopf über Kenntnisse im Umgang mit SKT und kann bestätigen, ich möchte den Topf auch nicht im Bett haben. "wäre er ein Mann ..."
Sie sprach von 8 privaten Kontakt aus ihrem Bekanntenkreis, die für den Test ausgewählt wurden, von sich selbst aber nicht. 😉Jetzt frage ich mich, hat sie sich mitgerechnet oder kennt sie sich selbst nicht?😉
6
#33
25.2.18, 19:24
Meiner Meinung nach hat die TE mit ihren Schlangenlinien rund um den SKT ihre Glaubwürdigkeit, auch rückwirkend, selbst untergraben.
Was soll man da überhaupt noch glauben? Schade eigentlich.
2
#34
25.2.18, 19:54
@Mafalda: 
 A never ending Story, aber ich schreibe ja sehr gerne und es ist mir nicht lästig.
Du schriebst:
"Sie sprach von 8 privaten Kontakt aus ihrem Bekanntenkreis, die für den Test
ausgewählt wurden, von sich selbst aber nicht. 😉Jetzt frage ich mich, hat sie
sich mitgerechnet oder kennt sie sich selbst nicht?😉"
(Alles Fragen über unser Selbst endet irgendwann, wie wir alten Philosophen sagen 😂)
Warum soll ich mich mit dazu rechnen, wenn ich davon schreibe, dass sich meine Kontakte wunderten, dass sie eingeladen wurden, obwohl sie kaum aktiv am FM-Leben teilnehmen und andere bewusst verzichtet haben, um ihre Privatanschrift nicht preis zu geben  (datenschutztechnische Gründe, die ich bereits erwähnte und die ja auch von einigen nicht verstanden wurden) bzw. Bedenken hatten, mit einem SKT zu kochen (wohl jeder hat ja schon mal gehört, dass ein Topf explodierte usw.). Daraus resultierte meine Fehleinschätzung über die Vergabe der Töpfe.
Es wundert mich nicht, was hier gerade abläuft:
Mal ist man der Baum und mal ist man der Hund.
Ich will nicht soweit gehen zu behaupten, dass mich das alles amüsiert, das entspricht nicht ganz der Wahrheit, aber es hat mich doch in vielerlei Hinsicht sehr bereichert.
5
#35
25.2.18, 19:56
@Jeannie: 
Glaubwürdigkeit?
Ich stelle hier Tipps ein und hoffe, dass sie glaubwürdig sind.
3
#36
25.2.18, 20:12
@xldeluxe_reloaded: Jetzt bist Du wieder in Deinem Element: Dinge verdrehen und andere lächerlich machen.
Du weißt genau, wie das mit der Unglaubwürdigkeit gemeint war!
Und Du weißt genau, daß Du ein paarmal die Unwahrheit gesagt bzw. geschrieben hast!
Deine Überheblichkeit ist kaum noch zu toppen.
Allerdings, bei Deiner Abbitte wegen Deiner falschen Behauptungen, da warst Du ganz klein. Das stand Dir sehr viel besser zu Gesicht!
3
#37
25.2.18, 20:13
Bitte seid jetzt endlich alle wieder friedlich. Ist doch eigentlich eine unterhaltsame,  informative Seite, macht das mal nicht kaputt. Wäre schön, wenn dieses hier der letzte Kommentar in dieser Hinsicht wäre. 
3
#38
25.2.18, 20:28
@Maeusel: 
Himmel, wann gibst Du endlich Ruhe? Abbitte leisten, ganz klein sein.??!?! Wovon redest Du?
Ich habe einen Fehler eingesehen, mich entschuldigt und niemand - besonders Du nicht, gibt Ruhe. Ich kenne Dich genau so und das ist auch der Grund, warum ich selten auf Deine Kommentare eingehe.
7
#39
25.2.18, 20:53
Ich habe mich so sehr über den Topf gefreut, aber irgendwie mag ich ihn nicht mehr. Bitte hört jetzt auf.
2
#40
25.2.18, 20:55
Man kann kaum glauben, dass man es hier mit erwachsenen Menschen zu tun hat!
2
#41
25.2.18, 21:01
@Upsi:
Ich HATTE auch einen Topf, der allerdings einen technischen Defekt hatte, habe ihn Freitag zurück geschickt. Ich bin jetzt froh, dass ich mich entschieden habe, keinen zweiten Topf zu nehmen, wenn ich das hier so lese. 😠
8
#42
25.2.18, 21:03
@ Upsi
du kannst nichts dafür,freu dich über den Topf und reg dich bitte nicht auf.lch hoffe auch dass endlich Ruhe ist.
5
#43
25.2.18, 21:05
@Upsi: Das hat doch mit Deinem Topf überhaupt nichts zu tun!
Genieß ihn weiter, und stell uns noch mehr Rezepte vor, ich bin gespannt darauf!
5
#44
25.2.18, 21:13
Ich widme mich ab sofort meinen und anderen neuen Tipps, auf die ich mich freue und schließe für mich dieses Thema ab.
4
#45
25.2.18, 21:50
Was ich noch betonen möchte:

Ich werde nicht respektlos auf Kommentare antworten, auch wenn ich dazu und zu einigen Mitgliedern einiges zu sagen hätte.

Einlenken, entschuldigen reicht den "üblichen Verdächtigen" nicht.

Für Rudelverhalten bin ich nicht verantwortlich:
Ich kenne meine neutralen FM-Freunde und schätze sie sehr, werde sie und ihre Usernamen aber selbstverständlich aus diesem Shitstorm heraus halten.
1
#46
26.2.18, 16:51
Ich habe ein paar Friedenstauben gefunden!!! 🕊🕊🕊🕊🕊🕊🕊🕊🕊🕊🕊🕊🕊🕊🕊🕊🕊🕊🕊Hört bitte endlich mit der Streiterei auf und konzentriert euch auf das Wesentliche! LG #luises_sohn_kocht.
#47
26.2.18, 17:37
Das Rezept finde ich gut, werde ich sicher auch mal probieren. Den Rest der Kommentare und deren Entstehung verstehe ich nicht und das muß ich ja auch nicht.
Allen Testern weiter viel Spaß mit dem Fissler Schnellkochtopf. 👍
#48
2.3.18, 02:25
Was haben diese ganzen unsinnigen Kommentare mit dem von xldeluxe eingestellten Rezept zu tun?
Meine Güte, langsam nervts.

Ich finde das Rezept richtig toll und werde es nachkochen.
#49
4.3.18, 09:36
Ich wollte, das Rezept letzte Woche nachkochen, aber als ich „Huhn in Schokosoße“ angekündigt habe, waren meine Jungs sehr skeptisch, also habe ich das Fleisch für die Jungs in der Pfanne gebraten und nur den Rest nach Rezept, vielleicht etwas länger als geplant, denn das Hähnchenfleisch ist wie bei Geschnetzeltem in feine Fasern zerfallen und lag in einer sämigen Soße. Das Ergebnis war eine leckere Fleischsoße, von der sich meine Jungs auch noch einiges auf den Teller getan und mit Genuss verspeist haben. Dazu gab es Reis und Salat.
Vielen Dank für das Rezept!
#50
7.3.18, 21:45
Es ist ein schönes, interesantes Rezept. Statt  Koriander würde ich dann Petersilie nehmen, was wohl auch ginge.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen