Nagelbett

Falls der Nagel eingerissen ist und sich das Nagelbett entzündet hat, hilft ein desinfizierendes Bad in Mundspülung. Danach ein wenig Honig und Pflaster auf die schmerzende…
11
10
20.12.10 von Ellaberta Hände
Vor einigen Wochen kam mir die Idee ( oder hatte ich es irgendwo gelesen?), dass man das Wachstum der Fingernägel fördern kann, indem man die…
8
8
5.5.11 von spaetzchen Hände
Gerade im Winter hat man oft Probleme mit den Händen - speziell Nagelbettrisse sind schmerzhaft und bluten und verheilen nur sehr langsam. Da kann man…
9
1
1.2.09 von C. Graf Hände
Wenn man eine Nagelbettentzündung hat, ist das oft sehr schmerzhaft. Ein gutes Hausmittel (das ich von meiner Oma habe) ist, wenn man die betreffende Stelle badet, und zwar in einem Bad mit heißem…
12
15
Wenn sich am Nagel eine Entzündung zeigt, kann man etwas geraspelte Kernseife in abgekochtem Wasser auflösen. Den Finger sollte man erst nach reichlicher Abkühlung in der Laugenbrühe etwa 15 Minuten baden. Es empfiehlt sich nach meiner…
9
6
21.12.10 von Graefin Entzündungen
Eine Nagelbettentzündung entsteht oftmals durch falsches schneiden der Zeh- bzw. Fingernägel. Die Schmerzen sind unerträglich und die meisten Nagelbettentzündungen enden beim Chirurgen. Hier ein paar…
1
0
10.8.12 von Dr.AND.Oid Entzündungen
Eingerissene Haut im Nagelbett, an den Fingerspitzen und Fußsohlen auch sogenannte Schrunden, heilen am schnellsten zu, wenn sie mit Original Penaten Creme eingerieben werden. Doch kein Pflaster drauf kleben.…
6
7
13.11.11 von Crytantheme Haut