TICHIRO - knits and cats Das Strickmagazin

TICHIRO - knits and cats: Das Strickmagazin

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da ich mich zzt. in einer heißen Strickphase befinde, stoße ich beim Googeln (natürlich) immer auf neue Seiten, die Hinweise bieten, von denen ich noch nie etwas gehört habe. Dazu zähle ich ab heute auch das Strickmagazin "TICHIRO".

Trotz der englischsprachigen Fortführung im Namen ist das Magazin in deutscher Sprache geführt! Besonders toll finde ich den Bereich "Workshops und Stricktipps", in dem solche vorgestellt werden, die man wohl sonst nirgends so schnell findet wie z.B. "Wie man nach einer japanischen Anleitung strickt" oder die "Contiguous Methode", eine Schulter-Ärmelvariante oder "Die kleine Bordüre", eine ca.1cm hohe Bordüre, die man mitten in einem Glatt-Rechts-Grund wirkungsvoll platzieren kann oder, oder, oder ...

Hinter "Nützliches/USEFULL THINGS" verstecken sich z.B. Nadelstärken D/US/UK oder "Voraussichtlichen Garnverbrauch berechnen" oder ein "Raglanberechner", eine Vorlage für" Strickmuster - Karopapier im zur Maschenprobe passenden Seitenverhältnis" oder wie man "Höhenunterschiede" an Strickteilen ausgleicht (z.B. zwischen Blende und Hauptteil einer Jacke) u.v.a.m.

Man kann sich für einen tollen Newsletter anmelden, auf dessen Startseite auch immer ein Strick-Buch-Tipp sowie ein Strick-Tipp anwählbar ist - heute z.B. "Tipp zum Maschenaufnehmen". Hier aber nicht die Tipps, die man sowieso überall findet, sondern einen solchen Maschenanschlag, den ich (noch) nicht mal bei eliZZZA gefunden habe, nämlich einen solchen, bei dem über der hübschen Anschlagsseite nicht wie gewohnt rechte Maschen sichtbar sind, sondern linke ...

Dieses Magazin unterscheidet sich in seinen Inhalten und Angeboten deutlich von der Masse, vielleicht habe ich euch neugierig gemacht, dort einfach mal reinzuschauen!

Schönen Sonntag und eine gute Woche! 

Von
Eingestellt am

24 Kommentare


2
#1
3.2.15, 19:32
Das hat sich so interessant angehört dass ich gleich gegoogelt habe. Ich habe mich dann auch gleich für den Newsletter registriert. EINFACH KLASSE!!
1
#2
4.2.15, 00:22
Hab mir den Maschenanschlag angeschaut und werde das gleich beim nächsten Strickzeug ausprobieren. Danke für den Tipp.
Damit mir beim Stricken nicht langweilig wird, probiere ich immer wieder was Neues aus. Gerade stricke ich Sneakerssocken, die man mit der Ferse beginnt.
Da freue ich mich über solche Tipps.
1
#3
4.2.15, 15:10
Danke für diesen Tip! Ich werde mich da auch anmelden, denn neue Ideen fürs Stricken kann ich immer gut gebrauchen.
1
#4
4.2.15, 19:35
Danke, gut für mich Strickmaniac
1
#5
4.2.15, 20:16
Danke für den Tipp. Die Seite ist toll. Habe mich schon angemeldet.
1
#6
4.2.15, 20:41
Super. Habe mich gerade angemeldet. Ein ganz toller Tipp.
-1
#7
4.2.15, 22:16
Oehmmm.... nennt man das nicht einfach WERBUNG????
1
#8
4.2.15, 22:18
Super Idee- prima Tipp-Danke
1
#9
4.2.15, 22:28
Danke für den Tipp !!
1
#10
4.2.15, 23:10
Das kleine Stricklisel "Saxenmaedel" freut sich über deinen Tipp.
1
#11 trom4schu
5.2.15, 06:47
@ilka1: ilka1: Genau das ist hier erwünscht und erlaubt!
#12
5.2.15, 08:57
Ejn toller Tipp!
Hast Du schon mal in Facebook reingeschaut?
Da gibt es fast täglich sehr viele Ideen für Anfänger und alte Handarbeitsliebhaber.
Knitting - Crochet - Sewing - Crafts -Вязание - Вязание - Шитье - Tricot - https://translate.google.com - hilft beim Übersetzen.
Viel Spaß!
Regina
1
#13 trom4schu
5.2.15, 09:21
Qbwohl es nicht direkt hier her gehört, dennoch der folgende Hinweis:

Achtung: Stärke der Nadelspitzen von KnitPro!

Liebe MitstrickerInnen, ich habe just for fun mal eine KnitPro(!) -Holznadelspitze, auf der die Stärke angegeben war, durch die vorgebenen Löcher einer zu kaufenden Nadelstärken-Abmessschablone geschoben. Dabei habe ich festgestellt, dass man die Nadeln dieses Systems sehr stark in das entsprechende Loch hinein bohren muss - sie sitzen dann äußerst stramm. Bei allen anderen herkömmlichen Materialien (Metall, Kunststoff) lassen sich die Nadeln viel entspannter hinein schieben.
Diesen Unterschied ggf. mal selbst ausprobieren und bei/ für KnitPro berücksichtigen!!!
1
#14
5.2.15, 09:52
Oh, danke, das hat wahrlich den grünen Daumen verdient :-D wenn das auch noch anfängergeeignet ist, noch besser. habe ja seit Kindheit nicht mehr gestrickt und wegen Krankheit wieder angefangen. Abends w enn die Schmerzen losgehen, Kühlung und STricken :)) und gerade mit Maschenanschlag tue ich mich schwer, auch wenn es die dollsten Tabellen dafür gibt :-D
2
#15 trom4schu
5.2.15, 10:16
@UliH: Kennst du die Videos von eliZZZA? Bitte beim Googeln dein Suchwort eingeben, dahinter nach einem Leerzeichen den Nicknamen eliZZZA, Returntaste betätigen. Es erscheint ja eine neue Seite mit ganz vielen Links. Da du aber Videos suchst, bitte oben am Rand den Begriff "Videos" anwählen: Dann schlägt dir Google alle Videos von u.a. eliZZZA vor. Sie ist Expertin u.a.in puncto Stricken - erklärt mit angenehmer Stimme ruhig und sachlich und langsam!!! Auch ihre Strickvorführungen werden mehrmals l a n g s a m ausgeführt, so dass man gut abgucken kann. Du kannst dir ja - wie ich es tue - den Link für ein gutes Video in einem extra Ordner auf dem Desktop speichern, so dass du es schnell wieder findest.
Aber noch mehr: Am jeweils rechten Rand der Seite, die du vor dir hast, werden noch andere Videos - auch anderer Urheber - angezeigt. Manches Mal gucke ich auch die an und vergleiche die Qualität...
Viel Freude und vor allem: Gute Gesundung - auch mit viel Stricken, das uns ja verbindet!
Wenn du mal weitere Hilfe/ Auskünfte brauchst, kannst du mich gern auch hier über FM_ dein Postfach per Mail persönlich anschreiben! Schönen Tag!
#16
5.2.15, 10:34
@trom4schu: oh, Dankeschön, da werde ich mal stöbern. Ich habe etliche Strick - und Häkelapps (obwoh lich nicht häkele, aber wer weiß... :-)) ) und mit Videos, wenn auch teilweise in Englisch, aber auch nachvollziehbar Und es gibt eine Dame, die erklärt per Video auch priima, wie man mit den Fingern strickt, zB. für einen Loop und ich habe Taschenhenkel so gemacht . Danke noch mal f ür den Tipp, die Nächte sind gerettet , ncoh mal grünen Daumen :)))
#17
7.2.15, 03:27
Danke für den super Tipp, kann nicht schlafen...surfe noch ein bisserl:-)
#18
7.2.15, 15:56
habe mich gleich angemeldet - danke für den Tipp!!!
#19
7.2.15, 18:47
Neue Ideen kann man immer brauchen, Danke für den Tip.
Ihr Lieben, ich kann euch bestens Gewissens Pinterest empfehlen. Da gibts Ideesn, das glaubt man gar nicht. Da kommt man von einem zum anderen und weiß gar nicht, was man zu erst machen will.
Gebt da bei Suchen einfach mal stricken, nähen, häkeln. basteln .... oder was auch immer ein.
Ist zwar viel auf englisch aber viel erklärt sich auch von selbst.
#20 trom4schu
7.2.15, 19:01
@mama44: Sehe ich das richtig, dass man sich in jedem Fall erst anmelden muss, um "in" die Seite reinzukommen?
#21
8.2.15, 11:40
Das ist wirklich ein Super Tipp, für den ich mich ganz herzlich bedanken möchte. Ich stricke schon seit Jahrzehnten und habe z.B. immer die Randmaschen als Knötchenrand. Nun habe ich eine Patchworkdecke angefangen zu stricken und da kommt es auf den Rand an. Auf dieser Seite habe ich die optimale Randmasche gefunden, sieht super sauber aus. Bin total begeistert! Vielen lieben Dank, für's Einstellen!!!
#22 trom4schu
8.2.15, 12:07
@dorle8: Sehr gern - ich freue mich mit dir, denn ich habe - seitdem ich Zeit dafür verwende - beim Googeln selbst viel gelernt und entdecke täglich was Neues. Viel Spaß bei deiner Decke! Heißt das, dass du die Teile der Decke in unterschiedlichen Farben, Mustern und/ oder Größen strickst? habe selbst bislang nur Patchwork mit Stoffen betrieben.
#23
9.2.15, 14:25
@trom4schu: Ich habs ja nicht so mit dem Nähen, muß wohl eine Allergie sein, grins. Deshalb müssen nun die Stricknadeln für die Decke herhalten. Ich mache Quadrate in ungefähr 6 verschiedenen Mustern und in 2 Farben, naturweiß und hellgrau. Sieht richtig edel aus. Allerdings kommt die Decke erst nächsten Winter zum Einsatz.
1
#24
9.2.15, 20:42
@trom4schu: ich kann mich gar nicht mehr so erinnern, aber ich glaub schon. Am Anfang hatte ich da immer Schwierigkeiten reinzukommen. Aber habe ich Schwierigkeiten davon wegzukommen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen