Thailändischer Hähnchen-Salat mit Pfirsich

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Finde ich superlecker (auch wenn etwas aufwendig):

Hähnchen in mundgerechte Größen schneiden, mit Joghurt, Thailand-7-Spice-Mischung, Salz, Pfeffer würzen, am besten über Nacht.

Da Thai-Gewürz etwas scharf ist, wer es milder will, kann davon wenig nehmen, dafür mit Cayennepfeffer, Currypulver und Paprika nachwürzen (so mag ich es am besten). Das Fleisch in Mehl oder Stärke wenden, frittieren (oder mit in der Pfanne braten).

Salat vorbereiten, mein Vorschlag:
Blattsalat, Slleriestangen (in dünne Scheiben geschnitten), und geschälte und in Spalten geschnittene Pfirsiche.

Hähnchen auf den Salat legen. Als Dressing Joghurt mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
28.10.09, 18:22
Sprich Salat mit Pfirsischstücken und gebratenem Hühnchen... Naja :-/ Irgendwie klang der Titel interessanter :(
#2
28.10.09, 22:46
Hm. Ist es denn so fad? ...irgendwie vielleicht schon....
Aber ich finde es so lecker und bin begeitert...und auch mein Freund.
(Frag bitte nicht, was wir sonst essen!)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen