Bei ganz hartnäckigen Urinablagerungen hilf am besten Cola.

Toilette mit Cola reinigen

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Ein gutes Mittel gegen hartnäckigen Schmutz in der Toilette: Bei ganz hartnäckigen Urinablagerungen hilf am besten Cola. Über Nacht einwirken lassen und am nächsten Tag ist es sauber.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

33 Kommentare

Elvira
1
Funktioniert vielleicht, wenn man nachts nicht auch aufs Klo müsste!
17.5.04, 21:33
Hans
2
Da gehört die Cola ja wohl auch hin ;-)
21.7.04, 14:08
HaJo
3
Komisch.... ich kann soviel Cola ins Klo kippen wie ich will das laeuft immer ab!
28.7.04, 12:57
Alex
4
Hahaha - Putzen mit cola ist totaler Quatsch, hilft nicht und ist imho ziemlich unhygienisch (wegen dem ganzen Zucker.)
Am besten funktioniert mit Abstand Essig (und tägliches Reinigen, ich mach es einfach morgens nach dem ersten Gang. Spart Putzmittel und mein Klo ist immer blitzblank - ganz ohne Mühe.)
1.8.04, 11:13
Muttersfauletochter
5
Der Cola-Trick funktioniert auch bei verstopften Wasserleitungen (Waschbecken, Badewanne etc).
20.9.04, 15:30
fan
6
geht auch diet-coke?
29.11.04, 07:52
Dorkniel
7
Jetzt wissen wir warum uns die Hersteller dieser C-Waffe das Rezept nicht verraten und es für Ernährungsexperten ungefähr den selben Stellenwert hat. Da die Genfer Konventionen nicht für mein Klo gelten, habe ich keine ethischen Vorbehalte es auch mal zu probieren. Enjoy!
3.12.04, 20:10
Jörg
8
Coke Vanilla ist dann wohl für guten Geruch oder was?
18.2.05, 19:11
Caboclo
9
Ich hab's mit Cola probiert. Klappt nicht. Hier hilft nur Essig!
28.2.05, 23:02
Chris
10
Kannste vergessen. Bin extra nachts 1 Etage raufgelaufen, damit die Cola auch wirken kann! Erfolg gleich NULL !!!
7.12.05, 07:39
-Silvia-
11
Dieser Tipp ist sehr Gut ich wieß es weil ich es selber immer wieder anwende aber 1 Packung Backpulver Funktioniert auch ganz super
4.3.06, 01:14
12
Das ist doch ein ganz normaler Vorgang, da Cola eine enorm ätzende Wirkung hat. Legt mal zum Testen ein Stück rohes Fleisch in die Cola, da gehen euch die Augen über.
26.3.06, 20:28
faultier
13
Ich denke, das mit dem Fleisch in Cola hat in der Schule jeder schon mal gesehen. Legt mal ein Stück Fleisch in Mineralwasser - passiert nämlich das gleiche, denk ich mal. Bei meiner Abflussverstopfung hilft grad gar nix: weder Cola, noch Backpulver, noch Soda oder Natron, auch keine Spirale. Wahrscheinlich liegt's an der Rohrverlegung...
26.3.06, 20:40
Silly
14
Mit cola das ist super aber mit Backpulver geht auch ganz gut
23.4.06, 18:10
Freizeit2000@hotmail.com
15
Hat bei mir nicht funktioniert.
Warum nicht?
4.5.06, 22:28
;-)
16
schonmal mit RM probiert :-p into is das beste mittel. keine lange einwirkzeit und es ist sauber und glänzt. dazu riecht es noch gut
25.7.06, 17:41
Mike
17
Essig ist einfach am besten einfach über Nacht einwirken lassen Nachteil ist allerding es Stinkt einfach nach Essig !
24.8.06, 01:58
kristina
18
cooler tipp mit cola, könnte mir sehr gut vorstellen, dass es klappt-cola soll auch verstopfte waschbecken reinigen.
25.8.06, 12:47
Tony
19
mit kukident mal versuchen :)
31.8.06, 07:43
eure_lieblichkeit
20
funktioniert überhaupt nicht, weil es nur ein ammenmärchen ist. aber mein ex-mann kratzte den kalk immer mit seinem daumennagel ab.... ;-)
26.9.06, 11:57
Hilde
21
Cola hilft bei verstopfungen in der Vadewanne, selbst ausprobiert, weil wir echt nichts anderes zur Hand hatten, aber ansonsten hiflt Essig, Backpulveer und Waschmittel (Pulver)
25.10.06, 00:49
Basti
22
Hab das probiert mit einer 1.5 L. Flasche ( über Nacht einwirken lassen ) und das hat mal gar nichts gebracht.
3.11.08, 17:17
jenny
23
also das mit der cola, dem backpulver, zahn tabs und sämtliche wc reiniger..bringt alles nix. jetzt der letzte versuch mit essig. der ist ja eh immer das beste mittel auch bei der caffee maschine, den amaturen und der duschkabine. :-)
9.6.10, 21:15
24
Verrät eigentlich noch einer der erfolgreichen Tester, wie er/ sie die Cola am Kalk "kleben"lassen konnte? Allen andern ist sie ja weggelaufen...
17.2.11, 20:04
25
Hallo Leute,

Toiletten mit Cola zu reinigen hilft und klappte bei mir bestens. Bei mir versiffte die Keramik mit der Zeit zunehmend und sah nicht mehr einladend aus. Ich hab´s mit Power-Gel ausprobiert, half nicht.

Dann hier mein Rezept: zuerst muss das Wasser aus dem Stuhl entfernt werden, das habe ich mit einem Schwammtuch gemacht. Dann die Cola rein, 2-3 Liter sollten es schon sein. River-Cola aus dem Aldi reicht dazu schon aus und ist auch sehr preiwert. Dazu ein paar gehäufte Esslöffel Zitronensäure (gibt´s in fast allen Drogeriemärkten) mit rein und wer hat, ein paar Tabletten Gebissreiniger dazu.

Die verdreckten Ränder habe ich dann so hinbekommen: Toilettenpapier in den Sud eintauchen , dort drunterstecken Sollte die Lokusbürste auch unsauber sein, die dann mit in den Lokus rein. Das ganze über Nacht einwirken lassen.

Jedenfalls war meine Toilette am folgenden Morgen blitzblank sauber, nachdem ich einige Male gespült und mit der Bürste nachgeholfen hatte.
11.2.12, 00:57
26
bei cola aller art hast du mehrere saeurearten die den kalk loesen.

einmal die kohlensaeure, als eine sehr schwache saeure eher nicht verantwortlich, weswegen mineralwasser nicht wirken tut.

dann gibt es zB die phosphorsaeure.

siehe da, die findet man naemlich auch in reinigern.

ueber auszuege kommen noch andere, nicht nennenswerte saeuren dazu.


halten wir fest:


phosphorsaeure reinigt zwar im klo, aber ueber nacht ist ein minimum fuer effekt, gerade bei dicken ablagerungen eher 2 wochen.


effektiv ohne ende ist entweder essigESSENZ oder citronensaeure aus der apotheke/drogerie/internet.
4.4.12, 18:52
27
Ja, das sind diese uralten "Cola-Märchen".

Kann mich noch gut erinnern an diesen alten Geheimtipp:
Hat das Moped einen Kolbenfresser- Cola drauf. Alles wie neu
oder: Häng ein paar Stunden ein rohes Schnitzel in die Cola- bleibt nix über
Verrostete Stellen aller Art- Cola ist der beste Rostlöser
usw, usw... Alles Bockmist
11.3.13, 02:12
28
Es geht vor allem um die in der Cola enthaltene Phosphorsäure welche eine ätzende bzw. auch entrostende Wirkung hat. Allerdings müsste man da gleich mehrere Liter Cola ins Klo kippen und das ist ja nun nicht wirklich kostenersparend...
Einen sehr guten Effekt erziele ich immer mit Zitronensäure, ich koche davon 100 g auf einen Liter im Wasserkocher auf entkalke auf diese Weise selbigen gleich mit und gieße dann die kochend heiße Lösung in die Klos und Waschbeckenausgüsse. Über Nacht einwirken lassen am nächsten Morgen einfach nur die Spülung betätigen oder wirklich argen Urinstein mit einem Schwam ablösen und dann erst spülen und fertig. Professionelle Reinigungsfirmen verwenden auch Zitronensäure für die Kalk- und Urinsteinentfernung...
15.7.14, 13:36
29
@;-): was ist RM ?
22.3.15, 12:45
30
ReinigungMittel etwa?
Nehme ich schon seit Jahren nicht mehr.
22.3.15, 12:47
31
All diese Tipps sind Schwachsinn. Cola ist zum Trinken und nicht fürs Klo.
Was hilft ist acid muriaticum ( konz. Salzsäure oder Phosphorsäure. Über Nacht einwirken lassen und dann spülen.
Das löst Urinstein und andere Verkalkungen und Verfärbungen.
14.10.18, 14:26
32
au mann,ist ja nicht schlecht,aber der der geschmack der Cola am nächsten tag ist ja grauenvoll
14.10.18, 22:29
33
@Hans: Die Chemiekeulen machen sich aber  noch schlechter in der Umwelt als Cola.
22.1.20, 07:07

Tipp kommentieren

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter