Toastbrot für Sandwich toasten

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich finde es sehr gut wenn das Toastbrot, das ich für ein schönes Sandwich mache, innen weich und außen knusprig ist. Wem es auch so geht hier der Tipp dazu:

Man braucht nicht viel und ich bin da auch nur durch meinen Bruder drauf gekommen dabei ist es so leicht!

Statt nur 1 Scheibe Brot in den Toaster zu machen macht einfach gleich 2 auf einmal in einen Schlitz rein, so werden beide an der Außenseite schön knusprig und dadurch dass sie zusammengeklappt sind, bleiben sie innen weich. 

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


11
#1
3.7.14, 21:33
hm wie groß sind denn deine Schlitze? Bei unserem Toaster würde ich keine 2 Sandwichtoastscheiben in einen Schlitz rein bekommen und wenn ich das mit Gewalt versuchen würde, würden die entweder brechen, oder sie würden dann nicht mehr rausspringen am Ende, da würden die stecken bleiben
#2
3.7.14, 21:36
kann Grade nicht messen da mein Freund den Toaster entführt hat... Kaufe ja immer das ganz billige toastbrot davon bekomme ich ohne Probleme 2 rein...
Sobald ich dem Toaster wieder hier hab Messe ich m die Schlitze ;) dachte das es bei jedem Toaster geht 😐
2
#3
3.7.14, 21:50
@Tatti94: nein :D er hat ihn entführt, was will er Lösegeld haben? Nein ich meinte doch nicht, dass du ihn messen sollst ;) Mein Toaster hat da leider etwas kleinere Schlitze, da würde ich niemals 2 Scheiben hinein bekommen, wie gesagt nur mit Gewalt.
-4
#4 nenne
3.7.14, 21:51
moin,

naja.
5
#5
3.7.14, 21:57
@glucke1980:
Das weiß ich leider noch nicht die lösegeldforderung kommt bestimmt noch... Wollte mir Frühs mein Brot toasten und da war der Toaster weg -.- nachdem ich schon angefangen hab an mir zu zweifeln habe ich meinem Freund geschrieben und gefragt ob er weiß wo der Toaster ist... Als Antwort kam nur ein Foto vom Toaster der auf seinem Tisch steht xD
5
#6
3.7.14, 22:11
@Tatti94: haha klingt ja lustig, stell mir grade dein Gesicht dabei vor, wie du ein Bild von deinem Toaster geschickt bekommen hast :)))
3
#7
3.7.14, 22:34
Es gibt Toaster, die wirklich einen breiteren Schlitz haben und halt die normalen Toaster, wie die von Glucke wahrscheinlich. Wir sind gesegnet mit einem Breit-Schlitz-Toaster, damals bei Ko*Di für paar Mark gekauft und ich würde Ihn nicht eintauschen wollen denn: Ich toaste meine Toasts genauso ;D Burgerbrötchen passen sogar darein, also eine hälfte, und Bagels sowieso :D
Außerdem kann man mit diesem Breit-Schlitzigen 4 Toast auf einmal toasten, aber die innen Seite bleibt dabei weich :)
2
#8 xldeluxe
3.7.14, 22:37
Ich denke, mit den ganz normal großen/kleinen Toastscheiben ist es bei keinem Toaster ein Problem.

@Glucke1980:
Die Sandwichscheiben sind ja auch riesig, da gehen zwei Scheiben niemals rein.

Ich probiere das aus, denn ganz durchgetoastet ist nicht so mein Fall.

Meinen Toast mag ich "englisch kurz vor medium" ;-)))))
1
#9
3.7.14, 23:32
@xldeluxe: ja ich sprach von den großen Sandwichscheiben,denn sie hat ja von Sandwich machen geschrieben, habe grade keine kleinenToastscheiben daheim zum probieren, aber ich werde es mal versuchen :D vielleicht klappts ja, dann kann ich in Zukunft gleich 4 Toasts toasten
1
#10 xldeluxe
3.7.14, 23:37
@glucke1980:

Das Fassungssystem des Toasters ist grundsätzlich nicht gut durchdacht:

Wenn 4 Personen frühstücken, isst jeder erst mal nur eine halbe Scheibe, oder wie?

Ja, es gibt Toaster für 4 Scheiben, aber 99% aller Haushalte haben doch bestimmt nur die für 2 Scheiben. Meine sind hintereinander, so ist das Gerät zwar schmaler aber 2 Scheiben bleiben 2 Scheiben!
1
#11
3.7.14, 23:40
@xldeluxe: ganz genau so ist es. Das ewige warten auf die nächsten Toasts :D halb verhungert :)) Hätte mir schon länger mal einen 4 Schlitztoaster kaufen können, aber da wir höchstens 1 mal die Woche Toasts essen, reicht der aus.
1
#12 xldeluxe
4.7.14, 03:12
Genau wie bei mir: Ich esse Toast nicht oft genug, aber wenn dann rege ich mich auf ;-))
1
#13
4.7.14, 16:30
@xldeluxe #12:
Dann kommt auch gleich mit dem toasten der Kreislauf in Schwung;-))))))
#14 nenne
6.7.14, 00:27
moin,
meine mamah hatte so ein warmhaltekörchen für toastbrot. wenn man das dann aß....... ich hätte genausogut einen bierdeckel aus der kneipe mit butter und marmelade bestreichen können.

käse oder aufschnitt gab es zum frühstück nicht.

heute steht in meiner küche ein riesiggroßer retro-toaster. ich benutz ihn zwar kaum, nur wenn gäste da sind - ich muß ihn ewig putzen - aber er sieht total toll aus.

der nachteil, wenn man sich mit schönen sachen umgibt, manchmal sind sie nicht so pflegeleicht

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen