Apfelküchle

Zutaten für den (etwas flüssigen) Hefeteig: 150 g Mehl 1/4 l lauwarme Milch 1/2 Päckchen Hefe (trocken oder frisch, egal) abgeriebene Zitronenschale von 1 Zitrone 2 EL Zucker 1 Prise Salz Zubereitung: Das Mehl in eine Schüssel geben, Hefe und Zucker in…
21
3
28.12.06 von Regina Süßes
Warum nicht mal kleine handliche Kuchen/Apfelküchlein backen, ist praktisch zum Portionieren, Einfrieren oder für unterwegs. Ich stelle euch hier mal meine Apfelküchlein mit Zimt…
19
16
von Süßes
Man stelle einen etwas dickeren Pfannkuchenteig her (muss aber noch flüssig vom Löffel gehen). Mehl, Milch, Eier, Salz, wer möchte kann Zucker verwenden, muss aber nicht sein. Nun zu den Äpfeln, am besten sind wieder säuerliche Äpfel,…
20
5
Nun kommt der Herbst und mit ihm die Apfelzeit. Das Rezept ist noch von meiner Oma und die Apfelküchlein schmecken als Beilage zu Eintöpfen oder auch als Nachspeise. Das Rezept ist für vier Personen gedacht. …
7
8
Zutaten: 2 Äpfel 2 Karotten 1 Ei 200g Mehl 1 Prise Salz 1 Eßlöffel Honig Sonnenblumen-, Soja- oder Rapsöl Äpfel und Karotten schälen, in kleine Stücke schneiden und in einen Behälter geben, wo…
5
9
1.9.10 von wolfmichael Pfannkuchen
Zutaten: 125 g Mehl 100 ml Milch 1 kg Äpfel 1 Prise Salz 2,5 EL Zucker 2,5 EL Zimtzucker 2 EL Backfett 2 Eier Zubereitung: Die Äpfel schälen, oder…
10
13
31.1.10 von Oma Pfannkuchen