Tomatensauce mit Apfelsaft

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
16×
Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

An jede Tomatensauce gehört ja eine gute Prise Zucker. Probiert Mal anstelle des Zuckers Apfelsaft aus und ihr werdet eine Geschmacksexplosion erleben:

100 ml Apfelsaft auf ungefähr die Hälfte einreduzieren lassen und mit 1 kleinen Dose Tomaten auffüllen. Die Sauce dann nach Geschmack bzw. Rezept weiter zubereiten.

Der Apfelsaft gibt der Tomatensauce einen unglaublich fruchtig-süßen Kick.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

9 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Tomatensauce mit Oliven

10 6
Kandierte Pinienzapfen & cremige Honigmilch

Kandierte Pinienzapfen & cremige Honigmilch

8 6

Versunkene Fleischbällchen in fruchtiger Tomatensauce

11 4

Vegetarische Pizzataschen

5 1

Basilikum-Gemüse-Lasagne

6 4

Kartoffelwürfel in höllisch scharfer Tomatensauce

26 3
"Rum"rosinen mit und ohne Alkohol (haltbar eingelegt)

"Rum"rosinen mit und ohne Alkohol (haltbar eingelegt)

1 2
Das Geheimnis einer guten Tomatensauce

Das Geheimnis einer guten Tomatensauce

16 16

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti