Thermoskannen mit Zewatüchern reinigen

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Thermoskannen bekommt man ohne Aufwand und Geld wie neu sauber: ein wenig lauwarmes Wasser in die Kanne, dann 1-2 Zewa-Tücher reinstopfen. Deckel drauf und hin und her schütteln-nach oben und unten & rechts und links. Nach ca. einer Minute alles ausschütten und die Kanne ist vollkommen sauber.

Von
Eingestellt am


26 Kommentare


-1
#1
17.5.05, 17:01
klar, so lange schütteln bis sich massig druck aufbaut und die kanne innen platzt.
#2 Stella
17.5.05, 17:11
Mann sollte auch keinen Milchshake herstellen!!! Vorsichtig schütteln! Funktioniert super.
#3 Fio
17.5.05, 17:39
Werde ich mal probieren! Mit der Bürste habe ich eine Kanne schon mal zum Platzen gebracht - das war vielleicht ne Sauerei, überall die feinen Splitter - nee, das passiert mir hoffentlich nicht noch mal.
1
#4 schwabinchen
17.5.05, 18:25
Ich bin eher für Corega Tabs, die in die Thermoskanne geben mit Wasser drin und dann einweichen lassen - wie Thermoskanne wird supersauber
#5 Icki
17.5.05, 18:55
@17:01
Wie willst du denn so einen heftigen Druck aufbauen?
#6
17.5.05, 19:32
@ Icki, mir ist es schon passiert, deswegen der Kommentar. Bin kein Thermoskannenhersteller oder Druckenticklungsspezialist. An die feinen Splitter und Scherben kann ich mich gut erinnern und ich mache das mit der Kanne nicht nochmal :(
Packe da nen Geschirr Reinigertab in die Kanne mit heiß Wasser. Das bekommt mir und der Kanne besser :)
#7 Tenni
17.5.05, 22:56
1 Päckchen Backpulver, Wasser bis zum Rand auffüllen, 2-3 Std stehen lassen, schütteln - sauber !!!
#8 fliz
17.5.05, 22:58
des mit der geplatzten kanne is mir auch mal passiert. zugemacht und geschüttelt. aua :-(
#9 Pupsi
18.5.05, 01:39
Ein Stück klein gerissene Pappe tut genauso seinen Zweck und kostet eigentlich nixx. Außer 1 Minutet Arbeit zum kleinreißen!
;-)
#10
18.5.05, 11:42
Stimmt genau, allerdings funktioniert es mit Zeitungspapier genau so gut und ist günstiger.
-1
#11 Gangsta
18.5.05, 19:37
Könnte man die thermoskanne nicht einfach mit den andern sachen in die Spülmaschiene legen?
#12 coni
18.5.05, 21:02
Es reichen ein Tütchen Backpulver und heißes Wasser - Vorsicht, es schäumt sehr! 10 Minuten warten, ausspülen, sauber!
#13
18.5.05, 21:35
Doofer Tip, thermoskannen müssen komplett auseinander genommen werden und mehrfach in die Spülmaschine gestellt werden. Dann hat man ein gutes Ergebnis
#14 Otto
18.5.05, 23:13
Hey du mit der Anmerkung über mir:
...und was machen diejenigen Leute, die keine Spülmaschine haben? ;-)

Ich find die Tipps mit dem Papier gut.
#15 Tenni
18.5.05, 23:27
Habe trotz Backpulver Anna's Tipp ausprobiert und es hat funktioniert.

Und Otto, ich schließe mich Deiner Anmerkung an, ich z.B. hab auch keine Spülmaschine.
#16 Elisabeth
7.6.05, 13:02
Auch wenn ich vielleicht nerve mit meinem "Natrontick", einfach Natron in die Thermoskanne, mit Wasser auffüllen, ein paar Stunden einwirken lassen und nichts riecht oder müffelt mehr.
Sauber wird sie dabei auch noch.
#17 Gerd
10.6.05, 13:49
man kann auch Corega Tabs verwenden (Gebissreiniger) ist auch Natron drinn.
-1
#18 Roland
10.6.05, 21:34
Kanne bis oben mit Wasser füllen und einen Spülmaschinen Tab reinlegen. Über Nacht stehen lassen.
#19 Scorpy
12.6.05, 00:20
Corega-Tabs rein ... 2 Stück ... mit wasser auffüllen und über Nacht stehen lassen .... sieht aus wie neu ... Egal ob Tee oder Kaffee
#20
22.9.05, 22:17
habt ihr keine eigene meingung der tip einfach super
#21
1.9.06, 16:39
Besser geht es noch, wenn man einen Gebissreiniger-Tab in die Kanne gibt, das ganze mit Wasser auffüllen und nach einer halben Stunde etwa kräftig ausspülen, die Kanne ist wie neu !!!
#22
31.3.07, 09:00
Ich mache in die Kanne einen Esslöffel oder eine Tablette vom Geschirrreiniger. Fülle die Kanne mit kochendem Wasser voll bis zum Rand: Nach 5 bis 10 Minuten ist allles super sauber!

Gruß
Lole
#23 SILKE
13.8.09, 20:08
DAS PROBIERE ICH DIREKT MAL AUS !!
#24 Silke
18.10.09, 21:19
Genau das mache ich auch mit meinen Thermoskannen. Sie werden immer sauber ohne viel Aufwand.
#25
15.1.10, 11:30
Wie ist das bei dem unteren Teil von dem Expresso-Bereiter? Kann man den auch so reinigen? Meiner hat nämlich Kaffee-Patina und müffelt.
#26
29.1.15, 17:00
Vor Reinigung mit Backpulver wird an anderer Stelle hier gewarnt.
https://www.frag-mutti.de/kein-backpulver-zur-reinigung-von-thermoskannen-nehmen-a32192/

Ich nehme regelmäßig heißes Wasser und Mikrofasertuch für die Tülle und ab und zu die Flaschenbürste für das Innenleben. Wenn der Kaffeeölfilm zu stark ist, dann auch mal Spülmittel und viel klares Wasser zum Nachspülen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen